english

Verkehr (1599)

Dienstag, 10 September 2019 10:17

ad20190910 84aice 34

Der DB-Vorstandsvorsitzende Dr. Richard Lutz und Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur, stellen in Berlin den ersten ICE im neuen Design vor. Fotos DB/Pierre Adenis, DB.

Die Deutsche Bahn (DB) macht ihre Rolle als Umweltvorreiter auf ihren Zügen sichtbar und verändert dafür das Außendesign ihrer rund 280 ICE-Züge: An den beiden Wagen mit dem markanten ICE-Profil an der Spitze und am Ende des Zuges wird der rote Streifen durch einen grünen ersetzt.

weiterlesen ...

Montag, 09 September 2019 13:30

Zum Auftakt des Verfahrens für den Bundeshaushalt 2020 im Bundestag hat DVF-Präsidiumsvorsitzender Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner von Bundesregierung und Parlament ein verbindliches Signal für Mobilität und Klimaschutz gefordert. Dabei regte Klinkner die Finanzierung der dringend notwendigen Investitionen über einen Fonds an.

weiterlesen ...

Montag, 09 September 2019 10:37

Die DB setzt in ihrer neuen Corporate Kampagne erstmalig auf das Thema Umweltschutz – und zeigt: Die Deutsche Bahn redet nicht über grün. Sie ist grün. Und zwar nicht nur auf der Schiene, wo im Fernverkehr mit 100 Prozent Ökostrom gefahren wird.

weiterlesen ...

Freitag, 06 September 2019 13:17

Na toll. Da rast am 22. August 2019 ein 1500 Tonnen Zug ungebremst und nicht mehr kontrollierbar 100 km durch die bayerischen Regionen Oberfranken und der Oberpfalz. Er kam von Cheb in Tschechien mit dem Ziel Wiesau in der Oberpfalz. Das Ladegut war Holz, transportiert von einem privaten Bahnunternehmen.

weiterlesen ...

Freitag, 06 September 2019 13:14

Seit langem fordert die EVG den Schutz der Beschäftigten beim Betreiberwechsel. Jetzt bekommen wir dafür Rückenwind aus der Politik – von den Arbeitnehmerorganisationen der SPD, der Grünen und der Linken.

weiterlesen ...

Freitag, 06 September 2019 12:58

Die Freie und Hansestadt Hamburg (FHH) möchte nach Angaben der Bundesregierung das Vorhaben U5, Hamburg (Bau der neuen U-Bahn-Linie 5) anteilig im Rahmen des Bundesprogramms nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) finanzieren. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/12782) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/12416) hervor.

weiterlesen ...

Freitag, 06 September 2019 12:54

Aus Sicht der Bundesregierung sind die Möglichkeiten von Menschen mit Behinderungen, sich gegen rechtswidrige Ausschlüsse von der Mitnahme im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) oder gegen eine unzureichende Berücksichtigung ihrer Belange in den Nahverkehrsplänen gerichtlich wie außergerichtlich zu wehren, ausreichend. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/12804) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/12432) hervor.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 September 2019 12:31

nabu1nabu2

Der NABU hat heute eigene Biotopkartierungen entlang der Trasse des geplanten Fehmarnbelttunnels in den schleswig-holsteinischen Küstengewässern vorgestellt. Diese waren zwingend nötig, weil sich in den Unterlagen und Gutachten des dänischen Vorhabenträgers Femern A/S Ungereimtheiten fanden, die der NABU überprüfen lassen wollte.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 September 2019 08:48

Im Zuge der Klimaoffensive der Bundesregierung möchte die SPD die Kosten des Nahverkehrs drastisch senken. "Wir wollen, dass jede und jeder flächendeckend mit Bus und Bahn zu bezahlbaren Preisen, egal ob in der Großstadt oder auf dem Land, unterwegs sein kann", heißt es in einer 30-seitigen Vorlage der Bundestagsfraktion zum Klimaschutz, der der Süddeutschen Zeitung vorliegt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 September 2019 13:57

Das Potenzial des Schienengüterverkehrs zur Verringerung der Treibhausgasemissionen liegt nach Erkenntnissen des Netzwerks Europäischer Eisenbahnen (NEE) bis zu fünf Mal so hoch wie vom Bundesverkehrsministerium (BMVI) angenommen. Ludolf Kerkeling, NEE-Vorstandsvorsitzender forderte in Berlin den Bundesbeauftragten für den Schienenverkehr, Staatssekretär Enak Ferlemann, auf, die Berechnungen des eigenen Ministeriums zu überprüfen.

weiterlesen ...