english

Nachrichten aus Europa

Freitag, 22 Mai 2020 07:10

oak3oak1
Fotos High Speed Two Ltd.

Nachdem der Auftrag für die Projektierung und den Bau des neuen Bahnhofs Old Oak Common, einem Knotenpunkt der neuen Hochgeschwindigkeitsstrecke HS2, im September 2019 an ein Konsortium der Firmen Balfour Beatty, VINCI und SYSTRA erteilt worden war, genehmigte die britische Regierung nun die detaillierten Pläne für diesen Bahnhof. Somit kann der bereits begonnenen Bau, für dessen Fertigstellung in etwa zehn Jahren mit Kosten von rund 1,3 Mrd. GBP (ca. 1,45 Mrd. EUR) gerechnet wird, jetzt zügig fortgesetzt werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Mai 2020 13:00

11387 Front11387 Front

Im Herbst 2019 kaufte die IRSI (International Rolling Stock Investment Gmbh) aus Frauenfeld die beiden Re 421 # 387 und # 393 von SBB Cargo, hauptsächlich für den Zuckerrübenverkehr. Dieses Jahr erhielt zunächst die Re 421 # 393 (ehemals Re 4/4 II 11393 der SBB) eine Revision R2 im Industriewerk Bellinzona und wurde im Februar in den ehemaligen TRANS EUROP EXPRESS Farben rot/creme fertiggestellt. Am 19. Mai 2020 wurde nun die zweite Lokomotive nach Revision R2 im IW Bellinzona an die IRSI übergeben, die Re 421 # 387 (ehemals Re 4/4 II # 11387 der SBB) in einer eleganten kobaltblau/cremefarbenen Lackierung, angelehnt an die Farben des Schnellzuges "Rheingold" (Amsterdam-Basel) aus den Jahren 1962 bis 1965.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Mai 2020 12:32

Das Außenministerium hat die Schweiz in einem ersten Schritt von der Reisewarnung (Stufe 6) auf Sicherheitsstufe 4 heruntergestuft. Deshalb dürfen die Nahverkehrszüge der ÖBB wieder nach Buchs und St. Margrethen fahren.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Mai 2020 09:00

ente
Foto Raitiotieallianssi.

Die finnische Straßenbahn-Allianz Raitiotieallianssi, die die Tampere-Straßenbahn baut, sagt auf Facebook, dass die wichtigste Aufgabe des 12. Mai bereits im Morgengrauen erledigt war: die Rettung einer Entenfamilie.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Mai 2020 08:30

Im Jahr 2019 und im ersten Quartal 2020 hielten die lokalen Behörden der ukrainischen Eisenbahn Ukrzaliznycja mehr als 500 Mio. UAH (17 Mio. EUR) an Entschädigungen für von ihnen zu finanzierenden Transporten von Begünstigten zurück. Die Kommunalverwaltungen gaben in diesem Zeitraum nur etwa 20% des Gesamtbetrags für Dienstleistungen an privilegierte Bevölkerungsgruppen an das Transportunternehmen zurück.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Mai 2020 07:10

cargonet
Foto Thor Brrekkan.

Norwegens größter Güterzugbetreiber auf der Schiene, CargoNet, erwägt, ab 2021 tägliche Güterzugabfahrten zwischen Narvik und Malmö durchzuführen. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass es ein gutes Geschäft sowohl für die Frachtindustrie als auch für ausländische Käufer von norwegischem Frischfisch werden kann.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Mai 2020 07:05

oeresundstog ved klampenborg jasper carlberg
An vielen dänischen Bahnhöfen wie in Klampenborg bei Kopenhagen sank die Zahl der Reisenden ab März drastisch. Foto Carlberg/DSB.

Die Dänischen Staatsbahnen (DSB) sind mit voller Wucht von der Coronakrise getroffen worden. In der am Dienstag veröffentlichten ersten Quartalsbilanz berichtet das Unternehmen über einen massiven Einbruch im Reiseverkehr.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Mai 2020 07:05

pkp
Foto PKP Intercity.

Am Freitag, 22. Mai 2020, setzt PKP Intercity wieder die EIP-Züge (Express InterCity Premium) ein, die bisher wegen der Coronavirus-Epidemie ausgesetzt wurden. Hinzu kam, dass acht der zwanzig Einheiten wegen mehr oder weniger schwerer Unfälle (z.B. der Auffahrunfall bei der Testfahrt auf dem Münchner Nordring) in den letzten Wochen "ausser Gefecht" gesetzt wurden und erst von Alstom repariert werden mussten.

weiterlesen ...

Montag, 18 Mai 2020 13:08

Heute hat die SBB gemeinsam mit Thurbo und RegionAlps 194 einstöckige S-Bahn-Triebzüge ausgeschrieben. Die Bahnunternehmen benötigen neues Rollmaterial, um auch weiterhin einen leistungsfähigen und klimafreundlichen öffentlichen Verkehr anbieten zu können. Die Züge sollen primär bisherige einstöckige S-Bahn-Triebzüge ersetzen, die ausrangiert werden müssen.

weiterlesen ...

Montag, 18 Mai 2020 12:45

fs e403.015 paestum 13 04 10fs aln663.1015 r4267 aosta 3 12 03 27
Fotos Rüdiger Lüders, FS Italiane.

Mit dem heutigen Tag (18.05.2020) gelten nach dem zweimonatigen Corona-Lockdown in Italien Einschränkungen der Bewegungsfreiheit nur noch für Reisen über die Grenzen der zwanzig Regionen hinweg. Die vollständige Aufhebung des "Lockdowns", also die Gewährung der vollständigen Bewegungsfreiheit im ganzen Land erfolgt dann am 3. Juni.

weiterlesen ...

