english

Dienstag, 17 November 2020 09:00

HST: Teilnehmeranmeldung + Programm der 38. Horber Schienen-Tage

Die 38. Horber Schienen-Tage (HST) finden unter dem Motto "Verkehrswende, Klimakrise: den Umbruch sinnvoll gestalten" vom 18. bis 21. November als virtuelle Veranstaltung statt. Das Programm greift auch in diesem Jahr wesentliche verkehrspolitische Themen auf, die über den Tag hinaus aktuell bleiben.

Der aktuelle Stand des Tagungsprogrammes ist im Internet unter https://horber.schienen-tage.de/38/ veröffentlicht. Die (auch kurzfristige) Anmeldung ist unter https://anmeldung.schienen-tage.de/ möglich.

Schwerpunktthemen sind unter anderem Aktuelle Herausforderungen und Antworten, Grenzüberschreitender Nahverkehr mit Frankreich, Fahrplan: Güterverkehr und Deutschlandtakt, Schienenverkehr im Südwesten, Technologieentwicklung, Weiterentwicklung des Angebots auf der Schiene, Dauerbrenner Bahnreform, Anforderungen an Fahrzeuge im Personenverkehr sowie der Dialog mit der Wissenschaft.

Die sinnvolle Weiterentwicklung der Eisenbahn in Deutschland und Europa, auch im Hinblick auf eine nachhaltige Mobilität, bleibt das Ziel der Horber Schienen-Tage.

Weitere Informationen zu den Horber Schienen-Tagen sind auf den Webseiten unter https://horber.schienen-tage.de/ verfügbar. Die Horber Schienen-Tage sind die größte deutschsprachige Tagung zu allen Aspekten des Schienenverkehrs für beruflich oder ehrenamtlich in diesem Bereich Tätige. Sie wurden unter anderem mit dem Europäischen Umweltpreis ausgezeichnet und finden dieses Jahr vom 18.- 21. November aufgrund der Pandemie erstmals als virtuelle Veranstaltung statt.

Pressemeldung Trägerverein HST e.V.,

Zurück