english

Verkehr (537)

Freitag, 03 November 2017 11:56

Am 4. November reist die deutsche Regierungsdelegation – darunter Bundesministerin Barbara Hendricks, die Parlamentarische Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter und Staatssekretär Jochen Flasbarth – gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretrer aus Nichtregierungsorganisationen und Wirtschaft sowie Journalistinnen und Journalisten zur 23. UN-Klimakonferenz nach Bonn.

weiterlesen ...

Freitag, 03 November 2017 09:23

Die Nachrichten der Internetseite vom LOK Report sind ab sofort über HTTPS abgesichert. Damit wird verhindert, dass eine Verbindung vom Server zum eigenen Rechner, Notebook, Smartphone oder Tablet auf ihrem Weg verändert werden kann, ohne dass man dies bemerkt. Die Gefährdung ist insbesondere in offenen WLAN-Netzen möglich.

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 November 2017 14:23

Einige Verbesserungen, aber leider nicht für alle: Die neue Entsenderichtlinie, auf die sich die EU-Sozialminister verständigt haben, ist immer noch ein mangelhafter Kompromiss. mobifair-Vorstand Helmut Diener kritisiert, dass die Minister mit ihrem Beschluss weit hinter den Vorschlägen des Beschäftigungsausschusses zurück geblieben sind.

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 November 2017 12:06

Die Öffnung des Schienengüterverkehrsmarktes trägt weiterhin Früchte. Rund 41 Prozent der Verkehrsleistung (plus 1,2 Prozentpunkte) er­brachten die Wettbewerbsbahnen 2016. Sie haben sich damit weiter auf das Zwischen­ziel zubewegt, in Summe die gleiche Ver­kehrs­leistung zu erbringen wie die DB Cargo AG. Nun wurden mit dem Wettbewer­ber-Report Eisenbahn 2017/18 die Zahlen vorgelegt, welche Unter­nehmen auf den Plätzen 2 bis 10 nach dem Marktführer die Wirtschaft – nicht nur in Deutschland - am Laufen hal­ten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 02 November 2017 07:30

Die Deutsche Bahn (DB) bringt jetzt im November eine Million zusätzliche Sparpreis-Fahrscheine auf den Markt. Damit können Kunden bereits ab 19,90 Euro im Fernverkehr der DB durch ganz Deutschland reisen. Der Verkauf startet am 2. und endet am 19. November. Der späteste, buchbare Reisetag ist der 17. Mai 2018. Somit können auch schon für Besuche von Familien und Freunden im Frühjahr und den Osterferien 2018 günstige Fahrscheine erworben werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 November 2017 11:50

Die künftige Bundesregierung muss den CO2-Ausstoß aus dem Verkehr deutlich senken und Bürgerinnen und Bürger besser vor Schadstoffen schützen. Dies fordert der ökologische Verkehrsclub VCD anlässlich der heutigen Sondierungsgespräche von CDU, CSU, FDP und Grünen zum Verkehr. 

weiterlesen ...

Dienstag, 31 Oktober 2017 20:29

Die Deutsche Bahn benennt, wie berichtet, einen ihrer neuen ICE 4 nach Anne Frank. Das Anne Frank Haus in Amsterdam hat dazu ein Statement abgegeben. Das Anne Frank Zentrum als deutsche Partnerorganisation schließt sich diesem Statement an. Die Deutsche Bahn antwortet in einer eigenen Stellungsnahme:

weiterlesen ...

Dienstag, 31 Oktober 2017 10:15

Im Vorfeld zur UN-Klimakonferenz in Bonn kündigt die Deutsche Bahn neue Klimaschutzziele an. Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt die Bemühungen grundsätzlich. Die Bahn spielt damit ihren Klimavorteil gegenüber anderen Verkehrsträgern weiter aus und bewirbt dies offensiv mit dem Logo „Das ist grün“. Allerdings ist fraglich, wie die sogenannte „Vollvergrünung“, also eine komplette Umstellung des Fernverkehrs auf Ökostrom, schon ab 2018 gelingen kann.

weiterlesen ...

Montag, 30 Oktober 2017 15:01

Die erneute sturmbedingte Einstellung des gesamten Eisenbahnverkehrs im Personen- wie im Güterverkehr in gro­ßen Teilen Deutschlands wirft ein drastisches Schlaglicht auf die Verletzlichkeit der Infrastruktur durch Natur­gewal­ten. Peter Westenberger, Geschäftsführer des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen, wies darauf hin, dass der Sturm Xavier vom Beginn des Monats noch nicht verkraftet sei. In Bremerhaven beispielsweise wirke das nach den seinerzeitigen Streckensperrungen ausgebrochene Chaos weiter nach, so dass Export-Fracht in ganz Deutschland auf Halde liege.

weiterlesen ...

Montag, 30 Oktober 2017 14:57

evghz

Der stellvertretende EVG-Vorsitzende Klaus-Dieter Hommel hat die Deutsche Bahn auf einer Betriebsversammlung der Omnibusverkehr Franken (OVF) in Erlangen scharf angegriffen. Vor rund 300 Kolleginnen und Kollegen kritisierte der EVG-Vize, dass die DB AG Leistungen, die bisher von der OVF erbracht wurden, in billige Gesellschaften ohne Tarifbindung verlagern wolle.

weiterlesen ...