english

Donnerstag, 30 November 2017 14:10

EVG: Countdown zum BranchenTV SPNV+

evg1evg21

Die Eisenbahnerinnen und Eisenbahner in Bayern haben am Donnerstag ihre uneingeschränkte Unterstützung für die Forderungen der EVG gezeigt.

Die EVG-Geschäftsstelle München organisierte dazu eine Frühstücksaktion, um die Mitarbeiter/innen der einzelnen Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVUs) über die Forderungen aufzuklären und über den aktuellen Verhandlungsstand zu informieren.

In vielen Gesprächen mit den Beschäftigten war es uns möglich, die Notwendigkeit dieses Tarifvertrages darzustellen. Kolleginnen und Kollegen der Bayerischen Oberlandbahn, des Meridians, der Länderbahn (ALEX), der DB Regio Bayern und der SüdOstBayernBahn stehen für unsere Forderungen ein.

Sogar die Servicemitarbeiter/innen der DB Station und Service erklärten sich mit uns solidarisch. Der Slogan der EVG „Wir leben Gemeinschaft“ wurde hier eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Unternehmens- und branchenübergreifend machten die Eisenbahnerinnen und Eisenbahner deutlich, dass der Wettbewerb zu Lasten der abhängig Beschäftigten mit allen Mitteln bekämpft wird! Wir danken allen Unterstützern für Ihre Arbeit und ihr Engagement.

Pressemeldung EVG

Zurück