english

Verkehr (769)

Dienstag, 07 August 2018 13:15

In ihrer Antwort (19/3523) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/3087) listet die Bundesregierung "Bauwerke im Zuge von Bundesfernstraßen über nicht elektrifizierte Bahnstrecken" auf.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 August 2018 09:39

Das größte Carsharing-Netzwerk Deutschlands geht auf Expansionskurs. Unter der Marke „Flinkster“ stellt die Deutsche Bahn gemeinsam mit ihren rund 30 Partnern in 400 Städten und mit mehr als 2.500 Stationen eine Flotte von 4.000 Fahrzeugen zur Verfügung. In den kommenden Monaten kommen weitere 850 Fahrzeuge dazu. Der Clou: 150 Autos stehen künftig auf Kundenparkplätzen von 50 LIDL-Standorten in Nordrhein-Westfalen.

weiterlesen ...

Montag, 06 August 2018 13:07

mobif

von links: Guy Greivelding, Nico Wennmacher und René Birgen.

Bereits seit Jahren arbeitet mobifair europäisch. Ein weiterer Schritt ist nun gemacht, denn als erstes Nachbarland hat man in Luxemburg den Gedanken aufgegriffen und eine eigene Organisation mit gleicher Zielsetzung gegründet. mobifair Luxemburg will nach Angaben des neu gewählten Präsidenten Guy Greivelding demnächst Gespräche mit allen am Verkehrssektor beteiligten aufnehmen.

weiterlesen ...

Montag, 06 August 2018 11:49

Nach Intervention der Bundesnetzagentur hat die DB Netz AG zugesagt, Anmeldungen von Zugangsberechtigten zu Serviceeinrichtungen für alle Gleise bis zum 15. August 2018 zuzulassen. Ein Unternehmen aus dem Schienenpersonennahverkehr hatte Beschwerde eingelegt, weil es für einige Abstellgleise, über die bereits mehrjährige Nutzungsverträge abgeschlossen wurden, keine Anmeldung abgeben konnte und auf die Möglichkeit zur späteren Anmeldung ab dem 25. Oktober verwiesen wurde.

weiterlesen ...

Dienstag, 31 Juli 2018 13:30

Landauf, landab berichten die Zeitungen über den Lokführermangel. Einerseits gut, dass dieses Thema in der Öffentlichkeit diskutiert wird. Nur: Neu ist es nicht. Die EVG warnt seit Jahren vor einem Fachkräftemangel bei den Eisenbahnen. Eine zukunftsweisende Personalpolitik ist notwendiger denn je.

weiterlesen ...

Dienstag, 31 Juli 2018 09:57

Die politische Mehrheit in der Bundesrepublik ist sich darüber einig, dass der Verteidigungshaushalt schrittweise bis 2024 auf 2 % des Bruttoinlandsproduktes (BIP) angehoben werden soll. Die heutigen 1,24 % seien viel zu wenig. Der DBV wünscht sich eine ähnliche Diskussion auch für die Finanzierung des öffentlichen Verkehrs.

weiterlesen ...

Montag, 30 Juli 2018 07:00

Es geht um die Finanzierung des Schienenpersonennahverkehrs in Deutschland. Und diese Finanzierung ist existentiell, damit die Bundesländer ein gutes und attraktives Angebot bezahlen können – trotz absehbarer Steigerungen bei den Ausgaben. Doch danach sieht es nicht aus!

weiterlesen ...

Freitag, 27 Juli 2018 14:58

Das Bundesverkehrsministerium hat in seinem Entwurf für eine Zweite Verordnung zur Bundeseisenbahngebührenverordnung Änderungen vorgesehen, die den Verkehrsträger Schiene erheblich belasten würden. Die zusätzlichen Gebühren entstehen durch die Überwachung von Eisenbahnen, die bestimmte europarechtlich vorgesehene Bescheinigungen wie z. B. eine Sicherheitsbescheinigung beantragt und erhalten haben.

weiterlesen ...

Freitag, 27 Juli 2018 12:41

Der Schienengüterverkehr schwächelt weiter. DB Cargo fuhr im ersten Halbjahr einen Verlust von 127 Millionen Euro ein. Der DB-Vorstandsvorsitzende Richard Lutz machte dafür den Bahnstreik in Frankreich und den Sturm Friederike verantwortlich, räumte aber in der gestrigen Halbjahres-Bilanz-Pressekonferenz in Berlin auch „hausgemachte Schwächen“ ein.

weiterlesen ...

Freitag, 27 Juli 2018 12:25

Die Europäische Kommission hat eine deutsche Regelung zur Unterstützung von Eisenbahnunternehmen, die in energieeffiziente Technologien investieren, nach den EU-Beihilfevorschriften genehmigt. Durch diese Regelung soll die Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene gefördert und ein Beitrag zur Verringerung der CO2-Emissionen geleistet werden.

weiterlesen ...