english

Verkehr (1221)

Mittwoch, 06 März 2019 13:58

Massive Kritik an den Praktiken im Bereich Paketdienstleister hat ver.di-Chef Frank Bsirske geübt. Er sagte, dass teilweise „mafiöse Strukturen“ herrschten, in denen ausländische Arbeitskräfte systematisch ausgebeutet würden. Die Gewerkschaft fordert von der Politik, die so genannte Nachunternehmerhaftung einzuführen. Unterstützung kam mittlerweile von der SPD, die ebenfalls die Firmen in die Pflicht nehmen will.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 März 2019 13:53

ecgmb

Auf rund 10 Milliarden Euro beziffert die EVG den jährlichen, zusätzlichen Finanzbedarf, der bis zum Jahr 2030 erforderlich ist, um das System Schiene wieder in einen soliden Zustand zu bringen und die im Koalitionsvertrag vorgegebenen Verlagerungen von der Straße auf die Schiene realisieren zu können.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 März 2019 11:03

Mindestens die Hälfte der Kundschaft ist weiblich – beim Personal aber sieht es in der Mobilitätsbranche ganz anders aus. Noch. Die hochrangig besetzte Konferenz „MINTeinander im digitalen Wandel – Mobilität braucht Frauen“ soll Wege aufzeigen, wie mehr Frauen auch und gerade in Spitzenpositionen von Unternehmen und Wissenschaft die Verkehrswende zur nachhaltigen Mobilität und den digitalen Wandel vorantreiben können.

weiterlesen ...

Montag, 04 März 2019 21:40

Herr Dr.-Ing. Volker Kefer hat heute sein Mandat als Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Vossloh AG aus persönlichen Gründen mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Aufsichtsrat und Vorstand danken Herrn Dr.-Ing. Kefer für die gute Zusammenarbeit.

weiterlesen ...

Montag, 04 März 2019 12:45

Das Bundesumweltministerium stellt zusätzlich 180 Millionen Euro für die Anschaffung von Elektrobussen im ÖPNV in Städten bereit, die den Jahresmittelgrenzwert für Stickstoffdioxid überschreiten. Durch weitere Mittel können zudem auch Verkehrsunternehmen aus anderen Städten gefördert werden. Damit stehen jetzt für die Jahre bis 2022 insgesamt rund 300 Millionen Euro zur Verfügung.

weiterlesen ...

Montag, 04 März 2019 11:49

Aufgrund von Schäden durch das Sturmtief Bennet ist der Bahnverkehr derzeit eingeschränkt. Nach aktuellen Wettervorhersagen des DWD rechnen wir damit, dass die Wettereinflüsse bis 22:00 Uhr andauern. 

weiterlesen ...

Freitag, 01 März 2019 12:53

Immer wieder kommt es bei der NordWestBahn (NWB) zu erheblichen Zugausfällen, vor allem auf den Linien RE18 und RB59. Auf Anfrage erklärte nun ein Unternehmenssprecher, Schuld an den Verspätungen trage die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL). Deren Tarifverträge sähen verbindliche Schichtpläne vor, die es schwer machten auf kurzfristige Krankmeldungen zu reagieren. Dadurch komme es vermehrt zu Zugausfällen. Diese Aussage ist nicht nur sachlich falsch, sondern grober Unfug.

weiterlesen ...

Freitag, 01 März 2019 12:50

Eine reibungslose Verständigung im grenzüberschreitenden Verkehr ist elementar wichtig für die Sicherheit des Bahnbetriebs. Die EU-Kommission will die Anforderungen an Sprachkenntnisse für Lokführer/innen absenken. Die EVG lehnt das entschieden ab! Wir sehen darin eine Gefahr für die Sicherheit des Bahnbetriebs. Die EVG fordert das EU-Parlament auf, das Vorhaben zu stoppen.

weiterlesen ...

Freitag, 01 März 2019 12:27

"Die Kritik des Bundesrechnungshofs (BRH) an den Zielen der Bundesregierung bei den Verhandlungen mit der Deutschen Bahn AG (DB AG) über eine dritte Leistungs- und Finanzierungsvereinbarung (LuFV) für die bestehende Eisenbahninfrastruktur wird von der Bundesregierung überwiegend nicht geteilt." Das schreibt die Regierung in ihrer Antwort (19/7970) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/7277).

weiterlesen ...

Freitag, 01 März 2019 12:25

Die Deutsche Bahn AG (DB AG) will nach Aussage der Bundesregierung im Jahr 2019 insgesamt rund 22.000 neue Mitarbeiter einstellen. Das geht aus der Antwort der Regierung (19/7846) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion (19/7064) hervor.

weiterlesen ...