english

Europa

Samstag, 15 Juni 2019 17:27

btp 1bbt 2

Fotos BTP Leicestershire.

Die Eisenbahn in den East Midlands ist nun wieder großenteils in Betrieb, nachdem in der Mitte der Woche aufgrund von Erdrutschen und Überschwemmungen Strecken geschlossen werden mussten. Die Ingenieure von Network Rail haben rund um die Uhr gearbeitet, um die Bahnen wieder zu öffnen. Die BBC berichtet von einem Zugbegleiter, der die Fahrgäste seines liegengebliebenen Zugs bei sich zuhause untergebracht hat.

GK, Quelle Network Rail, BBC, British Transport Police

Samstag, 15 Juni 2019 13:00

p1450769p1450764

Am 09.06.2019 ging nach mehrjähriger Sanierung die Strecke Legnica - Lubin in Niederschlesien wieder in Betrieb. Die bis zu 12 täglichen Zugpaare, davon 10 mit unmittelbarer Durchbindung nach Wroclaw Glowny, halten einstweilen noch nicht an den fast fertiggestellten vier Zwischenstationen und bewältigen so die 22,3 km in 16 Minuten flotter Fahrt.

weiterlesen ...

Samstag, 15 Juni 2019 10:00

greater anglia

Die britische Eisenbahnregulierungsbehörde, das Office of Rail and Road (ORR), hat Stadler am 14.06.19 die Genehmigung zur Inbetriebnahme von 24 vierteiligen bimodalen Flirt (BMU) für Greater Anglia erteilt. Für Stadler ist dies der erste Flirt in Großbritannien, der solch eine Genehmigung (Authorisation for Placing the train Into Service, APIS) erhalten hat.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Juni 2019 13:01

Die Europäische Kommission hat eine eingehende Prüfung eingeleitet, um festzustellen, ob das Modell für die öffentliche Finanzierung der Festen Fehmarnbeltquerung und der dazugehörigen Schienen- und Straßenanbindung mit den EU-Beihilfevorschriften im Einklang steht. Das Gericht der Europäischen Union hatte einen früheren Beschluss der Kommission zur Genehmigung der Finanzierung für nichtig erklärt.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Juni 2019 09:59

klima wien

Die Temperaturen steigen und noch viele heiße Sommertage stehen unmittelbar bevor. Der Großteil der Öffis ist längst klimatisiert. Die Fahrzeuge der U6, die als älteste U-Bahn Wiens noch nicht vollständig mit Klimaanlagen ausgestattet ist, werden aktuell auf Hochtouren nachgerüstet.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Juni 2019 09:52

mini1mini2

32 Schülerinnen und Schüler der Volksschule Faistenau haben sich in Kuchl einen Eindruck von einer Bahnbaustelle gemacht. Sie nahmen die ökologischen Begleitmaßnahmen der ÖBB und auch eine Bahnbau-Spezialmaschine unter die Lupe.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Juni 2019 07:15

koege nord station

Der neue Bahnhof Køge Nord fällt durch sein modernes Design auf. Foto: Køge Nord Station / Cobe & Dissing+Weitling.

Am 8. Juli tritt bei den Dänischen Staatsbahnen (DSB) ein neuer Fahrplan im Fernverkehr in Kraft. Ein Teil der Fernzüge wird dann über die neue Hochgeschwindigkeitsstrecke Kopenhagen - Ringsted rollen, die am 31. Mai offiziell eingeweiht worden ist. Betroffen sind die Schnellzüge der Kategorie Intercitylyntog die im Zwei-Stunden-Takt zwischen Sonderburg und Kopenhagen sowie Aalborg und Kopenhagen fahren.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Juni 2019 07:05

breslau

Der polnische Infrastrukturverwalter PKP Polskie Linie Kolejowe S.A. (PKP PLK) hat am 12.06.19 einen Vertrag über fast 200 Mio. PLN (47 Mio. Euro) zur Revitalisierung der Linie von Wrocław über Sobótka nach Świdnica unterzeichnet. Die Investition soll bequeme Wochenendreisen von Wrocław in die Regionen Ślęża und Świdnica ermöglichen und ihre volle Entfaltung mit der Rekonstruktion der Weiterführung von Świdnica über Jugowice nach Jedlina Zdrój erhalten.

weiterlesen ...

Freitag, 14 Juni 2019 07:00

caftalgo

Oaris und Avril. Fotos CAF, Talgo.

Nachdem die Frist zur Einreichung von Angeboten für den Auftrag zur Planung, Herstellung und Wartung der Hochgeschwindigkeitszugflotte für HS2 am 05.06.19. abgeschlossen wurde, hatten umgehend Alstom, Bombardier/Hitachi und Siemens ihre Vorschläge für HS2-Züge veröffentlicht. Nun sind auch CAF und Talgo gefolgt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Juni 2019 12:17

bregenz 1bregenz 2

Fotos ÖBB/Gasser-Mair, Gnädinger Modellbau.

Die ÖBB-Infrastruktur AG, das Land Vorarlberg und die Landeshauptstadt Bregenz haben sich auf eine Grundsatzvereinbarung für den Neubau der Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof Bregenz verständigt. Wenn alle Voraussetzungen vorliegen, kann mit einem Beginn der umfangreichen Modernisierungsarbeiten im Jahr 2021 gerechnet werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Juni 2019 12:09

basel

Grafik Gateway Basel Nord.

Die Wettbewerbskommission (WEKO) erhebt keine Einwände gegen das Zusammenschlussvorhaben von SBB, Hupac und Rethmann. Das Grossterminal Gateway Basel Nord (GBN) kann zwar den wirksamen Wettbewerb teilweise beseitigen, verbessert andererseits aber die Wettbewerbsverhältnisse im Gütertransport auf der Schiene.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Juni 2019 11:59

andermatt

Die bestehende Verkehrsinfrastruktur kann mit der dynamischen Entwicklung der Region Göschenen-Andermatt nicht Schritt halten. Der Kanton Uri und die SBB mit den Gemeinden Göschenen und Andermatt, Andermatt-Urserntal Tourismus GmbH, Andermatt-Sedrun Sport AG, Andermatt Swiss Alps AG und der Matterhorn Gotthard Bahn haben deshalb beschlossen enger zusammenzuarbeiten und die «Destinationsperspektive Göschenen-Andermatt 2030» lanciert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Juni 2019 11:47

vossloh

Am 5. Juni 2019 erteilte die französische Sicherheitsbehörde EPSF eine Genehmigung für den kommerziellen Betrieb der Lokomotive DE18 MB 28001 (BB79000), die mit Sicherheitseinrichtungen ausgestattet ist, die es ihr ermöglichen, auf allen konventionellen und Hochgeschwindigkeitsstrecken des nationalen Eisenbahnnetzes in Einzel- und Mehrfacheinheiten von zwei und drei Lokomotiven zu fahren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Juni 2019 11:04

foto pm b lizenz tx logistik

Die TX Logistik AG (TXL) kann ab sofort Verkehre auf dem dänischen Schienennetz in Eigenregie durchführen. Die dazu erforderliche B-Lizenz hat das dänische Transportministerium nun mit Wirkung zum 8. Juni 2019 erteilt. Die B-Lizenz lehnt sich an die 2017 neu erteilte A-Lizenz für TX Logistik in Schweden an.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Juni 2019 09:38

kzc 1kzc 3

Fotos: HZS Praha/Jan Kostik.

Am Samstag, den 8. Juni 2019, um 15:10 Uhr, wurde die Feuerwehr zu einem Brandherd bei Praha-Stodůlky auf der Prager Semmeringbahn gerufen. Auf dem Weg dorthin wurde das Operationszentrum darüber informiert, dass es sich um einen Triebfahrzeugbrand auf den Schienen an einem für Feuerwehrgeräte schwer zugänglichen Ort handelt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Juni 2019 07:10

rib 1

Die sanierten Gleise an der Entgleisungsstelle Willesden High Level Junction. Foto Rail Accident Investigation Branch.

Ein entgleister Wagen, von dem der Lokführer nichts mitbekommen hat, weil es der vorletzte Wagen im Zugverband war, hat sich wenige hundert Meter später wieder aufgegleist. Von diesem merkwürdigen Unfall berichtet die britische Eisenbahnuntersuchungsstelle Rail Accident Investigation Branch.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Juni 2019 07:05

Der Eisenbahnbetreiber Ukrzaliznycja gibt bekannt, dass sich die Zahl der Fahrgäste, die mit der Eisenbahn in die und aus der EU reisen, seit Einführung der Visafreiheit mehr als verzehnfacht hat, nämlich auf 1,6 Millionen. Seit Jahresbeginn sind bereits 374.000 Passagiere in die EU-Länder zurück mit der Bahn gefahren, zitiert der Pressedienst des Unternehmens den Vorsitzenden Jevhen Kravcov.

weiterlesen ...

Donnerstag, 13 Juni 2019 07:00

trenordtrenord2

Freitags sind die Trenord-Züge immer total überfüllt, aber mit Nachwuchs wie Lorenzo wird das besser werden. Fotos Trenord.

Der beliebteste Tag in den Trenord-Zügen? Freitags mit über 803.000 Passagieren an Bord. Eine Rekordzahl, die die Lombardei als die erste italienische Region für den Personenverkehr bestätigt, mit 26% der Passagiere aus ganz Italien. Trenord erwirtschaftete 2018 209 Mio. Euro mit einer durchschnittlichen Präsenz von über 802.000 Euro an Wochentagen, 7% mehr als im Vorjahr. Das Wachstumstempo bleibt auch an Feiertagen unverändert, wenn 300.000 Fahrgäste befördert werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 12 Juni 2019 14:24

innsbruck 1innsbruck 2

Der Wasserstand ist bei Innsbruck im Laufe des Vormittags auf 6,26 m gestiegen. Fotos Stadt Innsbruck.

Schneeschmelze und lokale Gewitter lassen in Tirol die Pegel von Bächen und Flüssen dramatisch ansteigen. Wegen Hochwasserschäden und damit verbundener Sperrung der Karwendelbrücke sind heute (12.06.19) zwischen Innsbruck Westbahnhof und Innsbruck Hötting keine Fahrten möglich.

weiterlesen ...

Mittwoch, 12 Juni 2019 14:01

Im Vorfeld der Juni-Tagung des Europäischen Rates (Artikel 50) hat die Europäische Kommission heute – in ihrer fünften Mitteilung zur Vorbereitung auf den Brexit – eine Bestandsaufnahme der Vorbereitungs- und Notfallmaßnahmen der Europäischen Union für den Brexit vorgenommen, insbesondere vor dem Hintergrund des am 11. April vom Europäischen Rat (Artikel 50) auf Antrag des Vereinigten Königreichs und im Einvernehmen mit ihm gefassten Beschlusses, die Frist nach Artikel 50 bis zum 31. Oktober 2019 zu verlängern.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter