english

Verkehr (1695)

Montag, 16 September 2019 11:35

18 2019 designstudie ifo 2

Die DB will den Energieverbrauch ihrer Fahrzeuge kontinuierlich senken. Deswegen werden immer mehr Lokomotiven und Großmaschinen durch neue, energiesparende Technik ersetzt. Auch die Instandhaltungsflotte soll klimafreundlicher und leistungsstärker werden. Daher hat die Bahn jetzt einen Rahmenvertrag über bis zu 56 Spezialfahrzeuge mit Hybridantrieb abgeschlossen, die künftig für Wartung und Reparatur von Oberleitungen im Einsatz sein werden.

weiterlesen ...

Freitag, 13 September 2019 12:59

Rund 200 Betriebsräte der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) nehmen vom 16. bis 18. September 2019 an der GDL-Betriebsrätefachkonferenz in Sonthofen teil. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Digitalisierung in der Arbeitswelt – wegweisend mitbestimmen". Aus aktuellem Anlass befassen sich die Teilnehmer zudem mit den häufigen Zugausfällen wegen Personalmangels.

weiterlesen ...

Freitag, 13 September 2019 12:49

Zum Bericht des Bundesrechnungshofes, in dem die angespannte finanzielle Lage des DB-Konzerns analysiert wird, erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik der Grünen-Bundestagsfraktion: "Der Bericht des Bundesrechnungshofs zur angespannten finanziellen Lage des DB-Konzerns ist auch ein bahnpolitisches Armutszeugnis für die CSU-Verkehrsminister Ramsauer, Dobrindt und Scheuer.

weiterlesen ...

Freitag, 13 September 2019 09:00

Diese Woche hat der Tarifverband der Bundeseigenen und Nichtbundeseigenen Eisenbahnen in Deutschland (TBNE) die alljährliche Preiserhöhung auf Fahrscheine im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) in ihrem Zuständigkeitsbereich veröffentlicht. Dabei fällt auf, dass die treuesten Nutzer des öffentlichen Verkehrs, die zwei Fahrten pro Arbeitstag umweltfreundlich und klimaschonend unterwegs sind, besonders belastet werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 12 September 2019 14:57

Der Deutschen Bahn AG liegen Presseanfragen bezüglich eines angeblich neuen Berichtes des Bundesrechnungshofes vor. Hierzu erklärt die DB: Der DB wurde vom Bundesrechnungshof kein Bericht übersandt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 12 September 2019 13:46

Die Bundesminister Seehofer und Scheuer sowie DB-Infrastrukturvorstand Pofalla verständigen sich auf weitere Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit auf Bahnhöfen Im Rahmen eines Spitzentreffens der Bundesminister Horst Seehofer und Andreas Scheuer mit DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla wurden weitere Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit auf Bahnhöfen beschlossen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 12 September 2019 13:13

Das Deutsche Verkehrsforum (DVF), Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH, IHK Berlin, der Verband deutscher Unternehmerinnen (VdU), das Frauennetzwerk der Allianz pro Schiene, und Women in Mobility (WiM) veröffentlichen zum zweiten Mal die Liste weiblicher Führungskräfte der Mobilitätsbranche mit dem Ziel, sie als Vorbilder in der Verkehrswelt sichtbar zu machen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 12 September 2019 10:05

Die Bahnverbände rufen den Deutschen Bundestag auf, die Haushaltsberatungen im Interesse des Klimaschutzes für dringend notwendige Verbesserungen im Verkehrsetat zu nutzen. Zwar nehmen die acht Organisationen das deutliche Bemühen der Bundesregierung wahr, den umweltfreundlichen Schienensektor zu stärken. Die vom Bundeskabinett beschlossenen Mittelsteigerungen reichen jedoch bei Weitem noch nicht, um bis 2030 die Zahl der Fahrgäste zu verdoppeln und den Güterverkehr auf der Schiene zu stärken.

weiterlesen ...

Mittwoch, 11 September 2019 13:22

dvf

Leonie Gebers, Staatssekretärin im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, hat bei der Veranstaltung des DVF die Wirtschaft und Unternehmen dazu aufgerufen, verstärkt in Weiter- und Ausbildung ihrer Mitarbeiter zu investieren: „Allein das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, das zum 1. März 2020 in Kraft tritt, wird nicht ausreichen, um unseren Fachkräftebedarf zu decken. Wir dürfen nicht nachlassen, unsere inländischen Potenziale durch mehr Qualifizierung zu heben und auch Einwanderung im Rahmen der EU-Freizügigkeit zu nutzen.“

weiterlesen ...

Mittwoch, 11 September 2019 11:35

Der Fernverkehr der Deutschen Bahn fährt zu 100 Prozent mit Ökostrom. Anderslautende Aussagen sind schlicht falsch. Realitätsferne Behauptungen wie von Alexander Eisenkopf (Zeppelin-Universität Friedrichshafen) weist die DB entschieden zurück.

weiterlesen ...