english

Nachrichten aus Europa

Sonntag, 24 Juni 2018 06:30

P1370970P1370973

Auf seinem 1102 km langen Weg von Rzeszow im Südosten Polens über Krakau - Warschau - Bialystok und durch Masuren nach Gdynia, wird TLK 35100 'Biebrza' überwiegend elektrisch traktiert.

weiterlesen ...

Samstag, 23 Juni 2018 07:00

bal1bal2

Die Präsidentin der Balearen, Francina Armengol, und der Regionalminister für Energie und Mobilität, Marc Pons, haben am 20.06.18 den neuen Mobilitätsplan 2019-2026 für die Baleraren (Pla Director Sectorial de Mobilitat de les Illes Balears, PDSM) vorgestellt, der den Anteil der Fahrten mit Privatfahrzeugen von derzeit 56 % um etwa 20 auf 36 % reduzieren soll, indem das öffentliche Verkehrsnetz ausgebaut wird.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Juni 2018 13:38

Wie mehrere griechische Medien berichten, soll ab dem 1.7.2018 der Betrieb auf der vor einigen Monaten durch die Kalidromos-Neubaustrecke ersetzte Bestandsstrecke mit einem Zugpaar täglich (Zug 1510/1511; sonntags zwei Zugpaare zzgl. Zug 3520/3521) reaktiviert werden.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Juni 2018 12:06

runaway

Am Freitag, den 8. Juni 2018, machte sich ein Zweiwege-Wartungsfahrzeug ungewollt auf die Fahrt in Richtung Terminalstation Bradford Interchange. Das Wartungsfahrzeug war eine mobile Hubarbeitsbühne, die sowohl mit Gummirädern für den Straßenbetrieb als auch mit Stahlschienenrädern für den Betrieb auf der Schiene ausgestattet war.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Juni 2018 09:35

P1380873P1380854

Das städtische Verkehrsangebot von Livorno umfasst nicht nur ein Busnetz, sondern auch eine Standseilbahn, die Funicolare di Montenero.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Juni 2018 09:31

"Vergleicht man die Rahmenpläne der ÖBB in der jeweiligen Zuständigkeit 2017 bis 2022 (BM Leichtfried) und 2018 bis 2022 (BM Hofer), steht unter dem Strich ein Plus von 401,6 Millionen Euro für Oberösterreich", unterstreicht Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner. Für Oberösterreich bedeutet dies, dass alle Projekte finanziert sind und es zu keinerlei Streichungen kommt.

weiterlesen ...

Freitag, 22 Juni 2018 09:16

Zehn ausgefallene Züge auf der Strecke Bergamo - Treviglio, ebenso viele auf Lecco - Molteno - Mailand, sogar 17 auf Lecco - Molteno - Como. Die Region Lombardei verliert die Geduld bezüglich der Unzuverlässigkeit von Trenord.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 20:48

2018 06 10 Palermo Foto Martin Wehmeyer (1)2018 06 10 Palermo Foto Martin Wehmeyer (4)

Der 1886 erbaute Bahnhof Palermo Centrale ist der wichtigste Bahnhof der sizilianischen Hauptstadt und zugleich Kopfbahnhof. Der Bahnhof ist Ausgangspunkt der Strecken Palermo - Agrigento und nach Porto Empedocle und nach Trapani.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 20:15

Im Auftrag des Landes Niederösterreich und im engen Dialog mit den niederösterreichischen Schulpartnern hat der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) zahlreiche Detailverbesserungen speziell für SchülerInnen geplant und umgesetzt. Dazu zählen etwa neue Kurse für einzelne Linien, ergänzende Haltestellen und Fahrplanoptimierungen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 10:27

Die BLS akzeptiert die Konzessionsverfügung des Bundesamts für Verkehr. Sie bedient ab Dezember 2019 die Fernverkehrslinien Bern–Biel und Bern–Burgdorf–Olten. Auf eine Beschwerde im laufenden Verfahren verzichtet die BLS, fordert jedoch für die nächste Konzessionsvergabe Verfahrensänderungen, um für alle Gesuchsteller vergleichbare Rahmenbedingungen zu erreichen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 10:19

gaital

Bis Ende 2019 wird die Gailtalbahn von Arnoldstein bis nach Hermagor elektrifiziert und modernisiert. Aus diesem Grund muss die Bahnstrecke von 9.7. bis einschließlich 11.11.2018 gesperrt werden. Heute fand der offizielle Bauauftakt dazu in Hermagor statt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 07:10

Die schwedische Staatsbahn SJ verkauft über die Online-Plattform SJ Online Tickets für ihre und andere Bahngesellschaften. Dort werden auch Linien angeboten, die in direktem Wettbewerb mit dem SJ-Angebot stehen, wie der Snälltåget (Transdev) zwischen Stockholm und Malmö, die Öresund-Züge zwischen Göteborg und Malmö und der Blå tåget zwischen Stockholm und Göteborg, aber auch Regional- und Fernbusverbindungen. Nur MTR Express und Saga Rail AB erhalten keinen Zugang und rufen die Wettbewerbsbehörde wegen Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung an.

weiterlesen ...

Donnerstag, 21 Juni 2018 07:05

Railport Antwerp, ein Verbund der Antwerpener Hafenbehörde, der Left Bank Development Corporation und der Industrieverbände Essenscia Vlaanderen und VOKA-Alfaport, kündigte am 18.06.18 an, den Schienengüterverkehr im Hafen, einschließlich des intermodalen Containerverkehrs, aktiv betreiben zu wollen. In den nächsten Jahren soll sein Anteil verdoppelt werden. Ein wichtiger Schritt in diesem Prozess ist die Ernennung von Nils van Vliet zum CEO.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Juni 2018 13:06

94 Mio. EUR aus dem Kohäsionsfonds werden für die Modernisierung des öffentlichen Verkehrssystems in Łódź, der drittgrößten Stadt Polens, bereitgestellt. Neue Straßenbahnlinien werden gebaut, bestehende Straßenbahndepots renoviert und 30 neue Straßenbahnen angeschafft. Die Investitionen werden das Netz sicherer und die Luft sauberer machen sowie die Verkehrsströme zum direkten Nutzen der 700.000 Einwohner der Stadt verbessern.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Juni 2018 08:39

ir1ir2

Die MTU-PowerPacks, die einen Class-22000-Zug antreiben, erhalten das neue EcoWorld-Getriebe des Herstellers ZF. Fotos Rolls-Royce.

Rolls-Royce und Irish Rail, die Staatsbahn der Republik Irland, haben einen Vertrag zur Umrüstung von drei MTU-PowerPacks abgeschlossen. Die PowerPacks, die einen Class-22000-Zug antreiben, erhalten das neue EcoWorld-Getriebe des Herstellers ZF und fahren dadurch zukünftig noch effizienter und emissionsärmer. Der Zug, der die Strecke Dublin - Cork bedient, wird dank dieser Umrüstung zukünftig bis zu 19 Prozent Kraftstoff und die gleiche Menge CO2 einsparen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Juni 2018 08:36

Die Gewerkschaftsfront zugunsten des Bahnarbeiterstreiks bröckelt. Wenige Stunden vor dem Treffen der SNCF-Intersyndicale (CGT, Unsa, SUD, CFDT) am Dienstagabend hat die gemäßigte Gewerkschaft Unsa mitgeteilt, dass sie ihre Mobilisierung gegen die Bahnreform einstellt. "Unsa wird den Streik im Juli nicht fortsetzen", sondern "bis zum 28. Juni in der Mobilisierung bleiben, wie es ihrem gewerkschaftlichen Engagement entspricht", sagte ihr Generalsekretär Roger Dillenseger.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Juni 2018 07:10

belg1belg2

Fotos Infrazs.

Wie die Infrastrukturgesellschaft Infrazs mitteilt, wird der derzeitige Belgrader Hauptbahnhof aus dem Jahr 1884, wie auch die Verbindungsstrecke zum Bahnhof Beograd-Dunav am 01.07.2018 geschlossen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Juni 2018 07:05

Für den 3. September ist der Start des "Swiss Rail Express" angekündigt, einer neuen Güterverbindung auf der Schiene, die das kombinierten Terminal (Terco) Chavornay im Kanton Waadt, nördlich von Lausanne, mit den französischen Häfen Marseille-Fos und Le Havre verbindet. Dazu haben sich die Akteure Haropa-Port du Havre, Port de Marseille Fos und Naviland Cargo in dem neuen Unternehmen France-Helvétie Express zusammengeschlossen. Die ursprünglich für März angekündigte Verbindung wurde wegen der Streiks in Frankreich auf September verschoben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 20 Juni 2018 07:00

boz1IMG 0090

Am abgebildeten Baustellenstreifen (Foto links) stand zuletzt die denkmalschützerisch umkämpfte Negrellihalle von 1859 (Foto rechts). Fotos LPA/Roman Clara, GK.

Für die Umsiedlung des Busbahnhofs auf das Areal des Bozner Bahnhofs sind nun auch formal die letzten Weichen gestellt. Landeshauptmann Arno Kompatscher und der Geschäftsführer des italienischen Schienennetzbetreibers RFI, Maurizio Gentile, haben am 18. Juni  in Bozen ihre Unterschrift unter einen Vertrag gesetzt, der die Grundverfügbarkeit für das Bahnhofsareal in Bozen regelt.

weiterlesen ...

Dienstag, 19 Juni 2018 12:55

Suizidgedanken sind bei Jugendlichen häufig. Die SBB und Prävention und Gesundheitsförderung Kanton Zürich führen deshalb zusammen mit Pro Juventute und weiteren Partnern eine gemeinsame Kampagne zur Suizidprävention durch. Diese zeigt auf, wie junge Menschen helfen können, wenn eine Freundin oder ein Freund Suizidgedanken hat. Fünf junge Erwachsene erzählen in kurzen Clips von ihren Erfahrungen und machen Mut, das Tabuthema anzusprechen und Hilfe anzufordern.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter