english

Nachrichten aus Europa

Donnerstag, 14 November 2019 10:05

tv1tv2

Fotos Terzi Valico.

"Wir gehen davon aus, dass die Appeninquerung Terzo Valico und die Arbeiten am Eisenbahnknotenpunkt Genova bis 2023 abgeschlossen sein werden. Es könnte zu Verzögerungen bei den Nebenarbeiten kommen, in diesem Fall würden wir in die ersten Monate des folgenden Jahres gehen, nicht später". So beschrieb Maurizio Gentile, Geschäftsführer und Generaldirektor des Infrastrukturverwalters Rete Ferroviaria Italiana (RFI) auf dem Pietrarsa-Forum in Triest die Eisenbahnsituation in Genova.

weiterlesen ...

Donnerstag, 14 November 2019 07:10

Premierminister Dmitrij Medvedev, Verkehrsminister Evgenij Ditrih und der CEO der russischen Eisenbahnen RŽD, Oleg Belozerov hielten in dieser Woche in einem Sonderzug Novosibirsk - Barnaul mit neun Wagen, in dem nur Beamte und Journalisten mitfuhren, eine Sitzung über das Investitionsprogramm der russischen Eisenbahnen ab.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 14:00

peter pohlmann 33peter pohlmann 34

Etwa 140 km nordwestlich von Dublin liegt der Ort Dromod, an der Bahnlinie Dublin - Sligo. Am 30.10.2019 legt der Intercity Dublin - Sligo mit dem Triebwagen 22243 einen planmäßigen Stop ein. Auf dem ersten Bild ist im Hintergrund das Bahnhofsgebäude der früheren Cavan & Leitrim Railway (C&LR) zu erkennen. Auf Bild 2 ist die Güterrampe der hier früher abzweigenden Bahnstrecke zu erkennen. Der Betrieb ist seit 1959 eingestellt. Die 914 mm Schmalspurstrecke Strecke führte nach Bellturbet und ein Abzweig nach Arigna.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 12:35

Die Verkehrskommission hat mit der Verwaltungsratspräsidentin der SBB und den Zuständigen des UVEK eine vertiefte Aussprache zum aktuellen Stand und zu den Perspektiven der Schweizerischen Bundesbahnen geführt. Die SBB sind das Herzstück des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz und bieten mit ihren Mitarbeitenden Tag für Tag einen qualitativ hochstehenden Service für Reisende an.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 12:28

An seiner Sitzung vom 13. November 2019 hat der Bundesrat entschieden, den Bundesbeschluss über den Ausbauschritt 2035 für die Eisenbahninfrastruktur auf den 1. Januar 2020 in Kraft zu setzen. Damit ist der Weg frei für Investitionen im Umfang von 12,89 Milliarden Franken. Die konkreten Massnahmen und Bahn-Projekte hatte das Parlament in der Sommersession beschlossen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 12:19

Am 15. Dezember tritt im Verkehrsbund Ostregion wieder der alljährliche Fahrplanwechsel in Kraft. Für Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko wird dieser Fahrplanwechsel vor allem auch dazu genutzt, das bestehende Angebot im öffentlichen Verkehr in Niederösterreich zu optimieren und auszubauen. „Wir bieten auf fast allen Strecken im Land zumindest einen Stundentakt an, und das täglich“, so Schleritzko am heutigen Mittwoch gemeinsam mit VOR-Geschäftsführer Wolfgang Schroll bei der Vorstellung der neuen Fahrplanangebote.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 12:00

p1140159p1140147

Während des Ersten Weltkriegs überzog die deutsche Armee das Baltikum mit einem Netz an Heeresfeldbahnen in der Spurweite von 600 mm. Bei Kriegsende sollen es - allein in Lettland - rund 1000 Streckenkilometer gewesen sein. Der junge Staat Lettland nutzt 1972 die vorgefundene Infrastruktur und entwickelte daraus ein Netz von mehr als 500 km regulärer Schmalspurbahnen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 11:23

Mit 15. Dezember 2019 werden in der gesamten Österreichischen Ostregion die Bahn- und Regionalbusfahrpläne angepasst. Insbesondere soll das Bahnangebot in den drei Bundesländern um gesamt rund 3 Millionen Zugkilometer pro Jahr ausgeweitet werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 07:27

Die Russische Eisenbahn RŽD hat gestern (12.11.2019) zusammen mit der United Transport and Logistics Company - Eurasian Railway Alliance (UTLC ERA, russ. Ob"edinennaja transportno-logističeskaja kompanija – Evrazijskij železnodorožnyj al'jans, OTLK ERA) und dem Hafen von Mukran in Deutschland ein neues multimodales Transportprojekt zur Lieferung von Gütern unter einem einzigen CIM/SMGS-Frachtbrief per Containerzug auf dem Weg China - Europa - China realisiert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 07:10

aarhus1letbane2

Fotos Aarhus Letbane.

In der Gemeinde Aarhus, der die Hälfte von Aarhus Letbane gehört, ist man besorgt über Verspätungen und Zugausfälle der Aarhus Letbane, insbesondere bei kalter Witterung. Am Montag (11.11.19) wurde die Geschäftsführung von Letbanen ins Rathaus einbestellt, um die jüngsten Herausforderungen zu besprechen. Der Bürgermeister geht davon aus, dass der Betrieb im Jahr 2020 stabiler laufen wird - insbesondere auf der Strecke nach Grenaa, wo es große Herausforderungen für Pünktlichkeit und Zugausfälle gibt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 November 2019 07:05

LNER 800106 IC LDS KGX Newark=NG3 19 09 11LNER 800113 IC KGX LDS L=King's=Cross11 19 09 12

High-Speed-Bahnen in Großbritannien. Fotos Rüdiger Lüders.

Die britische Zeitung The Times hat gestern (12.11.2019) Einblicke in den Bericht des ehemaligen HS2-Vorsitzenden Douglas Oakervee zur Überprüfung von HS2 veröffentlicht. Das Dokument empfiehlt der Regierung, sich auf das gesamte Hochgeschwindigkeitsbahnnetz - das größte Infrastrukturprojekt Europas - zu verpflichten, obwohl das Projekt innerhalb des 2015 festgelegten Budgets von 56 Mrd. GBP "nicht bezahlbar" und der Nutzen für den Steuerzahler geringer als erwartet ist.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 November 2019 17:12

pk fahrplan neu

Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner und Gesamtverkehrskoordinator Peter Zinggl präsentieren den Fahrplanwechsel. Foto Bgld. Landesmedienservice.

Am 15. Dezember kommt es im Verkehrsbund Ostregion (VOR) zum jährlichen Fahrplanwechsel im Schienenpersonennahverkehr. „Für die burgenländischen Pendlerinnen und Pendler bringt der neue Fahrplan eine Reihe von Verbesserungen“, sagte Infrastrukturlandesrat Heinrich Dorner, der den neuen Fahrplan mit Peter Zinggl, dem Gesamtverkehrskoordinator für das Burgenland, vorgestellt hat.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 November 2019 13:52

rl3image003

Die Inversionswetterlage im Salzburger Becken legt eine permanente Dunstglocke gefüllt mit Abgasen aus dem Kfz-Verkehr über Salzburg. Die STAU-Ereignisse, mit teilweise völligem Stillstand (3.Oktober), verteilen sich mittlerweile über den ganzen Tag. Das Weiterkommen mit Auto und Bus wird immer mühsamer. Die Diskussionen über Lärm-, Abgas-Belastungen und STAU beherrschen längst die Gemüter der Bürger in Stadt und Umland.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 November 2019 13:36

dsc1893 photo david payr

Foto RCA_David Payr.

Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) bringt mit dem TransFER Wels-Vienna-Budapest eine neue Verbindung auf Schiene und schafft dadurch weitere Netzwerkeffekte für intermodale Lösungen auf den wichtigsten Korridoren sowie zwischen drei der wichtigsten intermodalen Knotenpunkten Europas. Damit wird nicht nur Österreich mit Ungarn, sondern darüber hinaus der gesamte nordeuropäische mit dem südosteuropäischen Raum sowie dem asiatischen Teil der Türkei verknüpft.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 November 2019 12:00

peter pohlmann 33peter pohlmann 34

Am 26.10.2019 durchfahren die InterCity-Dieseltriebwagen 22241 und 22258 den ehemaligen Bahnhof Drumsna auf der Strecke Dublin–Sligo in Richtung Sligo. Das ehemalige Stellwerk (grün) und das Bahnhofsgebäude sind schön saniert und werden bewohnt, der ehemalige Schuppen zerfällt.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 November 2019 10:00

img 5161img 5164

Die Rigi-Bahn ist die erste Bergbahn Europas. Seit 1871 erklimmt sie den Gipfel. Von dort aus sind bei optimaler Fernsicht 620 Alpengipfel, 13 Seen und 24 der 26 Schweizer Kantone zu sehen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag, 12 November 2019 09:12

salini2salini

Salini Impregilo und die Partner Strabag, Consorzio Integra und Collini Lavori haben 70% der Aushubarbeiten am südlichsten Teil des Brenner-Basistunnels durchgeführt. Damit wird das Tempo der Bohrungen zur Fertigstellung des Loses in der Nähe der italienischen Stadt Fortezza aufrecht erhalten, wo im Dezember 2018 mit dem endgültigen Durchschlag am Südportal des zukünftigen Tunnels ein wichtiger Meilenstein erreicht wurde.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 November 2019 07:10

ukraine2ukraine1

Fotos Ukrzaliznycya.

Die Aufrechterhaltung des Schienenpersonenverkehrs in seinem gegenwärtigen Zustand erfordert eine jährliche Kofinanzierung von mindestens 20 Mrd. UAH (740 Mio. EUR) aus dem Staatshaushalt der Ukraine, sagte der Direktor für strategische Entwicklung und Investitionspolitik der ukrainischen Eisenbahn Ukrzaliznycya, Anton Sabolevs'kij.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 November 2019 07:05

Die Deutsche Bahn betreibt nun auch reinen Inlandsverkehr in Schweden. Wie das gewöhnlich gut unterrichtete Eisenbahnerforum Lokforaren berichtete, rollte inzwischen der erste Zug zwischen Trelleborg und Hallsberg. Zunächst werden zwischen den beiden Standorten drei Hin- und Rückfahrten pro Woche stattfinden, langfristig ist jedoch eine Erhöhung auf fünf Abfahrten pro Woche geplant.

weiterlesen ...

Montag, 11 November 2019 14:49

railbaltica

Timo Riihimäki, CEO und Chairman der RB Rail AS, dem Schienen-Joint-Venture der drei baltischen Staaten zum Bau der Rail Baltica, kündigte am 28.10.2019 seinen Rücktritt aus persönlichen Gründen an. Riihimäki kündigte an, dass er seine Tätigkeiten an 19. Dezember beenden werde.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter