english

Europa

Dienstag, 11 Dezember 2018 11:20

„Selbstverständlich berücksichtigt die Stadt Wien beim Ausbau des Öffi-Netzes jeden einzelnen Bezirk. Die Gründung einer neuen Lokalbahn, wie sie die NEOS vorschlagen, ist aber keine sinnvolle Lösung. Vielmehr gilt es, die neuen Siedlungsgebiete ideal im Nahbereich der U-Bahn anzubinden“, sagt SPÖ-Klubvorsitzender Josef Taucher in Replik auf die Forderungen von NEOS-Gemeinderätin Emmerling zum Ausbau des Öffi-Netzes im 21. und 22. Bezirk.

weiterlesen ...

Dienstag, 11 Dezember 2018 11:14

neos

NEOS Wien hat am 10.12.18 ein völlig neues Öffi-Konzept für Floridsdorf und die Donaustadt präsentiert, welches gemeinsam mit Expert_innen und Bürger_innen erarbeitet wurde. Die beiden Bezirke zählen zu den größten Wachstumsgebieten, doch schon jetzt ist die Situation unerträglich - die Infrastruktur ist längst nicht mehr ausreichend, warnt NEOS Wien Verkehrssprecherin Bettina Emmerling:

weiterlesen ...

Dienstag, 11 Dezember 2018 07:10

image003image002

Der alte Bü mit direktem Zugang zum Windensteg und die von der ÖBB vorgeschlagene Rampe zum Traunufer.

Ein Dorf sieht rot - die ÖBB wollen die Salzkammergutstrecke ausbauen und dabei mehrere Bahnübergänge schließen, darunter in der Ortschaft Lauffen den 140 Jahre alten Bahnübergang beim denkmalgeschützten Windensteg, einer Brücke über die Traun. Als Ersatz sollen Fußgänger künftig über eine Rampe (weiß eingezeichnet) zum Ufersteig hinunter geführt werden, wo es eine Unterführung unter die Bahn gibt.

weiterlesen ...

Dienstag, 11 Dezember 2018 07:05

newag

Foto Newag.

Der polnische Bahnproduzent Newag erhielt von Ferrovie del Sud est e Servizi Automobilistici s.r.l. mit Sitz in Bari, Italien (FSE) am 07.12.18 einen Auftrag über sechs weitere elektrische Triebzüge Impuls 2 im Wert von 24 Mio. Euro.

weiterlesen ...

Dienstag, 11 Dezember 2018 07:00

ildfr

Der Verkehrsverbund Île-de-France Mobilités hat am 07.12.18 die ersten Bilder vom Design der neuen Züge für die Metro-Linien 15, 16 und 17 des Grand Paris Express veröffentlicht und eine Online-Konsultation eingeleitet, um dasFront- Design dieser Züge auszuwählen. Mit 200 km zusätzlicher Linien und 68 neuen Bahnhöfen ist der Grand Paris Express ein Strukturierungsprojekt für die Region Île-de-France, das die Reise von Vorort zu Vorort erleichtern wird.

weiterlesen ...

Montag, 10 Dezember 2018 11:34

Das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) hat die Gewinnerteams bekannt gegeben, die die Innovationsgemeinschaften erweitern werden: EIT Manufacturing und EIT Urban Mobility. Diese beiden gesamteuropäischen Partnerschaften bringen führende Organisationen aus Wirtschaft, Bildung, Forschung und dem öffentlichen Sektor zusammen, um Herausforderungen durch Innovationen anzugehen und zum nachhaltigen Wachstum und zur Schaffung von Arbeitsplätzen in Europa beizutragen.

weiterlesen ...

Montag, 10 Dezember 2018 10:27

oebb

vlnr.: Michaela Zaig, Zugbegleiterin der DB; Alexander Kaczmarek, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn für Berlin; Michaela Huber, Vorständin der ÖBB-Personenverkehr AG; Christian Pickel, Zugbegleiter der DB. Foto ÖBB/DB Bastian Hosan.

Mit neuen täglichen Direktverbindungen zwischen Berlin und Wien wird Bahnfahren von Deutschland nach Österreich attraktiver. Fahrgäste können mit dem Fahrplanwechsel am heutigen Sonntag wählen, ob sie tagsüber schnell und umsteigefrei im komfortablen ICE reisen oder über Nacht das Schlaf-, Liege- und Sitzwagenangebot im Nightjet nutzen möchten.

weiterlesen ...

Montag, 10 Dezember 2018 10:23

"Mit Gilbert Trattner als neuen Aufsichtstratspräsidenten hat die ÖBB einen echten Experten und Kenner des Unternehmens an der Spitze", so Verkehrsminister Norbert Hofer zur Bestellung am 07.12.18. Gleichzeitig zeigt sich Hofer auch über die Bestellung der neuen Vorstände erfreut - Arnold Schiefer als Finanzvorstand der ÖBB Holding, Johann Pluy als Betriebsvorstand der ÖBB-Infrastruktur sowie Imre Kovacs, der zum neuen Vorstand der Rail Cargo ernannt wurde.

weiterlesen ...

Montag, 10 Dezember 2018 07:05

In einer jüngsten Unterrichtung hat das britische Verkehrsministerium den Interessengruppen mitgeteilt, dass sein Board Investment and Commercial Committee (BICC) dem Verkehrsminister Chris Grayling empfohlen hat, die 76 Meilen (122 km) lange TransPennine Route zwischen Leeds und Manchester nicht vollständig zu elektrifizieren.

weiterlesen ...

