english

Nachrichten aus Europa

Freitag, 22 November 2019 13:53

vy1vy2

Der CEO der norwegischen Eisenbahn Vy (ehemals NSB) Geir Isaksen hat um seine Ablösung gebeten. Er wechselt zu einer beratenden Position, sobald ein neuer CEO ernannt ist.

weiterlesen ...

Freitag, 22 November 2019 12:41

oebb1oebb2

Nach zahlreichen Probefahrten in Österreich nun auch in der Steiermark. Die derzeit grünste und umweltfreundlichste Alternative zu Dieselfahrzeugen auf nicht elektrifizierten Bahnstrecken kann auch endlich von Fahrgästen in der Steiermark getestet werden.

weiterlesen ...

Freitag, 22 November 2019 12:38

„Wir sind sehr um die Sicherheit des fahrenden Personals und der Fahrgäste im Eisenbahnbereich besorgt“, kommentiert Günter Blumthaler, Vorsitzender des Fachbereichs Eisenbahn in der Gewerkschaft vida einen Bericht in der heutigen Ausgabe des „Kurier“. Laut dem Zeitungsartikel ermittle die Justiz wegen Vorwürfen bezüglich Sicherheitsproblemen und gefälschter Lokführerzeugnisse gegen den privaten Eisenbahnbetreiber Westbahn.

weiterlesen ...

Freitag, 22 November 2019 12:33

Der Kurier hat gestern und heute über Anschuldigungen gegenüber der WESTbahn berichtet, die wir hiermit kommentieren möchten.Bezüglich des Vorwurfs von Sicherheitsmängeln bei Brandschutztüren hat der Kurier heute ein Foto veröffentlicht. Dieses belegt exakt die Aussage der WESTbahn, dass es kein Sicherheitsproblem gab.

weiterlesen ...

Freitag, 22 November 2019 11:44

oebbcarfo

Foto RCG / Scheiblecker.

Die ÖBB Rail Cargo Group und die voestalpine haben eine zukunftsweisende Innovation für den internationalen Güterverkehrsmarkt entwickelt. „TransANT“ ist der erste modulare Leichtbauwaggon im Schienengüterverkehr und ermöglicht unterschiedliche, an Kundenbedürfnisse angepasste Aufbauten auf standardisierte Plattformwaggons.

weiterlesen ...

Freitag, 22 November 2019 11:21

hst1

Foto Rail Accident Investigation Branch.

Gegen 21:40 Uhr am Mittwoch, den 13. November 2019, kollidierte ein leerer Personenzug, der sich vom Bahnhof Leeds dem Wartungsdepot in Neville Hill in Leeds näherte, mit dem Heck eines weiteren leeren Personenzuges, der auf der gleichen Strecke in das Depot einfuhr.

weiterlesen ...

Freitag, 22 November 2019 09:13

Gewaltiger Ärger zeichnet sich beim weiteren Ausbau der neuen Peloponnesbahn ab. Nach Berichten von Metaforespress.gr und mehrerer Zeitungen hat bei einem Treffen des Bürgermeisters und anderer Regionalpolitiker aus dem Raum Patras mit dem Infrastrukturminister letzterer darauf bestanden, die Trassierung des Normalspurstrecke durch Patras bis zum neuen Hafen nach den Vorstellungen des Ministeriums umzusetzen.

weiterlesen ...

Freitag, 22 November 2019 07:10

x2000sj1

Fotos SJ.

Die Pläne für den Hochgeschwindigkeitsverkehr in Schweden weisen gravierende Mängel auf, warnt der schwedische Rechnungshof (Riksrevisionen). In einem neuen Bericht wird darauf hingewiesen, dass Grundprinzipien für die Planung großer Infrastrukturprojekte verletzt wurden. Das Fazit der Überprüfung ist, dass der Planungsprozess angehalten und verbessert werden soll.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 17:26

bozen1bozen3

Fotos LPA/Hanspeter Steger, LPA.

Die Linie der Pustertal Bahn ist an mehreren Punkten unterbrochen. Um diese "große Herausforderung gemeinsam anzugehen und rasch zu meistern", hat Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider hierzu einen Koordinierungstisch eingesetzt. Der italienische Schienennetzbetreiber RFI, die Landesabteilung Mobilität, die STA Südtiroler Transportstrukturen AG und die Landesgeologen arbeiten gemeinsam intensiv an der bestmöglichen Wiederinbetriebnahme der Linie.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 12:00

peter pohlmann 80peter pohlmann 81

Die Berninabahn verbindet St.Moritz (1775 m ü NN.) über Ospizio Bernina auf 2253 m ü NN, mit Tirano in Italien (429 m ü NN). Sie gilt, mit bis zu sieben Prozent Neigung, als eine der steilsten Adhäsionsbahnen der Welt. Damit ist die Berninabahn die höchste Alpenquerung auf Schienen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 November 2019 07:05

Die für Fernverkehr zuständige RŽD-Tochter FPK (Federal'naja passažirskaja kompanija) ändert die Anordnung der internationalen Züge Moskau - Warschau - Prag. Ab Mitte Dezember können die Passagiere mit Kurswagen durch Europa reisen, deren Strecke die russische Hauptstadt mit Weißrussland, Polen und Tschechien verbindet. Gleichzeitig wird die Zugfrequenz auf bis zu sieben Mal pro Woche erhöht.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 November 2019 20:17

murtal1mur2

Fotos Landesfeuerwehrverband Steiermark/Walter Horn.

Die Murtalbahn ist zwischen Murau und Tamsweg nach einem Murenabgang, der die Gleise bis ca. 70 Meter mitriss, für längere Zeit unterbrochen. Zwischen Murau und Unzmarkt konnte der Zugverkehr am 20.11.2019 ab 12 Uhr wieder aufgenommen werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 November 2019 13:44

linz1linz2

Stahlbauarbeiten am Vormontageplatz der NDL; Foto  Mike Wolf. Brückenbaustelle und Flusspfeiler; Foto NSL GmbH

„Planungsmängel in der Stahlkonstruktion hätten die normgemäße Nutzungsdauer der Neuen Donaubrücke Linz von 100 auf 50 Jahre reduziert. Eine Überarbeitung des statischen Konzepts der Brücke war daher unbedingt notwendig. Die Fertigstellung wird sich folglich leider um einige Monate verzögern, dafür wird diese Brücke den Linzerinnen und Linzern zumindest 100 Jahre Freude bereiten,“ informieren Bürgermeister Klaus Luger und Vizebürgermeister Markus Hein.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 November 2019 13:25

sob

Seit 14 Jahren arbeitet die SOB mit der Software «RailOpt» der Firma Qnamic AG mit Sitz in Hägendorf (SO). Nun haben Thomas Küchler, Vorsitzender der SOB-Geschäftsleitung, und Dirk Pfeiffer, Verwaltungsratspräsident der Qnamic, einen neuen Vertrag unterschrieben. Dieser regelt die Zusammenarbeit für die nächsten zehn Jahre. «RailOpt» ist für die Südostbahn ein wichtiges Instrument in der täglichen Planung der Betriebsabläufe.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 November 2019 12:20

Ein 11-jähriger Junge wurde im Regen an zwei Tagen weinend zurückgelassen, nachdem ihn ein Arriva-Busfahrer nicht einsteigen ließ, weil sein Schülerpass, der erst im Juli 2020 abläuft, nicht gescannt werden konnte.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 November 2019 12:14

foto 1 (c)bollweinfoto 2 (c)bollwein

Fotos NÖVOG/Bollwein.

Die Niederösterreich Bahnen vermelden das beste Jahr in ihrer Geschichte. „Bis Jahresende rechnen wir mit 1,187 Millionen Fahrgästen, die die sechs Bahnen und zwei Bergbahnen in diesem Jahr transportieren – das ist eine Steigerung von fünf Prozent gegenüber dem Vorjahr. Diese Zahlen zeigen deutlich, dass der Mix aus Investitionen in Strecken, Fahrzeuge und attraktive Angebote und die starke Forcierung des Dienstleistungsgedankens für Pendler und Touristen seit 2010 wichtig und goldrichtig ist“, zeigt sich Niederösterreichs Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko überzeugt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 November 2019 10:44

"Mit Erstaunen mussten die Leserinnen und Leser einer Tageszeitung erfahren, dass die ÖBB brandneue City-Jet-Garnituren ins Ausland vermieten, statt in Österreich, vor allem auch auf der Schnellbahn in Wien, einzusetzen. Dabei ist gerade auf der wichtigsten S-Bahnstrecke des Landes ein rascher Komplett-Tausch unumgänglich. Für ältere, vor allem gehbeeinträchtigte Personen ist nämlich die Benützung der alten Garnituren der Baureihe 4020 wegen des extrem hohen Stufeneinstiegs de facto nicht möglich", erklärte der Landespräsident des Wiener Pensionistenverbandes Harry Kopietz.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 November 2019 08:44

loi1loi2

Fotos Nationalversammlung.

Das französische Parlament hat am Dienstag (19.11.2019) in einer Schlussabstimmung der Nationalversammlung den Entwurf eines Gesetzes über die Ausrichtung der Mobilität (Loi d'orientation des mobilités, LOM) mit 116:49 Stimmen endgültig angenommen. Dieser umfangreiche Text zielt darauf ab, die täglichen Fahrten der Franzosen zu verbessern und gleichzeitig das Thema Umwelt zu berücksichtigen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 November 2019 07:10

etienneetienne3

Fotos Transdev, Saint-Etienne Métropole.

Am 16. November eröffnete Saint-Etienne Métropole die Verlängerung der Straßenbahnlinie T3. Weitere 4,3 km verbinden nun den Hauptbahnhof Châteaucreux mit dem Bahnhof Roger Rocher. Sie umfasst acht Stationen, darunter sechs neue, und erweitert das Netz im Norden der Stadt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 November 2019 07:05

goole1goole2

Fotos AHR, Siemens.

Das Ingenieurbüro Arup und das Architektur- und Bauberatungsbüro AHR haben den Planungsauftrag für die neue Schienenfertigungsstätte von Siemens Mobility in Goole, East Yorkshire, erhalten. Die 200 Mio. GBP (234 Mio. EUR) schwere Entwicklung wird hochmoderne Züge herstellen, wodurch Goole an die Spitze der britischen Schienenverkehrsindustrie rückt.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter