english

Nachrichten aus Europa

Dienstag, 28 Mai 2019 13:27

Ab sofort können Reisende unterwegs gratis im Internet surfen: Auf den beiden Fernverkehr-Linien IC 5 und IC 51 startete heute in Biel/Bienne offiziell der Technologietest für Gratis-Internet im Zug. Am Test teilnehmen können Kundinnen und Kunden von Salt und Sunrise.

weiterlesen ...

Dienstag, 28 Mai 2019 13:04

Heute (28.05.19) um 11.30 Uhr hat der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen das gesamte Kabinett seiner Funktionen enthoben, um die Minister anschließend interimistisch mit der Fortführung der Amtsgeschäfte zu beauftragen, damit die Regierungsgeschäfte weitergeführt werden können.

weiterlesen ...

Dienstag, 28 Mai 2019 11:10

2019 05 22 Ankunft Waldenburger Wagen in Hosman a2019 05 22 Ankunft Waldenburger Wagen in Hosman b

Fotos Mihai Blotor/Asociatia Prietenii Mocanitei.

Neues gibt es von der rumänischen Schmalspurbahn Sibiu – Agnita (Hermannstadt – Agnetheln) „Wusch“ zu berichten. Bekanntlich engagieren sich seit einigen Jahren die Freiwilligen des Vereins Asociatia Prietenii Mocanitei (APM) für eine Reaktivierung der 760-mm-Strecke durch das Harbachtal.

weiterlesen ...

Dienstag, 28 Mai 2019 10:25

bls regionalverkehr

Foto BLS.

Die BLS fordert, dass die Transportunternehmen im Regionalverkehr mehr unternehmerische Freiheit und Finanzierungssicherheit erhalten. In den beiden Reformvorschlägen des Bundesrates sieht die BLS nur bescheidene Kosmetik am bestehenden System.

weiterlesen ...

Dienstag, 28 Mai 2019 10:05

talent 3atalent 3b

ÖBB Talent 3 auf der Innotrans 2018 (Foto Michael Hanschke) und im Klima-Winkanal (Foto Bombardier).

Unter dem Motto „Come together. Show your colours!“ findet vom 7. bis zum 13. Juli 2019 die 16. Weltgymnaestrada in Dornbirn statt. Zu diesem Großevent werden bis zu 20.000 Sportler aus über 60 Nationen erwartet. Das erhöhte Fahrgastaufkommen wird mit zusätzlichen TALENT1-Zügen und Taktverdichtungen bewältigt. Die ursprünglich geplante Einführung des TALENT3 verzögert sich. Sie ist voraussichtlich für das zweite Halbjahr 2019 geplant.

weiterlesen ...

Dienstag, 28 Mai 2019 10:00

IMG 6689IMG 6733

Translohr-Straßenbahn in Padua. Fotos GK.

Auf Grund der schlechten Ersatzteillage hat sich ein "Klub der Benutzer von Translohr-Straßenbahnen" (Club des utilisateurs du tram Translohr) gebildet, eine Gruppe für den Kauf von Ersatzteilen und die Wartung bestehend aus Padua, Venedig, Clermont Ferrand und Medellin in Kolumbien.

weiterlesen ...

Dienstag, 28 Mai 2019 08:31

stadler slowenien

Stadler hat von der slowenischen Staatsbahn Slovenske Železnice den Auftrag für die Lieferung von 26 weiteren Triebzügen des Typs FLIRT gewonnen. Es handelt sich dabei um die Optionseinlösung aus dem im April 2018 bekannt gegebenen Vertrag zur Lieferung einer gemischten Flotte von ein- und doppelstöckigen Zügen. Der Bestellwert beträgt gut 150 Millionen Euro.

weiterlesen ...

Dienstag, 28 Mai 2019 07:10

Die slowakische Eisenbahngesellschaft ZSSK wird ab dem 9. Juni eine neue Direktverbindung von Košice nach Mukačevo in der Ukraine aufnehmen. Sie verspricht den Fahrgästen eine schnelle Verbindung, da die Grenzkontrolle während der Fahrt stattfindet.

weiterlesen ...

Montag, 27 Mai 2019 13:50

mouton 1moutons 2

Die Kontrolle der Vegetation am Bahndamm ist ein wichtiges Thema, sowohl in Bezug auf die Sicherheit als auch auf die Kosten. Ohne auf andere Methoden zurück zu greifen, hat sich das Unternehmen für den Weg der Öko-Weide entschieden: In ganz Frankreich grasen Pflanzenfresser für die SNCF.

weiterlesen ...

Montag, 27 Mai 2019 12:42

Das SBB-Personal erlebt es seit Jahren: Der frühere Bundesbetrieb setzt alles daran, um Billettkäufe online zu fördern. Aber seit einigen Wochen stellt die Bahn in der Werbung ihr Verkaufspersonal schlicht als unnütz dar. Die Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV hat die Sujets nun «richtiggestellt» und informiert diesen Montag, 27. Mai, die Reisenden und das betroffene Personal in mehreren Bahnhöfen, so in der Deutschschweiz unter anderem in Biel, Bern und Zürich HB.

weiterlesen ...

Montag, 27 Mai 2019 10:51

Die Liste FSG vida (Fraktion Sozialdemokratischer GewerkschafterInnen in der Gewerkschaft vida) ging erneut mit einem Rekordergebnis in Höhe von 96,6 Prozent als Sieger aus der Betriebsratswahl in der ÖBB Infra AG und ihren Tochterfirmen (Immo GmbH, Mungos GmbH und Rail Equipment GmbH) hervor. Bei der Wahl von 20. bis 23. Mai 2019 waren mit rund 18.200 Beschäftigten knapp die Hälfte aller MitarbeiterInnen des ÖBB-Konzerns wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung stieg im Vergleich zur Betriebsratswahl im Jahr 2015 um einen Prozentpunkt auf 71,8 Prozent.

weiterlesen ...

Montag, 27 Mai 2019 10:39

busswil

Ein Gleisbauzug ist am Samstag um 15.25 Uhr im Bahnhof Busswil auf dem Gleis Richtung Büren a.A. aus den Schienen gesprungen. Verletzt wurde niemand. Die Ursache wird von der Schweizerischen Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust) geklärt.

weiterlesen ...

Montag, 27 Mai 2019 10:00

Stagecoach hat seine zweite Klage gegen das Verkehrsministerium in weniger als einem Monat eingeleitet, nachdem der Bus- und Bahnbetreiber von der Ausschreibun einer Reihe wichtiger Eisenbahn-Franchises aufgrund zu niederiger Rentenvorsorgen ausgeschlossen wurde.

weiterlesen ...

Montag, 27 Mai 2019 09:00

graz 1graz 2

Fotos Stadt Graz/Fischer.

Die jetzt vorgelegte Hüsler-Studie bildet die Grundlage für die mittel- und längerfristige Erweiterung des Grazer Straßenbahnetzes: Gemeinsam mit dem Schweizer Experten Willi Hüsler (IBV Hüsler AG) und den städtischen Fachleuten stellten Bürgermeister Siegfried Nagl und Verkehrsstadträtin Elke Kahr am 24. Mai 2019 die interessantesten Ausbauvarianten vor.

weiterlesen ...

Montag, 27 Mai 2019 08:32

01 flirt vy

Stadler hat den Auftrag zur Instandhaltung von mehr als 100 Zügen des Typs FLIRT in Norwegen von Bahnbetreiber Vy, vormals NSB, gewonnen – das ist die grösste Einzelflotte, die Stadler je unter Vertrag genommen hat. Der Vertrag umfasst FLIRT-Züge, die NSB bei Stadler im Jahr 2008 bestellt hat und in den Folgejahren laufend geliefert wurden. Stadler beginnt mit der Instandhaltung der Züge ab dem 1. Quartal 2020.

weiterlesen ...

Montag, 27 Mai 2019 07:10

Die CAF-Gruppe hat am 23.05.19 den Erwerb von 100 % der Anteile an der EuroMaint Group angekündigt, dem schwedischen Marktführer im Segment der Instandhaltung von Schienenfahrzeugen. Mit der Eingliederung dieser neuen Gesellschaft in die Gruppe verstärkt CAF die wachsende Aktivität im Bereich der Schienenverkehrsdienstleistungen und stärkt auch die solide Präsenz auf den nordischen Märkten, wo das Unternehmen eine bedeutende Anzahl von Projekten entwickelt hat.

weiterlesen ...

Montag, 27 Mai 2019 07:05

Renfe plant, am 3. Juni dieses Jahres mit dem Verkauf von Hochgeschwindigkeitstickets nach Granada zu beginnen. Voraussetzung ist, dass die Zuverlässigkeitstests der neuen Strecke, die am vergangenen Dienstag (21.05.19) begonnen wurden, erfolgreich zu Ende geführt werden können, ebenso wie die Schulung der Lokführer.

weiterlesen ...

Sonntag, 26 Mai 2019 12:55

(c)Wegerbauer7D662422 439B 4AB4 A5A4 6BA854963798

NÖVOG Geschäftsführerin Barbara Komarek, Bürgermeister von Groß Schönau Martin Bruckner, Landesrat Ludwig Schleritzko, Bezirkshauptmann Stefan Grusch, Bürgermeisterin von Gmünd Helga Rosenmayer, Nationalratsabgeordnete Martina Diesner-Weiss, Bürgermeister von Weitra Raimund Fuchs und Geschäftsführer des Waldviertel Tourismus Andreas Schwarzinger. Foto NÖVOG/Wegerbauer. Bahnhofsfest 60 Jahre Baureihe 2095 in Gmünd. Foto Paul G Liebhart.

Beim großen Bahnhofsfest feierten die Dieselloks der Serie 2095 – die V5 und die V12 – am vergangenen Samstag, den 25. Mai, mit zahlreichen Gästen ihren 60. Geburtstag.

weiterlesen ...

Sonntag, 26 Mai 2019 12:37

Gulbene 9Gulbene 8

Vom 16. bis 18.05.2019 waren Fotozüge auf der letzten original erhaltenen Schmalspurstrecke Gulbene - Aluksne "Banitis" unterwegs. Lok Гр-319 / Gr-319 (750 mm, 1951 von LKM Babelsberg in die Sowjetunion geliefert) legte die Strecke mit verschiedenen Zuggarnituren zurück.

weiterlesen ...

Samstag, 25 Mai 2019 14:02

grossschweinbarther kreuzoBB 5047.016 Obersdorf 4 19 04 27

Treffen der Plattform «Weinviertel auf Schiene». Foto SPÖ. Haltestelle in Obersdorf, mit Umsteigemöglichkeit zur S-Bahn Linie 2. Foto Rüdiger Lüders.

Vertreter von SPÖ, FPÖ und Grünen sind der Einladung der Nationalratsabgeordneten Melanie Erasim, MSc, (Bezirk Mistelbach) und der Landtagspräsidentin Mag. Karin Renner (Bezirk Gänserndorf) gefolgt, zur Rettung der Bahnlinie R 18 Großschweinbarther Kreuz eine überparteiliche Plattform zu gründen. Nur die ÖVP-Bürgermeister aus den Gemeinden entlang der Strecke haben geschlossen gefehlt. «So sieht also das Miteinander der niederösterreichischen VP wirklich aus», kritisierten die Anwesenden.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter