english

Nachrichten aus Europa

Mittwoch, 10 Februar 2021 11:00

Seitdem die Behörde für Verkehr, Bau und Wohnungswesen aufgrund des jüngsten Vorfall auf der Brücke über den Großen Belt den Transport von LKW-Anhängern auf Taschenwagen nur noch unter bestimmten Bedingungen zulässt, werden Züge mit Lkw-Anhängern zwischen Schweden und dem Kontinent, soweit möglich, über die Eisenbahnfährverbindung Trelleborg - Rostock mit den Eisenbahnfähren Mecklenburg-Vorpommern und Skåne durchgeführt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Februar 2021 10:00

medway1
Foto Medway.

Der portugiesische Logistikanbieter mit Bahngesellschaft Medway hat Anfang Februar den ersten Transport eines Containers von China nach Portugal per Zug abgeschlossen, nach einer Reise durch neun Länder auf zwei Kontinenten, die vier verschiedene Spurweiten umfasste.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Februar 2021 09:00

rmt1eurostar2
Fotos RMT, Eurostar.

Die britische Verkehrsgewerkschaft RMT hat gestern (09.02.2021) eine formelle Kampagne "Save Eurostar" zur Rettung von Eurostar gestartet, da die Befürchtung wächst, dass ein politischer Stillstand auf nationaler Regierungsebene die Zukunft dieser lebenswichtigen grünen Verbindung zum Kontinent gefährdet. Eurostar wird die Notfinanzierung verweigert, die er benötigt, um den derzeitigen Lockdown zu überstehen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Februar 2021 08:00

am80
Foto SNCB.

Die SNCB hat die Installation der ETCS-Ausrüstung für 106 AM80-Triebwagen abgeschlossen, die von der Europäischen Union subventioniert wurde. Die SNCB rüstet ihre Züge weiterhin mit dem Europäischen Zugsicherungssystem ETCS aus, das permanent garantiert, dass der Zug die Geschwindigkeit und den Sicherheitsabstand nicht überschreitet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 10 Februar 2021 07:00

bud3bud4
Fotos Ministerstvo dopravy.

Die Zugfahrt zwischen Prag und České Budějovice wird auf 100 Minuten verkürzt. Nach der Fertigstellung der Tunnel auf dem IV. Eisenbahnkorridor im Jahr 2023 wird sich die Reisezeit in den Süden Böhmens um 25 Minuten verkürzen. Dies erklärte der Verkehrsminister Karel Havlíček während des Inspektionstages der Verkehrsbauwerke in Südböhmen.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Februar 2021 12:24

Die Franz-Josefs-Bahn ist das Rückgrat des Öffentlichen Verkehrs im Waldviertel. Mit dem heutigen Beschluss über die Finanzierung der Planungen für die Direktanbindung von Horn geht die Attraktivierung der Franz-Josefs-Bahn weiter.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Februar 2021 11:30

sloda1skoda2
Fotos Škoda.

Das Konsortium Škoda Vagonka und Škoda Transportation gab heute (09.02.2021) bekannt, einen Vertrag über die Lieferung von elektrischen Einheiten für Eesti Liinirongid (Elron) unterzeichnet zu haben. Der Vertrag umfasst sechs moderne Fahrzeuge mit einer Option für weitere zehn Stück und hat einen Wert von rund 56,2 Mio. EUR (1,5 Mrd. CZK).

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Februar 2021 11:00

TrainOSE hatte 2020 im Vergleich zum Vorjahr einen Umsatzrückgang von 44% im Personenverkehr, die Ursachen hierfür sind vor allem z.T. drastischen Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie, aber auch mehrere Unwetter-bedingte längere Streckensperren.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Februar 2021 10:00

aduf2
Foto ADIF AV.

Adif Alta Velocidad hat am 05.02.2021 die erste geometrische Gleisvormessung auf dem Abschnitt Pedralba de la Pradería - Ourense der Hochgeschwindigkeitsstrecke (LAV) Madrid - Galicia  durchgeführt. Damit ist die komplette Bahntrasse auf der neuen Strecke, die eine Gesamtlänge von 119 km hat, überprüft worden.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Februar 2021 09:30

Am 5. Februar 2021 hat die dänische Behörde für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen (Trafik-, Bygge- og Boligstyrelsen, TBST) eine am 08.02.2021 veröffentlichte Anordnung an die Eisenbahngüterverkehrsunternehmen über zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen und die Vorlage von Unterlagen zum Transport von Lkw-Anhängern auf Taschenwagen erlassen.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Februar 2021 09:00

In weniger als drei Wochen sind in den nördlichen Teilen des Landes mindestens 204 Elche von Zügen überfahren worden. Das sind fünfzehn Mal mehr als im letzten Jahr. Die Polizei appelliert nun an die schwedische Transportverwaltung Trafikverket, in besonders gefährdeten Gebieten langsamer zu fahren.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Februar 2021 08:00

tfw1
Fotos TfW.

Im Oktober 2020 hatte sich die Regierung von Wales entschlossen, den Personenverkehr auf den walisischen Strecken zu verstaatlichen, nachdem das Privatunternehmen Keolis-Amey erklärt hatte das Bahnnetz infolge der Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Dauer nicht mehr wirtschaftlich betreiben zu können.

weiterlesen ...

Dienstag, 09 Februar 2021 07:00

rostec2rostec1
Fotos Rosteh.

Die Unternehmensgruppe Uralvagonzavod im Staatskorporation Rosteh hat die Fertigung von 500 neuen Kesselwagen für den Transport von Ölprodukten begonnen, die den zuvor festgestellten Mangel an solchen Wagen in Russland beseitigen sollen.

weiterlesen ...

Montag, 08 Februar 2021 16:15

ukrukr3
Fotos Ukrzaliznycya.

Trotz des schlechten Wetters sagt die ukrainische Eisenbahngesellschaft Ukrzaliznycya keine Personenzugfahrten ab. Alle Züge werden planmäßig verkehren, auch jene, die durch die Region Volin (Volinsʹka oblastʹ) fahren, wo der Verkehr auf einigen Autostraßen derzeit eingeschränkt ist. "Wir haben keine Angst vor Schneefall", heisst es auf der Facebook-Seite.

weiterlesen ...

Montag, 08 Februar 2021 13:47

salzburg
Foto Land Salzburg.

„Wir lassen uns von den ÖBB nicht erpressen. Das Staatsunternehmen schrieb auch in Corona-Zeiten schwarze Zahlen. Wir erwarten uns daher, dass in dieser für alle schwierigen Zeit auch nicht rentable Verbindungen von der ÖBB weiter gefahren werden.

weiterlesen ...

Montag, 08 Februar 2021 13:37

Oberösterreichs Landesrat bittet alle handelnden Akteure rasch Gespräche aufzunehmen, um Lösungen vorlegen zu können. Angesichts der steigenden Fahrgastzahlen von Pendler/innen und Schüler/innen stellt eine solch massive Fahrplanreduktion enorme Herausforderungen dar.

weiterlesen ...

Montag, 08 Februar 2021 11:50

vrgroup
Foto VR Group/Antti Lehmuskoski.

Das finnische Bahnunternehmen VR Group hat den Einstieg in die eigene Energieproduktion geschafft. Im Depot in Helsinki wurde ein Solarkraftwerk installiert und durch die Nutzung der damit erzeugten Energie können die Züge künftig umweltfreundlicher betrieben werden.

weiterlesen ...

Montag, 08 Februar 2021 11:00

Das Kabinett wird die Verfügbarkeitsvergütung (Beschikbaarheidsvergoeding), die öffentliche Verkehrsbetriebe seit letztem Jahr erhalten, um den Betrieb während der Corona-Krise aufrechtzuerhalten, bis September 2021 verlängern. Für die Erweiterung sind 370 Mio. EUR vorgesehen. Zuvor wurde mit dem ÖPNV-Sektor vereinbart, dass die Verfügbarkeitsvergütung bis Juli 2021 läuft und für die zweite Jahreshälfte 2021 eine entspanntere Regelung in Betracht gezogen wird.

weiterlesen ...

Montag, 08 Februar 2021 10:32

Der drohende Entfall der Notvergabe an Westbahn und ÖBB, der eine Halbierung der Kapazitäten auf der Westbahnstrecke zur Folge hätte, müsse von Finanzminister Blümel abgewendet werden, forderte gestern der Grüne Verkehrssprecher Hermann Weratschnig. „Eine Verlängerung der Westbahn-Notvergabe hängt einzig an Finanzminister Blümel. Er muss die Gelder freigeben“, fordert Weratschnig den Koalitionspartner auf, Gelder nicht länger zu blockieren.

weiterlesen ...

Montag, 08 Februar 2021 09:00

iledefrance
Foto Île-de-France Mobilités.

Der französische Bahnhersteller Alstom gab am Donnerstag (04.02.2021) bekannt, dass er das Angebot von Bombardier und CAF über 146 neue Züge MI20 für die RER-Linie B im Wert von 2,5 Mrd. EUR nach einer finanziellen und technischen Prüfung zurückzieht. Die Auftraggeber RATP und SNCF Voyageurs sind empört, haben auf Anraten von Île-de-France Mobilités-Präsidentin Valérie Pécresse den Vertrag alleine unterschrieben und fordern dessen Einhaltung.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter