english

Verkehr (773)

Montag, 05 März 2018 11:19

Die CSU schickt Parteichef Horst Seehofer und den bisherigen Generalsekretär Andreas Scheuer als neue Minister in die neue Bundesregierung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU).

weiterlesen ...

Freitag, 02 März 2018 13:53

Kritik an der Informationspolitik der Bundesregierung zu dem jüngsten Cyberangriff auf das Regierungsnetzwerk IVBB wurde während der Sitzung des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur am Freitagmorgen laut. Es dürfe nicht sein, dass die Abgeordneten des Bundestages erst durch Pressemeldungen auf den Vorfall aufmerksam gemacht würden, kritisierten mehrere Ausschussmitglieder.

weiterlesen ...

Donnerstag, 01 März 2018 15:02

„Nachhaltige Städte brauchen smarte Produkte“ – wie die Deutsche Bahn künftig die Städte angesichts anhaltender Urbanisierung und zunehmender Herausforderungen unterstützen kann, das steht im Fokus des diesjährigen Nachhaltigkeitstages der DB heute in Berlin.

weiterlesen ...

Donnerstag, 01 März 2018 13:47

Auch nach der Erhöhung des Finanzierungsrahmens für das Bahnprojekt "Stuttgart 21" auf 8,2 Milliarden Euro ist nach Aussage der Bundesregierung die Fortführung des Projekts vor dem Hintergrund des bereits erreichten Projektfortschritts wirtschaftlicher als ein Abbruch. Das geht aus der Antwort (19/779) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor.

weiterlesen ...

Donnerstag, 01 März 2018 13:40

„Chancen des kostenlosen öffentlichen Personennahverkehrs nutzen“ lautet der Titel eines Antrags der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/977), der am Donnerstag, 1. März 2018, in erster Lesung beraten werden soll. Während die Grünen über ihren Antrag direkt abstimmen lassen wollen, plädieren CDU/CSU, SPD und FDP für eine Überweisung zur federführenden Beratung an den Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur.

weiterlesen ...

Donnerstag, 01 März 2018 10:52

Im September 2018 vergibt die Allianz pro Schiene zum ersten Mal den „Innovationspreis Mobilitätsgestalterin“. Kreative Frauen aus der Bahnbranche, die gerade die Mobilität neu erfinden, können bis zum 30. Juni für die Ehrung vorgeschlagen werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 Februar 2018 13:56

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 27.02.2018 entschieden, dass Kommunen eigenhändig Fahrverbote für Dieselautos zur Luftreinhaltung verhängen können. Welche Konsequenzen dieses Urteil konkret haben wird, bleibt abzuwarten. Sollte es zu Fahrverboten für Dieselfahrzeuge in Städten kommen, muss es zwingend Ausnahmegenehmigungen für Fahrzeuge des Öffentlichen Verkehrs (ÖV) geben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 Februar 2018 12:30

Zur Studie des Potsdam-Institutes und der Deutschen Bahn zu den Effekten der Klimakrise auf den Eisenbahnverkehr erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik: "Um die Verkehrswende erfolgreich voranzubringen, brauchen wir eine zuverlässige Bahn. Es ist richtig, dass sich die Deutsche Bahn auf zunehmende Extremwetterlagen einstellt, in mehr Weichenheizungen und in einen besseren Grünschnitt investieren will.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 Februar 2018 11:10

Die Deutsche Bahn ist von den Auswirkungen des Klimawandels so stark betroffen wie wohl kein anderes großes Unternehmen in Deutschland. Das leitet die Bahn aus der Untersuchung „Klimawandel – Auswirkungen auf die Deutsche Bahn AG“ des renommierten Potsdam-Institutes für Klimafolgenforschung (PIK) ab. Im Kern kommt die Studie zu dem Schluss, dass sich manche extreme Wetterlagen bereits jetzt häufiger einstellen und in den kommenden Jahren wohl weiter zunehmen werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 Februar 2018 19:02

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, dass die Zulässigkeit von Dieselfahrverboten bestätigt hat, zweifelt der Fahrgastverband PRO BAHN an der alleinigen Wirkung solcher Maßnahmen und fordert, dass der öffentliche Verkehr massiv ausgebaut und attraktiver gemacht wird, um solche verzweifelten Maßnahmen in Zukunft vermeiden zu können.

weiterlesen ...