english

Nachrichten aus Europa

Mittwoch, 15 Januar 2020 07:10

trafikverket2

Fotos Trafikverket.

Nach einem Dialog mit der Industrie wird der Zeitplan für die Einführung des neuen ERTMS-Signalsystems um zwei Jahre verlängert. Die Kosten für die schwedische Verkehrsbehörde Trafikverket bleiben unverändert.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Januar 2020 13:19

Im Raum Winterthur/Zürich fallen die S11 und die S3 an 29 Wochenenden im Jahr 2020 teilweise aus. Grund dafür sind Bauarbeiten im Bahnhof Winterthur. Die SBB bittet Reisende, ihre Verbindung vorab im Onlinefahrplan zu prüfen.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Januar 2020 11:19

greenpeace1greenpeace2

Fotos Greenpeace.

Die Umweltorganisation Greenpeace zeigt sich erfreut über das hohe Interesse der Bevölkerung an der Ende 2019 gestarteten Sammelklage gegen Klima-Unrecht. Mit Jahresbeginn haben sich bereits über 5.000 Klägerinnen und Kläger der Beschwerde beim Verfassungsgerichtshof angeschlossen.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Januar 2020 10:21

pet1pet2

Fotos Getlink.

Eurotunnel hat zwei neue Rekorde für vierbeinige Freunde aufgestellt, die aus den Weihnachtsferien von Calais nach Folkestone zurückreisen. So wurden am 4. Januar 2.143 und am 5. Januar 2.166 Haustiere begrüßt und kontrolliert und damit der bisherige Rekord vom Januar 2019 um fast 8% übertroffen.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Januar 2020 09:00

Die dänische Staatsbahn DSB strafft und reduziert die Anzahl der Stellen in der Verwaltung um ca. 40 Stellen. DSB hat sich schon bei der laufenden Neubesetzung freiwerdener Stellen zurückgehalten, so dass voraussichtlich noch rund 25 Mitarbeiter entlassen werden. Die endgültige Zahl hängt davon ab, wie viele Mitarbeiter ein Angebot für freiwillige Abfindungen erhalten.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Januar 2020 07:10

kolej3kolej1

Fotos Infrastrukturministerium.

Am 09.01.2020 haben die Abgeordneten auf der 3. Sejm-Sitzung der Republik Polen eine Novelle des Gesetzes über den Eisenbahnverkehr verabschiedet, die ein Programm zur Ergänzung der lokalen und regionalen Eisenbahninfrastruktur - Kolej Plus - einführt.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Januar 2020 07:05

cardiff

Erster elektrischer Zug von Cardiff nach London. Foto Network Rail.

In der letzten Woche hat Balfour Beatty im Auftrag von Network Rail die Elektrifizierung von 77 km der Great Western Railway (GWR) zwischen Bristol Parkway und Cardiff erfolgreich abgeschlossen; ein wichtiger Beitrag zum Gesamtprogramm von Network Rail für die Elektrifizierung von 275 km Zugstrecke zwischen Cardiff und London.

weiterlesen ...

Montag, 13 Januar 2020 12:22

sbb1

Foto SBB.

Seit Dezember 2019 verkehren vermehrt Züge mit der modernsten Version der Zugsicherungs-Technik ETCS. Im täglichen Betrieb müssen die Züge vor Halt zeigenden Signalen stärker abgebremst werden als in der Vergangenheit. Die SBB hat dies unterschätzt und arbeitet an Verbesserungen.

weiterlesen ...

Montag, 13 Januar 2020 10:39

meidling

Foto ÖBB/Robert Deopito.

Nach dem reibungslosen Verschub des neuen Stahlbogentragwerks über die Breitenfurter Straße und die sieben Gleise der Südstrecke zwischen 8. und 10. November wurden nun in zwei Etappen die „alten“ Stahltragwerke der Donauländebahn über den Meidlinger Einschnitt entfernt.

weiterlesen ...

Montag, 13 Januar 2020 10:00

el1el2

Fotos TfL, Crossrail.

Crossrail Ltd. hat am Freitag (10.01.2020) den neuesten Stand der Fortschritte bei der Fertigstellung der Elizabeth-Linie veröffentlicht und bestätigt, dass die Eröffnung des zentralen Abschnitts zwischen Paddington und Abbey Wood im Sommer 2021 geplant ist.

weiterlesen ...

Montag, 13 Januar 2020 07:05

NR 43062 Derby 3 15 06 09nr1

Fotos Rüdiger Lüders, Network Rail.

Der britische Eisenbahn-Infrastrukturbetrieb Network Rail gab vor einigen Tagen bekannt, dass man einen Wartungsvertrag für den sog, "Neuen Messzug" (NMT) mit der Firma Loram UK abgeschlossen hat. Der nach einer öffentlichen Ausschreibung im Dezember vergebene Wartungsvertrag hat einen Wert von 8 Mio. GBP (ca. 9,4 Mio. EUR) und läuft über einen Zeitraum von fünf Jahren.

weiterlesen ...

Montag, 13 Januar 2020 07:00

ns flirtns sng

Flirt und SNG. Fotos NS

Die Zugfamilie der niederländischen Bahn NS besteht aus mehr als zehn verschiedenen Zugtypen. Einer etwas neuer als der andere, ein Sprinter oder ein Intercity: alles ein bisschen anders. Um die Zugfahrt ständig zu verbessern, befragt NS die Reisenden jedes Jahr nach ihren Erfahrungen. So weiss man, was der Lieblingszug des Jahres 2019 war. Noch wichtiger ist, dass auf diese Weise zu erfahren ist, was Reisende wirklich für relevant halten.

weiterlesen ...

Freitag, 10 Januar 2020 12:53

Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat der Ente Autonomo Volturno (EAV), der Eisenbahnverwaltungsbehörde der Region Kampanien, ein Darlehen von 68 Mio EUR für die Anschaffung von 40 neuen Elektrozügen gewährt. Die neue Flotte wird auf den sechs Linien der Circumvesuviana, dem Eisenbahnnetz, das Neapel und die Provinz Neapel verbindet, eingesetzt werden und dazu beitragen, die Verkehrsüberlastung und die Umweltverschmutzung in der gesamten Region erheblich zu verringern. Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für strategische Investitionen (EFSI), dem wichtigsten Pfeiler des Investitionsplans für Europa, unterstützt.

weiterlesen ...

Freitag, 10 Januar 2020 12:42

eis1eis2

Fotos ÖBB.

Bis zu drei Mal pro Woche müssen die ÖBB in der kalten Jahreszeit Eisenbahntunnel in Salzburg enteisen. Das in die zwölf Natursteintunnel durch das Gestein natürlich eindringende Wasser gefriert bei den kalten Temperaturen an der Tunneldecke.

weiterlesen ...

Freitag, 10 Januar 2020 11:00

Um wie geplant am Ende des Fünfjahreszeitraums 2022 ein "wirtschaftliches Gleichgewicht" zu erreichen, erwägt die am 01.01.2020 in mehrere Aktiengesellschaften überführte SNCF den Verkauf von Vermögenswerten, kündigte der Präsident und Generaldirektor des Bahnkonzerns Jean-Pierre Farandou in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit Paris Match an.

weiterlesen ...

Freitag, 10 Januar 2020 10:39

Nachdem in Wien mit der Jahreskarte für 1 Euro pro Tag schon ein preiswertes Angebot im Nahverkehr geschaffen wurde, ist im neuen Regierungsprogramm von der Einführung eines "1-2-3-Österreich-Tickets" (1 Euro/Tag für ein Bundesland, 2 Euro/Tag für eines und ein Nachbarbundesland, 3 Euro/Tag für das gesamte Bundesgebiet) die Rede, um die Wettbewerbsfähigkeit der Bahn zu erhöhen.

weiterlesen ...

Freitag, 10 Januar 2020 09:32

Adif hat das Konsortium aus den Unternehmen Joca Ingeniería y Construcciones und Ascinser Integral mit den Arbeiten zur Anpassung der Lichtraumprofile für die Elektrifizierung des Abschnitts Salamanca - Fuentes de Oñoro auf der 1668-mm-Strecke Medina del Campo - Salamanca - Fuentes de Oñoro für 4,98 Mio. EUR beauftragt.

weiterlesen ...

Freitag, 10 Januar 2020 09:24

Der spanische Infrastruktur-, Energie- und Telekommunikationskonzern Elecnor hat am 20.12.2019 den Zuschlag für das Elektrifizierungsprojekt Vilnius - Klaipeda im Wert von über 350 Mio. EUR erhalten, eines der strategischen Projekte der Litauischen Staatsbahn (LG) für die kommenden Jahre. Elecnor hat diesen Auftrag im Rahmen eines Konsortiums gewonnen, das zu 50% mit Abengoa gebildet wurde. Die Planung und der Bau des Projekts ist auf vier Jahre angelegt.

weiterlesen ...

Freitag, 10 Januar 2020 07:10

SWR 159005 Corfe=Castle=4 18 08 25SWR 159012 Exeter=SD=5 18 09 25

Archivbilder SWR: Rüdiger Lüders.

Die South Western Railway (SWR) gab jetzt bekannt, dass sie mit der Regierung über die Zukunft des Verkehrsvertrages für das sog. "South Western Franchise" verhandelt, der 2024 auslaufen soll, nachdem die Gesellschaft im vergangenen Geschäftsjahr einen Verlust nach Steuern von 136,9 Mio. GBP (ca. 161 Mio. EUR) zu verzeichnen hatte.

weiterlesen ...

Freitag, 10 Januar 2020 07:05

Der bulgarische Personenverkehrsbetreiber BDŽ - P"tničeski prevozi hat am 03.01.2019 eine öffentliche Ausschreibung mit dem Thema "Lieferung und Garantie-Wartung von bis zu 16 neuen EMU" angekündigt, die für schnelle InterCity-Züge (intersiti) für Fahrten über 3 Stunden entlang der wichtigsten bulgarischen Eisenbahnen konzipiert ist. Der geschätzte Wert des Verfahrens beträgt ca. 247 Mio. BGN (126 Mio. EUR).

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter