english

Verkehr (2464)

Freitag, 27 Oktober 2017 06:30

Während die neue Bundesregierung noch in der Sondierung steckt, weitet das Bundesverkehrsministerium die Fahrerlaubnis für Riesen-Lkw in Deutschland aus. Mit der sogenannten „achten Änderungsverordnung“ soll das Streckennetz für Gigaliner in fast allen Bundesländern wachsen. Schon bislang sind 11.600 Kilometer freigegeben. Außerdem soll ein Riesen-Lkw-Typ eine unbefristete Zulassung erhalten, bei dem zuvor noch Sicherheitsbedenken bestanden. „Verkehrsminister Dobrindt hat bis nach der Bundestagswahl gewartet und Fakten geschaffen, solange er noch geschäftsführend im Amt ist“, kritisierte der Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, Dirk Flege, am Freitag in Berlin.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Oktober 2017 15:36

Die Schieneninfrastruktur in Deutschland ist geschrumpft. Der Gewinnbeitrag der monopolistischen Infrastrukturunternehmen zum DB-Konzernergebnis steigt weiter an. Welche Auswirkungen das auf die Wettbewerbssituation innerhalb des Sektors und zu anderen Verkehrsträgern hat zeigt der inzwischen zum fünften Mal - und zum ersten Mal von unseren drei Verbänden gemeinsam - herausgegebene "Wettbewerber-Report Eisenbahn 2017/18". Die heute publizierte Langfassung finden Sie online bei mofair, NEE und VPI.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Oktober 2017 13:30

Die Deutsche Bahn erneuert vom 3. November bis 1. Dezember die Schienen auf der ICE-Strecke Berlin-Hannover zwischen Rathenow und Oebisfelde. Die Strecke ist in diesem Zeitraum abschnittsweise nur eingleisig befahrbar, was zu verlängerten Fahrzeiten und geänderten An-/ u. Abfahrtszeiten führt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Oktober 2017 13:17

dbsi

Kolleginnen und Kollegen von DB Sicherheit fahren künftig auf dem Weg zur Arbeit und zurück unentgeltlich in den Zügen von DB Fernverkehr.  Die Kolleginnen und Kollegen müssen Dienstbekleidung tragen und sich bei Fahrtantritt beim Zugchef melden. So werden objektiv die Sicherheit in den Zügen und das subjektive Sicherheitsgefühl der Fahrgäste gestärkt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 13:42

Ca. 90% des Eisenbahnpersonenverkehrs und mehr als 95% des Schienengüterverkehrs werden mit Elektrotraktion erbracht. Dies macht den Verkehrsträger Schiene zum absoluten Vorreiter der Elektromobilität. Angesichts der Herausforderungen des Klimawandels und des Wettbewerbs ist es sinnvoll, den Eisenbahntransport möglichst weitgehend und durchgängig mit dieser Traktionsart durchzuführen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 13:35

lokiloki2

Lautlos gleitet der weiß-rote Kleinbus durch die Straßen des niederbayerischen Kurorts Bad Birnbach. Autofahrern und Fußgängern begegnet ein Elektrobus, der nicht nur leise und umweltfreundlich ist. Er hat auch keinen Fahrer und weder Lenkrad noch Gaspedal. Nur ein Fahrtbegleiter ist an Bord, der bei Bedarf eingreifen kann. Das Fahrzeug rollt auf der rund 700 Meter langen Strecke vom Ortszentrum zur Therme über öffentliche Straßen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Oktober 2017 10:27

bmvi

N. Barthle, D. Bär, C. Schmidt, A. Dobrindt, E. Ferlemann (v.l.n.r.).

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Alexander Dobrindt, gestern (24.10.17) aus seinem Amt verabschiedet und ihm die Entlassungsurkunde überreicht. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers wird der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt, zusätzlich die Geschäfte des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur weiterführen.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 Oktober 2017 12:18

 Oliver Ruether 83 01

Foto Stiftung Lesen/Oliver Ruether.

55 Prozent aller Eltern lesen ihren Kindern in den ersten zwölf Monaten nicht regelmäßig vor. In 28 Prozent der Familien ist das sogar innerhalb der ersten drei Jahre nicht der Fall. Das sind die zentralen Ergebnisse der Vorlesestudie 2017 von Stiftung Lesen, DIE ZEIT und Deutsche Bahn Stiftung, die erstmals repräsentative Daten zum Vorlesen im Alter von drei Monaten bis drei Jahren erhoben hat.

weiterlesen ...

Montag, 23 Oktober 2017 13:10

rn1rn2

Happy Birthday, Regio-Netze: Die „Mittelständler“ unter dem Dach des DB Konzerns feiern ihren 15. Geburtstag – und blicken auf 15 erfolgreiche Jahre zurück. Das Modell der derzeit sieben Regio-Netze mit gut 1850 Mitarbeitern sorgt für eine hohe Zufriedenheit bei Kunden sowie Mitarbeitern – seit der Gründung stiegen die Fahrgastzahlen um 40 Prozent auf 21,9 Millionen Reisende jährlich. Der Umsatz beträgt inzwischen 230 Millionen Euro.

weiterlesen ...

Montag, 23 Oktober 2017 12:38

Vor der anstehenden Bonner Klimakonferenz stellte die Deutsche Bahn heute ihre Klimaschutzziele vor. Ziel ist es, die CO2-Emissionen bis 2030 zu halbieren. Damit gehen die Klimaschutzziele der Deutschen Bahn AG über die Ziele der Bundesregierung hinaus. Es kommentiert Philipp Kosok, Bahnexperte beim ökologischen Verkehrsclub VCD

weiterlesen ...