english

Mittwoch, 17 November 2021 09:20

FlixTrain: Neue Halte im Winter und größeres Angebot ab Frühjahr 2022

flixtrain unterwegsflixtrain groesser schneller moderner
Fotos FlixMobility.

FlixTrain bindet mit seinem neuen Winterfahrplan ab dem 12. Dezember zehn neue Halte an sein Netz an, darunter Bonn, Koblenz und Mainz. Tickets sind ab sofort bereits ab 4,99 EUR auf www.flixtrain.de buchbar, Sitzplatzgarantie inbegriffen.

Im Frühjahr 2022 gehen dann knapp 20 weitere Ziele, inklusive Dresden, Kassel, Karlsruhe und Freiburg ans Netz. Damit werden bis Sommer 2022 rund 70 deutsche Städte Teil des FlixTrain- Angebots sein.

Verbindung der bisherigen Linien für mehr Direktfahrten

„Nachdem wir im vergangenen Sommer alle Regionen Deutschlands ans FlixTrain-Netz angebunden haben, ging es uns vor allem darum, die Halte untereinander besser zu vernetzen,“ sagt André Schwämmlein, Mitgründer und CEO von FlixMobility. „Wir finden, dass Fahrpläne und Netze von den Reisenden bestimmt werden müssen – daher kommen jetzt wichtige Verbindungen, die unseren Fahrgästen bisher gefehlt haben, dazu.“ So bietet das kommende FlixTrain-Netz zahlreiche neue Direktverbindungen, etwa von München oder Frankfurt nach Köln.

70 Ziele bis Sommer 2022 am FlixTrain-Netz

winter

Ab sofort sind Tickets für FlixTrain-Fahrten ab dem 12. Dezember buchbar. Ab diesem Tag gilt der neue FlixTrain-Fahrplan mit zehn neuen Halten und insgesamt rund 100 Abfahrten pro Woche. Neu am Netz sind unter anderem Bonn, Koblenz und Mainz.

sommer

Im Frühjahr kommen dann knapp 20 weitere Ziele hinzu, darunter Dresden, Kassel, Karlsruhe und Freiburg. Auch die neue FlixTrain- Verbindung zwischen Hamburg und Stuttgart startet 2022.

„Wir werden bis zum kommenden Sommer rund 70 Ziele am FlixTrain-Netz haben. Damit zeigen wir deutlich, dass wir die Zukunft des Zugreisens in Deutschland mitgestalten wollen und werden“, so Schwämmlein weiter.

Überbucht ist überholt: Bei FlixTrain sitzt jeder Fahrgast bequem

Alle FlixTrain-Züge haben ein komplett überarbeitetes Innenleben mit neuen Sitzen, Steckdosen am Platz, modernisierten WCs und Wi-Fi-Technik inklusive kostenfreiem Entertainment-Angebot. Weiterhin garantiert FlixTrain jedem Fahrgast einen Sitzplatz – ohne Aufpreis. Damit setzt das Unternehmen neue Standards beim Zugreisen und steht für erschwingliche, moderne und bequeme Mobilität. Das Beste: Fahrgäste reisen mit gutem Gewissen, da alle FlixTrain-Züge mit 100% Ökostrom betrieben werden. Für eine sichere Fahrt während COVID-19 hat FlixTrain zudem umfangreiche Hygienemaßnahmen implementiert. Eine Übersicht zu den jeweils aktuellen Maßnahmen finden Reisende auf der Homepage.

25 Prozent mehr FlixBus-Angebot zu den Feiertagen

Neben dem Ausbau seines Winterangebotes auf dann 170 deutsche Halte, stockt FlixBus zu den Feiertagen das Netz um weitere 25% auf. Auch internationale Reisen sind mit FlixBus im Winter möglich: Fahrgäste erreichen ab Deutschland mehr als 270 Städte in 22 Ländern. Tickets sind ab sofort unter www.flixbus.de oder über die App buchbar.

Pressemeldung FlixMobility

Zurück

Letzte Änderung am Mittwoch, 17 November 2021 09:21