english

Freitag, 15 März 2019 14:00

VDV: Werner Overkamp ist neuer Vizepräsident

vdvvize

Der Geschäftsführer Werner Overkamp der STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH wurde am 13. März einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Verwaltungsrates Bus gewählt und übernimmt damit zugleich das Amt des Vizepräsidenten für den Bereich Bus im Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV). Sein Vorgänger Ingo Wortmann hatte nicht mehr kandidiert, da er im November 2018 zum VDV-Präsidenten gewählt wurde. Der Vorstand des VDV, bestehend aus dem Präsidenten und den fünf Vizepräsidenten, ist damit nun wieder komplett besetzt.

„Ich bedanke mich für das Vertrauen der Kolleginnen und Kollegen und werde in meiner neuen Funktion die Interessen der Busunternehmen im Verband aktiv vertreten. Die anstehenden Themen im Busbereich sind so herausfordernd wie spannend. Ob Umwelt- und Klimaschutz, neue Antriebe, technische Entwicklungen oder mögliche Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen: Es gibt einiges zu tun und darauf freue ich mich ebenso wie auf die Zusammenarbeit im Vorstand und im Präsidium des Verbandes“, so Overkamp nach der Wahl.

„Werner Overkamp ist mit seiner langjährigen Erfahrung und Tätigkeit in der Branche und im VDV eine sehr gute Wahl. Ich wünsche ihm für seine neue Aufgabe viel Erfolg. Werner Overkamp ist ein langjähriger ÖPNV-Experte, der gerade auch im Busbereich in seinem Unternehmen verschiedene Technologien und Konzepte testet und dementsprechend aus der betrieblichen Erfahrung heraus die Themen bewerten kann. Dieser authentische Blick ist in Zeiten, in denen die Rolle des ÖPNV-Linienbusses zunehmend ins Zentrum politischer Interessen rückt, von großer Bedeutung, um die nötige Sachlichkeit in den Debatten zu bewahren“, so VDV-Präsident Ingo Wortmann.

„Ich beglückwünsche Werner Overkamp und den Verwaltungsrat Bus zu dieser Wahl. Die Busthemen im ÖPNV sind gerade aktuell sehr vielfältig und herausfordernd. Dafür braucht es eine Persönlichkeit an der Spitze des Verwaltungsrates, die über das nötige Fachwissen aber auch die entsprechende Erfahrung in der betrieblichen Praxis verfügt. Werner Overkamp ist dafür genau der Richtige. Ich freue mich auf eine weiterhin gute und jetzt noch intensivere Zusammenarbeit.“, so VDV-Hauptgeschäftsführer Oliver Wolff.

Zur Person

Werner Overkamp ist seit Juni 2013 durch Umfirmierung Geschäftsführer der STOAG Stadtwerke Oberhausen GmbH. Zuvor war er seit 2003 Mitglied des Vorstandes der Stadtwerke Oberhausen AG (STOAG). Von 2000 bis 2002 war Overkamp Leiter des Verkehrsbetriebes der Stadtwerke Münster GmbH. Gleichzeitig war er Geschäftsführer der Verkehrsservicegesellschaft Münster, Fahrbetriebstochter der Stadtwerke Münster GmbH. Werner Overkamp studierte Bauingenieurwesen an der RWTH Aachen mit dem Schwerpunkt Verkehrswesen und Raumplanung und war danach mehrere Jahre Leiter des Aufgabengebietes Stadtbahnplanung bei der Dortmunder Stadtwerke AG.

Pressemeldung VDV

Zurück

Letzte Änderung am Samstag, 16 März 2019 18:30