english

Europa

Mittwoch, 26 September 2018 10:00

Nicht zuletzt durch die Vorführung des ETR 485 und der erheblichen Präsenz bei der Internationalen Messe in Thessaloniki, für die es auch eine Auszeichnung gab, ist die griechische Bahn in den Fokus der Presse geraten, was bei deren Schattendasein eigentlich gut ist, um bekannter zu werden. Allerdings häufen sich offensichtlich aktuell Falschmeldungen, was - höchst ungewöhnlich - die Bahnverantwortlichen zu Gegendarstellungen veranlasste:

weiterlesen ...

Dienstag, 25 September 2018 12:40

Die Europäische Kommission hat das slowakische Eisenbahnunternehmen ZSSK von ihrer vorläufigen Auffassung unterrichtet, dass das Unternehmen eine von der Kommission durchgeführte Nachprüfung behindert hat, indem es unrichtige Angaben machte und Daten von einem Laptop löschte. Die Nachprüfung erfolgte im Rahmen einer kartellrechtlichen Untersuchung im Bereich des schienengebundenen Personenverkehrs.

weiterlesen ...

Dienstag, 25 September 2018 10:00

Der frei organisierte Busverkehr in Frankreich hat im 2. Quartal 2018 das beste Ergebnis seit der Liberalisierung des Busmarktes erreicht, sowohl was die Fahrgastzahlen als auch den Umsatz betrifft. Mit 2,4 Mio. beförderten Passagieren stieg die Zahl der inländischen Fahrgäste im Vergleich zum Vorjahresquartal um 43 %. Dies ist eine seit 2016 nicht mehr beobachtete Steigerung, die sich in einem Quartalsumsatz von 36,2 Mio. Euro ohne Steuern ausdrückte, ein Plus von 40%.

weiterlesen ...

Dienstag, 25 September 2018 07:10

Die rumänische Bahngesellschaft CFR Călători will mit europäischen Firmen die Anschaffung von 100 Zügen des Typs "Săgeata albastră" bis Ende des Jahres verhandeln, sagte Verkehrsminister Lucian Şova Mitte September in einem Interview für News.ro. CFR sei in fortgeschrittenen Verhandlungen über ein Operating-Leasing für 100 zwei- oder dreiteilige Triebwagen zu günstigen Bedingungen.

weiterlesen ...

Dienstag, 25 September 2018 07:05

Am 20. September 2018 hat der britische Verkehrsminister Chris Grayling die von Premierministerin Theresa May befürwortete umfassende Überprüfung zur Umgestaltung der britischen Eisenbahnen eingeleitet. Bei der Überprüfung - der wichtigsten seit der Privatisierung - werden ehrgeizige Reformvorschläge geprüft, um sicherzustellen, dass das lebenswichtige Eisenbahnsystem weiterhin den Fahrgästen zugute kommt und die Wirtschaft fördert.

weiterlesen ...

Dienstag, 25 September 2018 07:00

eiffage

Foto Eiffage/Stéphane Doulé.

Die Eiffage-Gruppe hat einen bedingten Kaufvertrag mit der Gruppe Meccoli unterzeichnet, die auf die Installation, Wartung und Erneuerung von Eisenbahnen und Oberleitungen in Frankreich spezialisiert ist. Die Meccoli-Gruppe beschäftigt fast 500 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von fast 100 Mio. Euro.

weiterlesen ...

Montag, 24 September 2018 12:36

Die Europäische Kommission hat den Erwerb der gemeinsamen Kontrolle über die deutsche Rhomberg Sersa Vossloh GmbH ("RSV") durch die deutsche Vossloh AG ("Vossloh") und die österreichische Rhomberg Sersa Rail Holding GmbH ("Rhomberg Sersa") genehmigt. RSV ist ein neu gegründetes Gemeinschaftsunternehmen, das sich auf Inspektions- und Wartungsdienstleistungen für Weichen für Industriebahnen und den Nahverkehr konzentrieren wird.

weiterlesen ...

Montag, 24 September 2018 12:24

grpa1

Die Société du Grand Paris hat nach einem Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb im Jahr 2014 im Einvernehmen mit dem Verkehrsverbund Île-de-France Mobilités Alstom mit der Planung und Lieferung von Schienenfahrzeugen für die Linien 15, 16 und 17 des Grand Paris Express beauftragt.

weiterlesen ...

Montag, 24 September 2018 10:15

toss1toss2

Fotos SBB/Andrea Hebeisen.

Am Sonntag, 9. Dezember 2018 ist Fahrplanwechsel. Mit der dritten und letzten Etappe der 4. Teilergänzungen der Zürcher S-Bahn profitiert der Osten des Kantons Zürich von einem grossen Angebotsausbau. Die Einwohnerinnen und Einwohner im Tösstal können sich auf die folgenden Angebotsverbesserungen freuen. 

weiterlesen ...

Montag, 24 September 2018 10:04

Heid & Partner Rechtsanwälte setzen als erste Kanzlei das neue Vergabemodell "Innovationspartnerschaft" für das Land Niederösterreich und die ÖBB im Mobilitätsbereich um. Mit einem digitalen Parkplatzinformationssystem für ihre 200 Park- und Ride-Anlagen mit rund 30.000 Stellplätzen wollen das Land Niederösterreich auf seinem Gebiet und die ÖBB-Infrastruktur AG österreichweit den Komfort ihrer Kunden erhöhen.

weiterlesen ...

Montag, 24 September 2018 07:05

inoui1inoui2

Fotos SNCF.

Nachdem sich der TGV Inoui seit über einem Jahr auf den Relationen Paris - Bordeaux und Paris - Toulouse bewährt hat, ist er am 20.09.18 auch auf den Strecken Paris - Lyon, Paris - Straßbourg, Paris - Metz und Paris - Nancy eingeführt worden. Das Angebot wird ab Dezember auch auf den Strecken Paris - Marseille, Paris - Nice und Paris - Lille verfügbar sein, dann bis 2020 auf allen TGV-Destinationen.

weiterlesen ...

Sonntag, 23 September 2018 16:32

joerg seidel belgien 2018 treignes museum abteilwagen 53123 002joerg seidel belgien 2018 treignes museum abteilwagen 53451 002

Nach dem verlorenen ersten Weltkrieg musste das Deutsche Reich zahlreiche Eisenbahnfahrzeuge nach Belgien abgeben. Dazu gehörten auch preußische Abteilwagen. Die letzten dieser Wagen sind 1972 aus dem Bestand der SNCB ausgeschieden. Drei dieser Abteilwagen konnte noch im selben Jahr die niederländischen Museumsbahn Goes-Borsele kaufen.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 13:48

vor1vor2

Ronny Baireder, Paul Liebhart/VOR.

Den diesjährigen europäischen Fahrplanwechsel am Sonntag, den 9. Dezember, nutzt das Land Niederösterreich, um auf der Kremser- und Kamptalbahn, der Erlauftal-, Traisental-, Puchberger- und Gutensteinerbahn umfassende Verbesserungen umzusetzen. So werden auf diesen fünf Regionalbahnen insgesamt rund 500.000 Bahn-km pro Jahr mehr gefahren, das bedeutet ein Plus an 1,9 Mio. Sitzplätzen pro Jahr.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 12:19

Mehr Freizeitreisende benutzen den ÖV: Knapp 3,3 Millionen Kunden waren im ersten Halbjahr 2018 mit RailAway unterwegs – das sind 2,8 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2017. Dies, obwohl im Winter die vielen Sturmtage zu weniger Umsatz bei den Winterangeboten führten.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 12:15

blsav

Gestern hat die BLS das 50-millionste Auto auf Schienen durch den Lötschberg verladen. Der Autoverlad von Kandersteg nach Goppenstein ist eine der wichtigsten Verbindungen zwischen dem Mittelland und dem Wallis. Um diese weiterhin aufrechtzuerhalten saniert die BLS die Fahrbahn des Lötschberg-Scheiteltunnels.

weiterlesen ...

Freitag, 21 September 2018 11:34

nl amsterdam, zwischen dijksgracht und cs, ns 2712

Wieder ein neues Gesicht in den Niederlanden. Wenn ich richtig gezählt habe, ist das der dritte Modellwechsel dieses Typs, hier Tw 1227. Erwischt vmtl. als Probefahrt zwischen Abstellbahnhof Dijksgracht (diese Fläche wird demnächst für neue Einfädelungen für den Centralbahnhof gebraucht) und Amsterdam Centraalstation. Aus den Packhäusern am Hafen sind Büros, Firmen, Hotels und Wohnungen geworden und mit einer Straßenbahnlinie erschlossen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Freitag, 21 September 2018 07:05

Im Mai 2018 wurde ein neuer Fahrplan für weite Teile des britischen Eisenbahnnetzes eingeführt, was insbesondere im Norden Englands und im Südosten zu erheblichen Störungen im Personenverkehr führte. Auf Ersuchen der Regierung führte die britische Regulierungsbehörde ORR eine Untersuchung der Faktoren durch, die dazu beigetragen haben, dass im Mai 2018 kein zufriedenstellender Fahrplan erstellt und umgesetzt werden konnte. Der Bericht "Unabhängige Untersuchung der Fahrplanstörungen im Mai 2018" wurde am 20.09.18 veröffentlicht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 September 2018 10:38

Die SBB AG will Partner für eine Minderheitsbeteiligung von 10 bis 49 Prozent an der SBB Cargo AG gewinnen, um damit die unternehmerische Ausrichtung der Konzerngesellschaft zu stärken. Interessenten können sich bis 5. Oktober 2018 beim beauftragten Beratungsunternehmen PwC melden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 September 2018 09:55

Ab Sonntag, 9. Dezember 2018, hält die WESTbahn auf der Fahrt von Wien nach Salzburg auch in der oberösterreichischen Bezirkshauptstadt Vöcklabruck. Die zwei Linien des privaten Eisenbahnunternehmens bleiben ab dem Fahrplanwechsel in beiden Richtungen und mit allen Zügen in der Stadt an der Vöckla stehen. WESTblue hält Richtung Salzburg zur Minute .58 und Richtung Praterstern zur Minute 01. WESTgreen macht in Vöcklabruck nach Westen zur Minute .28 und auf der Fahrt zum Westbahnhof zur Minute .31 Station. Damit können Reisende auch ab Vöcklabruck künftig jede halbe Stunde die beliebten blau-weiss-grünen Doppelstock-Züge ohne Umstieg nutzen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 20 September 2018 09:29

Stadt und Land Salzburg planen die Installierung einer sog. "Planungs- und Errichtungsgesellschaft" für die Lokal­bahn­verlängerung bis Mirabell und weiter bis Hallein. Dieser Schritt wird vollinhaltlich be­grüßt. Dabei soll nur ein fachkompetenter Geschäftsführer bestellt werden. "Der Posten soll ausdrück­lich nicht politisch, son­dern von einem Experten be­setzt werden". Das verkündete Landesrat Schnöll und das ist eine klare Vorgabe!

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter