english

Europa

Mittwoch, 06 November 2019 12:41

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 6. November 2019 entschieden, die Bundesbeiträge an den öffentlichen regionalen Personenverkehr (RPV) ab 2020 leicht zu erhöhen. Damit übernimmt der Bund wieder rund 50 Prozent der RPV-Kosten. Die Kantone werden dadurch um 7,5 Millionen Franken pro Jahr entlastet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 November 2019 12:37

Dem Bundesrat ist wichtig, dass der grenzüberschreitende Bahnverkehr möglichst hindernisfrei funktioniert. Er sieht deshalb vor, die sogenannte technische Säule des vierten EU-Eisenbahnpakets zu übernehmen. Diese bringt europäisch vereinheitlichte Verfahren und damit einen tieferen Aufwand für Bahnen und Rollmaterialhersteller im internationalen Verkehr. In einem ersten Schritt hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 6. November 2019 zu diesem Zweck die Eisenbahnverordnung angepasst.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 November 2019 12:00

IMG 9861IMG 9881

Im Wagenwerk in Belgrad-Topcider steht er, Titos Blauer Regierungszug, auf serbisch als "Plavi Voz" bezeichnet. Im Rahmen einer DGEG-Balkan-Reise bestand die Möglichkeit, den Zug von Innen zu besichtigen. Eine geplante, bestätigte und gebuchte Fahrt mit dem blauen Zug wurde kurzfristig von Offiziellen der Železnice Srbije verhindert, obwohl alles vorbereitet war. 

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 November 2019 10:10

1 2019 10 30ganserndorfobb5047 012 2019 10 30obersdorfobb5047 01

Noch gut fünf Wochen rattern die ÖBB-Triebwagen der Reihe 5047 über die Strecken des Schweinbarther Kreuzes im niederösterreichischen Weinviertel. Wie die Mistelbacher Lokalausgabe der „Niederösterreichischen Nachrichten“ in ihrer Ausgabe vom 06.November meldet, hätte inzwischen außer der Graz-Köflacher Eisenbahn „ein weiterer Betreiber“ sein Interesse an der Weiterführung des Bahnbetriebes geäußert. Entschieden sei aber noch nichts.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 November 2019 10:00

cd 380.020 ec 173 breclav 10 19 04 26img 20191016 130138 (1280x960)

Fotos Rüdiger Lüders, Martin Kubík.

Die Verwaltung der Eisenbahninfrastruktur hat gestern (05.11.2019) auf ihrer Website den neuen Fahrplan veröffentlicht, der ab dem 15. Dezember für die tschechische Eisenbahn gilt. Im Tschechien wird ab dem neuen Fahrplan nur noch ein elektronisches Kurbuch erhältlich sein.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 November 2019 09:00

img 1004img 1042

Fotos Ulrich Wehmeyer.

Es hat jetzt die nächste Phase der Ausschreibung zur Modernisierung der Strecke Tirana - Durrës einschließlich der Neubaustrecke zum Flughafen von Tirana begonnen. Interessierte Anbieter sind aufgefordert, bis Mitte Januar 2020 zunächst technische Vorschläge für die Modernisierung der Strecke sowie der Kommunikations- und Signalanlagen bei der Albanischen Eisenbahn AG, der "Hekurudha Shqiptare" (HSH) einzureichen und sich für das Angebotsverfahren zu präqualifizieren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 November 2019 07:10

adif 2aduf1

Fotos Renfe, Adif Alta Velocidad.

Im Wettbewerb um den liberalisierten AVE-Markt ab waren beim spanischen Infrastrukturverwalter Adif Alta Velocidad zum Stichtag 31.10.2019 neben Renfe noch fünf weitere Angebote eingegangen: das französische Unternehmen SNCF, ein Konsortium aus Ilsa (im Besitz von Air Nostrum) und der italienischen Trenitalia, ein Konsortium aus Talgo und Globalia, Globalvía und Eco Rail.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 November 2019 07:05

rmt19rmt

Fotos RMT.

Die Eisenbahnergewerkschaft Rail, Maritime and Transport (RMT) hat bestätigt, dass im Dezember insgesamt 27 Tage Streikmaßnahmen gegen die South Western Railway (SWR) stattfinden werden, nachdem das Unternehmen der Gewerkschaft versprochene Zusicherungen bezüglich der Rolle der Guards nicht eingehalten hat.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 November 2019 07:00

volvo

Volvo Bussar hat gestern (05.11.2019) den bisher größten Einzelauftrag für Elektrobusse in Europa erhalten. Volvo Buses wird ab 2020 157 elektrisch betriebene Busse an Transdev liefern. Die Busse werden auf mehreren Buslinien in Göteborg in Betrieb genommen. Durch den Einsatz der Elektrobusse im Verkehr werden Emissionen und Lärm stark reduziert, wobei die Elektrobusse in sensiblen Bereichen oder in Bereichen mit besonderen Einschränkungen eingesetzt werden können.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 November 2019 17:00

IMG 9861IMG 9914

An Werktagen sind im Belgrader Strassenbahnnetz die ehemaligen Basler Düwag GT6 mit Beiwagen im Einsatz. Die Wagen wurden nicht umlackiert und sind noch in der grünen Basler oder der gelbroten BLT (Baselland Transport) Lackierung im Einsatz.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 November 2019 15:12

jeantet

Foto SNCF/Maxime Huriez.

Patrick Jeantet, PDG (Präsident-Generaldirektor) von SNCF Réseau, wurde am Dienstag zum Vorstandsvorsitzenden von Keolis - einer Tochtergesellschaft der SNCF - ernannt, um Jean-Pierre Farandou zu ersetzen, der selbst die Leitung der SNCF übernommen hat.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 November 2019 13:12

sev

Die Doppelbegleitung muss wieder eingeführt werden. Dies fordert das bei der Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV organisierte Zugpersonal in einer Resolution, die es heute Dienstag, 5. November an einer nationalen Tagung in Bellinzona verabschiedet hat. Insbesondere das Zugpersonal, das auf der Gotthardachse arbeitet, verlangt von der SBB-Führung, dass sie ihre Strategie der Zugbegleitung anpasst.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 November 2019 11:30

ukraine2ukraine3

Fotos Ukrzaliznycya.

Der Vorstandsvorsitzende der ukrainischen Eisenbahn Ukrzaliznycya, Jevhen Kravcov und der Präsident der Industrie- und Handelskammer der Ukraine, Gennadіj Čižikov, haben am 01.11.2019 über Infrastrukturprojekte diskutiert, die einen Anreiz für die Geschäftsentwicklung in der Region Donec'ka darstellen könnten.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 November 2019 10:21

muresanmuresan2

Foto Siegfried Mureșan.

Der Europaabgeordnete Siegfried Mureșan ist der Vorschlag des neuen rumänischen Ministerpräsidenten Ludovic Orban für die Rolle des EU-Kommissars für Verkehr, erklärten Quellen der nationalliberalen Partei PNL gegenüber rumänischen Medien. Der gestern Abend eingesetzte Ministerpräsident wird den Vorschlag so schnell wie möglich am Dienstag oder Mittwoch nach Brüssel schicken, denn Rumänien ist das letzte EU-Land, das noch keinen EU-Kommissar hat.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 November 2019 09:11

Immer wieder tauchen in Leserbriefen und Politikeraussagen Behauptungen auf, die Lokalbahnverlängerung als Regional-Stadtbahn im Innenstadttunnel durch die Stadt Salzburg würde man nicht brauchen. Gäbe es in Stadt und Umland von Salz­burg keine Verkehrsprobleme mit Mega-STAUS und Umweltbelastungen, könnte, theoretisch, dieser Denkansatz richtig sein. Die Realität ist allerdings eine andere.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 November 2019 07:10

ilimnt

Foto Alstom.

Alstom und die Provinz Groningen, der lokale Betreiber Arriva, der niederländische Eisenbahninfrastrukturmanager ProRail und das Energieunternehmen Engie haben am 31.10.2019 Pläne für ein Pilotprojekt unterzeichnet, um den Coradia iLint, den weltweit ersten mit Wasserstoff-Brennstoffzellen betriebenen Personenzug, erstmals in den Niederlanden zu testen.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 November 2019 07:00

Die Nationale Eisenbahngesellschaft Rumäniens (Compania Naţională de Căi Ferate "CFR" SA) hat am 31.10.2019 bekannt gegeben, dass sie den Auftrag über 570 Mio. EUR für die Modernisierung einer Eisenbahnlinie zwischen den Städten Apaţa und Caţa an der Strecke Braşov - Sighişoara an ein französisch-griechisch-rumänisches Konsortium vergeben hat, nachdem sie zunächst ein türkisches Angebot für die Arbeiten ausgewählt hatte.

weiterlesen ...

Montag, 04 November 2019 14:40

Die Gemeinde Bozen stellt im Rahmen öffentlicher Informationsabende allen Interessierten in den Stadtvierteln das Projekt TRAM BZ vor. Dieses Projekt sieht den Bau einer Tram mit Zweirichtungsfahrzeugen vor, die zwischen dem Bahnhof Bozen und dem Krankenhaus bzw. Sigmundskron verkehren sollen. An den Informationsabenden nehmen Bürgermeister Renzo Caramaschi, Vizebürgermeister Luis Walcher und Stadträtin Marialaura Lorenzini teil.

weiterlesen ...

Montag, 04 November 2019 13:55

oebb bilderoebb2

Fotos ÖBB/Scheiblecker.

Insgesamt 1.237 SchülerInnen aus Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Kärnten nahmen mit 1.207 eingereichten Bildern am Malwettbewerb der ÖBB und des Klimabündnisses teil. Die überregionale Aufgabe war, das Thema Klimaschutz, zu dem jede einzelne Fahrt mit den ÖBB beiträgt, kreativ zu Papier zu bringen.

weiterlesen ...

Montag, 04 November 2019 13:00

P1460938P1460908

In der Normandie gibt es drei relativ junge Tram-Netze. In Le Havre verbinden nach der Einstellung des alten Tramnetzes im Jahr 1951 seit Dezember 2012 wieder zwei Linien die Innenstadt mit den höher gelegenen Stadteilen.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter