english

Nachrichten aus Europa

Sonntag, 22 November 2020 10:00

bg3bg2
Fotos RAIB.

Am Montag, dem 23. März 2020, um etwa 22:44 Uhr kollidierte ein Zug von Cardiff Central nach Birmingham New Street mit einer Lokomotive der Baureihe 66, die am Ende eines Abstellgleises südlich des Bahnhofs Bromsgrove entgleist war.

weiterlesen ...

Samstag, 21 November 2020 16:16

eulenbahn
Foto Jar.ciurus /  CC BY-SA 3.0 pl.

Der Rat der Niederschlesischen Woiwodschaft hat am 1. Oktober den Beschluss 2729/VI/20 über die Einleitung von Maßnahmen zur Eintragung der Kulturlandschaft der Strecke der ehemaligen Eulengebirgsbahn (Kolej Sowiogórska) auf der Bergstrecke in das Register der Immobiliendenkmäler der Niederschlesischen Woiwodschaft angenommen: Srebrna Góra - Srebrna Góra Twierdza - Nowa Wieś Kłodzka - Wolibórz-Podlesie.

weiterlesen ...

Samstag, 21 November 2020 13:00

 

Nach mehr als zwei Jahren Sperre aus Sicherheitsgründen fährt seit gestern, 20.11.2020 die Athener Tram wieder bis zum Syntagma Platz. Im Oktober 2018 war die Strecke Kasomouli - Syntagma gesperrt worden, weil man befürchtete, dass die Überbauung des Flusses Illisos einstürzen könnte.

weiterlesen ...

Freitag, 20 November 2020 14:20

caernarfonatw 158.819 13.20 cardiffc holyhead bangor3 090824
Fotos Herbert Ortner - Own work, CC BY 3.0, Rüdiger Lüders.

In Wales sind erneut Pläne in die öffentliche Diskussion gelangt, die vor fünfzig Jahren abgebaute normalspurige Eisenbahnlinie von Bangor über Caernarfon nach Pwllheli wieder zu installieren. Die auch "Caernarfonshire Railway" genannte 27 Meilen (43 km) lange Bahnlinie verband die Hauptstrecke an der Nordküste von Wales mit der sog. "Cambrian Coast Line" nach Pwllheli, welche heute noch von Transport for Wales betrieben wird.

weiterlesen ...

Freitag, 20 November 2020 10:49

Stéphane Raison, der am 13. November 2020 von Premierminister Jean Castex beauftragt wurde, hat am 16. November sein Amt als erster Generaldirektor von HAROPA angetreten.

weiterlesen ...

Freitag, 20 November 2020 10:31

rola oebb marek knoppasfinag rola angebot asfinag

Mit mehr als 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, sowie Niederlassungen in ganz Europa zählt die Rail Cargo Group (RCG) die Güterverkehrssparte der ÖBB zu den führenden Bahnlogistikunternehmen Europas. Zudem leistet die RCG mit den nachhaltigen Transportwegen über die Schiene einen wichtigen Beitrag für die Steigerung der Lebensqualität der Menschen in verkehrssensiblen Gebieten wie dem Inn- und Wipptal in Tirol.

weiterlesen ...

Freitag, 20 November 2020 10:21

Ein umfassendes Klima- und Konjunkturprogramm stellen laut Bundesministerin Leonore Gewessler die in den kommenden Jahren für ihr Ressort vorgesehenen Budgetmittel dar. Diese Mittel teilen sich auf drei Budgetkapitel in der Zuständigkeit des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) auf, nämlich Mobilität, Umwelt sowie Forschungsmittel für den Bereich Innovation und Technologie. Zusammen mit den Zahlen des Bundeshaushalts 2021 für diese Untergliederungen diskutierte der Nationalrat über den Bundesfinanzrahmen für 2021 bis 2024, der den Budgetpfad der kommenden Jahre vorgibt.

weiterlesen ...

Freitag, 20 November 2020 07:05

hst1hst2
Fotos RAIB.

Die britische Unfalluntersuchungsstelle RAIB hat am 18.11.2020 ihren Bericht über den Zusammenstoß und die Entgleisung in Neville Hill veröffentlicht. Am 13.11.2019 um 21:41 Uhr fuhr ein leerer LNER-Intercity-Express-Zug (Agility Trains Class 800 Azuma), der sich dem Wartungsdepot am Neville Hill in Leeds näherte, auf das Heck eines in das Depot einfahrenden LNER-Hochgeschwindigkeitszuges (IC125 HST).

weiterlesen ...

Freitag, 20 November 2020 07:05

interpanta
Foto Škoda.

Das Konsortium Škoda Transportation und Škoda Vagonka hat am 13.11.2020 einen Rahmenvertrag über die Lieferung von bis zu sechzig elektrischen einstöckigen RegioPanter-Einheiten mit der Tschechischen Bahn ČD unterzeichnet. Der Gesamtwert des Rahmenvertrags kann fast 9,6 Mrd. CZK (360 Mio. EUR) betragen. Auf seiner Grundlage können Teilkaufverträge abgeschlossen werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 November 2020 13:04

Mit der Inbetriebnahme der NEAT und aufgrund der stagnierenden Wirtschaft verändert sich der Bedarf an Lokführern in Arth-Goldau und Brig. In Arth-Goldau sind 45 Stellen betroffen, in Brig vier. Die SBB kann sämtlichen Lokführern eine Alternative anbieten.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 November 2020 11:17

Geodis erwirbt eine 35.000 m2 große Eisenbahn-Straßen-Plattform in Dourges (62). Diese neue, speziell für den multimodalen Verkehr gebaute Logistikdrehscheibe stärkt die von Geodis betriebene Nord-Süd-Schienenachse. Auf einer Fläche von 35.000 m2, darunter ein 10.000 m2 großes gesichertes Lager entlang der Bahngleise, ist die neue Plattform für die Straßentransportaktivitäten von GEODIS seit Anfang November in Betrieb.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 November 2020 11:06

Das Auto gehört in Österreich aber auch europaweit zu den Gewinnern der Corona-Krise. Das geht aus dem ersten Teil einer großangelegten Umfrage unter knapp 6.000 NutzerInnen von AutoScout24 in Österreich, Deutschland, Italien, Belgien und den Niederlanden hervor. Demnach zählt neben dem Auto auch noch das Fahrrad zu den eindeutigen Krisengewinnern. Auf der Verliererseite stehen: Flugzeuge, der öffentliche Nahverkehr und Züge. Noch mehr als das Auto oder Rad nutzen die Befragten allerdings die eigene Muskelkraft: Europaweit wird gerade deutlich mehr zu Fuß gegangen als vor der Krise.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 November 2020 10:38

salzb2salzb1
Fotos ÖBB/Mosser, Land Salzburg - Susi Berger.

Die ÖBB arbeiten gemeinsam mit dem Salzburger Verkehrsverbund daran, Bahnfahren noch attraktiver zu machen. Mit der Inbetriebnahme der ersten modernisierten Talent-1-Garnitur wird den Fahrgästen in Salzburg höchster Standard auf Cityjet-Niveau geboten. Bis Ende 2022 werden 22 modernisierte Garnituren auf Salzburgs Schienen im Einsatz sein.  

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 November 2020 10:34

nightjet
Foto ÖBB/Knopp.

Die ÖBB sind auch während der Corona-Krise für ihre Fahrgäste da. Zur Eindämmung der Pandemie müssen zwar aktuell reduzierende Maßnahmen im Nachtzugverkehr getroffen werden – rechtzeitig zu den Weihnachtsfeiertagen bringt der größte Mobilitätsdienstleister Österreichs seine Fahrgäste jedoch im Nightjet wieder sicher nach Hause. Ab dem 9. Dezember 2020 werden alle Nightjets nach Deutschland, Italien und in die Schweiz wieder verkehren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 November 2020 07:10

eastanglier
Foto Network Rail.

Der britische Infrastrukturbetreiber Network Rail wird in den kommenden Wochen Gleiserneuerungsarbeiten an der Hauptstrecke zwischen Norwich und Lowestoft ausführen. Dabei werden in der Nähe des Bahnhofs von Somerleyton auf 1,6 Kilometer Streckenlänge die Gleise erneuert, über 2400 Holzschwellen durch Betonschwellen ersetzt und mehr als 6 t Schotter ausgetauscht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 November 2020 07:05

Der Präsident der polnischen Eisenbahnbehörde UTK hat eine Sicherheitswarnung zu den entdeckten Fällen von Rissen in der Konstruktion von Waggons der Sggrs-Serie veröffentlicht, die für den Transport von Containern verwendet werden. Es handelt sich um Risse in der Konstruktion von modernisierten Sggrs 80'-Güterwagen, die aus Sdggmrs 104'-Wagen der ursprünglichen Bauart der Waggonfabrik Talbot Aachen umgebaut wurden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 November 2020 13:20

cfl
Foto Bombardier.

Der Anbieter von Mobilitätslösungen Bombardier Transportation hat mit dem luxemburgischen Eisenbahnverkehrsunternehmen CFL cargo einen Vertrag über 10 innovative BOMBARDIER TRAXX MS-Lokomotiven unterzeichnet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 November 2020 12:00

x pt47 65 poznan 1314112020 ax pt47 65 poznan 1314112020 b

Im aktuellen Fahrplan vom 9. bis zum 20. November fahren die Dampfzüge von Wolsztyn aus nur nach Poznań: von Montag bis Freitag ein Zugpaar und samstags zwei Zugpaare. Am 13. und 14. November war die formschöne 1'D1'-Lok Pt 47-65 (Chrzanów 2065/1949) im Einsatz.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 November 2020 11:37

emmer1emer5
Fotos Emercom.

Am 16.11.2020 erhielt die Hauptabteilung des russischen Notfallministeriums MČS Rossii (Emercom) für die Oblast' Vladimir eine Nachricht über über einen Unfall im Bahnhof Novki-1. Dort waren 30 Güterwagen entgleist, darunter 6 mit Heizöl gefüllte Tankwagen, eine Person wurde verletzt und zwei Gleise beschädigt. Es gab kein Feuer.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 November 2020 10:25

andreas wramsmyr founder and ceo linda grdlv co founder rolf kjllgren co founder adnavem
Foto Adnavem.

Volvo Group Venture Capital investiert in das Technologieunternehmen Adnavem. Mit seinem Marktplatz für Containerfracht und einer Plattform, die die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren einer globalen Transportkette effizienter und einfacher gestaltet, hat Adnavem in letzter Zeit viele Kunden, Logistikdienstleister und Investoren auf sich aufmerksam gemacht.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter