english

Europa

Freitag, 27 Juli 2018 08:36

Nach einer Meldung von "ferrovie.it" hat der Eigentümer des griechischen EVU TrainOSE beschlossen, die ursprünglich für den schnellen Verkehr Mailand - Zürich - Stuttgart in den 1990er Jahren gebauten Cisalpino Züge ETR 470 in Griechenland für den geplanten schnellen Verkehr Athen - Thessaloniki einzusetzen.

weiterlesen ...

Freitag, 27 Juli 2018 07:05

krm1krm2

Fotos Informationszentrum "Krimbrücke".

Nach der Eröffnung der Straßenbrücke über die Kerč-Straße am 16.05.18 durch den russischen Präsidenten Vladimir Putin wurde auf der daneben gebauten Eisenbahnbrücke inzwischen die ersten Gleise verlegt. Dies hat das Informationszentrum "Krimbrücke" am 25.07.18 bekannt gegeben. Die Eisenbahn-Brücke soll 2019 in Betrieb genommen werden.

weiterlesen ...

Freitag, 27 Juli 2018 07:00

letb1letb2

Fotos Letbanen.

Am 21. Dezember 2017 eröffnete Aarhus Letbane Dänemarks erstes modernes Stadtbahnsystem im jütländischen Aarhus, nachdem rund 45 Jahre lang keine Straßenbahnen im Land fuhren. Betreiber der Aarhus Letbane ist Keolis Danmark, ein Tochterunternehmen der französischen Staatsbahn SNCF. Die neuen Straßenbahnen sind unter dem Logo der Verkehrsgesellschaft Midttrafik unterwegs, die in der Region Mitteljütland für die Bestellung und Fahrplangestaltung von Bussen und Bahnen verantwortlich ist.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Juli 2018 15:15

als1als2

Die Geschäftsführung der SNCF Mobilités hat auf ihrem Treffen am 26. Juli 2018 einen Festauftrag über 100 Avelia-Horizon-Höchstgeschwindigkeitszüge der nächsten Generation (TGV1) bestätigt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Juli 2018 11:04

Die CGT-Cheminots haben für Freitag (27.07.18), dem Tag der Veröffentlichung der Halbjahresergebnisse der SNCF, einen weiteren Streiktag angekündigt, der insbesondere auch zur Unterstützung von Sanktionen bedrohter Streikenden angesetzt wurde. Der Streik wird wegen einer geringen Beteiligung praktisch keine Unterbrechung des Betriebs verursachen, kündigte die SNCF am Mittwoch an, die nur "einige geringfügige Anpassungen" auf dem TER-Netz in Nouvelle-Aquitaine und Occitanie plant.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Juli 2018 08:57

Nachdem nun seit nicht mal einem Monat (1. Juli) der Verkehr in Belgrad mit Ausnahme der Autozüge sämtlich vom Bahnhof Beograd Centar in Prokop abfährt und der bisherige zentrumsnahe Hauptbahnhof Beograd Glavna damit stillgelegt wurde, gibt es ab dem 25.7.2018 bereits wieder Änderungen, die bis April 2019 andauern werden. Der Grund dafür sind Bauarbeiten "im Rahmen des Aufbaus der Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen Belgrad und Budapest" auf dem Abschnitt Prokop - Zemun, wo deswegen nur ein Gleis mit vmax 50 km/h befahrbar ist.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Juli 2018 07:00

bzst

Die Zulaufstrecke Franzensfeste-Waidbruck für den Brenner Basistunnel soll zeitgleich oder noch vor dem Tunnel selbst fertig sein. Foto LPA.

"Wir haben für alle Änderungsanträge, die der italienische Schienennetzbetreiber RFI letzthin zum Einreichprojekt für die Zulaufstrecke des Brennerbasistunnels zwischen Franzensfeste und Vahrn gemacht hat, neue Lösungen gefunden", unterstrich Landeshauptmann Arno Kompatscher im Rahmen der Pressekonferenz nach der Sitzung der Landesregierung. Diese hat am 24. Juli die Varianten zum Einreichprojekt der BBT-Zulaufstrecke Franzensfeste-Waidbruck genehmigt und vorgegeben, dass die Auflagen, die im Gutachten des Umweltbeirats festgeschrieben sind, eingehalten werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 26 Juli 2018 06:55

Die am 25.07.18 veröffentlichten Halbjahresergebnisse für das erste Halbjahr 2018 des Eurotunnelbetreibers Getlink zeigen eine Umsatzsteigerung auf 510 Mio. € (+4% verglichen mit dem ersten Halbjahr 2017), ein EBITDA von 250 Mio. € (+5%) und ein Konzernergebnis von 39 Mio. € (+15%). Der negative Einfluss der SNCF-Steiks auf das EBITDA betrug 4,5 Mio. Euro.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Juli 2018 14:00

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace begrüßt den heute angekündigten Umstieg der ÖBB auf 100 Prozent grünen Bahnstrom aus erneuerbaren Energieträgern. Damit ist der erste Schritt gesetzt, die Bahn noch klimafreundlicher zu machen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Juli 2018 12:56

vip1vip2

Schlangen bändigen gehört zwar eher in den Orient als ins Westschweizer Lavaux. Doch das Thema ist an der malerischen Riviera brandaktuell: Wo normalerweise Schotter, Schienen und Schwellen Tieren Unterschlupf geben, bleibt diesen Sommer kein Stein auf dem anderen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Juli 2018 10:38

air4

Der Lokführer eines Alvia-Zuges zwischen Madrid und Ferrol (A Coruña) telefonierte, während der Zug eine auf 80 km/h begrenzte Kurve mit einer Geschwindigkeit von 190 km/h durchfuhr. Gestern vor fünf Jahren, am 24. Juli 2013, führte die Entgleisung in der Kurve A Grandeira in Angrois, weniger als drei Minuten vom Bahnhof Santiago de Compostela entfernt, zum schwersten Eisenbahnunfall in Spanien seit vier Jahrzehnten. Gestern wurde vor Ort an die 80 Todesopfer gedacht, während vor Gericht und im Abgeordnetenkongress noch immer versucht wird, die politischen Verantwortlichkeiten zu klären.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Juli 2018 07:05

Die britische Bahnindustrie und die Beschaffung von rollendem Material durch den öffentlichen Sektor sind in eine Krise geraten, nachdem Bombardier und Hitachi einen Rechtsstreit begonnen haben, um zu verhindern, dass Transport for London (TfL) einen 2,5 Mrd. GBP teuren Auftrag über Tube-Züge an Siemens vergeben hat. Die Klage, die am Wochenende beim High Court eingereicht wurde, kann Auswirkungen auf eine weitere hochkarätige Zugbeschaffung haben - den Auftrag über 2,75 Mrd. GBP für den Bau von 54 Hochgeschwindigkeitszügen mit einer Geschwindigkeit von 225 mph für die HS2-Strecke zwischen Birmingham und London, in der Bombardier und Hitachi ebenfalls im Wettbewerb mit Siemens stehen.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 Juli 2018 18:30

sof1sof2

Fotos Green Cargo.

Am Dienstag (24.07.18) wurden die ersten beiden Transmontana-Lokomotiven von Softronic für Green Cargo übergeben. Die sechsachsigen Lokomotiven können etwa doppelt so viel Last wie eine herkömmliche RC-Lokomotive ziehen und ermöglichen so effiziente Logistiklösungen für Green Cargo-Kunden.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 Juli 2018 12:08

385

Foto Scotrail.

Die ersten Express-Züge der Reihe Class 385 von Hitachi sind seit heute, 24. Juli, via Falkirk High auf der Strecke Glasgow Queen Street - Edinburgh Waverley im Einsatz. Die restlichen Züge werden im Laufe der kommenden Monate schrittweise eingeführt, bevor das Rollout auf andere Strecken auf dem Central Belt ausgeweitet wird.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 Juli 2018 09:17

IMG 2840IMG 2848

Seit 23. Juni 2018 ist die meterspurige FTM Ferrovia Trento - Malé - Mezzana zwischen Trient und Bf. Mezzolombardo unterbrochen, um die Strecke zum neu unterirdisch verlegten Bahnhof Lavis FTM einzubinden.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 Juli 2018 07:10

loet

Die BLS erneuert die Fahrbahn im Lötschberg-Scheiteltunnel zwischen Kandersteg und Goppenstein und sorgt damit dafür, dass das Mittelland auch künftig mit dem Wallis verbunden ist. Sie investiert dafür rund 105 Millionen Franken. Die Bauarbeiten finden unter laufendem Bahnbetrieb statt und dauern bis 2022.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 Juli 2018 07:05

Michel Boudoussier, CCO von Getlink, Dyan Crowther, CEO von HS1, Patrick Jeantet, Präsident von SNCF-Réseau, und Luc Lallemand, CEO von Infrabel, haben sich auf einem Treffen am 19.07.18 in Paris für die Koordinierung ihrer Kräfte zur Einführung des Europäischen Eisenbahnverkehrsleitsystems ERTMS aud ihren Netzwerken ausgesprochen.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 Juli 2018 07:00

alpinit

Die Alpen-Initiative nominiert dieses Jahr wiederum drei Schweizer Akteure für den «Teufelsstein»: die SBB, Landi und Proviande. Mit diesem Schmähpreis für besonders absurde Transporte will die Alpen-Initiative die Konsumenten sensibilisieren und die Unternehmen zum Handeln bewegen. Auch die Kandidaten für den «Bergkristall» stehen fest: Es sind der Cargo-bike-Hauslieferdienst Collectors, die Organisation Wasser für Wasser und das Label bioRe von Remei. Diese Projekte setzen auf lokale und transparente Lösungen. Mittels Online-Abstimmung kann die Öffentlichkeit ab sofort die absurdeste sowie die sinnvollste Transportpraktik auswählen.

weiterlesen ...

Montag, 23 Juli 2018 10:34

bd1bg2

Fotos Bengt Dahlberg.

Der größte Schneeschmelzwagen der Welt ist eigentlich dafür konstruiert, im Winter die Strecken von Eis und Schnee freizuhalten. Im Auftrag der schwedischen Transportverwaltung Trafikverket hat die auf Schneeräumung und Gleiswartung spezialisierte Firma Railcare der Maschine nun ein neues Anwendungsfeld als Löschfahrzeug gegeben.

weiterlesen ...

Montag, 23 Juli 2018 09:08

leo1leo2

Fotos LEO Express.

Der erste Leo-Express-Zug fuhr am Freitag Nachmittag (20.07.08) vom Prager Hauptbahnhof nach Krakau. Gleichzeitig wurde damit der historisch erste private Fernverkehrsanbieter und die einzige tschechische Eisenbahngesellschaft im Schienenpersonenverkehr auf polnischen Strecken etabliert.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter