english

Europa

Donnerstag, 09 Mai 2019 10:53

oebb talent

Ursprünglich sollten die ÖBB einen Teil ihrer Rahmenbestellung Talent 3 an Südtirol abtreten. Foto ÖBB.

Der Schienenfahrzeughersteller Bombardier wird dem Land sieben neue Züge mit drei Antriebssystemen liefern. Mit einem Angebot von 64.165.717 Euro konnte der zum kanadischen Bombardier-Konzern gehörende Betrieb sich am 6. Mai den Auftrag im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung der Einheitliche Vergabestelle Dienstleistungen und Lieferungen (AOV) sichern. Die Ausschreibungssumme betrug 65.800.000 Euro.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 Mai 2019 10:30

bls fernverkehr

Foto BLS.

Die BLS wird die beiden Fernverkehrslinien Bern–Biel und Bern–Burgdorf–Olten nicht übernehmen, solange die Beschwerde gegen die Konzessionsverfügung hängig ist. Das hat das Bundesverwaltungsgericht entschieden. Deshalb plant die BLS das Jahr 2020 nun ohne die beiden Linien.

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 Mai 2019 07:05

gkb elektrifizierung

Fotos und Grafiken: GKB.

Die GKB plant die Elektrifizierung ihres gesamten Streckennetzes in der Weststeiermark und den Ausbau der Bahninfrastruktur. Dadurch wäre eine massive Ausweitung des Mobilitätsangebotes durch die GKB für die Menschen in der Steiermark möglich. Der Zentralraum Graz und die Weststeiermark brauchen ein leistungsfähiges, umweltfreundliches und zukunftsorientiertes öffentliches Verkehrssystem.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 Mai 2019 13:19

giruno 1giruno 2

Fotos: François Gribi.

Heute, am 8. Mai 2019, fährt der neue Gotthardzug «Giruno» der SBB erstmals mit Kundinnen und Kunden. In einer ersten Phase kommt er als Interregio zwischen Basel und Zürich Flughafen zum Einsatz, später verkehrt der Giruno dann auf der Gotthardachse bis ins Tessin.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 Mai 2019 13:12

oebb lehrlinge 2oebb lehrlinge 1

Fotos ÖBB / Michael Fritscher.

Bereits zum fünften Mal luden die ÖBB 1.035 ihrer Lehrlinge zu einem Musical-Besuch in ein Theaterhaus der Vereinigten Bühnen Wien (VBW) zu einem kulturellen Ausflug der Extraklasse und bedankten sich auf diese Art für den alltäglichen Einsatz der Jugendlichen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 Mai 2019 13:07

Österreichs Seilbahnen ziehen im Rahmen der österreichischen Seilbahntagung erfolgreich Bilanz. Franz Hörl, Obmann des Fachverbandes der Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), ist dabei nicht nur in quantitativer, sondern auch in qualitativer Hinsicht zufrieden mit den Entwicklungen der Branche. „Wir sind inzwischen die weltweite Nummer Eins in Sachen Skierdays und achten dabei zugleich auf ein nachhaltiges und umweltfreundliches Wachstum. Das macht uns zum internationalen Vorreiter“, sagt Hörl.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 Mai 2019 13:04

Was es bei der U-Bahn bereits seit Februar gibt, kommt jetzt auch für die Straßenbahn: die Möglichkeit Teilzeit im Fahrdienst zu arbeiten. Diese sollen „Stamm“-FahrerInnen, vor allem zu Stoßzeiten in der Früh und am Abend sowie bei Großveranstaltungen, unterstützen. InteressentInnen können sich ab sofort bei den Wiener Linien bewerben. Die Ausbildung beginnt ab Mitte Juni.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 Mai 2019 12:57

Rund 15,2 Mrd. € kostete der Ausbau des hochrangigen Verkehrsnetzes zwischen 2011 und 2015. Das fand der Rechnungshof (RH) bei seiner letzten Überprüfung (III-157 d.B .) zu Strategien, Planung und Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur des Bundes heraus. Trotz der hohen Kosten zeitigten die gesetzten Maßnahmen aber häufig nicht die erhofften Erfolge, vor allem hinsichtlich einer besseren Vernetzung diverser Verkehrsträger wie Schiene und Straße. Grundsätzlich habe eine gesamthafte Planung gefehlt, so die Kritik des Kontrollorgans, die heute im Rechnungshofausschuss des Nationalrats erneuert wurde.

weiterlesen ...

Mittwoch, 08 Mai 2019 07:05

Das Joint Network Secretariat (JNS) der Europäischen Eisenbahn-Agentur (European Union Agency for Railways, ERA) hat am 07.05.19 den Europäischen Aktionsplan mit kurzfristigen Maßnahmen zur Risikominderung bei der Verwendung von Taschenwagen veröffentlicht. Alle Eisenbahnunternehmen in ganz Europa werden damit aufgefordert, die Schiene als sichersten Landverkehrsträger zu erhalten.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 19:36

sj

Foto Mats Ek / SJ.

Die schwedische Staatsbahn SJ hat am 07.05.19 eine Vorschau auf den bei der Verkehrsbehörde Trafikverket eingereichten Fahrplan 2020 gegeben. Dabei geht es vor allem um verbesserte Möglichkeiten für Reisende, die über Kopenhagen weiter in Europa unterwegs sein wollen. Darüber hinaus stehen mehrere neue Hochgeschwindigkeitszüge auf den südlichen und westlichen Hauptstrecken auf der Wunschliste. Wenn der Antrag genehmigt wird, beginnt der neue Fahrplan am 15. Dezember dieses Jahres.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 13:44

Am Mittwoch, 22. Mai 2019, organisiert die Rhätische Bahn (RhB) in Landquart wieder den beliebten Berufswahltag. Schülerinnen und Schüler ab der 6. Klasse und ihre Eltern sind herzlich dazu eingeladen, die Berufe bei der RhB kennenzulernen.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 13:21

hausruckbahn 1hausruckbahn 2

Fotos ÖBB/Zenger.

Ab 11. Mai führen die ÖBB wichtige Arbeiten auf der Strecke Attnang - Ried durch, um auch weiterhin einen reibungslosen Zugverkehr sicherzustellen. Zur Erhaltung der Betriebsqualität finden Erneuerungs- und Instandhaltungsarbeiten statt. Um die Maßnahmen effektiv und sicher erledigen zu können, muss die Strecke von Samstag, 11. bis Sonntag, 26. Mai 2019 in beiden Richtungen gesperrt werden. Für Bahnfahrer wird ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 12:13

Rund 55.000 Personen pendeln täglich über die Westachse nach Wien, nur ein Viertel davon nutzt jedoch die öffentlichen Verkehrsmittel. „Die Westeinfahrt ist zu Stoßzeiten überlastet, die P+R-Anlage in Hütteldorf stößt an ihre Kapazitätsgrenzen. Aber statt vorhandene Bahnstrecken im Westen Wiens effizient zu nutzen, wird von nicht finanzierbaren Projekten wie einer U4-Verlängerung nach Auhof phantasiert“, erklärt NEOS Wien Verkehrssprecherin Bettina Emmerling. Zur Entlastung der Straßen und der U-Bahn im Westen Wiens will NEOS Wien ein integriertes attraktiveres Öffi-Netz schaffen.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 11:48

badener bahn

Foto WLB/Zinner.

Die Badner Bahn ist mit großem Abstand Österreichs meistgenutzte Regionalbahn. Das ergab eine Untersuchung des Verkehrsclub Österreich (VCÖ). Mit 12,7 Millionen Fahrgästen (Wert 2018) liegt die von den Wiener Lokalbahnen betriebene Badner Bahn deutlich auf Platz 1 aller 19 österreichischen Regionalbahnen.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 11:39

Damit der öffentliche Verkehr in der Schweiz auch in Zukunft ein starkes Rückgrat hat, entwickelt die SBB das Bahnangebot ständig weiter und investiert in neue Infrastrukturen und modernes Rollmaterial. Die SBB löst mit dem Fahrplan 2020 ihr Versprechen, Regionen zu verbinden, konsequent ein. Der neue Fahrplan, der am 15. Dezember 2019 in Kraft tritt, bringt Änderungen im Angebot – international, national und in den Regionen.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 09:00

Wie mehrere regionale Medien berichten, hat gestern (06.05.19) die erste Probefahrt der reaktivierten Meterspurstrecke Patra - Kato Achaia (ca 21 km Meterspurstrecke Richtung Pirgos) stattgefunden. Das 5,4 Mio EUR teure Vorhaben ist das erste Projekt, das mit Regionalisierungsmitteln finanziert wurde.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 07:10

amstel 2amstel 1

Nach dem Sommer beginnt die Renovierung der Bahnhofshalle Amsterdam Amstel. Die niederländische Staatsbahn NS hat dazu einen Vertrag mit dem Auftragnehmer GeelRonitz Bouwgroep abgeschlossen. Das Büro Winhov ist für den Entwurf verantwortlich, in Zusammenarbeit mit Gottlieb Paludan Architects. Die Renovierung der Bahnhofshalle wird im dritten Quartal 2020 abgeschlossen sein.

weiterlesen ...

Dienstag, 07 Mai 2019 07:05

Der Verkehr der spanischen Gütertochter Renfe Mercancías befand sich im ersten Quartal 2019 mit 4,7 Mio. t im Aufwärtstrend, was einer Verbesserung um 2,4% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2018 entspricht. Die Monatsdaten für März weisen jedoch einen Rückgang der Aktivitäten um 5,7% auf 1,45 Mio. t auf.

weiterlesen ...

Montag, 06 Mai 2019 14:36

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) passt sein Aufsichtssystem zu den Subventionen im öffentlichen Verkehr an. Mit der Neuausrichtung soll besser sichergestellt werden, dass die Subventionen von den Transportunternehmen korrekt eingesetzt werden. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 1. Mai 2019 die Massnahmen zur Kenntnis genommen. Die Hauptverantwortung für die korrekte Verwendung und Verbuchung der Subventionen bleibt bei den Transportunternehmen selber.

weiterlesen ...

Montag, 06 Mai 2019 14:21

oebb gruen 1oebb gruen 2

Fotos ÖBB/Michael Fritscher.

Seit heute erstrahlt das Logo am Hauptbahnhof Wien in Grün. Grund dafür ist, dass die ÖBB-Infrastruktur damit ein unübersehbares Zeichen setzten will: Seit letztem Jahr bietet die ÖBB-Infrastruktur auf ihrem Streckennetz bereits 100 % grünen Bahnstrom und ab sofort 100 % Grünstrom auch für alle Bahnhöfe, Büros, Werkstätten, Containerkräne. Dadurch werden zusätzlich über 30.000 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter