english

Nachrichten aus Europa

Mittwoch, 01 Juli 2020 12:30

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise hat Deutschland am 1. Juli die sechsmonatige EU-Ratspräsidentschaft übernommen. Wir haben deutsche EU-Abgeordnete gefragt, welche Erwartungen sie haben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 Juli 2020 12:00

20200630 17195620200630 171834

Gestern (30-06.2020) verließ der erste RegioJets Prag, um die  saisonale Verbindung nach Rijeka (Kroatien) aufzunehmen. Die Züge des Regiojet 1047 fahren vorerst dreimal pro Woche vom Prager Hauptbahnhof ab, dann täglich ab dem 11. Juli und enden am 26. September.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 Juli 2020 09:00

RENFE 120.364 Alvia 434 Miranda=Ebro=22 20 01 30RENFE 100.114 100.119 AVE 5153 Alacant=24 20 01 29
Fotos Rüdiger Lüders.

Die spanische Bahngesellschaft RENFE hat in der vergangenen Woche begonnen, die während der COVID-19-Ausbreitung erlassenen Reisebeschränkungn wieder aufzuheben und mit ihren Fernverkehrszügen erneut 98 Ziele anzusteuern.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 Juli 2020 08:00

Im Zuge der Erneuerung des Fahrzeugparks ihres Meterspurnetzes (ex FEVE) hat die Renfe Operadora einen Auftrag über 258 Mio. EUR einschließlich eines auf 15 Jahre festgelegten Wartungsvertrages an den spanischen Hersteller CAF vergeben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 Juli 2020 07:10

ATW 175.103 VT 390.043 ManchesterP 09 08 26DB(EWS) 92.012 FT ManchesterP2 090826
Archivfotos Manchester Piccadilly: Rüdiger Lüders.

Während das britische Verkehrsministerium (Department for Transport, DfT) infolge der Corona-Krise unter grossem Druck der Öffentlichkeit steht, den Eisenbahnbetrieb wieder attraktiv und zuverlässig zu gestalten, wurden jetzt Pläne publiziert, welche die Kosten der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke HS2 verringern könnten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 01 Juli 2020 07:05

norwegen
Lokaltog L2. Foto Njål Svingheim.

Der Zugverkehr auf den Østfoldbanen und Gjøvikbanen wurde von der Corona-Pandemie schwer getroffen. Mit weniger Reisenden sind die Fahrkarteneinnahmen gesunken, und es ist ungewiss, wie sich die Nachfrage nach Zugreisen in Zukunft entwickeln wird. Diese Unvorhersehbarkeit erhöht das Risiko, den Wettbewerb um das Verkehrspaket 4 wie geplant durchzuführen.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Juni 2020 13:17

Die Europäische Kommission hat gemäß der EU-Fusionskontrollverordnung den Erwerb des europäischen Binnenschifffahrtsgeschäfts ("Imperial Shipping Group") von Imperial Mobility International B.V. & Co. KG und seinen Tochtergesellschaften ("Imperial Group"), Niederlande, durch die deutsche Häfen und Güterverkehr Köln AG ("HGK") genehmigt.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Juni 2020 12:59

blsmobil
Foto BLS.

Die beiden Pioniere des automatischen Ticketing, FAIRTIQ und BLS mit «lezzgo», bündeln ihre Kräfte: Neu wird das Hintergrundsystem für die Check-in-Funktionalität von FAIRTIQ bereitgestellt. «lezzgo» wird damit abgelöst. Die BLS vertritt derweil die Belange des automatischen Ticketings in den Gremien des ÖV Schweiz.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Juni 2020 12:49

railcom
Foto RailCom.

Die Schiedskommission im Eisenbahnverkehr SKE heisst ab 1. Juli 2020 Kommission für den Eisenbahnverkehr RailCom. Mit Inkrafttreten der Vorlage «Organisation der Bahninfrastruktur OBI» erhält die RailCom nebst dem neuen Namen auch neue Zuständigkeiten. Die RailCom erweitert damit ihre Aufsichtstätigkeit für den diskriminierungsfreien Zugang zum Schweizer Schienennetz.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Juni 2020 10:03

Kritisch reagiert die AK Wien auf die geplanten Tariferhöhungen, die der „Verkehrsverbund Ost“ im Sommer 2020 durchführen will. „Viele Beschäftigte konnten durch Homeoffice, Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit ihre schon bezahlen Monats- oder Jahreskarten nicht oder nur bedingt nutzen. Und jetzt werden auch noch die Tarife heimlich, still und leise um 1,5 Prozent erhöht,“ sagt die Leiterin der AK Abteilung Umwelt und Verkehr, Sylvia Leodolter.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Juni 2020 09:57

Die Streckenführung der Hochgeschwindigkeitsverbindung steht seit längerem zur Diskussion. Bei den geplanten Bahntrassen sollte es darum gehen, wie man den Flughafen Wien an Bratislava und Budapest anbindet und tausende Menschen im Osten Niederösterreichs und des Burgenlandes, die täglich nach Wien mit dem Auto pendeln, auf die Schiene bringt. Allerdings gibt es keine gemeinsame Einigung über die Streckenführung mit den Gemeinden, wie Anfang Juni von der ÖBB und eines Vertreters des von ihr beauftragten „Runden Tisches“ öffentlich ausgesagt wurde; Medienberichte in APA, ORF, Kurier und NÖN sind daher unrichtig.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Juni 2020 09:30

DVmCAZuwGnjbIdXQ
Fotos  Forsman & Bodenfors.

Der schwedische Verkehrsbetrieb Västtrafik hat eine neue Version der gemeinsamen Straßenbahn- und Buskarte für die Stadt Göteborg erstellt. Um die soziale Distanzierung zu Coronavirus-Zeiten zu fördern, ermutigen sie die Menschen dazu, zu Fuß zu gehen, anstatt den Bus zu nehmen, indem sie die Anzahl der Schritte aufzeigen, die erforderlich sind, um zwischen Bus- und Straßenbahnhaltestellen zu laufen.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Juni 2020 09:00

CIMG0510

Am 26. Juni 2020 verstarb Bahn-Zentralinspektor Ing. Karl Zwirchmayr nach langer Krankheit im 92. Lebensjahr. Karl Zwirchmayr gehörte zu den unverdroßenen Vordenkern und Machern eines modernen Lokalbahnwesens in Österreich.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Juni 2020 07:10

ukr1ukr2
Fotos Ukrzaliznycia.

Durch eine Entscheidung der Großen Kammer des Obersten Gerichtshofs der Ukraine über die Rolle der ukrainischen Eisenbahnen "Ukrzaliznycia" als Rechtsnachfolgerin staatlicher Unternehmen der Eisenbahnindustrie in den von Russland kontrollierten Gebieten sieht sich die ukrainische Eisenbahn in ihrer nationalen Sicherheit und Wirtschaft bedroht.

weiterlesen ...

Dienstag, 30 Juni 2020 07:05

polonus
Foto Polonus.

Nachdem jetzt zum 01.07.2020 der staatliche Busbetreiber PKS Częstochowa seine Dienste einstellt, wurde im Ministerium für Staatsvermögen ein Konzept zur Rettung der letzten staatlichen Busbetreiber PKS durch die Schaffung einer "Busabteilung" innerhalb der PKP als Transportunternehmen geboren.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 17:17

pustertal
Foto LPA.

Um die Mittagszeit sind bei Mühlbach, Bruneck, Vintl, Olang Äste und Steine auf die Gleise der Pustertal Bahn gefallen. Die Strecke musste deshalb für den Bahnverkehr gesperrt werden. Bereits am Vormittag war die Linie heute, 29. Juni, kurzzeitig zwischen Vintl und Franzensfeste gesperrt worden. Bei einem Unwetter waren die Gleise bei Mühlbach durch herabgefallenne Äste und Geröll verlegt worden.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 12:47

Im Auftrag der SBB hat die ETH Zürich den Mehrwert von Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteigern für die Schweizer Wirtschaft untersucht. Es zeigt sich: Obwohl berufstätige Eltern eine Bereicherung für Unternehmen sind, kämpfen sie mit Hürden beim Wiedereinstieg ins Berufsleben. Die SBB reagiert mit konkreten Massnahmen.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 12:38

rhb1
Foto  Rhätische Bahn / Erik Süsskind.

Wegen der aktuell noch verhaltenen Reservierungslage gibt es bei den Panoramazügen Bernina Express und Glacier Express vorerst noch nicht das ganze Angebot. Dazu Piotr Caviezel, Leiter Vertrieb und Marketing bei der RhB: „Noch ist ungewiss, wie sich die Situation im Tourismus entwickelt“.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 12:32

„Mit dem neuen Doppelstock können wir unseren Fahrgästen nach dem Cityjet ein weiteres Top-Produkt im Nahverkehr zur Verfügung stellen“, hieß es seitens der ÖBB noch im Jänner bei der Präsentation der modernisierten Doppelstock-Züge, die auf der Franz-Josefs-Bahn (FJB) unterwegs sein sollten. Statt auf der FJB sollen die Züge auf Cityjet-Niveau nun aber nach Vorarlberg geliefert werden, weil man dort mit Lieferverzögerungen kämpft.

weiterlesen ...

Montag, 29 Juni 2020 09:30

dtz
Foto SBB.

Wie bereits kommuniziert, hat die SBB im Rahmen der Instandhaltung der DTZ-Flotte vermehrt Verschleiss an Fahrmotoren und Achslagern festgestellt und musste darauf ausserordentliche Reparaturen einleiten. Aufgrund eines Corona-bedingten Rückgangs von Materiallieferungen können die Arbeiten erst per Fahrplanwechsel im Dezember statt wie geplant im Juni beendet werden. Die durch die Reparaturen ausfallenden DTZ werden durch Doppelstockzüge des Fernverkehrs kompensiert.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter