english

Dienstag, 26 November 2019 13:08

DVF: Agnes Heftberger rückt ins Präsidium auf

dvf

Dem Präsidium des Deutschen Verkehrsforums wird künftig Agnes Heftberger, Geschäftsführerin, VP Sales, IBM Global Markets, IBM Deutschland GmbH, als neues Mitglied angehören.

Heftberger übernimmt den Präsidiumssitz von Wolfgang Wendt, der innerhalb von IBM eine neue Aufgabe verantwortet und somit seinen Sitz zur Verfügung stellte. Wendt war von Oktober 2017 bis November 2019 Präsidiumsmitglied und Vorsitzender des Lenkungskreises Digitale Vernetzung. Agnes Heftberger wird künftig diesen Lenkungskreis ebenfalls leiten.

„Wir sind froh, dass wir mit Frau Heftberger die Kontinuität in unserem Themenbereich „Digitales“ so kompetent fortsetzen können. Ausgesprochene Fachkenntnis, Empathie und der Blick für das Zukunftspotenzial der IT im Mobilitäts- und Logistikbereich zeichnen Frau Heftberger aus. Sie ist seit 2001 bei IBM und verfügt über einen wertvollen Erfahrungsschatz, von dem wir auch im Lenkungskreis Digitale Vernetzung profitieren werden“, sagt Präsidiumsvorsitzender Prof. Dr.-Ing. Raimund Klinkner.

„Digitalisierung prägt die Mobilität der Zukunft in vielerlei Hinsicht: über die sichere Vernetzung der Mobilitätsteilnehmer, durch datengetriebene Geschäftsmodelle, in Form von digitalen Verkehrsnetzen, mit und durch Mobilitätsangebote, die in Echtzeit auf die individuellen Präferenzen der Konsumenten abgestimmt werden. Ich freue mich darauf, im Rahmen des Deutschen Verkehrsforums dieses spannende Zusammenspiel zwischen Mobilität und Digitalisierung mitzugestalten", erklärt Heftberger.

Pressemeldung DVF

Zurück