english

Nachrichten aus Europa

Freitag, 20 Dezember 2019 12:00

tr1DSC 0312

Am 14.12.2019 verkehrte um 15.35 Uhr der letzte Eurocity 32 von Kopenhagen Hbf über Nykoebing F - Roedby Fähre - Puttgarden nach Hamburg Hbf. Als allerletzter Zug befuhr um 19.05 Uhr der Eurocity 39 Hamburg Hbf - Kopenhagen Hbf die Fähre Schleswig Holstein in Puttgarten.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Dezember 2019 08:53

Dem "ArbeitsKreis FAHRGAST Tirol" ist bekannt, dass die ÖBB mit dem Land Tirol und dem Bund in Wien einen neuen Verkehrsdienstevertrag abgeschlossen haben, welcher den ÖBB Steuergeld in der Höhe von 1,2 Milliarden Euro zusichert. 378 Millionen Euro steuert das Land Tirol dazu bei. Man würde sich als Fahrgast daher erwarten, dass die ÖBB angesichts dieses Milliardensegens eine ordentliche Gegenleistung erbringen.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Dezember 2019 08:23

Nach einem Treffen in Matignon am Donnerstag (19.12.2019) hat die Intersyndicale für den 9. Januar einen neuen interprofessionellen Tag mit Demonstrationen und Streiks einberufen, während Premierminister Edouard Philippe ankündigte, dass er die Sozialpartner "in den ersten Januartagen" wieder zusammenbringen werde.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Dezember 2019 08:00

Alstom hat einen Fünf-Jahres-Vertrag für die Wartung des rollenden Materials der bulgarischen Nationalgesellschaft BDŽ Passenger Services (BDŽ - P"tničeski prevozi" EOOD) unterzeichnet. Der Auftragswert beträgt rund 70 Mio. EUR.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Dezember 2019 07:10

avenio

Avenio-Straßenbahn für München. Foto Siemens.

Die serbische Regierung hat kürzlich 108 Mio. RSD (ca. 0,9 Mio. EUR) für den Bau einer Eisenbahnstrecke bereitgestellt, die das Industriegebiet "Sobovica-Luznice" in der Nähe von Kragujevac mit dem serbischen Schienennetz verbinden wird. Die Regierung hat dieses Geld dem Bauministerium für die Erstellung von Konstruktionsunterlagen für den Bau der neuen Eisenbahnstrecke Krak Batocina u Kragujevcu - Sobovica-Luznice gewährt.

weiterlesen ...

Freitag, 20 Dezember 2019 07:05

scotrail

Foto Scotrail.

Verkehrsminister Michael Matheson hat am 18.12.2019 bestätigt, dass die Option einer Verlängerung des Franchise-Vertrags mit Abellio ScotRail nicht beauftragt wird. Der Verkehrsvertrag mit Abellio war 2014 mit einer Betriebsübernahme im April 2015 und einer Laufzeit von 7 Jahren (+ optional drei weitere Jahre) vergeben worden. Demnach endet die Laufzeit, sofern die Option nicht beauftragt wird, regulär im März 2022 (siehe Punkt 3.2 des Original-Dokuments).

weiterlesen ...

Freitag, 20 Dezember 2019 07:00

Vier der großen Fahrzeughersteller haben sich um die Teilnahme am Verfahren zur Lieferung neuer Lokomotiven beworben. Dies sind Bombardier Transportation GmbH, Siemens Throne, Excelor-E.L. Consortium und Stadler Rail Valencia S.A., die sich für das Verfahren "Lieferung und Gewährleistungswartung von 10 neuen Elektrolokomotiven für BDŽ - Passengers EOOD" beworben haben.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 18:32

byd34

Foto BYD.

BYD hat sich mit Keolis Nederland BV, der niederländischen Tochtergesellschaft des globalen ÖPNV-Anbieters Keolis, den bisher größten Einzelauftrag für Elektrobusse in Europa gesichert. Der Auftrag umfasst 259 rein elektrische, 100% emissionsfreie BYD eBusse, die ab dem kommenden Sommer programmgemäß ausgeliefert werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 12:54

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) unterstützt die Bahnen bei der Umsetzung des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG). Wie aus dem zweiten Standbericht des BAV hervorgeht, haben diese gegenüber dem Vorjahr zusätzliche 74 Bahnhöfe oder Haltestellen angepasst. Für 525 weitere Bahnhöfe sind die Arbeiten bis zum Ablauf der gesetzlichen Frist Ende 2023 eingeplant. Bei rund 200 Bahnhöfen und Eisenbahn-Haltestellen wird die nötige Anpassung erst nach Ablauf der Frist erfolgen. Die Verantwortung für die rechtzeitige Umsetzung des BehiG liegt bei den Bahnen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 10:32

Wolf Theiss hat die Verkehrsverbund Ost-Region bei der Ausverhandlung von neuen Verkehrsdiensteverträgen zwischen dem Bund und den Ländern bzw. dem VOR beraten. Die Verkehrsdienstverträge (VDV) mit den Wiener Lokalbahnen (WLB / Badner Bahn) bzw den ÖBB konnten pünktlich vor dem Fahrplanwechsel am 15.12.2019 abgeschlossen werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 10:09

Vom 7. Januar bis 27. März 2020 führt die italienische Bahninfrastrukturgesellschaft RFI zwischen Iselle und Varzo Unterhaltsarbeiten durch. Der Bahnverkehr auf der Strecke zwischen Brig und Domodossola ist in dieser Zeit jeweils von Montag bis Freitag von 10.15 bis 14.15 Uhr eingeschränkt. Es verkehren Ersatzbusse.

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 09:42

Die Verkehrsverbund Steiermark GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zur Direktvergabe von SPNV-Leistungen an die Steiermarkbahn und Bus GmbH ab 01.01.2021 für 120 Monate gegeben (2019/S 245-604432).

weiterlesen ...

Donnerstag, 19 Dezember 2019 07:10

Die niederländische Staatsbahn NS will bis 2021 täglich fünf direkte Hochgeschwindigkeitszüge nach London fahren, so die Direktorin Heike Luiten von NS International im Het Financieele Dagblad. Seit diesem Sommer fahren täglich drei Eurostar-Züge von Amsterdam und Rotterdam in die Hauptstadt des Vereinigten Königreichs. Bis 2020 sollen es vier sein, und wenn es nach NS ginge, fünf im folgenden Jahr, mit einer Kapazität von jeweils 900 Passagieren. Die Gesamtsitzkapazität wird damit mit 20 bis 25 Flugzeugen pro Tag vergleichbar sein.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 16:21

ns3ns4

Fotos NS, Daisy de Pater, Tim Sabelis.

Nach mehr als 34 Jahren verabschiedet sich NS vom allerersten Doppeldecker mit dem Namen Dubbel Deks Materieel (DDM). Bei der Vorstellung war dieser Doppeldecker ein echter Publikumsmagnet, erstmals konnten die Passagiere oben sitzen. Am 15.12.2019 vollführte der letzte DDM eine besondere Abschiedsfahrt. NS organisiert diese Fahrt zusammen mit dem NVBS, dem niederländischen Verband der Interessenvertreter an der Eisenbahn.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 14:59

railcargo

Foto RCLG.

Das im Güterverkehr tätige EVU Rail Cargo Logistice Goldair (RCLG, eine ÖBB-Tochter) will seinen Anteil von derzeit 15% auf 50% des griechischen Schienengüterverkehrs erhöhen. Dafür werden neues Personal (elf statt bisher fünf Lokführer), zusätzliche Lagerflächen (Verdoppelung in Sindos bei Thessaloniki) und weitere Loks benötigt (zusätzliche drei, derzeit je nach Quelle zwei oder vier Loks).

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 14:55

Wegen des erwarteten Fahrgastansturms setzt erfreulicherweise TrainOSE ein zusätzliches IC-Zugpaar vom 20.12.2019 bis 7.1.2020 in Verkehr. Auf Seitenstrecken gibt es vor allem an Weihnachten und Sylvester/Neujahr Einschränkungen.

Prof. Dr. Johannes Schenkel

Mittwoch, 18 Dezember 2019 14:37

In einer Absichtserklärung bpm 17.12.2019 gaben die schwedische Inlandsbanan und der Erzeuger erneuerbarer Energien, Statkraft, bekannt, zwischen 2020 und 2021 gemeinsam ein Pilotprojekt zur Untersuchung des wasserstoffbetriebenen Güterverkehrs durchführen zu wollen. Die Investition kann den kohlenstofffreien Transport schwerer Güter durch die Hälfte Schwedens ermöglichen - ohne die Notwendigkeit von Fahrleitungen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 14:36

Im Rahmen des komplexen Vertragswerkes haben das Verkehrsministerium und die Vorarlberger Landesregierung eine Finanzierungs- und Kooperationsvereinbarung geschlossen und bilden die Verantwortungs- und Entscheidungsebene. Bund und Land finanzieren gemeinsam die Mehrkosten durch den Einsatz der modernen Fahrzeuge, das Land trägt die Kosten für die Ausweitung der Fahrplanleistungen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 14:30

bsl sbb

Foto BLS.

Mit der Eröffnung des Ceneri-Basistunnel im Dezember 2020 ist ein weiteres Puzzlestück für eine leistungsfähige Nord-Süd-Verbindung durch die Schweiz fertiggestellt. Der Ausbau des internationalen Güterverkehrskorridors ist jedoch um mindestens ein Jahrzehnt verspätet. Die Produktivitätssteigerungen im internationalen Kombinierten Verkehr sind folglich nur halb so gross wie ursprünglich geplant.

weiterlesen ...

Mittwoch, 18 Dezember 2019 12:00

IMG 20191217 194758IMG 20191217 172809

Na endlich! Heute kaufte ich am Kiosk für Eisenbahnfreunde am Bhf Praha-Masarykovo, Hybernskástrasse, das neue tschechische  gedruckte Kursbuch. Das Kursburch wurde bei Server Zdopravy.cz gedruckt und kostet 150,- CZK. Zu kaufen gibt es das Buch auch am Busbhf Florenc und im Prager Hbf am Schalter von Regiojet, es war leider gestern schon ausverkauft. Auf meinem Weg nach Hause fotografierte ich im Prager Teil Nusle zwei Pferdekutschen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nachrichten-Filter