english

Nachrichten aus Europa

Montag, 09 Dezember 2019 07:10

RZD 2TE116 1535 Krymskij Most 1 2019RZD 2TE116 1535 Krymskij Most 2 2019

Fotos Krymskij Most.

Zur Vorbereitung der am 24.12.2019 geplanten Eröffnung der Krim-Eisenbahnbrücke wurde jetzt die Sicherungstechnik (Signale und Stellwerke) in den Bahnhöfen Kerč-Süd Neuer-Park und Taman' Pass installiert und in Betrieb gesetzt. Auf beiden Seiten der Meeresenge von Kerč sind somit die elektrischen Sicherungsanlagen (ESTW) für den Eisenbahnverkehr über die Krim-Brücke fertig, die zukünftig eine Überwachung des Bahnbetriebs in den Bahnhöfen Kerč-Süd und Taman' Pass in Echtzeit erlauben.

weiterlesen ...

Montag, 09 Dezember 2019 07:05

ATW 150245 Whitland 15 15 06 12BR Milford=Haven 15 06 12

Fotos Rüdiger Lüders.

Zugreisende in Südwest-Wales beklagen, dass ihre Zugverbindungen als "entbehrlich" eingestuft worden sind, nachdem die Strecke von Carmarthen nach Milford Haven mit 40 Meilen (ca. 65 km) Länge für fünf Wochen auf Busse umgestellt wurde. Betroffene Bahnkunden und Unternehmen gaben an, dieser Schienenersatzverkehr verursache erhebliche Störungen.

weiterlesen ...

Sonntag, 08 Dezember 2019 12:00

IMG 5481IMG 5505

Zum Fahrplanwechsel wird der Verkehr auf der Mattigtalbahn umgestellt auf Baureihe 642. Derzeit sind hier noch die 628 vom Bw Mühldorf im Auftrag der ÖBB unterwegs.

weiterlesen ...

Samstag, 07 Dezember 2019 10:49

pustert1pustertal2

Fotos LPA/Landesamt für Geologie und Baustoffprüfung.

Nach den Erdrutschen und dem Steinschlag auf der Bahnstrecke im Pustertal sind die Räumungs- und Sicherungsarbeiten diese Woche gut vorangegangen, berichtete am 6. Dezember Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider.

weiterlesen ...

Samstag, 07 Dezember 2019 10:40

Die Initiative Bodensee-S-Bahn beantragt umfangreiche Nachbesserungen für das aktuell diskutierte General-Verkehrs-Konzept und den zugehörigen Richtplan. In ihrer Stellungnahme fordert die Initiative zusätzlich Fahrplanangebote und Ausbauten der Engpässe im Nordostschweizer Eisenbahnnetz. Die Schnellzüge Romanshorn-Zürich, Konstanz-Zürich und Konstanz-St. Gallen sollten möglichst bald im Halbstundentakt verkehren und der Schnellzug Konstanz-St. Margrethen im Stundentakt. Bessere Anschlüsse an den Fernverkehr und neue, regionale Angebote sollten ebenfalls geprüft werden. Auf den Hauptlinien sind die S-Bahnen bedarfsgerecht vom 30- zum 15-Minuten-Takt zu verdichten.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 15:14

Ermuntert über die massive Mobilisierung gegen die Rentenreform, auf der am 5. Dezember mindestens 800.000 Menschen auf den Straßen Frankreichs teilnahmen - nach Angaben der CGT sogar 1,5 Millionen -, forderten die interprofessionellen Gewerkschaften (CGT, FO, Solidaires, FSU und Schüler- und Gymnasialorganisationen, UNL, MNL und UNEF) bei ihrem Treffen am Freitagmorgen (06.12.2019) im Hauptquartier der FO einen neuen Tag für Streik und Demonstrationen.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 13:05

Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie hat im Amtsblatt der europäischen Union eine Vorinformation zur Direktvergabe von Verkehrsdienstleistungen im Schienenpersonennah- und -regionalverkehr (SPNV) in den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland an die  ÖBB-PV AG im Auftragsvolumen von 405 Mio. Zugkm gegeben (2019/S 236-580373).

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 12:55

sevrr

Resolutionsübergabe.

Die SBB muss im Fernverkehr wieder die Doppelbegleitung einführen, die sie Ende 2018 abgeschafft hat. Dies fordert das bei der Verkehrspersonalgewerkschaft SEV organisierte Zugpersonal in einer Resolution, die es gestern an Linus Looser, Leiter Bahnproduktion, und Reto Liechti, Leiter Kundenbegleitung und Cleaning (KBC), übergab.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 12:48

„350 hochwertige Arbeitsplätze bei den Wiener Lokalbahnen sind jetzt langfristig für 15 Jahre abgesichert“, freut sich Günter Blumthaler, Vorsitzender des Fachbereichs Eisenbahn in der Gewerkschaft vida. „Die Gewerkschaft vida hat für die Unterzeichnung des Verkehrsdienstevertrages zwischen den Wiener Lokalbahnen und dem Verkehrsverbund Ostregion gekämpft.“

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 12:44

Verkehrsdienstevertrag: Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) hat am 2. Dezember 2019 im Auftrag der Länder Wien und Niederösterreich die neue, auf 15 Jahre abgeschlossene Leistungsbestellung der Badner Bahn ab Dezember 2020 beauftragt. Die beiden Länder bekennen sich damit zu einer langfristigen Angebotssicherung und -steigerung auf der Badner Bahn.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 07:10

EMT 220.011 Luton=Parkw 16 09 08EMT 220.007 Luton=Parkw2 16 09 08

EMR Intercity und Regional in Kettering, Luton Airport Parkway und Nottingham. Fotos Rüdiger Lüders.

East Midlands Railway (EMR) hat der britischen Öffentlichkeit jetzt die Planung für die zukünftigen Angebote im Intercity-, Vorort- und Regionalverkehr zwischen London und den sog. “East Midlands”, also der Region zwischen Leicester, Nottingham, Derby und Sheffield vorgestellt.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 07:05

train1LE 480.002 LE1357 Chocen 16 05 23

Fotos Rüdiger Lüders.

Die tschechische Eisenbahngesellschaft Leo Express will den Verkehr auf der Strecke Warschau - Krakau aufnehmen. Die Züge würden bis zu zwölf Mal am Tag verkehren. Nun wird die Eisenbahnverkehrsbehörde UTK entscheiden, ob es die erforderliche Zustimmung erteilt.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 07:00

Nur mit einer Karpatenstrategie können der Naturreichtum und das multikulturelle Erbe bewahrt und die nachhaltige sozioökonomische Entwicklung der Region gesichert werden. Der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) verabschiedete auf seiner Plenartagung im Dezember eine Stellungnahme zu einer makroregionalen Strategie für die Karpaten, die auf Initiative von Władysław Ortyl (PL/EKR), Marschall der Woiwodschaft Podkarpackie (Karpatenvorland), erarbeitet wurde.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 16:55

Das BMVIT hat heute eine Notvergabe für die Ostregion angekündigt, die aufgrund einer Entscheidung des BVwG gegen die ursprünglich am 4. Dezember 2018 vorangekündigte Direktvergabe erforderlich wurde. Das ist ein notwendiger Schritt, um – wie auch von der WESTbahn immer unterstrichen – lückenlos das Regionalverkehrsangebot aufrecht erhalten zu können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 14:02

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Wahl des Vergabeverfahrens von Schienenpersonenverkehrsdienstleistungen im Nahverkehr in der Ostregion teilweise für nichtig erklärt. Es war daher notwendig die weitere Vorgehensweise seitens BMVIT zu analysieren und rechtlich zu bewerten. Dabei wurde seitens BMVIT und SCHIG mbH entschieden, in Umsetzung des Erkenntnisses des Bundesverwaltungsgerichtes die ÖBB-Personenverkehr AG mit der Erbringung von Schienenpersonenverkehrsdienstleistungen in der Ostregion für das Fahrplanjahr 2020 zu beauftragen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 13:19

fr1

Foto CGT.

Die Mobilisierung gegen die Rentenreform verläuft am Donnerstag, den 5. Dezember, massiv. Rund 245 Kundgebungen und Demonstrationen wurden im ganzen Land angekündigt, so der Innenminister, der auch sagt, dass er erwartet, dass "schwarze Blöcke" und "radikale gelbe Westen" anwesend sein werden. Laut SNCF wurden 90% des TGV und 80% der TER am Donnerstag abgesagt. Die RATP kündigte einen "extrem gestörten" Verkehr mit 11 geschlossenen Metrolinien an.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 12:10

greenpeace

Foto Astrid Schwab/greenpeace.

Die Umweltorganisation Greenpeace startete heute im Rahmen einer Pressekonferenz einen Aufruf an die österreichische Bevölkerung, sich der Klimaklage vor dem Verfassungsgerichtshof anzuschließen. Im Zentrum steht die unfaire Bevorteilung des klimaschädlichen Flugverkehrs gegenüber der Bahn. Während grenzüberschreitender Bahnverkehr Umsatzsteuer zahlen muss, sind internationale Flüge davon befreit.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 12:02

Das Westbahnhof-Areal der ÖBB, eine derzeit noch unbebaute Fläche südlich vom Villacher Westbahnhof, soll künftig Gewerbebetriebe, Bildungseinrichtungen sowie modernen Wohnraum beheimaten. Im Rahmen eines europäischen Architekturwettbewerbs wurde heuer nach den besten Stadtentwicklungs-Konzepten gesucht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 11:55

steiermark

Foto ÖBB/Knopp.

Mit 20. Jänner 2020 übernimmt Peter Wallis die Leitung des Regionalmanagements Steiermark. Der gebürtige Steirer arbeitet seit 34 Jahren bei den ÖBB. 2005 begann der gelernte Fahrdienstleiter bei der ÖBB-Infrastruktur AG im Geschäftsbereich Verschub. 2014 folgte dann der Wechsel zur ÖBB-Personenverkehr AG. Hier hat er seit 2016 als Leiter den Bereich Produktionsleistungs- und Qualitätscontrolling verantwortet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 10:38

bbtIMG 8376

LH Günther Platter begrüßte EU-Koordinator Pat Cox.Foto Land Tirol/Graus. Bilder vom BBT-Tunnel. Fotos GK.

Gestern auf den Tag genau vor zehn Jahren wurde mit den Tunnelbauarbeiten am Brenner Basistunnel (BBT) in der Sillschlucht bei Innsbruck begonnen: „Ich erinnere mich daran, wie wir damals vor dem zukünftigen Eingang des Tunnelportals standen und noch kein einziger Tunnelmeter ausgebrochen war – heute freue ich mich, dass bereits die Hälfte der Ausbrucharbeiten abgeschlossen ist. Allein durch unser Land verlaufen 66 Kilometer an Tunnelsystemen – das ist beachtlich“, resümiert LH Günther Platter.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter