Diese Seite drucken
Donnerstag, 16 September 2021 12:05

CSU/CSU: Tarifeinigung wendet Stillstand auf der Schiene ab

Die Deutschen Bahn und die Gewerkschaft der Lokomotivführer (GDL) haben eine Tarifeinigung erzielt. Dazu erklärt der für Verkehr zuständige Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Ulrich Lange:

„Die Tarifeinigung zwischen GDL und Deutscher Bahn begrüße ich. Damit wird ein weiterer Stillstand auf der Schiene abgewendet. Fahrgäste und die verladende Wirtschaft können aufatmen. Wichtig ist, dass die Einigung im Rahmen des Tarifeinheitsgesetzes erfolgt. Das Tarifeinheitsgesetz wirkt also. Den beiden Ministerpräsidenten ist für die Vermittlung in dem Tarifkonflikt zu danken. Jetzt müssen alle wieder zurück auf die Schiene und in die Loks, um die klimafreundliche Schiene zu stärken.“

Pressemeldung CDU/CSU

Zurück