english

Verkehr (821)

Donnerstag, 22 März 2018 10:55

Heute stellt die Deutsche Bahn AG ihre Bilanz für das Geschäftsjahr 2017 im Berliner Gasometer vor. Gleichzeitig präsentiert das Bündnis „Bahn für Alle“ vor dem Gebäude den 11. Alternativen Geschäftsbericht für den Staatskonzern. Das Bündnis
„Bahn für Alle“ kritisiert darin schwere Mängel im Kerngeschäft der DB als Eisenbahnunternehmen und Verantwortungslosigkeit an der Spitze des bundeseigenen Unternehmens.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 März 2018 09:52

Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2018 erhält die Stadt Gera nach über 10 Jahren endlich wieder eine Fernverkehrsanbindung. Ab dem Fahrplanwechsel am 09. Dezember 2018 werden dann insgesamt drei Intercity-Zugpaare der Relation Ruhrgebiet – Kassel – Erfurt ab bzw. bis Gera durchgebunden. Zum Einsatz kommen Intercity-Doppelstockzüge (Intercity 2).

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 März 2018 07:05

Nach acht Jahren legt Prof. Dr. Dr. Utz-Hellmuth Felcht sein Amt als Aufsichtsratsvorsitzender der Deutschen Bahn AG Ende März nieder. An diesem Mittwoch leitete er zum letzten Mal die Aufsichtsratssitzung des Unternehmens. Damit ist der ehemalige Chemie-Manager der mit Abstand am längsten amtierende AR-Vorsitzende in der Geschichte der DB. Am 24. März 2010 war Prof. Felcht in sein Amt gewählt worden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 22 März 2018 07:00

Mofair begrüßt Überlegungen der Bundesregierung, die Zusammensetzung der Aufsichtsgremien der Deutschen Bahn zu überdenken. Präsident Stephan Krenz: "Mit dem bisherigen Verkehrsstaatssekretär Michael Odenwald könnte endlich ein ausgewiesener Fachmann an die Spitze des DB-Aufsichtsrates wechseln."

weiterlesen ...

Dienstag, 20 März 2018 14:14

gha

Am 19. März fand im Schweriner Schloss die Prämierung des Wettbewerbs „Die Gelbe Hand“ statt. Organisiert und durchgeführt wird der Wettbewerb von dem Gewerkschaftsverein „Mach meinen Kumpel nicht an! - Für Gleichbehandlung, gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus e.V.“

weiterlesen ...

Dienstag, 20 März 2018 13:39

Mehr Energieeffizienz, eine weitere Elektrifizierung und die vollständige Deckung des Strombedarfs der Schiene aus erneuerbaren Energien sollen den Schienenverkehr in Deutschland noch umwelt- und klimafreundlicher werden lassen. Diese und weitere Maßnahmen zur Stärkung des Schienenverkehrs in Deutschland wurden in dem durch das Bundesumweltministerium geförderte Projekt "Klima Dialog: Mehr Klimaschutz mit Schienenverkehr" erarbeitet. Die Handlungsempfehlungen wurden heute in Berlin veröffentlicht und abschließend diskutiert.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 März 2018 07:00

In Deutschland kommen derzeit Bahnsteighöhen von 0,38 Metern, 0,55 Metern, 0,76 Metern und 0,96 Metern über Schienenoberkante (SO) zur Anwendung. Der niveaugleiche Fahrgasteinstieg vom Bahnsteig in den Zug ist dabei ein wesentlicher Baustein für den barrierefreien Zugang zum Bahnsystem.

weiterlesen ...

Montag, 19 März 2018 21:53

Am Wochenende ging wegen des plötzlichen erneuten Wintereinbruchs rund um die Knoten Halle/Saale und Leipzig nichts mehr. mofair-Geschäftsführer Dr. Matthias Stoffregen fordert: "Der Infrastrukturbetreiber DB Netz muss wetterfest werden."

weiterlesen ...

Montag, 19 März 2018 16:07

Stephan Krenz, CEO der Abellio GmbH, fordert den Infrastrukturbetreiber DB Netz auf, künftig verstärkt Maßnahmen zur Gewährleistung eines reibungslos funktionierenden Schienenpersonenverkehrs zu ergreifen.

weiterlesen ...

Montag, 19 März 2018 14:36

Die Sicherheit im Bahnsystem ist weiterhin auf hohem Niveau. Das ist das Ergebnis des Sicherheitsberichtes der Deutschen Bahn für das Jahr 2017. Um ein Viertel zurückgegangen ist der Taschendiebstahl (rund 31.000 Fälle). 2017 gab es 38 Prozent weniger aufgebrochene Fahrkartenautomaten (ca. 250) sowie jeweils knapp sieben Prozent weniger Fälle von Vandalismus (rund 9.000) und Metalldiebstahl (ca. 570). Dagegen stieg die Zahl der Graffiti-Beschädigungen (ca. 18.120) um ca. 4 Prozent.

weiterlesen ...