english

Verkehr (676)

Dienstag, 20 Februar 2018 11:18

Seit 1994 wurden insgesamt 50.088 Wohneinheiten des Bundeseisenbahnvermögens (BEV) - teilweise durch die Deutsche Bahn AG (DB AG) - mit einem Gesamtwert von 1,16 Milliarden Euro veräußert. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/701) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/413) hervor.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 12:10

Das Thema „Tatort Führerstand“ hat den Bayerischen Landtag erreicht. Die SPD-Fraktion in Bayern hat zum Thema Sicherheit im Zugverkehr zwei Anträge eingereicht. mobifair leistete hierzu die Zuarbeit.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 Februar 2018 11:22

Die Bundesregierung rudert nach ihrem Vorstoß, zur Verbesserung der Luftqualität in Städten, kostenlosen öffentlichen Nahverkehr zu prüfen, wieder zurück. Die Kommunen sollten nun doch selbst bestimmen, welche Maßnahmen zur Luftreinhaltung sie umsetzen wollen, sagte ein Sprecher des Umweltministeriums laut Medienberichten am Mittwoch. Auch will sich die Bundesregierung nicht festlegen, wer die zusätzlichen Kosten des Gratis-Nahverkehrs tragen soll – die Kommunen oder der Bund. Der VCD kommentiert das Rückrudern der Bundesregierung wie folgt:

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 Februar 2018 11:05

Aptis in Hamburg

Alstom und dessen Tochtergesellschaft NTL stellen Aptis, eine neue Mobilitätserfahrung, in einer Roadshow in Deutschland vor. Aptis wird zusammen mit der Hamburger Hoch- bahn AG (HOCHBAHN) für zwei Wochen in Hamburg getestet. Anschließend erfolgt ein Probebe- trieb durch die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG). Schließlich werden Alstom und NTL den Aptis auf der Fachmesse Elekbu präsentieren, die vom 5. bis 6. März im Estrel Kongresszentrum in Berlin stattfindet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 15 Februar 2018 10:55

PCO 20161111 235506 MarcoProschPCO 20161111 234677 MarcoProsch

Die Deutsche Bahn investiert in diesem Jahr so viel wie noch nie zuvor: „Mit der Rekordsumme von 9,3 Milliarden Euro sorgen wir für stabileren Verkehr, bessere Qualität und mehr Verlässlichkeit im deutschen Schienennetz. Wir steigern damit die Investitionen in diesem Jahr um 800 Millionen Euro“, so Ronald Pofalla, Vorstand Infrastruktur der Deutschen Bahn AG.

weiterlesen ...

Mittwoch, 14 Februar 2018 12:39

In der Debatte um eine steuerfinanzierte Verbilligung des öffentlichen Nahverkehrs zur Verbesserung der Luftqualität in den Städten fordert die Allianz pro Schiene von der Politik bezahlbare Mobilität für ganz Deutschland.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 Februar 2018 20:14

Die Uckro-Luckauer Eisenbahnfreunde e. V. sind ab sofort ein weiterer Mitgliedsverband im DBV-Landesverband Berlin-Brandenburg. Das Hauptthema des Vereins mit seinen zur Zeit 13 Mitgliedern ist die Bewahrung der Eisenbahnhistorie in der Niederlausitz.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 Februar 2018 17:12

Der Vorstoß klingt nach verkehrspolitischer Gaukelei. Eine Woche nach Bekanntgabe des Koalitionsvertrages mit dieser vagen Idee zu kommen, ist absolut unglaubwürdig. Darüber hinaus ist der Vorstoß nicht mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 Februar 2018 17:10

Wegen anhaltender Überschreitungen der EU-Luftqualitätsgrenzwerte in 70 deutschen Städten droht Deutschland eine Klage vor dem Europäischen Gerichthof. In einem Brief an den EU-Umweltkommissar Karmenu Vella schlagen Umweltministerin Barbara Hendricks, Verkehrsminister Christian Schmidt und Kanzleramtschef Peter Altmaier testweise einen kostenlosen öffentlichen Nahverkehr in den fünf Städten Bonn, Essen, Herrenberg (Baden-Württemberg), Reutlingen und Mannheim vor, um so für saubere Luft zu sorgen und die drohende Klage zu verhindern.

weiterlesen ...

Dienstag, 13 Februar 2018 17:08

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) ist überrascht über den Vorschlag der Bundesminister Dr. Hendricks, Altmaier und Schmidt, zur Verbesserung der Luftreinhaltung in Städten einen kostenlosen Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) einzuführen.

weiterlesen ...