english

Freitag, 20 November 2020 08:58

EVG: Die gestaltende Kraft der Branche

Der Vorstand der GDL handelt offensichtlich in Panik. Mit rund 15.000 aktiven Mitgliedern ist die GDL in den Betrieben der Deutschen Bahn AG nicht durchsetzungsfähig. Die EVG wird weiter im Interesse aller Eisenbahnerinnen und Eisenbahner handeln. Sie bietet jeder Organisation die Zusammenarbeit an.

Die EVG hat bei der DB AG Einkommen und Arbeitsplätze trotz Krise nachhaltig gesichert. Im "Bündnis für unsere Bahn" wurden ebenfalls Hilfen für die Wettbewerbsbahnen vereinbart.

Die Situation in den Betrieben ist mehr als bekannt und ist und bleibt, wie sie ist. Offensichtlich gerät die GDL in Panik. Sie handelt nicht nur plan- und ziellos. Ihre Ankündigungen gehen deutlich an der Realität vorbei. Auf Grund ihrer Mitgliederbasis und ihres Organisationsgrades ist sie nicht durchsetzungsfähig.

Die EVG handelt im Interesse der ganzen EisenbahnerFamilie und sichert trotz Krise Einkommen und Arbeitsplätze. Jeder Organisation, die das auch tut, bieten wir weiterhin unsere Zusammenarbeit an. Die Deutsche Bahn fordern wir auf, die Tarifverträge einzuhalten.

Pressemeldung Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG)

Zurück