english

Verkehr (1711)

Donnerstag, 14 November 2019 12:45

Der Verkehrsausschuss hat am Mittwoch dem Entwurf für eine Dritte Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV III) zwischen dem Bund und der Deutschen Bahn AG (DB AG) zur Instandhaltung der Eisenbahn-Infrastruktur zugestimmt. Mit der LuFV III sollen im Zeitraum von 2020 bis 2029 insgesamt 86,2 Milliarden Euro für Instandhaltung zur Verfügung stehen. Davon entfallen 62 Milliarden auf den Bund, was eine Steigerung gegenüber der 2019 auslaufenden LuFV II um 59 Prozent darstellt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 16:14

Das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) hat in seinem Internetauftritt das übergeordnete Netz gemäß § 2b Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG) im aktuellen Stand vom 31.10.2019 veröffentlicht. Es ist Teil des einheitlichen europäischen Eisenbahnraums und umfasst das regelspurige Eisenbahnnetz.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 13:50

Dr. Heike van Hoorn, Geschäftsführerin des Deutschen Verkehrsforums DVF, wendet sich gegen die Forderung des Bundesrechnungshofes, die Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV) zwischen Bund und der Deutschen Bahn auf kurzfristige Tranchen mit zwei bis maximal fünf Jahren zu verkürzen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 12:21

Die Bundesnetzagentur hat gestern (12.11.2019) mehrere von der DB Netz AG beabsichtigte Änderungen ihrer Schienennetz-Nutzungsbedingungen für das Fahrplanjahr 2020/2021 (SNB 2021) abgelehnt.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 November 2019 15:07

evg1evg2

Torsten Westphal ist neuer Vorsitzender der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft. Torsten wurde mit 90,7 Prozent zum Nachfolger von Alexander Kirchner gewählt, der am Mittag sein Mandat nach elf Jahren als Vorsitzender zurückgegeben hatte. Herzlichen Glückwunsch, Torsten, und Glückauf!

weiterlesen ...

Dienstag, 12 November 2019 14:18

Die Deutschen Bahn AG (DB AG) will das Angebot zur Fahrradmitnahme in ihren Fernverkehrszügen kontinuierlich ausweiten. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung (19/14251) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/13670) hervor. Seit vielen Jahren verfügten die rund 180 Intercity-Züge über Fahrradbereiche, heißt es in der Antwort. Die DB Fernverkehr habe diesen Service auf einige ICE-Baureihen ausgeweitet.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 November 2019 09:25

Um sagenhafte 46% wollen sich die Bahnvorstände ihre Gehälter erhöhen und gleichzeitig wird die Performance der Deutschen Bahn immer schlechter, die Verspätungen im Nah- und Fernverkehr werden immer größer und die Fahrpreise steigen weiter. Dieser Vorstand ist ein Desaster für die Deutsche Bahn.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 November 2019 09:17

eus1eus2

Fotos Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung.

Der Untersuchungsbericht zur Zugkollision am 17.02.2017 ist auf den Seiten der Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung (BEU) veröffentlicht.

weiterlesen ...

Montag, 11 November 2019 13:31

kombi

Das in Rotterdam ansässige Eisenbahnverkehrsunternehmen KombiRail Europe B.V. besetzt zum 1. Dezember 2019 die zweite Geschäftsführerposition neu. Ab diesem Zeitpunkt wird Kerstin Corvers gemeinsam mit dem langjährigen Geschäftsführer Thomas Knechtel die Weiterentwicklung und den Ausbau des Geschäftes verantworten. Sie übernimmt die Bereiche Finanzen und Personal von Katja Schräder, die im Oktober aus der Geschäftsführung ausgeschieden war.

weiterlesen ...

Montag, 11 November 2019 12:06

Ein Gutachten der Kanzlei CMS Hasche Sigle belegt, dass die von der Bundesregierung als Teil des Klimapakets geplante "Erhöhung des Eigenkapitals der Deutschen Bahn AG" eine nach EU-Recht nicht genehmigungsfähige Beihilfe darstellt. Der Beihilfentatbestand wäre bereits erfüllt, wenn Ende November der Bundeshaushalt 2020 inklusive der Eigenkapitalspritze beschlossen würde. Bis zum Abschluss eines Notifizierungsverfahrens durch die EU-Kommis­sion dürfte die Kapitalerhöhung nicht vollzogen werden (sog. "Durchführungsverbot").

weiterlesen ...