english

Verkehr (3117)

Donnerstag, 29 April 2021 12:00

Die sechsstündigen Tarifverhandlungen zwischen der Deutschen Bahn (DB) und der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) sind gestern in Berlin zwei zu null beendet worden: „In zwei Runden haben wir null Ergebnisse erzielt“, fasste der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky die Tarifrunde zusammen und weiter: „Mit dieser Aussage ist eigentlich schon alles gesagt.“

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 April 2021 16:56

In der zweiten Verhandlungsrunde haben die Deutsche Bahn (DB) und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) die wirtschaftliche Lage des DB Konzerns und die Auswirkungen der GDL-Forderungen erörtert. In den sechsstündigen Verhandlungen wurde zunächst der Rahmen abgesteckt, in dem die aktuelle Tarifrunde stattfindet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 April 2021 13:45

dbc2dbc1
Fotos Deutsche Bahn AG / Uwe Miethe.

Weniger Lärm, mehr Lebensqualität: Bis zum Jahr 2030 wollen der Bund und die Deutsche Bahn die Hälfte aller Anwohner:innen vom Schienenlärm entlasten. Dafür ergreift die DB jetzt weitere Maßnahmen: Angeführt von DB Cargo werden bereits bis zum Jahr 2025 ausschließlich neue elektrische Streckenlokomotiven mit leisen Bremssystemen unterwegs sein.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 April 2021 13:36

Für Logistikunternehmen ist es wichtig, frühzeitig den richtigen Trend zu erkennen und sich heute für die Tools von morgen zu entscheiden, sei es im Hinblick auf Digitalisierung, Klimaschutz oder Organisation. Was den Logistiksektor 2030 bewegt, diskutiert das DVF anlässlich der virtuellen Messe transport logistic mit Experten und Expertinnen: „Next Generation Logistics: Was treibt den Logistikmarkt der Zukunft?“ als Livestream am 5. Mai um 14:30 Uhr.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 April 2021 13:28

Nach einer nicht gerade konstruktiven Auftaktverhandlung am 16. April 2021 geht die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) am 28.04.2021 in Berlin mit der Deutschen Bahn (DB) in die zweite Tarifrunde. „Wir erwarten, dass uns die DB ein Angebot unterbreitet“, so der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 April 2021 11:07

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Aufgabenträger des Schienenpersonennahverkehrs (BAG-SPNV) hat die für den 30.09./01.10.2021 vorgesehene Fachveranstaltung in Fulda abgesagt. Grund dafür ist die Corona-bedingt immer noch fehlende Planungssicherheit zur Durchführung derartiger Veranstaltungen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 April 2021 10:39

Der Bundestag stimmt über den Gesetzentwurf der Bundesregierung „zur Weiterentwicklung des Eisenbahnregulierungsrechts“ (19/27656) stimmt der Bundestag am Donnerstag, 6. Mai 2021, nach 30-minütiger Debatte ab. Der Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur wird dazu eine Beschlussempfehlung vorlegen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 April 2021 10:32

Um die Mobilität in ländlichen Räumen zu verbessern, fordert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen die Bundesregierung auf, gemeinsam mit den Ländern durch eine Mobilitätsgarantie allen Menschen Zugang zu einem attraktiven und verlässlichen Nahverkehrsangebot (ÖPNV) zu ermöglichen. Bund, Länder und kommunale Ebene, so heißt es in einem Antrag der Fraktion (19/27875), sollten eine gemeinsame ÖPNV-Strategie erarbeiten und eine gesetzliche Grundlage für bundesweit gültige Mindestbedienstandards und Qualitätsvorgaben schaffen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 April 2021 10:24

Nach Auskunft der Deutschen Bahn AG (DB AG) kann der Niederschlag von gefrierendem Regen („Eisregen“) zu großen Einschränkungen im Eisenbahnbetrieb führen. Weichen und Oberleitungsanlagen könnten in kurzer Zeit zufrieren, in den Spurrillen von Bahnübergängen könne sich Eis absetzen, heißt es in der Antwort der Bundesregierung (19/28262) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/27395).

weiterlesen ...

Dienstag, 27 April 2021 20:04

Im Bundeskabinett wurde heute der „Deutsche Aufbau- und Resilienzplan“ (DARP) beschlossen. Die Bundesregierung trägt damit der EU vor, wofür sie 25 Milliarden Euro aus Gemeinschaftsmitteln einsetzen möchte, um die Pandemiefolgen zu mildern sowie Klimaschutz und Digitalisierung voranzubringen.

weiterlesen ...