english

Europa

Freitag, 07 Dezember 2018 13:29

Im heutigen Rechnungshofbericht wird für den Klubobmann und Rechnungshofsprecher von JETZT, Wolfgang Zinggl, klar: "Verkehrsminister Hofer und die Verkehrsbetriebe stehen eindeutig unter Zugzwang. Der Tarifdschungel bei der ÖBB muss beseitigt werden. Komplexe Tarif- und Rabattsysteme und hohe Preise mindern das Potential der Bundesbahnen."Angesichts der drohenden Klimakrise sollte es unsere oberste Priorität sein, den Verkehr von der Straße auf die Schiene zu bringen.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 13:21

img 0038img 8922

Fotos GK.

Von 2005 bis 2017 realisierte die ÖBB-Personenverkehr AG das umfangreichste Ticket-Vertriebssystem, das in Österreich bislang für den Erwerb von Tickets im öffentlichen Verkehr angeboten wurde. Ziel war einerseits, den Erwartungen der Fahrgäste gerecht zu werden und andererseits die Aufwendungen für den Vertrieb der Zugtickets zu mindern. Gesamtkosten: 131 Millionen Euro.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 10:00

Sir Terry Morgan, der Chairman von Crossrail Ltd and HS2 Ltd, ist zurückgetreten. Er hatte schon letzte Woche angekündigt, dass er aufgrund von Verzögerungen und Kostenüberschreitungen "innerhalb von Tagen" beide Tätigkeiten nicht mehr weiterführen wolle.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 09:30

bausch

Vereidigung von Verkehrsminister François Bausch. Foto Regierung.

Der Großherzog von Luxemburg hat am 5. Dezember 2018 den Premierminister, die stellvertretenden Premierminister und die ernannten Minister der neuen Regierung aus Liberalen, Grünen und Sozialisten vereidigt.  François Bausch, der zuvor Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastruktur sowie Verkehr war, ist jetzt Minister für Mobilität und öffentliche Arbeiten, aber auch Minister für Verteidigung und innere Sicherheit. Er wird eng mit Carole Dieschbourg (Ministerin für Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung) und Claude Turmes (Minister für Raumordnung und Energie) bei Mobilitätsfragen im Großherzogtum Luxemburg zusammenarbeiten. 

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 09:00

Die polnischen und ukrainischen Verkehrsminister Andrzej Adamczyk und Vladimir Omelyan haben am 05.12.18 eine Absichtserklärung unterzeichnet, die die Wiederaufnahme der Eisenbahngrenzverbindung Nyžankovyci - Malhovice - Przemyśl und die Aufnahme des regelmäßigen Personenverkehrs zwischen L'viv und Lublin vorsieht.

weiterlesen ...

Freitag, 07 Dezember 2018 07:05

scotrail

Die Class 385 gehen zum Fahrplanwechsel in Betrieb. Foto ScotRail.

Der schottische Verkehrsminister Michael Matheson hat den Ausfall von Hunderten von Eisenbahnverbindungen vor dem Fahrplanwechsel aufgrund des Mangels an verfügbarem Personal als "inakzeptabel" bezeichnet. Die Fahrpläne wurden ernsthaft durcheinander gebracht, nachdem ScotRail die Triebfahrzeugführer wegen der Einführung der Hitachi-Züge der Class 385 und des neuen Fahrplans von ihren Pflichten entbunden und zur Schulung geschickt hatte.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 13:24

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat zusammen mit den Bahnen und dem Behinderten-Dachverband das weitere Vorgehen zur Umsetzung des Behindertengleichstellungsgesetzes (BehiG) an den Bahnhöfen und Eisenbahn-Haltestellen festgelegt und konkretisiert: Bis Ende 2023 werden rund 580 Bahnhöfe modernisiert und mit niveaugleichem Einstieg besser zugänglich gemacht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 11:50

Weniger als 24 Stunden nachdem der Premierminister Édouard Philipp ein halbjährliches Moratorium zur Erhöhung der Kraftstoffsteuer angekündigt hatte, ließ das Elysée am Mittwochabend (05.12.18) verlautbaren, dass die geplante Erhöhung ganz gestrichen werde. Die Erhöhung werde vom Präsidenten nicht "ausgesetzt oder verschoben", sondern "abgesagt".

weiterlesen ...

Donnerstag, 06 Dezember 2018 07:10

Der französische Rechnungshof hat am Dienstag (04.12.18) eine neue Bewertung der Produktivität und Finanzen des Infrastrukturverwalters SNCF Réseau veröffentlicht. In Folge der Bahnreform, der Aufteilung der öffentlichen Gruppe in Aktiengesellschaften und der Beendigung des Eisenbahner-Statuts lässt sich die Schlussfolgerung in einem kurzen Satz zusammenfassen: Was beschlossen wurde, war notwendig, aber nicht genug. Insbesondere muss gesagt werden, dass die Empfehlungen des Rechnungshofs all dem widersprechen, wogegen die Gelben Westen derzeit demonstrieren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Dezember 2018 14:24

bbt1bbt2

Fotos BBT SE.

Das Südportal für den Brennerbasistunnel ist durchstochen. Damit rücke die Fertigstellung des größten Mobilitätsprojekts Südtirols näher, so LH Arno Kompatscher

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Dezember 2018 13:07

vor kasparovsky s80vor liebhartpaulg 5047.00 20120430 1231 oebb r6216 gars

Fotos VOR/Kasparovsky, VOR/ P.G.Liebhart.

Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) nutzt den heurigen Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018, um das bestehende Bus- und Bahnangebot weiter zu optimieren und auszubauen. Konkret wird das Bahnangebot in den drei Bundesländern um insgesamt rund 700.000 Zugkilometer pro Jahr ausgeweitet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Dezember 2018 10:57

Der Bau der zentralen U-Bahnlinien U2 und U5 durch die Wiener Linien bringt wie schon seit Jahren bekannt auch eine neue Verkehrsplanung in der Wiener Innenstadt mit sich. Aufgrund der Errichtung der notwendigen Infrastruktur rund um die neuen Stationen (Auf- und Abgänge, Be- und Entlüftung, Notausstiege…) ändern sich die räumlichen Rahmenbedingungen in der Stadt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Dezember 2018 09:18

img 9298img 0138

Als einzige umsteigefreie Verbindung zwischen Wien und der Urlaubsregion Salzkammergut verkehrt nur noch an Samstagen, Sonn- und Feiertagen das Zugpaar IC/REX 528 bzw. REX/IC 725 via Attnang-Puchheim bis Stainach-Irdning. Der Nahverkehrsbesteller Land Oberösterreich hat diesen Service auch für den Beginn des neuen Verkehrsdienstevertrages ab Dezember 2018 gesichert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 05 Dezember 2018 07:05

Die Firma Bombardier, die für das bevorstehende Angebot der DSB "Neue Wagen" präqualifiziert war, zog sich aus dem Ausschreibungsverfahren zurück, da sie aufgrund der verfügbaren Produktplattformen kein attraktives Angebot zusammenstellen konnte. Stattdessen hat die DSB am 04.12.18 mitgeteilt, den viertplatzierten Bewerber CAF im Wettbewerb zu einem Angebot aufzufordern.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 12:46

rhbr

Der Korrosionsschutzanstrich der Rheinbrücke in Eglisau hat das Ende seiner Lebensdauer erreicht. Ab Dezember 2018 bis Oktober 2020 saniert die SBB die Brücke und rüstet sie damit für die Zukunft.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 12:38

Der französische Premierminister Edouard Philippe kündigte am Dienstagmorgen (04.12.18) vor den Abgeordneten der LRM (La République en Marche) ein Moratorium über die Erhöhung der Kraftstoffsteuer an, das für den 1. Januar geplant ist. Dieses Moratorium soll durch andere Maßnahmen ergänzt werden, die der Premierminister gegen 13 Uhr bekannt geben will. Eine Debatte mit anschließender Abstimmung findet am Mittwochnachmittag in der Nationalversammlung statt.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 10:23

Der britische Verkehrsminister Chris Grayling hat heute (04.12.18) das Parlament darüber informiert, dass das Ministerium seine Analyse der Ereignisse im Zusammenhang mit der Einführung des diesjährigen Mai-Fahrplans auf dem GTR-Netz (Govia Thameslink Railway) abgeschlossen hat. In Übereinstimmung mit dem Zwischenbericht von Professor Stephen Glaister kam es zu dem Schluss, dass die Störung dieses Netzes durch eine Reihe von Fehlern und komplexen Problemen in der gesamten Eisenbahnindustrie verursacht wurde.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 09:09

Die Republik Österreich, vertreten durch das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, beabsichtigt über die Schieneninfrastruktur-Dienstleistungsgesellschaft mbH (SCHIG mbH) als Auftraggeberin einen Dienstleistungsauftrag über die Erbringung von Verkehrsdienstleistungen im Schienenpersonennah- und -regionalverkehr (SPNV) in den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland direkt an die ÖBB-PV AG zu vergeben (2018/S 233-533558).

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 07:05

Im Rahmen einer Logistikkonferenz hat das griechische EVU TrainOSE seinen Businessplan für die nächsten fünf Jahre vorgestellt: Danach soll das Personal um 400 bis 500 Mitarbeiter aufgestockt werden, schnelle Personenzüge werden auf der Hauptachse Athen - Thessaloniki verkehren und der Güterverkehr wird weiter ausgebaut.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Dezember 2018 07:00

luz2luz1

Das Grossprojekt rund um den neuen Bahnhof Luzern ist der Befreiungsschlag für die Bahn in der Zentralschweiz. Die Reisenden profitieren von neuen Durchbindungen, mehr Zügen und kürzeren Fahrzeiten, zusätzlich spart die SBB Betriebskosten. Massimo Guglielmetti leitet bei der SBB das Grossprojekt.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter