english

Verkehr (2470)

Donnerstag, 04 Juni 2020 10:16

Die Bundesregierung hat gestern am späten Abend beschlossen, sich mit insgesamt 2,5 Milliarden Euro an einem ÖPNV-Rettungsschirm zu beteiligen. Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) begrüßt dies ausdrücklich und betont, dass damit nun die Länder am Zug seien, ihrerseits die Mittel, wie bereits beschlossen, zeitnah um denselben Betrag aufzustocken.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 Juni 2020 13:41

mbevg

Der stellvertretende EVG-Vorsitzende Martin Burkert ist am Dienstag in den Vorstand der Europäischen Transportarbeiter-Föderation (ETF) gewählt worden. Wir gratulieren Martin zur Wahl und wünschen ihm viel Erfolg bei den anstehenden Aufgaben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 Juni 2020 12:45

Der Deutsche Mobilitätspreis geht in eine neue Runde. Unter dem Motto „Intelligent unterwegs: Gemeinsam. Vernetzt. Mobil.“ suchen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ab sofort innovative Leuchtturmprojekte und kreative Ideen, die das Potenzial digitaler Vernetzung für die Mobilität der Zukunft nutzen – gerade auch unter veränderten Rahmenbedingungen wie der aktuellen Corona-Pandemie.

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 Juni 2020 12:41

Nach Auskunft der Deutschen Bahn AG (DB AG) strebt das Unternehmen "keine Einführung einer europaweit einheitlichen Rabattkarte an". Das schreibt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/18911) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/18128).

weiterlesen ...

Mittwoch, 03 Juni 2020 11:51

Die Eisenbahnverbände Allianz pro Schiene, NEE, VDV und VPI haben an den Bundesrat appelliert, die vom Bundestag beschlossene Verlängerung der Mautbefreiung von gasbetriebenen Lkw zu stoppen und den Vermittlungsausschuss anzurufen. Die Verbände warnen davor, mit Hilfe von mehr als 800 Millionen Euro öffentlicher Gelder eine verkehrs- und umweltpolitisch kontraproduktive Maßnahme zu finanzieren, die zugleich hohen Finanzbedarf auslösen würde, um die neu geschaffenen Nachteile des Schienengüterverkehrs zu kompensieren.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 Juni 2020 18:53

Im Vorfeld der heutigen Beratungen des Koalitionsausschusses zu einem Konjunkturpaket in der Corona-Krise melden sich die Klimaaktivist*innen von Fridays For Future erstmals Seite an Seite mit dem Paritätischem Wohlfahrtsverband und ver.di zu Wort. Gemeinsam ermahnen sie die Große Koalition, bei ihren Plänen die tatsächliche Lebensqualität und die Interessen der Menschen und nicht die der Großkonzerne in das Zentrum zu rücken.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 Juni 2020 12:42

DB178288 (1)
Foto Deutsche Bahn AG / Oliver Lang.

Die Deutsche Bahn zieht eine positive Bilanz zum Pfingstverkehr. Am vergangenen langen Wochenende nutzten rund 750.000 Reisende die Fernzüge in Deutschland. Die Reisendenzahl erreicht damit etwa die Hälfte des Aufkommens von Pfingsten 2019.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 Juni 2020 11:05

Vor dem heutigen Koalitionsgipfel fordert Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik der Grünen-Bundestagsfraktion, ein „Konjunkturprogramm Personenbahnhöfe“: „Ein vernünftiges Konjunkturprogramm muss schnell wirksam werden, anhaltend belebend wirken und deutliche ökologische Impulse setzen.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 Juni 2020 08:59

Die Allianz pro Schiene hat vor dem heutigen Koalitionsausschuss eine „Investitionsoffensive für den Öffentlichen Verkehr“ vorgeschlagen. „Ziel muss sein, mit mehr Kapazitäten die coronabedingten Einschränkungen so schnell wie möglich auszugleichen“, sagte Dirk Flege, Geschäftsführer der Allianz pro Schiene, am Dienstag in Berlin.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 Juni 2020 08:03

Corona hat nun auch unsere wichtigste Veranstaltung im Jahr erreicht. Verlässliche Vorbereitungen sind im Moment nicht möglich. Weder externe Referenten noch Räume lassen sich zum jetzigen Zeitpunkt verbindlich binden.

weiterlesen ...