Montag, 10 Dezember 2018 07:00

gesamt

Mit der Unterzeichnung der Gesamtperspektive bekräftigten die Vertreter der Kantone Graubünden, Schaffhausen, St. Gallen, Thurgau und der SBB am 07.12.18, das Angebot im Personen- und Güterverkehr auszubauen. Die Eisenbahninfrastruktur und die Entwicklung der Areale rund um die wichtigen Bahnhöfe werden aufeinander abgestimmt. Gemeinsames Ziel ist es, Mehrwerte für die Bevölkerung, die beteiligten Kantone und involvierten Städte zu schaffen und attraktive Perspektiven für die Region aufzuzeigen.

weiterlesen ...

Sonntag, 09 Dezember 2018 14:00

p1080804p1080810

Als am 25. August 2018 die Altwagen der Gmundner Straßenbahn verabschiedet wurden, hatte sicherlich der Eine oder die Andere eine kleine Träne zerdrückt. Besonders der "Ur-Gmundner" GM 5 (Grazer WF/1911) gehörte einfach seit über 100 Jahren zu Stadtbild und ist das Synonym für die Institution der Lokalbahn in Gmunden.

weiterlesen ...

Sonntag, 09 Dezember 2018 08:40

db161965

DB Arriva betreibt weiterhin die Regionalbahn Pågatåg im südschwedischen Schonen. Die Tochter der Deutschen Bahn für den Personenverkehr im Ausland hat heute den Betrieb im Rahmen des neuen Vertrages aufgenommen. Im Juni 2017 hatte DB Arriva nach offener Wettbewerbsausschreibung den Acht-Jahres-Vertrag bis Dezember 2026 erhalten. Die Verkehre im Bereich der Städte Malmö, Helsingborg und Trelleborg betreibt das Unternehmen bereits seit 2007 mit 560 Mitarbeitern. Für DB Arriva war dies der Einstieg in den Schienenverkehr in Schweden.

weiterlesen ...

Samstag, 08 Dezember 2018 16:00

trl

Die nordirische Transportgesellschaft Translink hat bei CAF am 06.12.18 einen Vertrag über 21 einzelne Triebwagen für die Northern Ireland Railways unterschrieben, um die bestehende Flotte von 20 dreiteiligen Triebzügen der Class 4000 teilweise zu sechsteiligen Zügen zu erweitern. Der Vertrag hat einen Wert von 50 Mio. GBP (56 Mio. Euro).

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 15:06

foto1 (c)josef bollweinfoto 2 (c)josef bollwein

Fotos Josef Bollwein.

Um noch mehr Schutz für die Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten, haben Gemeinde und NÖVOG in drei neue Eisenbahnkreuzungen in Weinburg investiert. „Sicherheit hat für uns oberste Priorität. Einerseits für unsere Fahrgäste, andererseits auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer. Daher haben wir gemeinsam mit der Gemeinde insgesamt 555.000 Euro im Rahmen unseres umfangreichen Ausbauprogramms in die Sicherung von drei Eisenbahnkreuzungen entlang der Mariazellerbahn investiert“, informiert der für den öffentlichen Verkehr zuständige Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 14:15

dosto

Der neue Fernverkehrs-Doppelstockzug (FV-Dosto) verkehrt ab Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018 wie geplant als InterRegio zwischen Chur, St. Gallen, Zürich und Basel (IR13/37). Auf diesen Linien sorgen die FV-Dosto für mehr Komfort und Sitzplätze.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 14:12

Der Bundesrat hat heute entschieden, dass Chliforst Nord im Sachplan Verkehr als Standort für die neue Werkstätte für die S-Bahn Bern festgesetzt wird. Die BLS begrüsst diesen Entscheid.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 14:08

Die Digitalisierung ermöglicht es innovativen Anbietern, unterschiedliche Verkehrsmittel wie den öffentlichen Verkehr (öV) sowie den Auto-, Taxi-, Velo- und Fussverkehr einfacher und gezielter als bisher zu kombinieren. Damit können sie massgeschneiderte Angebote schnüren und die Bedürfnisse der Bevölkerung optimal abdecken. Damit multimodale Dienstleistungen einfacher angeboten werden können, will der Bundesrat mit einer Gesetzesänderung Drittanbietern den Zugang zum Fahrausweis-Vertrieb des ÖV ermöglichen.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 13:57

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 7.Dezember 2018 den Teil Infrastruktur Schiene (SIS) des Sachplans Verkehr ergänzt und angepasst. Mit dieser Revision des SIS aktualisiert er namentlich das Kapitel zum strategischen Bahnstromversorgungsnetz und nimmt das Projekt einer neuen BLS-Werkstätte im Westen Berns in den SIS auf.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 13:46

lu2lu67

Fotos ÖBB/Wesenauer.

Neun Tage nach dem spektakulären Einhub des neuen Brückentragwerks am Pass Lueg konnte heute am frühen Morgen der erste planmäßige Zug über die neue Brücke der ÖBB fahren. Die Arbeiten zur Erneuerung des Tragwerks für das zweite Gleis in diesem Bereich der Tauernstrecke sind bereits angelaufen.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 13:42

rj45

Foto ÖBB/Stögmüller.

Noch mehr Internationalität beweisen die ÖBB mit Fahrplanwechsel: Ab 9. Dezember 2018 bieten die ÖBB zwei neue attraktive Direktverbindungen für Reisende aus der Slowakei, Österreich und der Schweiz an. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurden heute in Bratislava die neuen Verbindungen gemeinsam von Filip Hlubocký (CEO ZSSK) und Michaela Huber (Vorständin der ÖBB-Personenverkehr AG) näher vorgestellt:

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter