english

Europa

Freitag, 30 März 2018 18:00

2018 Lucera Foto Martin WehmeyerDSC06843

Foggia ist die Hauptstadt der gleichnamigen italienischen Provinz Foggia in der Region Apulien. Die 151.726 Einwohner zählende Stadt ist Zentrum der landwirtschaftlich geprägten Ebene von Foggia. Von dort geht die 20 km lange Strecke nach Lucera ab, die seit 2012 nach Jahren der Stilllegung mit ET330 von der Ferrovie del Gargano wieder befahren wird.

weiterlesen ...

Freitag, 30 März 2018 07:00

Im Juli 2017 kündigte der britische Verkehrsminister Chris Grayling die Absage von drei Elektrifizierungsprojekten an. Dies erfolgte entgegen einer früheren Verpflichtung des Verkehrsministeriums aus dem Jahr 2012, in der die Bahnelektrifizierung als eine strategische Priorität angesehen und 3 Mrd. GBP an Elektrifizierungsvorhaben für England und Wales im Zeitraum 2014-2019 ankündigt wurden. Aber schon 2015 war klar, dass die Modernisierung viel mehr kosten würde als erwartet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 15:41

CFL 2021 R3209 Ettelbruck 3 14 06 17CFL 2019+2002 IR3608 Ettelbruck 3 14 06 17

Die Euroöäische Investitionsbank (EIB) hat kürzlich durch die Kreditzusage in Höhe von 200 Mio. € den Luxemburgischen Staaatsbahnen (CFL) die Beschaffung neuer elektrischer Triebzüge gesichert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 07:33

ns1

Foto NS.

Die Maßnahmen des niederländischen Bahnbetreibers NS und des Infrastrukturverwalters ProRail zur Leistungssteigerung der Inlandszüge - Intercity direct und Intercity Den Haag-Eindhoven - auf der Hochgeschwindigkeitsstrecke HSL tragen zwar erste Früchte, die HSL stößt jedoch trotzdem an ihre Grenzen. Eine radikale Veränderung der Infrastruktur sei notwendig, um langfristig gute Leistungen zu erzielen und strukturelle Verbesserungen vorzunehmen. Dies ist Gegenstand einer von beiden Unternehmen in Auftrag gegebenen unabhängigen Studie.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 07:10

Am Dienstag (27.03.18) wurde die Region Nouvelle-Aquitaine über die Entscheidung von SNCF Réseau informiert, den Eisenbahnverkehr zwischen Bayonne und Saint-Jean-Pied-de-Port zu unterbrechen, nachdem ein instabiler Bahnkörper zwischen Bayonne und Béhéréharta entdeckt wurde. Busersatzverkehr herrscht nun auf der gesamten Strecke.

weiterlesen ...

Donnerstag, 29 März 2018 07:05

Renfe.Velaro IMG 1153Renfe.333 344.DSC.1416

Erstmalig in ihrer 77 jährigen Geschichte erzielte die staatliche spanische Bahngesellschaft RENFE Operadora einen Überschuss. Nach einem Verlustergebnis von 35,86 Mio EUR im Jahr 2016 konnte im abgelaufenen Jahr 2017 ein Überschuss von 69,84 Mio. EUR erwirtschaftet werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 März 2018 13:16

Verkehrsminister Chris Grayling hat gestern (27.03.18) die Einladung zur Angebotsabgabe für das West Coast Partnership (WCP) Rail Franchise gestartet. Der erfolgreiche Bieter soll das Franchise bis 2031 betreiben, wird dabei in enger Zusammenarbeit mit der Regierung und HS2 Ltd. den zukünftigen Hochgeschwindigkeitsdienst aufbauen und ab 2026 auch die ersten Hochgeschwindigkeitsdienste anbieten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 März 2018 11:51

gpe

Nach der erfolgreichen Lancierung im vergangenen Jahr ist der Gotthard Panorama Express auch dieses Jahr wieder unterwegs. Schon über Ostern können Reisende die Schweiz von Luzern bis ins Tessin mit Dampfschiff und Panoramazug entdecken.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 März 2018 11:45

Was auf der Weststrecke heute schon eindrucksvoll funktioniert, wird in rund 8 ½ Jahren auch auf der Südstrecke gelingen: Sie wird schnellere Reisezeiten und deutlich mehr Angebot bringen. Die Fahrzeit von Wien nach Graz wird 1:50 betragen, Wien Klagenfurt wird in 2:40 möglich.

weiterlesen ...

Mittwoch, 28 März 2018 07:15

In diesen Tagen geht es "Schlag um Schlag, "Jeder gegen Jeden" und "Parlament gegen Senat" um die Einflussnahme auf die Neugliederung der SNCF und den Wettbewerb. Am Dienstag (27.03.18) hat die Regulierungsbehörde Arafer ihre Vorschläge zur Öffnung für den Wettbewerb vorgestellt, am Mittwoch (28.03.18) wird der Senator Hervé Maurey seinen Gesetzentwurf zur Öffnung des Schienenpersonenverkehrs im Senat vorlegen und nebenbei kämpfen Premierminister Edouard Philippe, Verkehrsministerin Elisabeth Borne und die Führung der SNCF um ihren "Neuen Eisenbahnpakt" gegen die Gewerkschaften, die nach Ostern zum Streik aufgerufen haben.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 März 2018 19:59

Mit dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018 soll wieder eine tägliche Bahnverbindung von Wien nach Berlin geben. Das hat die Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn Fernverkehr, Birgit Bohle, am Dienstag in München angekündigt.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 März 2018 14:14

Die Europäische Kommission hat festgestellt, dass die Pläne Deutschlands, stromintensiven Unternehmen und Bahnunternehmen Ermäßigungen von einer Offshore-Netzumlage zu gewähren, mit den EU-Beihilfevorschriften im Einklang stehen. Die Maßnahme trägt zur Wettbewerbsfähigkeit dieser Unternehmen bei, ohne den Wettbewerb im Binnenmarkt übermäßig zu verfälschen.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 März 2018 14:01

peb

Nach dreijähriger Bauzeit ist es soweit: Die SBB, die Grosse Schanze AG und die Post haben die Sanierungsarbeiten am Parkhaus Grosse Schanze und am Perrondach des Bahnhofs Bern abgeschlossen. Dank zusätzlichen Abdichtungen ist die Perronhalle zukünftig wasserdicht.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 März 2018 13:57

Ab Ende März 2018 wird in Neuhausen am Rheinfall ein selbstfahrender Bus seinen Betrieb aufnehmen. Das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) hat die entsprechende Versuchsbewilligung erteilt.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 März 2018 13:44

Das größte Baulos für den Brenner Basistunnel (BBT) wurde nun vergeben. Dazu gratuliert LH Günther Platter der Projektgesellschaft BBT SE und allen Akteuren: „Die Ausschreibung war sicherlich eine der größten Bauausschreibungen in Österreich. Mit der Vergabe sind über 80 Prozent aller Bauleistungen am BBT vertraglich gebunden – dies ist ein weiterer Meilenstein für den Brenner Basistunnel.“

weiterlesen ...

Dienstag, 27 März 2018 13:03

bbt1

Beim Bau des Brenner Basistunnels (BBT) wurde mit der Vergabe des größten Bauloses auf österreichischem Projektebiet, Pfons - Brenner, ein wichtiger Schritt zur Realisierung der längsten unterirdischen Eisenbahnverbindung gesetzt. Die Brenner Basistunnel Gesellschaft (BBT SE) erteilte am 23. März 2018 den Zuschlag an die Arbeitsgemeinschaft bestehend aus der PORR Bau GmbH, G. Hinteregger & Söhne Baugesellschaft m.b.H., Società Italiana per Condotte d’Acqua S.p.A. und Itinera S.p.A.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 März 2018 07:10

pkpc

Foto PKP Cargo.

Krzysztof Mamiński hat am 25.03.18 sein Amt als amtierender Vorstandsvorsitzender von PKP Cargo niedergelegt. Der Aufsichtsrat hat als Ergebnis eines Qualifikationsverfahrens am 26. März 2018 einen Beschluss über die Bestellung von Herrn Czesław Warsewicz zum Vorstand der PKP Cargo mit Wirkung vom 27. März 2018 gefasst und Herrn Leszek Borowiec die Funktion des Vorstandsvorsitzenden zuständig für Finanzen übertragen.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 März 2018 07:05

Am Montagmorgen (26.03.18) begannen die Plädoyers vor der Brüsseler Ratskammer (Chambre du conseil) im Zusammenhang mit der Eisenbahn-Katastrophe vom 15. Februar 2010 in Buizingen. Da sich alle Parteien einig sind, wird davon ausgegangen, dass die Ratskammer das Verfahren am kommenden Freitag an das Polizeigericht Hal (tribunal de police) überweisen und nicht einstellen wird. Ein Prozess könnte noch im Juni beginnen, wobei die Verteidigung des Lokführers eine sofortige Änderung der Verfahrenssprache auf Französisch beantragen will.

weiterlesen ...

Dienstag, 27 März 2018 07:00

sta3sta1

Die Absenkung der Gleise ist zeitaufwändiger als erwartet, die Bahnlinie bleibt deswegen im betroffenen Teilstück bis 13. April für den Verkehr gesperrt. Fotos LPA/STA.

Zeitaufwändiger als vorgesehen gestalten sich die Bauarbeiten am Marlinger Eisenbahntunnel. Wie die STA – Südtiroler Transportstrukturen AG mitteilt, mussten im 600 Meter langen Eisenbahntunnel die Gleise um etwa 40 cm abgesenkt werden, damit im Hinblick auf die bevorstehende Elektrifizierung der Vinschger Bahnlinie die dafür notwendige Oberleitung im Inneren des Tunnels gezogen werden kann.

weiterlesen ...

Montag, 26 März 2018 19:42

Wie angekündigt, werden ab Samstag, dem 7. Juli, die Low-Cost-Züge des TGV Ouigo, die seit letztem Sommer einmal täglich zwischen Strasbourg und der Ile-de-France verkehren, nicht mehr den Flughafen Roissy/Charles de Gaulle als Ziel haben, sondern den Gare de l'Est direkt im Zentrum von Paris. Ab dem gleichen Datum gibt es zwei tägliche Hin-und Rückfahrten mit dem TGV Ouigo zwischen Paris und Straßburg, von denen eine in Lorraine TGV hält und die andere nach Colmar verlängert wird.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter