english

Verkehr (2906)

Montag, 15 Februar 2021 13:07

Mit einer EU-weiten Ausschreibung sucht die Marktforschung der Deutschen Bahn AG (DB) Rahmenvertragspartner für ihr Marktforschungsinstrumentarium ab dem Jahr 2022. Mit der Vergabe „Deutsche Bahn Marktforschungsportfolio“ werden derzeit 16 Lose ausgeschrieben, auf die sich Institute und Agenturen bewerben können.

weiterlesen ...

Montag, 15 Februar 2021 12:47

mobi1
Foto Staatskanzlei RLP/Sell.

Das Landestariftreuegesetz LTTG in Rheinland-Pfalz ist ein leuchtendes Vorbild in der deutschen Vergabelandschaft. Selbst in Europa gilt es als positives Beispiel für den Schutz von Beschäftigten bei Ausschreibungen. Dafür verlieh mobifair gemeinsam mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) den mobifairness-Preis 2021 an die Landesregierung in Rheinland-Pfalz.

weiterlesen ...

Montag, 15 Februar 2021 12:42

Baden-Württemberg sperrt sich seit Jahren klaren Regelungen zum Personalübergang bei Betreiberwechsel im Schienenpersonennahverkehr (SPNV). Vertreter*innen der EVG haben das bei einem Video-Gespräch mit Landes-Verkehrsminister Winfried Hermann sehr deutlich kritisiert.

weiterlesen ...

Montag, 15 Februar 2021 12:28

Die Prüfung der EU-Kommission hinsichtlich der im Rahmen des Klimapakets der Bundesregierung für die Deutsche Bahn AG (DB AG) bis 2030 zur Verfügung gestellten Mittel in Höhe von insgesamt elf Milliarden Euro dauert noch an. Das teilt die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/26363) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/26019) mit.

weiterlesen ...

Montag, 15 Februar 2021 08:30

Gut eine Woche lang haben Kälte und zu Beginn starke Schneefälle die Menschen in allen Verkehrsmitteln auf eine harte Probe gestellt – insbesondere bei der Eisenbahn. Noch immer gibt es Zugausfälle, einzelne Schienenstrecken sind immer noch gesperrt und beladene Güterzüge seit Tagen im Nirgendwo abgestellt sowie Weichen zu Industriegleisen nicht befahrbar. Im Angesicht neuer Niederschläge haben der Fahrgastverband PRO BAHN und das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) e.V. eine Bilanz gezogen und formulieren Forderungen, wie die Verlässlichkeit des systemrelevanten Schienenverkehrs schnell gestärkt werden kann.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Februar 2021 12:42

Die Deutsche Bahn (DB) hat es offensichtlich sehr eilig, die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) in einen Tarifkonflikt zu verwickeln. DB-Personalvorstand Martin Seiler wirft der GDL in den Medien sogar „Verzögerungstaktik“ vor.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Februar 2021 11:57

Zur neuen Schneestrategie der Deutschen Bahn und den anhaltenden Problemen im laufenden Betrieb erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik: "Die so genannte neue Schneestrategie der Deutschen Bahn ist im Personenverkehr nur vermeintlich aufgegangen. Denn pandemiebedingt sind nur wenig Reisende unterwegs, die sich über das schlechte Management beklagen können.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Februar 2021 11:15

Der VDV fördert bereits seit Anfang 2019 über einen Kooperationsvertrag zum Notfallmanagement die gegenseitige Hilfe und Unterstützung der Eisenbahnen bei Unfällen und Störungen.  "Unsere Mitglieder sind im täglichen Geschäft oft hunderte Kilometer von ihren Standorten entfernt. Wenn unterwegs etwas passiert, sind sie auf Hilfe von den Kolleginnen und Kollegen der Branche angewiesen. Auf unserer neu eingerichteten, interaktiven Karte finden sich alle Einsatzorte der Kooperationspartner im Notfallmanagement.

weiterlesen ...

Donnerstag, 11 Februar 2021 14:40

Aufgrund der aktuellen Wetterlage bedankt sich Herr Bundesverkehrsminsiter Andreas Scheuer bei den Mitarbeitenden des DB Konzern für deren Einsatz. Dem Dank möchten wir uns auch im Namen unserer Mitglieder, die einen großen Teil des „systemrelevanten“ Schienengüterverkehrs auf diesem Netz durchführen und die DB Netz beispielsweise mit Spurfahrten unterstützen, ausdrücklich anschließen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 11 Februar 2021 14:30

Die Studie untersucht wichtige Bereiche der „Customer Experience“ bei 27 ÖPNV-Anbietern. Die Zufriedenheit der Fahrgäste ist während der Pandemie größtenteils gestiegen. Die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) belegen auch in diesem Jahr wieder den Spitzenplatz mit einem Wert von 2,20 vor den Erfurter Verkehrsbetrieben (EVAG) mit 2,25.

weiterlesen ...