english

Nachrichten aus Europa

Montag, 15 Juni 2020 12:30

RegioJet hat den Verkauf von Fahrkarten für seine Zugverbindungen aus der Tschechischen Republik und der Slowakei nach Rijeka, Kroatien, gestartet - einschließlich der Anschlüsse mit Bussen zu etwa 30 Zielen an der kroatischen Küste.

weiterlesen ...

Montag, 15 Juni 2020 12:11

maske
Foto ÖBB/Marko Mestrovic.

Die ÖBB bringen in den Sommerferien auch heuer wieder alle unter 26 Jahren günstig ans Ziel. Das ÖBB Sommerticket ist ab Montag, 15. Juni 2020 im Ticketshop, in der App, am Ticketautomaten und am Ticketschalter erhältlich. Für alle unter 20-Jährigen ist das Sommerticket um € 39,-, bei online und mobile Buchung im ÖBB Konto um € 34,- erhältlich. Für alle KundInnen zwischen 20 und 26 Jahren kostet das ÖBB Sommerticket € 69,-, bei online und mobile Buchung im ÖBB Konto nur € 59,-.

weiterlesen ...

Montag, 15 Juni 2020 12:04

wlb
Foto PID/Christian Fürthner.

„Liebe Fahrgäste, herzlich Willkommen in der Badner Bahn“, mit diesen Worten begrüßt die bekannte Moderatorin, Sängerin und Schauspielerin Elisabeth Engstler künftig alle Fahrgäste der Badner Bahn beim Einstieg in den Haltestellen Wien Oper bzw. Baden Josefsplatz. In den nächsten Wochen spielen die Wiener Lokalbahnen die neue Durchsagenstimme schrittweise in die Fahrzeuge der Badner Bahn ein.

weiterlesen ...

Montag, 15 Juni 2020 12:00

P1170026DSCN3387

Von 1901 bis 2009 verfügte der Markt Haag am Hausruck über einen stattlichen Bahnhof, als Endpunkt der 26,2 km langen Lokalbahn Lambach - Haag (LH). Nach 3 Jahrzehnten des Dampfbetriebes unter Regie der Staatsbahn übernahm 1932 das Unternehmen Stern & Hafferl den Betrieb der Lokalbahn um diese elektrisch zu betreiben.

weiterlesen ...

Montag, 15 Juni 2020 10:30

omneo
Foto EPSF.

Am 27.05.2020 erteilte die französische Sicherheitsbehörde EPSF die Zulassung für die Typvariante Régio 2N ZXL V200 IC, auch bekannt als OMNEO Normandie, die in Mehrfachtraktion aus zwei Elementen (unité multiple de deux éléments, UM2) auf Strecken des konventionellen Eisenbahnsystems mit 25 kV 50Hz bei einer Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h fahren soll.

weiterlesen ...

Montag, 15 Juni 2020 09:56

Am 19. Juni 2020 findet der erste österreichische Verkehrswende-Aktionstag statt. Grundlage dafür ist der Aufruf „Verkehrswende jetzt! Ebnen wir zukünftiger und gesunder Mobilität statt fossilen Großprojekten endlich den Weg!“. Dieser Aufruf wird mittlerweile von über 40 Verkehrsinitiativen und NGOs unterstützt.

weiterlesen ...

Montag, 15 Juni 2020 09:00

farandouhydrogen
Fotos Keolis, Alstom.

Die französische Staatsbahn SNCF hat mit großen Verlusten zu kämpfen. "Der Umsatzverlust dürfte sich auf fast vier Milliarden Euro belaufen, wovon allein die Hälfte auf den TGV entfällt", sagte der Präsident und Generaldirektor Jean-Pierre Farandou am 14. Juni in einem Interview mit dem Journal du dimanche (JDD). Rechnet man den Verlust im Zusammenhang mit den Streiks gegen die Rentenreform hinzu, der auf eine Milliarde Euro geschätzt wird, so beläuft sich der Verlust für die SNCF seit Dezember letzten Jahres auf etwa 5 Mrd. EUR.

weiterlesen ...

Montag, 15 Juni 2020 07:10

el18typ7
Sollen ersetzt werden: El18 und Type 7. Fotos Norske tog.

Der norwegische Fahrzeugverwalter Norske tog will seinen Fahrzeugpark vereinheitlichen und angesichts der zu erwartenden Zunahme des Personenverkehrs der Bahn vergrößern. Norske tog hatte deshalb Anfang Mai eine Leistungsanfrage (RFI – Request for Information) im europäischen Amtsblatt (2020/S 090-215766) für Langstrecken/Intercity-Züge der Type 79 gestellt.

weiterlesen ...

Sonntag, 14 Juni 2020 18:30

DSC 0007DSC 0013

Nach ca. 3 Jahren ist die Dampflokomotive 434.2186 ČD (Tschechische Bahn) wieder unter Volldampf. Am Wochenende am 13. und 14. Juni beförderte sie nach ihrer Reperatur zum erstenmal ein Dampzug auf der Strecke Praha-Smíchov - Rudná u Prahy - Hostivice - Praha-Smíchov für die Öffentlichkeit.

weiterlesen ...

Sonntag, 14 Juni 2020 12:00

P1170033P1170037

Obwohl der seit ca. 2600 Jahren bestehende untertägige Salzabbau am Dürnberg in Hallein bei Salzburg bereits 1989 eingestellt wurde, betreiben die Salinen Austria nicht nur das gut besuchte Schaubergwerk weiter, sondern erhalten rund 14 km Stollen auf 9 Horizonten zur Bergsicherung. Dafür sind umfangreiche Gleisanlagen und Fahrzeugpark für die Grubenbahn vorhanden.

weiterlesen ...

Sonntag, 14 Juni 2020 11:09

190429 JOBO 021image0
Fotos VOR/Bollwein, Paul G. Liebhart.

Die NÖ Landesregierung hat in ihrer letzten Sitzung auf Antrag von Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko einstimmig den Vertrag über Infrastrukturentwicklungsmaßnahmen zur Attraktivierung der Kamptal- und Puchbergerbahn sowie die Finanzierung der Instandhaltung und Betriebsführung beschlossen.

weiterlesen ...

Samstag, 13 Juni 2020 18:42

Das Bus- und Bahnunternehmen Arriva hat 300 Beschäftigte in Schonen über ihre mögliche Entlassungen informiert. Wie die Zeitung Sydsvenskan am Freitag berichtete, gab Arriva an, dass der Verkehr in den Zügen seit Beginn der Pandemie zurückgegangen sei.

weiterlesen ...

Samstag, 13 Juni 2020 16:00

P1170033P1170037

Von 1964 bis 2012 wurde der Hausberg der Marktgemeinde Haag am Hausruck, die Luisenhöhe, durch einen nostalgischen Einsersessellift erschlossen. Um auch weiterhin eine attraktive und leistungsfähige Aufstiegshilfe bieten zu können, errichteten die Betreiber eine im Jahr 2016 eröffnete, barrierefreie Standseilbahn nach dem System Wie-Li der Fa. Wiegand GmbH & Co KG aus Hessen/D.

weiterlesen ...

Samstag, 13 Juni 2020 15:00

bret1
Foto SNCF Infopresse.

Die mit der Untersuchung der Entgleisung eines Intercités-Zuges am 12.07.2013 in Brétigny-sur-Orge beauftragten Untersuchungsrichter haben gegen die französische Eisenbahngesellschaft SNCF und einen Eisenbahner ein Verfahren vor dem Strafgericht angeordnet, teilte die Staatsanwaltschaft Evry am 12.06.2020 mit. Es werde wegen "Totschlags und unfreiwilliger Verletzungen" angeklagt. "Der Prozess wird voraussichtlich 2021 stattfinden", sagte der Staatsanwalt in einer Erklärung.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juni 2020 19:04

Self Check-in, um seine Anwesenheit an Bord des Zuges absolut sicher mitzuteilen; ein neues benutzerfreundliches Outfit; eine innovative Funktion in Testphase für 1.500 Regionalzüge, mit der die Reisenden Informationen über die Auslastung jeder Fahrt und somit auch über die verfügbaren Plätze haben können; eine neue Zahlmodalität mit Telefonguthaben, um mit dem auf der SIM-Karte vorhandenen Guthaben Käufe vornehmen zu können.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juni 2020 18:59

Den nationalen Tourismus wiederzubeleben und dabei absoluten Gesundheitsschutz der Personen zu garantieren, ist die Priorität aller Maßnahmen der Gruppe FS Italiane, ebenso wie die, der Digitalisierung durch die neue App Trenitalia einen neuen Aufschwung zu geben.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juni 2020 17:34

image005image002
Alle Fotos Gunter Mackinger.

Seit Ende März 2020 kämpft ICOMOS Austria in Absprache mit der österreichischen UNESCO-Kommission und der Welterbeabteilung der Republik Österreich um den Erhalt dieses einzigartigen technischen Ensembles. Ein Konkurs könnte die Zerschlagung der Eisenbahn und "die Versilberung" ihrer Einzelteile zur Folge haben. Nun hat auch TICCIH durch seinen Präsidenten Dr. Miles Oglethorpe zum Bestand dieser kleinen Bahn Stellung bezogen:

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juni 2020 14:17

Die RhB gliedert ausgewählte, nicht bahnbetriebsnotwendige Immobilien in eine separate und eigenständige juristische Person aus. Sie vollzieht damit die Trennung vom eigenwirtschaftlichen Immobilien-(Neben-)geschäft und dem subventionierten Hauptgeschäft.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juni 2020 14:13

rhb cap
Foto RhB.

Der Verwaltungsrat der Rhätischen Bahn (RhB) hat die neue Strategie 2030 verabschiedet. Sie basiert auf der Eignerstrategie des Kantons Graubünden, in welcher die Regierung als Haupteignerin die Ziele und Erwartungen an die RhB festgelegt hat. Für zwei strategische Schwerpunkte zur Umsetzung der Eignerstrategie hat die Alpenbahn nun grünes Licht erhalten: Die RhB kann weitere 20 Capricorn-Triebzüge bestellen und ihr Immobiliengeschäft professionalisieren.

weiterlesen ...

Freitag, 12 Juni 2020 13:34

ice4
Foto Deutsche Bahn AG / Wolfgang Klee.

Die SBB und die Deutsche Bahn (DB) bauen ihre Partnerschaft weiter aus: Ab dem 14. Juni verkehrt der Hochgeschwindigkeitszug ICE4 täglich zwischen Deutschland und Interlaken und umgekehrt. Mit der Direktanbindung an die Jungfraubahnen soll die Destination Jungfraujoch Gäste aus Deutschland noch attraktiver und schneller erreichbar sein.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter