english

Freitag, 26 Februar 2021 17:23

DVF: Neue Anschlussgleis-Förderung begrüßt

Ein wichtiger Schlüssel für mehr Gütertransporte auf der Schiene ist die Schaffung neuer Zugangspunkte ins Schienennetz. Diese fördert ab 1. März 2021 die Förderrichtlinie für Gleisanschlüsse. Sie unterstützt Verlader, Speditionen und Eisenbahnen bei Aus-/Neubau , Reaktivierung und Erhalt von Gleisanschlüssen und multifunktionalen Güterterminals.

Das Deutsche Verkehrsforum (DVF) begrüßt, dass erstmalig Ersatzinvestitionen in bestehende Gleisanschlüsse sowie die Erneuerung der Anschlussweichen finanziell gefördert werden. Auch die verbesserte Förderung von multifunktionalen Terminals wird der Entwicklung multimodaler Verkehre inkl. erforderlicher Lagerflächen und Logistikanlagen einen wichtigen Schub geben.

Förderfähig sind nun auch Industriestamm- und Zuführungsgleise, wenn diese durch ein Unternehmen in Privatrechtsform betrieben werden. Dies ist ein neues und wichtiges Förderinstrument für vorgelagerte Infrastrukturen in direkter Nähe zu den Zugangsstellen der Schiene.

DVF-Geschäftsführerin Dr. Heike van Hoorn: „Damit wird ein wichtiger Schritt hin zu einer verbesserten Wettbewerbsfähigkeit der Schiene gemacht. Die Förderrichtlinie eine ist wichtige Voraussetzung, das Ziel der Bundesregierung, bis zum Jahr 2030 den Anteil des Schienengüterverkehrs auf 25 Prozent zu steigern, zu erreichen und damit CO2-Emissionen zu reduzieren. Die gemeinsame Anstrengung von Verbänden, Wirtschaft und Verkehrsministerium hat sich also gelohnt. Die Veröffentlichung der neuen Anschlussförderrichtlinie im Bundesanzeiger ist erfolgt. Weitere Informationen sind auf der Internetseite des Eisenbahn-Bundesamtes (EBA) ab dem 01.03.2021 abrufbar.“

Die Gleisanschluss-Charta haben 43 Verbände und Vereine aus Industrie, Handel, Logistik, Entsorgung, Bauwirtschaft, Agrar-/ Forstwirtschaft und öffentlichen Einrichtungen mitgezeichnet. Ziel ist es, dem Markt leistungsfähige und wirtschaftlich darstellbare Transportsysteme im Kombinierten Verkehr und im Wagenladungsverkehr anbieten zu können. Mit der neuen Gleisanschlussförderrichtlinie setzt der Bund einige Vorschläge aus der Gleisanschluss-Charta um.

Pressemeldung DVF

Zurück