english

Europa

Freitag, 14 Oktober 2016 11:46

Die Provence-Alpes-Côte d'Azur (PACA) bereitet sich darauf vor, als erste Region in Frankreich für den TER-Betrieb einen alternativen Betreiber als Ersatz für die SNCF zu suchen. Dies wurde am 06.10.16 durch Christian Estrosi, Präsident der Region PACA (Les Républicains), in einer eindringlichen Erklärung nahe gelegt: "Ich breche alle Verhandlungen mit der SNCF für die Verlängerung eines Abkommens, das vor zehn Jahren unterzeichnet wurde und im kommenden Dezember zu Ende geht, ab. Ich fordere die Beschleunigung der Öffnung für den Wettbewerb ab 2019."

weiterlesen ...

Dienstag, 11 Oktober 2016 18:45

Nach Informationen des spanischen Wirtschaftsblattes Expansión und der Nachrichten-agentur Europa Press wurde das Angebot von Bombardier für die Ausschreibung neuer AVE-Züge der Renfe disqualifiziert. Das Angebot Bombardiers würde nicht die Vorgaben über die Lieferung von bis zu 30 neuen AVE-Zügen im Wert von 2,6 Mrd. Euro und derer anschließenden Wartung erfüllen.

weiterlesen ...

Dienstag, 04 Oktober 2016 09:36

Filip Hlubocký, Generaldirektor der ZSSK (Slowakische Eisenbahn) hat am 04.10.16 bekannt gegeben, dass der IC-Verkehr zwischen Bratislava und Košice ab dem 11.12.2016 wieder aufgenommen wird. Dieser war Anfang 2015 eingestellt worden.

weiterlesen ...

Freitag, 30 September 2016 10:15

IMG 9094IMG 9083

1934 erregte die FA. GANZ in Budapest Aufsehen mit einer neuen Generation von dieselmechanischen Schnelltriebwagen der „Königsklasse“ ARPAD für die MAV. Immerhin legten die 110 km/h schnellen, und dem Geschmack der 1930er entsprechenden Triebwagen die 260 km von Budapest nach Wien in 2h 57 Minuten zurück (heute 2016 benötigt der Railjet auch noch 2h und 37 Minuten). Das Fahrzeug wurde zum Erfolgsprodukt und wurde u.a. in die Slowakei, nach Polen und nach Ägypten geliefert. Nachbauten erfolgten z.B. in Rumänien.

weiterlesen ...

Mittwoch, 07 September 2016 11:59

Die drei Bahngesellschaften Ferrotramviaria, Fergargano und Ferrovie Sud Est der Region Puglia sind unter die Kontrolle der Nationalen Agentur für Eisenbahnsicherheit ANSF (Agenzia nazionale per la sicurezza ferroviaria) überführt worden. Dies geht auf eine Parlamentsinitiative des Senator der Bewegung La Puglia in Più, Dario Stefàno, zurück, wie dieser italienischen Medien im Juli und August mitteilte (legge AS 2485).

weiterlesen ...

Montag, 05 September 2016 19:33

Die französische staatsbahn SNCF gab am Freitag (02.09.16) bekannt, dass sie in der kommenden Woche eine "Innovationspartnerschaft" mit Alstom für die Gestaltung eines neuen TGV-Modells vorstellen wird. Diese Partnerschaft wird zur Aufrechterhaltung der französischen Bahnindustrie vom Staat unterstützt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 31 August 2016 20:50

IMG 2721IMG 2709

Die finnische Bahn fährt wie in Russland auf Breitspur. Dadurch sind die Personenzüge breiter als in Deutschland und recht komfortabel. Durch die geringe Bevölkerungsdichte im Norden und Osten des Landes fahren dort die Züge selten, so der einzelne Triebwagen auf der Brücke bei Joensuu, der zweimal am Tag nach Nurmes und wieder zurück fährt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 04 August 2016 10:20

Am 3.8.2016 startete auf der Strecke Homel' - Minsk der Einsatz der neuen Elektrotriebzüge der Reihe EPM. Die siebenteiligen, von "Stadler Minsk" in Fanipal' gebauten Züge für vmax 160 km/h bieten 382 Sitzplätze (davon 16 in der 1. Klasse) und verkehren als Zuggattung IRLb ("Interregionale Business-Class-Linie") im überregionalen Verkehr.

weiterlesen ...

Dienstag, 02 August 2016 18:50

Fünf Hersteller von Schienenfahrzeugen haben nach Abschluss der auf den 29.07.16 erweiterten Ausschreibungstfrist Gebote für neue Hochgeschwindigkeitszüge der Renfe abgegeben:

weiterlesen ...

Montag, 18 Juli 2016 08:32

Seit der Nacht zum 19.07.16 um 0:00 Uhr erfolgt der Systemwechsel für Züge aus den Niederlanden statt im Bahnhof Emmerich nun zwischen Zevenaar Oost und Emmerich. Im Richtungsgleis Zevenaar Oost - Emmerich ist in den vergangenen Monaten die Oberleitung für den Gleichstrom (zwei Fahrdrähte) entfernt worden, neue Maste, Isolatoren und Oberleitung (mit einem Fahrdraht) wurden eingebaut. Eine Trafostation für 25 kV ist in Zevenaar Oost eingerichtet.

weiterlesen ...

