english

Verkehr (2900)

Freitag, 29 Januar 2021 12:20

Am 2. März 2021 findet die erste Sitzung des neu ernannten Netzbeirats statt, der die DB Netz AG in der Amtsperiode 2021-2023 in Fragen des Ausbaus, der Entwicklung, des Erhalts sowie der Bereitstellung und der Art des Netzes beraten wird. Das Eisenbahn-Bundesamt hat für das Gremium 18 führende Vertreter des Güter- und Personenverkehrs, der Aufgabenträger und Verkehrsverbünde sowie der Eisenbahnverkehrsverbände aus verschiedenen Regionen und von Unternehmen verschiedener Größe ausgewählt. Die Beiräte sind ehrenamtlich tätig.

weiterlesen ...

Freitag, 29 Januar 2021 10:25

DB190035
Foto DB AG / Dominic Dupont.

Die Deutsche Bahn bleibt bei den Themen Ausbildung und Qualifizierung auf Rekordkurs und stellt in diesem Jahr trotz Corona-Krise so viele Nachwuchskräfte wie noch nie ein. Rund 5.000 Azubis und Dualstudierende will die DB 2021 an Bord holen. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr sind gut 4.700 junge Talente bei der DB ins Berufsleben gestartet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 Januar 2021 14:01

Die Deutsche Bahn (DB) hat die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) zu Tarifverhandlungen aufgerufen und einen solidarischen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Schäden gefordert. Die DB befindet sich in der größten Krise seit ihrem Bestehen. Der angemessene Abschluss eines „Corona-Tarifpakets“ mit der GDL ist dringend notwendig.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 Januar 2021 13:54

Erstmals klagen Beschäftigte von Verkehrsunternehmen gegen einen Aufgabenträger des Schienenpersonen-Nahverkehrs. Sie wollen erreichen, dass die Verpflichtung zur Übernahme des Personals durch einen neuen Betreiber in ein aktuelles Vergabeverfahren aufgenommen wird. Die Klage wird ebenso von der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und dem Verein mobifair getragen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 Januar 2021 13:38

Die Fraktionen von CDU/CSU und SPD planen Änderungen im Personenbeförderungsrecht. Der dazu vorgelegte Entwurf eines Gesetzes „zur Modernisierung des Personenbeförderungsrechts“ (19/26175), wird am Freitag in erster Lesung durch den Bundestag beraten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 Januar 2021 12:00

remember1remember2
Fotos Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben.

Nach der Erklärung gegen Antisemitismus und Rassismus von fünf Unternehmen am Dienstag, hat die Deutsche Bahn gestern (27.01.2021) auf eine besondere Art an den internationalen Holocaust-Gedenktag erinnert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 Januar 2021 11:52

Im Schienennetz sollen laut Bundesregierung die Verkehrsbedürfnisse aller drei Verkehrsarten (Güterverkehr, Fernverkehr und Nahverkehr) ausbalanciert berücksichtigt werden. So heißt es in der Antwort der Regierung (19/25980) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/25479).

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 Januar 2021 11:50

Bei der Deutschen Bahn AG (DB AG) wird nach Angaben der Bundesregierung die Konzernrichtlinie Beschaffung vom Vorstand geprüft und verabschiedet. Zudem sei für die Zusammenarbeit mit der DB AG der DB-Verhaltenscodex für Geschäftspartner von Firmen anzuerkennen, heißt es in der Antwort der Bundesregierung (19/25884) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (19/25203).

weiterlesen ...

Donnerstag, 28 Januar 2021 11:07

Am heutigen Donnerstag berät der Deutsche Bundestag in erster Lesung über das Zweite Gesetz zur Erhöhung der Sicherheit informationstechnischer Systeme (IT-Sicherheitsgesetz 2.0), zu dessen Entwurf sich das DVF bereits im Dezember 2020 äußerst kritisch geäußert hatte. Nun liegt es in erster Lesung dem Bundestag vor und das DVF appelliert an die Bundestagsabgeordneten Nachbesserungen im Gesetz einzufordern.

weiterlesen ...

Mittwoch, 27 Januar 2021 12:47

Der Vorstand der Deutschen Bahn (DB) schlägt Milliardenhilfen wegen der Corona-Pandemie aus, weil ihm die Auflagen nicht passen. „Dem DB-Vorstand sind die eigenen Boni offensichtlich wichtiger als das Wohl und Wehe des Eisenbahnsystems“, so der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) Claus Weselsky.

weiterlesen ...