Diese Seite drucken
Freitag, 15 März 2019 13:33

EVG: Demo am 27. März in Brüssel geggen Lohn- und Sozialdumping

Am 27. März kommen tausende Verkehrsbeschäftigte aus ganz Europa in Brüssel zusammen. Sie alle eint ein Ziel: Schluss mit Lohn- und Sozialdumping und her mit guten Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten im Verkehrsbereich. Auch von der EVG werden viele Kolleg/innen in Brüssel sein. 

Millionen Europäerinnen und Europäer arbeiten im Verkehrswesen. Viele von ihnen kämpfen tagtäglich mit Problemen: zu lange und unsoziale Arbeitszeiten, Lohndumping, prekäre Verträge, Gewalt und gefährliche Arbeitsbedingungen.

Wir sagen daher Ja zu guter Arbeit im Verkehrssektor - in ganz Europa. Die Kampagne Fair Transport setzt sich gegen Lohn- und Sozialdumping im gesamten Verkehrsbereich ein.

Bereits im Vorfeld gab es europaweit unzählige Aktionen im Rahmen der Kampagne #FairTransport. Eine Übersicht über die vielen Aktionen gibt es unter fairtransporteurope.eu.

Während der Aktionswoche werden Beschäftigte aus ganz Europa nach Brüssel reisen. Und dies auf den unterschiedlichsten Wegen – in LKW-Konvois, mit dem Nachtzug, per Flugzeug oder mit dem Boot auf dem Wasserweg.

Auch die Bundesjugendleitung der EVG wird nach ihrer BJL-Sitzung in Köln geschlossen nach Brüssel reisen, um für unsere gemeinsamen Ziele einzutreten. Darüber hinaus werden zahlreiche weitere Kolleg/innen aus unterschiedlichen Regionen in Deutschland nach Brüssel reisen, darunter auch viele Beschäftigte aus dem Busbereich.

Die EU-Wahl steht kurz bevor und wir erwarten, dass Arbeitgeber und die Politik konkrete Schritte in die Wege leiten, hin zu einem fairen Verkehrsbereich.

Was wir fordern:

• Ein soziales Europa mit guten Arbeitsbedingungen und tarifgebundenen Unternehmen
• Zugang zu einem verlässlichen, leistbaren öffentlichen Nahverkehr für alle Bürger/innen
• Schluss mit geschlechterorientierter Gewalt am Arbeitsplatz
• Umgang mit Digitalisierung/Automatisierung im Sinne der Beschäftigten im Verkehrsbereich
• Das sind die Ziele der Kampagnen #FairTransport. Und damit sie auch wirklich Jede/r hört, brauchen wir Dich! Komm auch Du nach Brüssel:

Zeit und Ort: Brüssel - Boulevard Roi Albert II - 12:00 Uhr

Pressemeldung EVG

Zurück