Montag, 18 Mai 2020 07:10

wr4wr5

Nahezu 100 rekonstruierte Brücken und Viadukte werden für sichere und effiziente Zugverbindungen zwischen Poznań und Szczecin sorgen. Neue Gleise und ein neues Oberleitungsnetz werden es ermöglichen, die Geschwindigkeit zu erhöhen und die Reisezeit zu verkürzen. Der polnische Infrastrukturverwalter PKP Polskie Linie Kolejowe S.A. (PKP PLK) führt Arbeiten für etwa 4 Mrd. PLN (870 Mio. EUR) aus derm EU-Fazilität "Connecting Europe" durch. Die Arbeiten sind bis Ende 2022 geplant.

weiterlesen ...

Samstag, 16 Mai 2020 17:34

lpa
Foto LPA.

Im Dezember jeden Jahres treten die neuen Bus- und Bahnfahrpläne in Kraft. Erstmals haben alle Menschen in Südtirol sowie die Partner des Landes im Bereich Mobilität heuer die Möglichkeit, bereits im Vorfeld die Entwürfe für die rund 230 neuen Fahrpläne einzusehen und auf ihre Nutzerfreundlichkeit hin zu überprüfen.

weiterlesen ...

Samstag, 16 Mai 2020 13:00

p1160581p1160809

Die so genannte Hausruckbahn ist der Streckenabschnitt der Kronprinz-Rudolf-Bahn-Strecke Steinach-Irdning - Schärding zwischen Attnang-Puchheim und Schärding, genauer gesagt zwischen Attnang-Puchheim und Ried im Innkreis. Dieser ca. 70 km lange Streckenabschnitt (bis Schärding) ist in den letzten Jahrzehnten etwas dem Dornröschenschlaf verfallen.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Mai 2020 15:16

rdgdrs 68010 leamington=spa2 15 06 08
Fotos Rail Delivery Group, Rüdiger Lüders.

Die britischen Eisenbahngesellschaften warnen ihre Kunden vor überflüssigen Reisen ab dem kommenden Montag, 18. Mai, wenn in der nächsten Stufe der Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus Bahnreisen wieder eingeschränkt möglich sein werden. Diese Warnung wurde herausgegeben, nachdem man einen Anstieg der Ticketbuchungen um 25% ab dem 18. Mai festgestellt hatte.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Mai 2020 13:42

Die Europäische Kommission hat die italienischen Beihilfemaßnahmen zur Förderung der Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene im Bereich des Hafens der Stadt Genua nach den EU-Beihilfevorschriften genehmigt.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Mai 2020 12:38

ic3 johan rosemynthe
Zwischen Kopenhagen und Hamburg werden IC3-Dieseltriebwagen eingesetzt – mangels elektrischer Zweisystemfahrzeuge auf der durchgehend elektrischen Strecke. Foto Johan Rosenmynthe / DSB.

Die weitgehende Sperrung der deutsch-dänischen Grenze für Reisende ohne Ausnahmegenehmigung oder Passageerlaubnis für Grenzpendler ist noch nicht aufgehoben worden. Dennoch bereiten die Dänischen Staatsbahnen (DSB) bereits eine Aufstockung des Zugverkehrs zwischen Deutschland und Dänemark vor.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Mai 2020 12:25

arctic1arctic2
Fotos Arctic Train.

Am Nationalfeiertag, dem 17. Mai, findet die erste offizielle Fahrt für den Arctic Train statt. Am Sonntag um 09:10 Uhr und um 12:30 Uhr verlassen die Züge den Bahnhof Narvik, um über die 42 km langen Ofotbanen nach Bjørnfjell nahe der schwedischen Grenze zu fahren. Eine Erlaubnis zur Weiterfahrt nach Schweden gibt es bisher nicht.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Mai 2020 11:00

wl1wl2
Foto: moodley industrial design

Nach intensiver Planung ist nun auch das Innendesign der neuen Badner Bahn (Baureihe TW500) fixiert. Dabei steht ein modernes und klares Design mit flexibler Sitzplatzgestaltung im Fokus. Der Innenraum ist auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Fahrgäste der Badner Bahn ausgerichtet, mit besonderem Augenmerk auf mobilitätseingeschränkte Personen und Fahrgäste mit Kinderwagen.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Mai 2020 10:56

Laut dem Budgetbericht der Bundesregierung werden in der Untergliederung 41 "Mobilität" dieses Jahr rund 4,11 Mrd. Euro an Auszahlungen erfolgen, was mit einem Plus von 0,3% in ähnlicher Höhe wie der vorläufige Erfolg für 2019 ausfällt. Im Vergleich mit dem gesetzlichen Budgetprovisorium 2020, wodurch laut Budgetdienst der vorläufige Erfolg 2019 teilweise um die Kompetenzverschiebungen durch die BMG-Novelle 2020 bereinigt werden kann, ergibt sich ein Plus von 2,5%. Den Auszahlungen stehen 2020 Einzahlungen in der Höhe von 608,8 Millionen Euro gegenüber.

weiterlesen ...

Freitag, 15 Mai 2020 10:46

Aufgrund der COVID-19-Pandemie können oder konnten viele Fahrgäste ihre bereits gebuchten Tickets nicht nutzen. Die apf hat die wichtigsten Fahrgastrechte im Bahnbereich sowie Sonderregelungen der ÖBB-Personenverkehr für Fahrgäste zusammengefasst und steht Betroffenen bei Fragen zu Ihren Ansprüchen zur Verfügung. Und das immer kostenlos und provisionsfrei.

Quelle Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte (apf)

Nachrichten-Filter