Mittwoch, 13 Juli 2016 12:05

bari

Ein Frontalzusammenstoß zweier Triebfahrzeuge der Privatbahn Ferrotramviaria zwischen Corato und Andria an der südlich der Küstenstrecke parallel verlaufenden Regionalbahn Bari - Barletta hat italienischen Medien zufolge am 12.07.16 Dutzende Verletzte und mindestens zwanzig Todesopfer gefordert. Es waren viele Studenten und Pendler in dem Regionalzug. Mehrere Teams von Feuerwehrleuten aus Bari und Barletta sowie die Eisenbahnpolizei waren im Einsatz. Ein Feldlazarett wurde eingerichtet.

weiterlesen ...

Dienstag, 12 Juli 2016 08:14

IMG 6161IMG 6159

Selten wird über die Eisenbahnen der Republik Moldau (CFM) mit dem UIC Code 23 berichtet. Das überwiegend breitspurige (1520mm) Streckennetz mit einer Länge von ca. 1200 km entstand 1991 aus der moldawischen Eisenbahndirektion der SZD.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Juli 2016 18:35

wol

Am Mittwoch, den 29. Juni 16, hat Maciej Libiszewski, Vorstandsvorsitzender der PKP Cargo, zusammen mit Vertretern des Marschallamtes der Woiwodschaft Großpolen (Wielkopolska) sowie des Kreises und der Stadt Wolsztyn ein Abkommen über die Errichtung einer Kulturinstitution auf der Grundlage des Wolsztyner Rundlokschuppens unterzeichnet. Damit werden die Aktivitäten um das fast 110 Jahre alte historische Gebäude weiter ausgebaut und das Bahnerbe in Polen sichtbar gemacht.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Juli 2016 13:35

Der Bahndamm "Große Hölle" (Stora helvetet), westlich von Storlien, bereitet Trafikverket und ihren Vorgängern seit fast 70 Jahren Kopfschmerzen. Der Bahndamm auf der Verbindungsbahn von Trondheim über Meråker (Norwegen) und Åre (Schweden) nach Östersund musste Ende November 2013 auf der schwedischen Seite westlich von Storlien wegen Instabilitäten gesperrt werden. Es bestand ein größeres Potenzial für Senkungen, die zu Entgleisungen mit möglicherweise verheerenden Folgen führen könnten.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juli 2016 20:30

DSC 7067DSC 7166

Am 31.05.16 fand die erste Probefahrt der 2014 von der Stainzerbahn erworbenen Panoramawagen B44 und B45 auf der Museumsstrecke der Šarganska osmica in Serbien zwischen Šargan-Vitasi und Jatare statt.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juli 2016 17:59

Am 24. Juni 2016 hat die französische Sicherheitsbehörde EPSF die kommerzielle Zulassung der Linie zwischen Oloron-Sainte-Marie und Bedous (Pyrénées-Atlantiques, 67) ausgestellt. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 09 Juni 2016 22:02

0102 (2)

Der ausführliche Reisebericht im LR 4/17 über Kroatien veranlasste mich, nach etlichen Jahren wieder einmal dieses Land zu besuchen. Den schleichenden Niedergang der amerikanischen Dieselloks hatte ich bisher kaum registriert. Bald dürften auch auf der KBS 12 Zagreb - Varazdin diese imposanten Maschinen durch die bevorstehende Serienlieferung der 7023 auf dem Rückzug sein. Noch waren sie dort während meines Besuchs im Mai sehr aktiv und der Kontrast zwischen diesen gewohnten Zügen und den schon eingesetzten beiden Neubautriebwagen war durchaus reizvoll.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 Mai 2016 22:10

Von der Litauischen Eisenbahn habe ich folgende Aussage zum geplanten Fahrplan zwischen Kaunas und Bialystok (Rail Baltica) erhalten: Der Betrieb wird zum 17.06.16 aufgenommen. Fahrkarten können ab 45 Tage vor Reiseantritt gebucht werden. Eine Verkaufsagentur befinden sich in Vilnius (Vilnius Sales Agency in Vilnius Railway station, Geležinkelio st. 16, Vilnius).

weiterlesen ...

Montag, 09 Mai 2016 16:57

Der belgische Güterzugbetreiber B Logistics erfährt einen neuen Aufschwung, nachdem ihn der Hafenbahnbetreiber von Antwerpen (NV Railport Antwerpen) in einem Pilotprojekt zum Hafenverschub im Einzelwagenverkehr (wagons isolés) ab April 2017 beauftragt hat.

weiterlesen ...

Freitag, 08 April 2016 19:29

"Transdev ist zurück", erklärte Jean-Marc Janaillac, Präsident-Generaldirektor (PDG) Ende März gegenüber "Le Monde". Der zu gleichen Teilen im Besitz von Veolia und der Caisse des dépôts et consignations (CDC) Transdev befindliche Transportanbieter sieht sich nun nach Jahren des Hin und Her gerettet.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter