english

Verkehr (1616)

Freitag, 05 Juli 2019 12:14

8punkte 28punkte 1

Bundesminister Andreas Scheuer hat am 04.07.19 den Aktionsplan „Niedrigwasser Rhein“ mit 8 Maßnahmen vorlegt. Dieser wurde gemeinsam mit den vom Rhein abhängigen Unternehmen entwickelt, um zuverlässig kalkulierbare Transportbedingungen am Rhein zu schaffen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Juli 2019 13:05

Gemeinsam mit dem GBR der DB Sicherheit GmbH haben wir am Mittwoch in Berlin die Gespräche mit der DB AG zur nachhaltigen Verbesserung der Sicherheit für die Beschäftigten fortgesetzt. Dabei haben wir erneut unsere Positionen deutlich gemacht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 Juli 2019 12:41

Mit der Neufahrner Kurve und der geplanten Walpertskirchener Spange in Kombination mit der Erweiterung des Erdinger Ringschlusses sind beziehungsweise werden nach Angaben der Bundesregierung "die infrastrukturellen Voraussetzungen für eine Anbindung des Flughafens München an das Fernbahnnetz geschaffen". Das geht aus der Antwort der Regierung (19/11034) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/10607) hervor.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 Juli 2019 13:11

Die mobifair-Aktion für faire Zugfahrten bringt erste Reaktionen hervor. Der Verein hatte sich vor Kurzem mit einem Schreiben an die verkehrs-, arbeits- und sozialpolitischen Sprecher in der Landes- und Bundespolitik gewandt. Es geht um die Einhaltung von Regeln und Gesetzen bei Zugfahrten sowie um eine gleiche und qualifizierte Ausbildung für Lokführer. Die SPD im Deutschen Bundestag hat den Ball nun aufgenommen und will die Forderungen von mobifair nach mehr Kontrollen und gerechterer Ausbildung von Lokführern unterstützen.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 Juli 2019 13:54

kinderleicht 1kinderleicht 2

Fotos Deutsche Bahn AG / Paul Schwellenbach.

Kinderleicht während der Zugfahrt lernen – und das digital: Vom 13. Juli bis 18. August bietet die Deutsche Bahn (DB) zusammen mit der HABA Digitalwerkstatt und mit Unterstützung von Saturn kostenlose digitale Workshops in allen ICE und Intercity-Zügen mit Kinderbetreuung an. Ausgestattet mit Tablets sowie jeder Menge Bastelmaterial animieren die DB Kinderbetreuerinnen und Kinderbetreuer die jüngsten Fahrgäste zu Programmier- und Tüftelprojekten.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 Juli 2019 13:09

Die Fraktion Die Linke verlangt einen umgehenden Baustopp beim Bahnhofsprojekt Stuttgart 21. In einem Antrag (19/11235) fordern die Abgeordneten die Bundesregierung auf, darauf hinzuwirken, "dass dieses Moratorium solange aufrechterhalten wird, bis belegt ist, dass Stuttgart 21 die im Koalitionsvertrag geforderte Verdoppelung der Fahrgastkapazitäten leistet, dass der Intergrale Taktfahrplan ("Deutschlandtakt") gefahren werden kann, dass mit Stuttgart 21 keine Überflutungen bei Starkregenereignissen zu befürchten sind und dass eine Klima- beziehungsweise Umweltverträglichkeitsbilanz für alle weiteren Baumaßnahmen beschlossen ist und positiv ausfällt, insbesondere unter dem Aspekt des Artenschutzes und der Vermeidung von Bodenversiegelungen".

weiterlesen ...

Montag, 01 Juli 2019 08:25

Derzeit ist die Abnahme neuer ICE 4 Züge unterbrochen. Entgegen früherer Ankündigungen hat dies deutliche Auswirkungen auf die Betriebsqualität – die Fahrzeuge fehlen. Der Fahrgastverband PRO BAHN fordert daher die Deutsche Bahn und die Hersteller Siemens und Bombardier auf, einen unbürokratischen Weg zu finden, die fertigen aber nicht abgenommenen Züge einzusetzen.

weiterlesen ...

Freitag, 28 Juni 2019 13:08

Für die EVG ist das neue Rollenkonzept im Bordservice vom Tisch. Wir sehen absolut keine Notwendigkeit, das Vorhaben fortzusetzen.

weiterlesen ...

Freitag, 28 Juni 2019 12:24

Auf Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat ist mit der Vertragsunterzeichnung das Nationale BIM-Kompetenzzentrum auf den Weg gebracht worden. Die beiden Bundesministerien werden das Nationale BIM-Kompetenzzentrum gemeinsam betreiben und so für ein einheitliches und abgestimmtes Vorgehen im Infrastruktur- und Hochbau sorgen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 27 Juni 2019 12:18

Die Bundesregierung hat nach eigener Aussage im Zuge der Aufstellung des Bundesverkehrswegeplans 2030 (BVWP) keine Alternativen zur Ausbaustrecke Kehl-Appenweier geprüft. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/10774) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/10399) hervor.

weiterlesen ...