english

Verkehr (2464)

Dienstag, 29 August 2017 13:30

Der stellvertretende Vorsitzende der EVG, Klaus-Dieter Hommel, hat den angekündigten Stopp des Personalabbaus bei DB Cargo begrüßt. Der Vorstand hatte in der vergangenen Woche erklärt, nun doch keinen weiteren Personalabbau im operativen Bereich vornehmen zu wollen.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 August 2017 13:14

Fernbusreisen haben sich als Verkehrsmittel etabliert, inzwischen gibt es mehr als 240 Linien und rund 24 Millionen Fahrgäste. Jetzt geht es darum, den Fernbusverkehr konsequent barrierefrei zu gestalten und damit die Attraktivität und den Komfort für alle Reisenden, mit und ohne Mobilitätseinschränkungen, weiter zu stärken. Um die Branche auf diesem Weg zu unterstützen, hat das Bundeministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) einen kompakten Ratgeber entwickelt - das Handbuch "Barrierefreiheit im Fernbuslinienverkehr".

weiterlesen ...

Dienstag, 29 August 2017 10:41

3word

Clare Jones und Dr. Richard Lutz enthüllen die what3words-Adresse am Bahntower

Besucher der Deutsche Bahn-Zentrale im Sony Center am Potsdamer Platz in Berlin finden ab sofort am Eingang eine neue Adressbezeichnung. DB-Chef Dr. Richard Lutz und what3words-CCO Clare Jones haben dort eine Plakette mit der Drei-Wörter-Kombination „lebendig.webseiten.auflösen“ enthüllt.

weiterlesen ...

Dienstag, 29 August 2017 08:43

Angesichts der massiven Probleme im Schienengüterverkehr durch die Vollsperrung der Rheintalbahn fordert der ökologische Verkehrsclub VCD ein Elektrifizierungs- und Lückenschluss-Programm für das Eisenbahnnetz in Baden-Württemberg. "Der Ausbau des Eisenbahnnetzes in Baden-Württemberg steht zwar in vielen Programmen, kommt aber kaum voran – seit 70 Jahren fehlt das zweite Gleis der Gäubahn, die Rheintalbahn ist seit 30 Jahren im Bau", beklagt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb.

weiterlesen ...

Montag, 28 August 2017 13:34

Die Arbeiten an der Tunnelbaustelle kommen weiter gut voran. In dem betroffenen Abschnitt sind die Gleise zurückgebaut und der Schotter abgetragen. Jetzt wird eine Baugrube ausgehoben und für die Herstellung der notwendigen Betonplatte vorbereitet. Das anschließende Einbringen der Schalung, Stahlbewehrung und des Betons für die rund 100 Meter lange und einen Meter dicke Betonplatte dauert inklusive Aushärten etwa drei Wochen.

weiterlesen ...

Montag, 28 August 2017 07:17

In einem Interview mit dem Schweizer Sonntagsblatt zeigte sich BLS-Cargo-Chef Dirk Stahl "verwundert, dass bei einer lange geplanten Untertunnelung der sehr wichtigen Rheintalstrecke so heikle Situationen geschaffen werden können." Er äußerte Zweifel am Terminplan zur Wiedereröffnung der Rheintalstrecke: "Wir fänden es angebracht, wenn es da noch Einschätzungen weiterer Experten gäbe und geprüft würde, ob es nicht vielleicht doch eine schnellere Lösung gibt. Hier müsste sich auch die Politik mehr einmischen. Das vermissen wir."

weiterlesen ...

Montag, 28 August 2017 07:13

Enge Zusammenarbeit von Deutschland, der Schweiz, Österreich und Frankreich im Güterverkehr: Um die Kapazitäten auf dem Nord-Süd-Korridor zu erhöhen, setzen die vier europäischen Bahnen zusätzliche Loks sowie Lokführer ein und vereinfachen die Regelungen im grenzüberschreitenden Verkehr.

weiterlesen ...

Montag, 28 August 2017 06:50

Mit der Sperrung der Rheintalbahn bei Rastatt erlebt der europäische Schienengüterverkehr ein Debakel von bislang unvorstellbaren Ausmaßen. Die Allianz pro Schiene fordert von Bund und Deutscher Bahn ein breit angelegtes Rückfallkonzept, um mit Alternativrouten zu verhindern, dass Güter in großem Stil auf die Straße abwandern. Die Politik müsse mit einem Sofort-Elektrifizierungsprogramm dafür sorgen, dass Oberleitungs-Lücken im deutschen Netz schnell geschlossen werden, forderte die Allianz pro Schiene.

weiterlesen ...

Freitag, 25 August 2017 20:36

Locomore 6Locomore 1

In vollen Zügen ist dem privaten Fernzug Locomore zwischen Stuttgart und Berlin ein guter Neustart gelungen. Der bisherige Betreiber hatte Insolvenz angemeldet. Jetzt fährt der Locomore unter neuer Flagge - das tschechische Unternehmen Leo Express ist für den Betrieb zuständig, Flixbus für den Fahrtkartenverkauf.

weiterlesen ...

Freitag, 25 August 2017 18:01

Europäischer Schulterschluss der großen Eisenbahnen: Die Chefs der deutschen, schweizerischen, österreichischen und französischen Bahnen haben eine enge Kooperation vereinbart, um die Auswirkungen der Rheintalsperrung auf den Schienengüterverkehr möglichst gering zu halten. Nachdem am Dienstag bekannt wurde, dass die Strecke erst am 7. Oktober wieder in Betrieb genommen werden kann, verständigten sich die Deutsche Bahn (DB), die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) sowie die Société Nationale des Chemins de Fer (SNCF) auf ein umfangreiches Maßnahmenpaket.

weiterlesen ...