english

Verkehr (3493)

Montag, 06 September 2021 14:10

Zum heutigen 25-jährigen Jubiläum der Unterzeichnung des Vertrags von Lugano nimmt der Geschäftsführer des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE), Peter Westenberger, wie folgt Stellung: „Exakt 25 Jahre nachdem im Vertrag von Lugano der Ausbau der Eisenbahnverbindungen in Deutschland und der Schweiz vereinbart wurde, ziehen die Güterbahnen eine ernüchternde Bilanz:

weiterlesen ...

Montag, 06 September 2021 13:52

25 Jahre nach dem Vertrag von Lugano zeigt sich die ganze Misere der deutschen Eisenbahnpolitik, stellt der ökologische Verkehrsclub VCD, Landesverband Baden-Württemberg e.V. , fest. „Ziel des Vertrages war, die Rheintalbahn viergleisig auszubauen. Damit sollte Güterverkehr von der Straße auf die Schiene verlagert werden. Außerdem sollte die Strecken Stuttgart – Zürich und München – Zürich für den Personenverkehr beschleunigt werden“, beschreibt VCD-Landesvorsitzender Matthias Lieb die damaligen Vertragsziele.

weiterlesen ...

Montag, 06 September 2021 13:13

img 1339img 1340
Fotos Ulrich Wehmeyer.

Ab sofort sind Tickets für Fahrten mit dem beliebten BTE Autoreisezug für die Saison 2022 online buchbar. Reisende können an Bord klimafreundlich und entspannt ihre Fahrt in den Urlaub 2022 starten - und die mehr als 800 Kilometer lange Strecke im Schlaf zurücklegen. Das eigene Auto oder Motorrad fährt ebenfalls auf dem Zug mit.

weiterlesen ...

Montag, 06 September 2021 11:14

Die Verkehrsunternehmen und -verbünde sagen Danke für die Treue der Stammkunden und -kundinnen in Zeiten der Pandemie: Mit dem Deutschland Abo-Upgrade können Abonnentinnen und Abonnenten des ÖPNV vom 13. bis 26. September 2021 den Nah- und Regionalverkehr mit Bus und Bahn bundesweit nutzen - und das ganz ohne weitere Kosten. Für das einmalige Upgrade ist lediglich eine Online-Registrierung erforderlich, die ab sofort unter www.besserweiter.de/abo-upgrade möglich ist.

weiterlesen ...

Montag, 06 September 2021 10:31

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) hat mit vielen Partnern eine neue Vereinbarung getroffen, die den digitalen Verkauf durchgehender Fahrkarten von A nach B, also vom Anfang der Reise (z. B. der Wohnung) bis zum Ziel (z. B. dem Hotel am Zielort) ermöglichen wird.

weiterlesen ...

Montag, 06 September 2021 09:33

verb
Fotos Allianz pro Schiene/VDV.

Deutschland braucht eine Verkehrswende mit einer deutlichen Verlagerung vom privaten Auto und vom Lkw hin zu klimaschonenden Verkehrsträgern. Das erklärt das Bündnis nachhaltige Mobilitätswirtschaft anlässlich der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) und kurz vor der Bundestagswahl. 

weiterlesen ...

Sonntag, 05 September 2021 13:43

Vor 25 Jahren, am 6. September 1996, unterzeichneten die Schweiz und Deutschland den Vertrag von Lugano. Das Vertragswerk beinhaltet den umfassenden Ausbau der Eisenbahninfrastruktur zwischen beiden Ländern, wie beispielsweise den viergleisigen Ausbau der Strecke Karlsruhe – Basel. Anlässlich des bevorstehenden Jahrestags der Unterzeichnung des Vertrags von Lugano erklärt Matthias Gastel, Sprecher für Bahnpolitik der Grünen-Bundestagsfraktion:

weiterlesen ...

Sonntag, 05 September 2021 09:58

Am Sonntagmorgen ist der Verkehr nach Ersatzfahrplan weitgehend stabil angelaufen. Wie angekündigt hat die DB am Wochenende das Angebot im Fernverkehr auf 30 Prozent ausweiten können. Alle zusätzlichen Züge werden fortlaufend in die Fahrplanauskunft auf bahn.de und in der App DB Navigator eingepflegt. Die DB empfiehlt ihren Kund:innen daher, sich auch kurzfristig noch über das Zugangebot zu informieren.

weiterlesen ...

Samstag, 04 September 2021 20:56

Neben dem Zugpersonal hat die GDL-Führung in diesem Streik auch wieder Beschäftigte im Netz, in der Instandhaltung oder an den Bahnhöfen zum Arbeitskampf aufgerufen. In diesen Bereichen sind allerdings auch in der dritten Streikwelle keine nennenswerten Arbeitsniederlegungen zu verzeichnen.

weiterlesen ...

Freitag, 03 September 2021 22:04

Das Hessische Landesarbeitsgericht in Frankfurt am Main lehnte am Freitag auch in der zweiten Instanz eine von der Deutschen Bahn (DB) beantragte einstweilige Verfügung gegen die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) ab. Damit ist klar: Der Streik der GDL ist rechtmäßig, zulässig und verhältnismäßig.

weiterlesen ...