english

Europa

Dienstag, 12 Juni 2018 07:05

pkp12pkp13

Mit dem 14.06.18 erhalten 14.000 Bahnübergänge in Polen eine eigene Identifikationsnummer und Notrufangaben auf gelben Aufklebern. Im Falle der Panne eines Fahrzeugs auf einem Bahnübergang ermöglicht die Notrufnummer 112 eine genaue Bestimmung des Unfallortes, so dass die benachrichtigten Eisenbahner Züge auf der Strecke schnell stoppen können. Die Markierung der Bahnübergänge wurde vom polnischen Infrastrukturbetreiber PKP Polskie Linie Kolejowe S.A. (PKP PLK) im Mai durchgeführt.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Juni 2018 06:55

Die Abgeordneten und Senatoren haben sich am Montag (11.06.18) in einem gemeinsamen Ausschuss (commission mixte paritaire, CMP) mit zwölf von vierzehn Stimmen nach mehr als einer Stunde Austausch auf eine gemeinsame Fassung des Gesetzes zur Bahnreform geeinigt und damit den Weg für seine endgültige Verabschiedung in dieser Woche frei gemacht. Der Text soll am Mittwoch (13.06.18) von der Versammlung und am Donnerstag (14.06.18) vom Senat endgültig angenommen werden.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 13:56

Ab morgen (12.00 Uhr MEZ) und noch bis zum 26. Juni (12.00 Uhr MEZ) können junge Menschen sich um ein Ticket bewerben, das sie zwischen Juli und Ende Oktober 2018 auf Entdeckungsreise durch Europa führt. Dank DiscoverEU werden sie die Vielfalt und den Kulturreichtum Europas erleben, neue Freundschaften schließen und sich ihrer europäischen Identität bewusst werden können.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 13:28

Der externe Untersuchungsbericht im Fall PostAuto sowie das unabhängige Expertengutachten für den Zeitraum 2007 bis 2015 liegen vor. Beide zeigen deutlich auf, wie schwerwiegend die gesetzeswidrigen Umbuchungen bei PostAuto waren, wie diese über Jahre andauerten und wie die Manipulationen erfolgten. Der Verwaltungsrat der Schweizerischen Post AG zieht nun operationelle und personelle Konsequenzen und macht damit einen ersten Schritt zu einem Neuanfang. Der Verwaltungsrat hat beschlossen, aufgrund des fehlenden Vertrauens die gesamte Geschäftsleitung von PostAuto freizustellen. Die Konzernleiterin Susanne Ruoff hat ihren Rücktritt eingereicht. Der Untersuchungsbericht und das Expertengutachten sind der Öffentlichkeit ab sofort zugänglich.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 11:30

rola1

Foto RCG/Peschl.

Aufgrund erfreulich hoher Nachfrage wurde die Verbindung der Rollenden Landstraße zwischen Salzburg und Triest-Fernetti zwei Monate nach ihrer Einstellung wieder aufgenommen. Ab sofort verkehren auf der Strecke wieder sechs Züge pro Woche.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 11:27

Die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte (kurz apf) ist seit 28. Mai 2015 die zentrale Servicestelle für den Bahn-, Bus-, Schiffs- und Flugverkehr. Sie kümmert sich um Ansprüche die Passagieren gemäß der jeweiligen EU-Verordnung zustehen bzw. im Bahnverkehr zusätzlich um alle Probleme die im Zusammenhang mit einer Beförderung entstehen.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 07:10

Anlässlich der Einweihung des städtischen Eisenbahnterminals Chapelle International am 08.06.18 in Paris bekräftigte die für Verkehr zuständige Ministerin Elisabeth Borne ihr starkes Engagement für die Entwicklung einer effizienten, integrierten Stadtlogistik und kündigte erste Maßnahmen zur Wiederbelebung des Schienengüterverkehrs an.

weiterlesen ...

Montag, 11 Juni 2018 07:05

Mark Carne, Geschäftsführer von Network Rail, wurde zum CBE (Commander of the Order of the British Empire) in Bezug auf "Dienstleistungen für die Bahnindustrie" ernannt. Er wurde am Freitag (08.08.18) in die Geburtstags-Ehrenliste der Königin aufgenommen, nur wenige Tage nachdem Chris Grayling, der britische Verkehrsminister, Network Rail für das Chaos bei der Einführung eines neuen Fahrplans mitverantwortlich gemacht hatte.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Juni 2018 14:23

Nachdem in Frankreich ein baldiges Ende des Streiks zumindest von den gemäßigten Gewerkschaften UNSA und CFDT erwartet wurde, scheint nun das Gegenteil einzutreten. Am Donnerstag (07.06.18) bekräftigten die vier Gewerkschaftsorganisationen, die die SNCF vertreten (CGT, UNSA, SUD, CFDT), ihre gemeinsame Entschlossenheit, gegen den neuen Eisenbahnpakt zu kämpfen, der am Dienstag, dem 5. Juni, im Senat verabschiedet wurde.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Juni 2018 13:26

tras1

Verbesserung der Kontinuität, der Synergien, des Zuhörens und der Liebe zur Arbeit. Das sind die Botschaften, die der neue Minister für Infrastruktur und Verkehr, Danilo Toninelli, heute Morgen bei dem Treffen mit den Führungskräften des Ministeriums für Infradtruktur und Verkehr übermitteln wollte.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Juni 2018 12:00

plst

Gestern (07.06.18) hat in Lucca der 39. Strategische Rat von Railpol, einem Netz der Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Eisenbahn- und Verkehrspolizei, mit dem Beitrag des Polizeichefs Franco Gabrielli seine Arbeiten abgeschlossen. Die Sicherheit im Bahnbereich stand im Mittelpunkt der zwei Arbeitstage. An der Veranstaltung nahmen 13 europäische Länder sowie die USA als Beobachter teil.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Juni 2018 11:30

gait

Foto ÖBB/Kircher.

Bis Ende 2019 wird die Gailtalbahn von Arnoldstein bis nach Hermagor elektrifiziert und modernisiert. Aus diesem Grund muss die Bahnstrecke von 9. Juli bis einschließlich 11. November 2018 gesperrt werden. Für die Bahnreisenden wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen organisiert.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Juni 2018 09:30

vins

Die Bahnsteige an insgesamt neun Bahnhöfen (im Bild jener von Plaus) und Haltestellen werden verlängert. Foto STA/Margit Perthoner.

Die Bauarbeiten an den Bahnhöfen bzw. Haltestellen Kastelbell, Latsch, Goldrain, Eyrs, Schluderns, Algund, Rabland, Plaus und Naturns werden in diesen Tagen übergeben und starten demnächst. Dabei werden die bestehenden Bahnsteige auf 125 Meter verlängert und damit den Erfordernissen der sechsteiligen FLIRT-Züge angepasst, die nach der Elektrifizierung auf der Linie verkehren. Zusätzlich werden an den Haltestellen Naturns und Rabland die Ausschilderung und das taktile Leitsystem neugestaltet.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Juni 2018 07:05

Die schwedische Regierung hat am 04.06.18 den nationalen Infrastrukturplan für die Jahre 2018-2029 beschlossen. Er umfasst eine Gesamtinvestition von 700 Mrd. SEK (68 Mrd. Euro) mit dem bisher größten Eisenbahnanteil der Neuzeit. Der Plan sieht umfangreiche Investitionen sowohl in den Neubau als auch in Erhalt und Modernisierung der bestehenden Infrastruktur vor.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Juni 2018 11:02

bern

Perronverlängerung Bahnhof Bern. Foto SBB/Ikonaut.

Die Arbeiten am Grossprojekt «Zukunft Bahnhof Bern» sind in der Stadt deutlich sicht- und spürbar geworden. Auf der Grossen Schanze, im Hirschenpark, im Eilgut und im Perimeter Laupenstrasse/Stadtbachstrasse sind die Arbeiten in vollem Gang. Im Bahnhof Bern hat die SBB mit den Arbeiten für die Verlängerung des Perrons Gleis 9/10 begonnen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Juni 2018 10:15

Für die Alpen-Initiative ist zentral: Die Verkehrskapazität am Gotthard darf mit der zweiten Röhre nicht erhöht werden. Doch genau dieser Punkt ist im Ausführungsprojekt «2. Röhre Gotthard-Strassentunnel» zu unverbindlich geregelt. Die Alpen-Initiative erhebt deshalb Einsprache gegen das Ausführungsprojekt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Juni 2018 07:15

Gestern (06.06.18) fuhr der erste elektrische Zug von Piräus aus über die Kallidromos-Neubaustrecke bis Lianokladi, anwesend waren neben Vertretern der griechischen Regierung auch der EU-Koordinator für den TEN-V-Korridor Mathieu Grosch. Der kommerzielle Betrieb soll in Kürze aufgenommen werden. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Juni 2018 07:10

Der Organisationssekretär der PSOE, José Luis Ábalos aus Valencia, wird das Ministerium für öffentliche Arbeiten (Ministerio de Fomento, Entwicklungsministerium) als Nachfolger von Iñigo de la Serna übernehmen. Am Mittwochabend (06.06.18) gab der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez die Zusammensetzung der neuen Regierung bekannt. Ábalos, von Beruf Lehrer, gilt als einer der wichtigsten Unterstützer von Pedro Sánchez. Er war einer der Führer im Regenerationsprozess der "neuen PSOE".

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Juni 2018 15:00

sob1sob4

Fotos SOB.

Stadler und die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) haben heute mit circa 200 Gästen aus Wirtschaft und Politik den Roll-out des neuen „Traverso“ für die Voralpen-Express-Strecke gefeiert. Nach nur knapp zwei Jahren Entwicklungs- und Bauzeit konnte der Triebzug des Typs FLIRT „Traverso“ zum ersten Mal präsentiert werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Juni 2018 13:26

alpt1alpt2

Am Mittwoch, 30. Mai 2018, wurden im Ceneri-Basistunnel die letzten Gleise verlegt. Rund 400 m vom Nordportal entfernt, goss der Unternehmer die «goldene Schwelle». Ein grosser Moment für alle Beteiligten und ein wichtiger Meilenstein für das Projekt. Rund neun Monate dauerte die Einbauzeit. 66.6 km Schienen wurden verlegt. Nun ist der Tunnel auf seiner ganzen Länge von 15.4 km durchgehend mit Diesellok befahrbar.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter