english

Europa

Donnerstag, 25 April 2019 11:37

Die SBB hat dem Unternehmen Valora den Zuschlag für die Bewirtschaftung der schweizweit 262 Kiosk- und Convenience-Flächen erteilt. Die neuen Läden werden laufend bis 2021 eröffnet. Mit ihren neuartigen Konzepten ergänzt Valora den bestehenden Mietermix aus nationalen, zunehmend auch lokalen und regionalen Anbietern optimal.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 April 2019 11:33

Die Region Grand Est hat im Amtsblatt der Europäischen Union zwei Vorinformationen zur Ausschreibung eines Öffentlichen Dienstleistungsauftrag über die Erbringung von Schienen- und Straßenpersonenverkehrsdiensten für den Dienst Bruche-Piémont-Vosges gegeben (2019/S 065-151596, 2019/S 073-174166).

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 April 2019 10:21

Die Region Région Grand Est will die Strecke Nancy - Contrexéville sanieren und wieder in Betrieb nehmen. Sie hat deshalb im Laufe des Monats April mehrere Vorinformationen zum Wiederaufbau der Strecke und zur Vergabe von TER-Leistungen über den langen Zeitraum von 22 Jahren veröffentlicht (2019/S 065-151595, 2019/S 073-174167).

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 April 2019 08:41

ostlaenken 4

Fotos Trafikverket.

Die SNC-Lavalin-Tochter Atkins und die dänische Beratungsfirma Ramboll wurden von Trafikverket, der schwedischen Transportagentur, beauftragt, Pläne für die Hochgeschwindigkeitsstrecke Ostlänken im Bereich Linköping zu entwickeln. Die beiden werden innerhalb der nächsten fünf Jahre einen 160 km langen Abschnitt zwischen Järna vor den Toren Stockholms und Linköping in Mittelschweden planen. Zu ihren Aufgaben gehören Standortuntersuchung, Umweltverträglichkeitsprüfung, Umweltprüfungen und Basisdesign.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 April 2019 07:10

Warschau befürchtet, dass die deutschen Pläne, bis Dezember 2020 ein Verbot lauter, älterer Güterwagen um vier Jahre vorzuverlegen, dazu führen werden, dass polnische Güterzüge an der Grenze anhalten oder durch Österreich und Italien fahren müssen, um die Atlantikhäfen zu erreichen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 25 April 2019 07:05

Die Frist für eine Einweihung Ende 2023 ist für den CDG Express nicht einzuhalten. Die Regierung muss sich zwischen einer Verschiebung auf Mai 2024 - noch rechtzeitig vor den Olympischen Spielen, aber mit Beeinträchtigungen des RER B - und einer Verschiebung um zwei Jahre entscheiden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 09:29

gailtalbahn 1gailtalbahn 2

Fotos Posch/ÖBB/KK.

Bis Ende 2019 wird die Gailtalbahn von Arnoldstein bis nach Hermagor elektrifiziert. Aus diesem Grund muss die Bahnstrecke von 6.5. bis einschließlich 14.12.2019 gesperrt werden. Für die Bahnreisenden wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen organisiert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 09:22

Das Depotgebäude der SBB in Rorschach wird nicht mehr für den Unterhalt von Zügen benötigt und ist baufällig. Eine alternative Nutzung des Gebäudes ist aufgrund der Arealerschliessung von Wärme, Elektrizität, Wasser und Abwasser nicht möglich.

weiterlesen ...

Mittwoch, 24 April 2019 07:10

renfe

Foto Renfe.

Letzte Woche hat der spanische Infrastrukturbetreiber Adif dem Entwicklungsministerium und der Nationalen Kommission für Märkte und Wettbewerb (CNMC) ein erstes Dokument zum liberalisierten spanischen AVE-Markt vorgelegt, in dem die Säulen des spanischen Eisenbahnsektors für die nächsten zehn Jahre festgelegt sind.

weiterlesen ...

Dienstag, 23 April 2019 12:00

sob traverso 526.206 106 biberbrugg 19 04 09sob 456.092 vae 2584 lichtensteig 19 04 08

Nachdem die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) bereits im Juni 2018 den Nachfolger der in die Jahre gekommenen Pendelzüge RBDe 561 für den Einsatz vorgestellt hatte, kommt nun die Umstellung auf die neuen "Traverso"-Triebzüge, eine Variante des Stadler-FLIRT, immer näher.

weiterlesen ...

Montag, 22 April 2019 08:00

p1090995p1100017

Denkt man an Lokalbahn, Dampf und Waldviertel - so kombiniert man damit gerne den Betrieb auf den Waldviertler Schmalspurbahnen rund um Gmünd NÖ. Bis in die 1980er Jahre waren es aber auch mehrere normalspurige Lokalbahnen - im Betrieb der ÖBB - welche die Fläche im unteren Waldviertel erschlossen und lange Zeit fast einer Zeitmaschine gleich zu setzen waren.

weiterlesen ...

Samstag, 20 April 2019 16:00

foto 1 (c)stranzfoto 2 (c)zwickl

Fotos NÖVOG/Stranz, NÖVOG/Zwickl.

Ab 27. April fährt die Schneebergbahn wieder täglich auf den höchsten Berg Niederösterreichs – den Schneeberg. Bis 27. Oktober ist die traditionsreiche Zahnradbahn zwischen dem Bahnhof Puchberg und dem höchstgelegenen Bahnhof Österreichs, dem Bergbahnhof Hochschneeberg, auf 1.800 Metern Seehöhe unterwegs.

weiterlesen ...

Samstag, 20 April 2019 10:00

p1090801p1090826

Kaum wird die Sonne stärker und die Natur erwacht auch in den Bergen, beginnt ein starker Zustrom von Wanderern und Tagestouristen bei der Rittnerbahn - jener liebenswürdigen, legendären, altäösterreichischen Lokalbahn, welche seit 1907 die öffentliche Mobilität auf dem Hochplateau des Ritten auf über 1200m Seehöhe sicherstellt.

weiterlesen ...

Freitag, 19 April 2019 12:00

20190417142453

Auch nach der offiziellen Umstellung auf Elektrobetrieb im Januar 2019 verkehren auf dem Netz der mallorquinischen Inselbahn SFM Dieseltriebwagen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 April 2019 18:00

2019 04 12 spiez 475 410 u 193 494 foto martin wehmeyer (8)2019 04 12 spiez foto martin wehmeyer (8)

Reger Güterverkehr zum Lötschbergtunnel findet sich in Spiez, das zugleich für die BLS Betriebsmittelpunkt ist. Loks vieler Gesellschaften kamen zusammen, als der mit 475 410 der BLS und 193 414 bespannte Containerzug einen Stop in Spiez einlegte.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 April 2019 14:41

caravaggio

Er heißt "Caravaggio" und ist einer der Züge, die von der Region Lombardei gekauft wurden und im Mai 2020 in Betrieb gehen werden. Sein "Mock-up" wurde am 17.04.19 im Piazzale Cadorna in Anwesenheit des Präsidenten der Region Lombardei, des Regionalrats für Infrastruktur, Verkehr und nachhaltige Mobilität, dem Präsidenten der FNM, dem Geschäftsführer von Trenord, dem Präsidenten von Ferrovienord und dem Geschäftsführer von Hitachi Rail vorgestellt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 April 2019 12:53

linz stadtbf 1linz stadtbf 2

Fotos ÖBB, ÖBB/3D Schmiede.

Anfang Mai starten die Bauarbeiten für das nächste ÖBB-Großprojekt in Linz: Der Verschiebebahnhof Stadthafen (Linz Vbf. Stadthafen) im Linzer Industriegebiet wird mit Investitionen von 43 Millionen € vollständig modernisiert. Der für die ansässigen Betriebe wichtige Güterumschlagplatz wird elektrifiziert, zudem werden bestehende Gleise auf Güterzuglänge verlängert und ein zusätzliches Gleis verlegt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 April 2019 12:00

dsc00616 2019 04 14 bologna ic623foto martin wehmeyerdsc00618 2019 04 14 foto martin wehmeyer

Noch immer bespannen die E444 die IC-Züge von Bologna in den Süden Italiens nach Bari bzw. Lecce über die Küstenstrecke. Von 1989 bis 1997 wurden alle E.444 modernisiert. Der Führerstand wurde neu aufgebaut und besitzt eine kastenartige anstelle der eleganten runden Form. Dadurch wurde der Führerstand geräumiger und die Maschinen veränderten ihr Aussehen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 April 2019 10:58

bav sicherheit 2bav sicherheit 1

In Bezug auf die Sicherheit war 2018 sowohl im öffentlichen Personen- wie auch im Güterverkehr ein gutes Jahr, außer bei diesem Postbus-Unfall. Fotos BAV, Kantonspolizei Luzern.

Das Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist in der Schweiz sehr sicher. Die Zahl der Getöteten und Schwerverletzten bewegte sich 2018 auf dem tiefen Niveau der vier vorhergehenden Jahre. Insgesamt ereigneten sich 181 schwere Unfälle mit 27 Todesopfern. Diese sind grösstenteils auf falsches Verhalten von Autofahrern und Fussgängern im Strassenverkehr zurückzuführen, die in der Folge mit Zügen, Trams oder Bussen kollidierten, sowie auf unbefugten Aufenthalt auf dem Bahntrassee. Das geht aus dem Sicherheitsbericht 2018 hervor, den das Bundesamt für Verkehr (BAV) heute veröffentlicht hat.

weiterlesen ...

Donnerstag, 18 April 2019 10:52

bludenz 2bludenz 1

Fotos ÖBB, ÖBB/Koll Architekten.

Die Lehrlingsausbildung bei den ÖBB hat eine lange Tradition. Mit über 1.900 Lehrlingen sind die ÖBB aktuell der größte Ausbildungsbetrieb im technischen Bereich. Bei Berufswettbewerben erreichen die Absolventen jedes Jahr zahlreiche Preise und Auszeichnungen, die Lehrwerkstätten sind staatlich ausgezeichnete Ausbildungsbetriebe. Damit dieser erfolgreiche Weg auch in Zukunft fortgesetzt werden kann, wird in Bludenz gegenüber vom Bahnhofsgebäude an der Mokrystraße die neue ÖBB-Lehrwerkstätte für Vorarlberg gebaut. Der Neubau ersetzt die bisherige Lehrwerkstätte in Feldkirch.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter