english

Verkehr (3236)

Sonntag, 28 März 2021 15:27

Zur morgigen Auftakt-Veranstaltung des "Europäischen Jahres der Schiene" erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik: "Mit dem Europäischen Jahr der Schiene setzt die Europäische Kommission das richtige verkehrspolitische Signal für mehr Klimaschutz. Damit der Schienenverkehr zum Rückgrat der Verkehrswende wird, brauchen wir europaweit einen Vorrang für Investitionen in den Ausbau der Bahninfrastruktur und attraktiver Angebote.

weiterlesen ...

Sonntag, 28 März 2021 15:18

probahn
Foto Pro Bahn.

Der Fahrgastverband PRO BAHN wird heute 40 Jahre alt. Nach vier Jahrzehnten im Einsatz für den öffentlichen Verkehr blickt der gemeinnützige Verband auf viele Erfolge zurück, sieht aber auch Herausforderungen für die Zukunft.

weiterlesen ...

Freitag, 26 März 2021 15:05

Die Deutsche Bahn (DB) fordert die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) auf, in der Tarifrunde 2021 im Interesse der Bahn-Kund:innen und Beschäftigten die Verhandlungen aufzunehmen. Die DB bietet an, bereits jetzt ein Schlichtungsabkommen zu vereinbaren für den Fall, dass die Verhandlungen zu keinem Ergebnis führen. Das Unternehmen schlägt vor, am 31. März nun endlich die Tarifrunde zu eröffnen.

weiterlesen ...

Freitag, 26 März 2021 11:50

Der Bundesrat beschloss in seiner heutigen Sitzung abschließend die Novellierung des Personenbeförderungsgesetzes. VDV-Präsident Ingo Wortmann: „Als Branchenverband begrüßen wir die fachlich ausgewogenen und zukunftsgewandten Neuerungen in diesem für die Verkehrsunternehmen so wichtigen Gesetz.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 März 2021 15:28

Die VDV-Akademie entwickelt, für vier Jahre gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, innerhalb des InnoVET-Projekts UpTrain zwei neue gewerblich-technische Aufstiegsfortbildungen und trägt damit dem digitalen Wandel in der Berufswelt Rechnung.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 März 2021 13:31

Zur Jahresbilanz der Deutschen Bahn erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik: "Die Deutsche Bahn befindet sich bereits seit Jahren wirtschaftlich im rasanten Sinkflug. Dank Coronakrise ist daraus ein Sturzflug geworden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 März 2021 11:37

Die Deutsche Bahn AG hat heute ihren tiefrot gefärbten Geschäftsbericht für 2020 vorgelegt. Politisches Desinteresse und die fehlenden Selbstheilungskräfte des Unternehmens beschädigen die Rolle der Eisenbahn für die Verkehrswende insgesamt. Die Pandemie ist keine taugliche Ausrede.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 März 2021 11:10

db6db11
Fotos Deutsche Bahn AG / Pablo Castagnola, Deutsche Bahn AG / Oliver Lang.

Trotz eines milliardenschweren Verlustes will die Deutsche Bahn mit Rekordinvestitionen und konsequentem Gegensteuern zurück in die schwarzen Zahlen. Die Bilanz des Jahres 2020 steht indes im Zeichen der Corona-Pandemie, die auch bei der DB Umsatz und Ergebnis einbrechen ließ. Das Unternehmen schließt das vergangene Jahr mit einem operativen Verlust von 2,9 Milliarden Euro ab.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 März 2021 10:30

Prof. Knut Ringat ist einstimmig als Vorsitzender des VDV-Verwaltungsrats der Sparte Verbund- und Aufgabenträgerorganisationen wiedergewählt worden. Die Vertreter der über 50 im VDV organisierten Verbund- und Aufgabenträgerorganisationen haben Ringat in ihrer turnusmäßigen Sitzung einstimmig im Amt bestätigt. Damit bleibt der Sprecher der Geschäftsführung des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) auch zugleich für die kommenden drei Jahre VDV-Vizepräsident.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 März 2021 15:19

Der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG hat am Mittwoch wichtige personelle Entscheidungen getroffen. Während einer turnusmäßigen Sitzung verlängerte das Kontrollgremium die Verträge von DB-Vorstandsvorsitzenden Dr. Richard Lutz, Personenverkehrsvorstand Berthold Huber und Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla.

weiterlesen ...