english

Freitag, 12 Juni 2020 10:32

Deutsche Bahn: Zwischen Büro und Homeoffice bietet das 20-Fahrten-Ticket Pendlern mehr Flexibilität in der neuen Arbeitswelt

DB167225
Foto DB AG / Volker Emersleben.

Die Deutsche Bahn erweitert ihr Angebot um ein flexibles Ticket für Pendler, die auch im Homeoffice arbeiten: „Das Homeoffice gehört zunehmend zum Arbeitsalltag“, so DB-Fernverkehrschef Michael Peterson. „Viele fahren nicht mehr jeden Tag zu ihrem Arbeitsplatz, sondern arbeiten einen oder zwei Tage pro Woche von zuhause aus. Diese Kunden brauchen Flexibilität, und diese bieten wir mit dem 20-Fahrten-Ticket. Die Arbeitswelt entwickelt sich – und wir halten Schritt.“

Mit dem 20-Fahrten-Ticket können Kunden 20 Einzelfahrten für eine festgelegte Strecke mit Fernverkehrsanteil erwerben. Das Ticket ist ausschließlich online buchbar und für die 1. und 2. Klasse erhältlich. Nach Kauf der 20 Fahrten können diese einzeln innerhalb eines Monats flexibel für die Hin- oder Rückfahrt eingelöst werden. Es besteht keine Zugbindung. Durch den Upload des Tickets in den DB Navigator ist eine umweltfreundliche und papierlose Reise möglich.

Das 20-Fahrten-Ticket ist bis zu 33 Prozent günstiger als die vergleichbare Monatskarte auf der gleichen Strecke.

Pressemeldung Deutsche Bahn

Zurück