english

Europa

Mittwoch, 31 Januar 2018 14:07

me33me33a

Es wird noch bis Mitte März dauern, bevor sich der regionale Betrieb auf wieder Seeland normalisieren kann. DSB nahm ihre 33 ME-Lokomotiven am Freitag, 26. Januar, wegen festgestellter Anrisse auf zwei Achsen aus dem Passagierbetrieb. 

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Januar 2018 13:24

bary

B.A.R.Y.L, der mobile Müllroboter der Bahnhofssparte SNCF Gares & Connexions, begibt sich derzeit auf Frankreich-Reise. Heute, den 31. Januar, macht er Halt am Bahnhof von Amiens.  

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Januar 2018 12:07

Am 19. Januar 2018 wurde ein neuer Wettbewerb gestartet, um bis zu fünfzig Mehrsystem-Elektro- und bis zu fünf Diesellokomotiven zu erwerben. ČD Cargo garantiert die Abnahme von zehn Elektro- und drei Diesel-Lokomotiven unter den Bedingungen des Wettbewerbs. Zusätzliche Bestellungen unterliegen der Option.

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Januar 2018 11:54

Die Amadeus IT Group wird die neue Technologiepartnerin der SBB für den Neubau der internationalen Distributionssysteme. Diesen Vergabeentscheid publizierte die SBB heute auf dem Informationssystem über das öffentliche Beschaffungswesen in der Schweiz (Simap). Damit können Kunden der SBB in Zukunft ihre Billette für Reisen ins Ausland einfacher online und unterwegs kaufen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Januar 2018 11:47

Der ÖBB-Konzernbetriebsrat hat sich am Dienstag (30.01.18) neu konstituiert. Für die kommenden fünf Jahre wurde vida-Vorsitzender Roman Hebenstreit als ÖBB-Konzernbetriebsratsvorsitzender wiedergewählt. Die Zentralbetriebsratsvorsitzenden der ÖBB Infra AG, Günter Blumthaler, und der ÖBB Produktion GmbH, Gerhard Tauchner, wurden als Stellvertreter Hebenstreits bestätigt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Januar 2018 09:54

Gestern Vormittag (30.01.18) fanden im Mailänder Hauptquartier von Trenord und beim Infrastrukturverwalter RFI in Rom Durchsuchungen mit Beschlagnahmungen von Dokumenten statt. Es ging um Unterlagen zum Eisenbahnunglück vom vergangenen Donnerstag in Mailand, bei dem drei Menschen ums Leben kamen und 46 verletzt wurden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 Januar 2018 07:00

Gestern (30.01.18) wurden vom griechischen EVU TrainOSE die wegen der Elktrifizierung bis Piräus nötigen/möglichen, ab 01.02.2018 gültigen Fahrpläne veröffentlicht. Die Linien Piräus- Athen Flughafen bzw. Kiato (Peloponnes) werden stündlich angeboten, dadurch ergibt sich ein angenäherter Halbstundentakt Piräus - Athen - Kato Acharnai.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Januar 2018 13:36

bane

Die Bauarbeiten finden wieder statt, seitem sie Bane NOR selbst verwaltet. Foto Bane NOR.

Der norwegische Eisenbahninfrastrukturverwalter Bane NOR hat heute (30.01.18) mitgeteilt, seine Verträge mit dem italienischen Bauunternehmer Condotte, die zwei der Gesamtverträge des Projekts Follobanen umfassen, aufgehoben zu haben. Die Baufirma Condotte hat finanzielle Probleme und Bane NOR setzt die Arbeiten nun selbst fort.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Januar 2018 11:41

raib5raib6

Heute (30.01.18) hat die britische Unfalluntersuchungsstelle RAIB ihren Bericht über ein Kind herausgegeben, dass beim Besuch der Toilette beinahe auf die Gleise gefallen wäre, weil der Boden in der Toilette fehlte.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Januar 2018 11:02

dosto

Gemäss Behindertengleichstellungsrecht haben einzelne Behindertenorganisationen das Recht, Beschwerde gegen spezifische behördliche Bewilligungen einzureichen. Es ist selbstverständlich, dass die SBB dies respektiert. Mit der jüngsten Verbandsbeschwerde wurde nun ein Beschwerdeverfahren angestossen, welche die Betriebseinführung der neuen FV-Dosto Züge nach Ansicht der SBB verzögern kann.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Januar 2018 07:33

Bis Ende November 2018 werden die neuen Züge der SBB zu Testzwecken in Betrieb genommen. Erst danach soll die definitive Betriebsbewilligung für den Dosto erteilt werden. Wie anlässlich einer Begehung eines Fahrzeuges durch Vertreter aus den Behindertenorganisationen festgestellt werden konnte, beinhaltet der Dosto jedoch noch einige Mängel hinsichtlich der selbstständigen Nutzung von Menschen mit Behinderungen. Inclusion Handicap hat deshalb beim Bundesverwaltungsgericht Beschwerde gegen die befristete Betriebsbewilligung eingereicht.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Januar 2018 07:05

Die Mailänder Staatsanwaltschaft hat bei der Untersuchung des Eisenbahnunglücks vom vergangenen Donnerstag in Mailand, bei dem drei Frauen starben und 46 weitere verletzt wurden, vier Personen in das Untersuchungsregister eingetragen (entsprechend einer Voruntersuchung). Die Untersuchung, koordiniert von der Stellvertretenden Oberstaatsanwältin Tiziana Siciliano (procuratore aggiunto) und den Staatsanwälten Leonardo Lesti und Maura Ripamonti, bezieht sich auf den Verdacht der fahrlässigen Herbeiführung eines Eisenbahnunglücks und mehrfachen fahrlässigen Totschlags.

weiterlesen ...

Montag, 29 Januar 2018 18:54

ME DSB

Die ME-Lokomotiven der Dänischen Staatsbahnen (DSB) fahren vor allem mit Doppelstockzügen von Kopenhagen aus im Regionalverkehr auf der Insel Seeland. Es dauert noch mehrere Jahre, bis Strunk nach Næstved/Nykøbing oder Kalundborg elektrifiziert sind. Foto hee.

Nachdem die Dänischen Staatsbahnen (DSB) am Wochenende aus Sicherheitsgründen auf Seeland alle dort eingesetzten ME-Diesellokomotiven aus dem Betrieb genommen haben, fahren als Ersatz IC4-Triebwagen. Das berichtet Danmarks Radio.

weiterlesen ...

Montag, 29 Januar 2018 10:25

Die Leiterin der externen Kommunikation in der ÖBB Holding Christine Stockhammer übernimmt mit 1. Februar 2018 in der ÖBB Holding die Teamkoordination „EU und internationale Angelegenheiten“. Die Politologin mit Schwerpunkt internationale Beziehungen war unter anderem mehrere Jahre im Europäischen Parlament in Brüssel und Wien tätig und wird die Präsenz des Unternehmens auf europäischer Ebene und bei internationalen Aktivitäten koordinieren und vorantreiben.

weiterlesen ...

Montag, 29 Januar 2018 10:07

csncffret

Foto SNCF.

In seiner Ausgabe vom 25. Januar diskutiert das Wirtschaftsblatt Les Echos die jüngsten Entwicklungen bei der Gütersparte Fret SNCF und die immer wiederkehrenden Defizite, die die Verschuldung des Unternehmens erhöhen. Aufgrund der stetig wachsenden Verschuldung von Fret SNCF sei eine Rekapitalisierung "unumgänglich geworden". Brüssel werde dazu seine Bedingungen festlegen und mindestens ein Minimum an Filialisierung (Ausgliederung von Unternehmensteilen) vorschreiben. Dies hat die SNCF inzwischen in einer Pressemeldung gerade zu rücken versucht.

weiterlesen ...

Montag, 29 Januar 2018 08:47

sncf1sncf2

Einsatz von SNCF-Réseau-Agenten zum Schutz der Stationen im Mittelteil des RER C vor Überflutung. Fotos SNCF Réseau/Sylvain Cambon.

In Paris musste aufgrund Hochwassers der Verkehr auf der RER-Linie C unterbrochen werden. Die Linie C verläuft direkt an der Seine und hat die Besonderheit, dass sie über Öffnungen verfügt, die wie in jedem Eisenbahn- oder Straßentunnel für die Belüftung notwendig sind und den Verkehr von Zügen ermöglichen. Bei 5,75 Meter Höhe dringt das Wasser jedoch durch diese Belüftungsfenster ein. 5,95 Meter Wasserstand wurden in der Nacht von Sonntag auf Montag erwartet, weniger als während der Flut von Juni 2016 (6,10 Meter).

weiterlesen ...

Montag, 29 Januar 2018 07:00

bzas

Abteilungsdirektor Helmut Sinn hatte zu einem Gipfel zur Arbeitssicherheit im Brennerbasistunnel geladen. Foto LPA/Barbara Franzelin.

Mit den verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen und Maßnahmen zur Gewährleistung des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz beim Bau des Brennerbasistunnels befasste sich kürzlich die Landesabteilung Arbeit. Abteilungsdirektor Helmuth Sinn traf mit dem Vorstand des BBT, Raffaele Zurlo, zu einem Arbeitssicherheitsgipfel zusammen.

weiterlesen ...

Sonntag, 28 Januar 2018 19:30

Nach der Zugentgleisung bei Mailand mit drei Toten wurde unter dem Schienenstück, das die Entgleisung verursacht haben dürfte, ein verdächtiges Holzstück gefunden. Es könnte auf eine unsachgemäße Reparatur hindeuten, als sollte dieses Holz wie eine Hilfsschwelle die Gleisverbindung abstützen. Der Infrastrukturverwalter RFI hat hervorgehoben, dass die Verwendung von "Holzbrettern ist nicht durch die technischen Vorschriften und Betriebsprotokolle des italienischen Eisenbahnnetzes erforderlich" ist.

weiterlesen ...

Sonntag, 28 Januar 2018 19:07

mel

ME-Lokomotive. Foto DSB.

Am Montag Morgen wird es im Regionalverkehr insbesondere auf Seeland zu Engpässen kommen. Wie die Dänische Staatsbahn DSB ankündigte, sind die ME-Lokomotiven noch nicht vollständig einsatzbereit.

weiterlesen ...

Sonntag, 28 Januar 2018 14:35

Bekanntlich soll zum 1. Februar 2018 der Betrieb auf dem Neubauabschnitt Tithorea – Lianokladi (Kallidromos-Strecke) der Magistrale Athen – Thessaloniki nach jahrzehntelanger Bauzeit aufgenommen werden. Jetzt ergeben sich nach einem Pressebericht möglicherweise neue Probleme: Es gibt keine/zu wenige für diese Strecke ausgebildete Lokführer.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter