english

Verkehr (1419)

Donnerstag, 06 Juni 2019 12:20

Der Verkehrsausschuss hat am Mittwoch (05.06.19) seine Zustimmung zu einem Gesetzentwurf der Bundesregierung (19/9738) erteilt, mit dem die Änderung der EU-Richtlinie "bezüglich der Öffnung des Marktes für inländische Schienenpersonenverkehrsdienste und der Verwaltung der Eisenbahninfrastruktur" in nationales Recht umgesetzt werden soll.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Juni 2019 13:15

Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) sieht keinerlei Veranlassung, sich an den Arbeitskampfmaßnahmen einer anderen Gewerkschaft zu beteiligen. „Bereits am 8. April 2019 haben wir mit KEOLIS Deutschland in Düsseldorf einen Tarifabschluss erzielt, der absolut marktgerecht ist, für alle Beschäftigten von KEOLIS einen markanten Entgeltzuwachs generiert und die Arbeitsbedingungen signifikant verbessert“ so der GDL-Bundesvorsitzende Claus Weselsky.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Juni 2019 20:30

Der Fahrgastverband PRO BAHN begrüßt die steigenden Investitionen der Bundesrepublik in das System Eisenbahn. „Der Eigentümer Bundesrepublik Deutschland investiert in den Erhalt und Ausbau seines Eigentums - das war lange überfällig“, so Detlef Neuss, Vorsitzender des Fahrgastverbandes.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Juni 2019 13:12

evg 1evg 2

Wir erhöhen den Druck im Tarifkonflikt mit Keolis/eurobahn. Am Montagabend hat ein 48-stündiger Warnstreik bei dem Unternehmen begonnen. Parallel dazu sind rund 30 Beschäftigte nach Paris gefahren, um direkt vor der Konzernzentrale für ihre Forderungen einzustehen. Am Vormittags sind sie von Vertretern des Konzerns empfangen worden.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Juni 2019 11:57

Zum neunten Mal seit 2002 hat der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) eine Maßnahmenliste veröffentlicht, die infrastrukturelle Probleme im deutschen Schienennetz aufzeigt und Lösungen aus Sicht der Nutzer nennt. Dazu hatte der Branchenverband VDV die Eisenbahnunternehmen und mit Unterstützung der Bundesgemeinschaft der Aufgabenträger im SPNV auch die Verbünde und Aufgabenträger nach Maßnahmen zur Verbesserung des deutschen Schienennetzes befragt.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Juni 2019 08:24

fernverkehr 1fernverkehr 2

Fotos Deutsche Bahn/Uwe Miethe, Volker Emersleben.

Auch im Mai hielt der Aufwärtstrend bei den Pünktlichkeits­werten der Deutschen Bahn (DB) weiter an: Im Fernverkehr waren die Züge zu 79,8 Prozent pünktlich. Damit gelang eine Steigerung von 1,1 Prozentpunkten zum April 2019, gegenüber dem Vorjahresmonat sogar von vier Prozentpunk­ten. Seit 2012 wurde kein höherer Wert im Mai gemessen.

weiterlesen ...

Montag, 03 Juni 2019 13:02

Die Bundesregierung geht nach eigenen Angaben davon aus, dass noch mehrere Jahre für Forschung und Entwicklung des Hochgeschwindigkeitstransportsystems "Hyperloop" benötigt werden, um die verschiedenen Komponenten wie Röhre, Schienen, Kapseln, Antriebs-, Stabilisierungs- und Bremssysteme unter realen Bedingungen praktisch zu testen und im Anschluss gegebenenfalls mit Industriepartnern und Betreibern Technologien und Modelle für eine kommerzielle Nutzung zu entwickeln.

weiterlesen ...

Montag, 03 Juni 2019 13:00

Für Lokführer der Deutschen Bahn AG (DB AG) existieren nach Angaben der Bundesregierung beim energiesparenden Fahren "keine Vorgaben, Sanktionierungen oder anderweitige Anreize". Das geht aus der Antwort der Regierung (19/10115) auf eine Kleine Anfrage der AfD-Fraktion (19/9370) hervor. Die Regierung beruft sich dabei auf Auskünfte der DB AG.

weiterlesen ...

Montag, 03 Juni 2019 12:57

Der Anteil erneuerbarer Energien im Bahnstrommix 2018 beträgt nach Angaben der Bundesregierung 57,2 Prozent. Dafür kombiniere die Deutsche Bahn AG (DB AG) verschiedene Energieträger, heißt es in der Antwort (19/10121) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/8817).

weiterlesen ...

Freitag, 31 Mai 2019 14:43

Das Deutsche Verkehrsforum (DVF) begrüßt die Ausweitung von Investitionen und Innovationsanreizen für den Klimaschutz im Mobilitätssektor, den die Bundesregierung nach der Sitzung des Klimakabinetts angekündigt hat. Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner, Vorsitzender des DVF-Präsidiums: „Für den Klimaschutz sind sehr hohe zusätzliche Investitionen nötig. Damit es eine verlässliche Perspektive gibt, muss der Bund einen Fonds für Klimaschutz im Verkehr auflegen.

weiterlesen ...