english

Donnerstag, 21 Dezember 2017 13:39

Thalys: Rekord mit über 7 Millionen Passagiere in 2017 geknackt

Zum ersten Mal in seiner über 20-jährigen Geschichte reisen innerhalb eines Jahres mehr als sieben Millionen Passagiere mit dem internationalen Hochgeschwindigkeitszug Thalys. Damit blickt Thalys positiv auf das neue Jahr 2018.

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren

Seit nunmehr 15 Monaten legt Thalys ein ununterbrochenes Wachstum in den Passagier- und Umsatzzahlen vor. Auf dem deutschen Markt hat vor allem das umfassende Thalys Serviceangebot maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen. Auch die neue Tarifstruktur (Premium, Comfort und Standard) findet großen Anklang. Zudem sind die Passagierzahlen auf der Strecke zwischen Paris und den Niederlanden deutlich gestiegen und auch das low-cost Angebot IZY zwischen Paris und Brüssel wird sehr gut angenommen.

Thalys Ziele im europäischen Schienenverkehr

"Der neue Rekord von sieben Millionen Passagieren innerhalb eines Jahres ist für uns ein wichtiger Meilenstein in der über 20-jährigen Geschichte von Thalys. Zu unseren wichtigsten Zielen gehören die Erhöhung und stetige Weiterentwicklung der europäischen Mobilität sowie die Steigerung unserer Marktanteile im Vergleich zum Luft- und Straßenverkehr. Unser Erfolg zeigt, dass Thalys auf vielen Ebenen effizienter ist als andere Mobilitätsanbieter, insbesondere in Bezug auf die Nachhaltigkeit.", erklärt Thalys Geschäftsführerin Agnès Ogier.

Pressemeldung Thalys

Zurück