english

Nachrichten aus Europa

Mittwoch, 25 April 2018 11:14

Nach dreimonatiger Betriebsumstellung erhalten die Pendler auf einigen Linien in Seeland inzwischen 20 Prozent zusätzliche Entschädigung. Dies ist darauf zurückzuführen, dass DSB am 26. Januar beschlossen hat, 33 ME-Lokomotiven aus dem Passagierbetrieb zu nehmen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 April 2018 11:06

Im Sommer führt die SBB in der ganzen Schweiz Unterhaltsarbeiten aus. Darum fährt die SBB vom 30. Juni bis 26. August 2018 einen Sommerfahrplan. Reisende müssen auf gewissen Strecken zeitweise mit Einschränkungen rechnen. Kunden werden gebeten, für jede Reise ab dem 30. Juni die Verbindungen im Online-Fahrplan zu prüfen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 25 April 2018 10:47

Ergänzend zum SPNV 2019 - Dieselnetz Wiener Neustadt 1 hat der   Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) GmbH weitere Direktvergaben für Verstärkerleistungen im SPNV 2019 ausgeschrieben. Dies sind das Dieselnetz Wiener Neustadt 2 (2018/S 080-180044), die Westbahn (2018/S 080-180045) und die Nordäste (2018/S 080-180043).

Quelle EU-Amtsblatt

Mittwoch, 25 April 2018 07:05

Irland ist nach wie vor ein beliebtes Ziel nicht nur für Touristen, sondern auch für Eisenbahnunternehmen aus ganz Europa, um in ihren Heimatländern Steuern zu sparen. Wie The Irish Times berichtet, nutzt Abellio diese Gelegenheit weiterhin, um auch in Deutschland weniger Steuern zahlen zu müssen.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 April 2018 11:37

Der spanische Bahnbetreiber Renfe plant, in diesem Jahr 282 Mio. Euro in Züge zu investieren, was 74% des gesamten Investitionsbudgets von 378 Mio. Euro entspricht. Der Betrag wird für die Jahreszahlungen der Bestellung neuer AVE-Züge verwendet, die Ende 2016 an Talgo vergeben wurde, sowie zur Modernisierung der bestehenden Flotte, insbesondere in Bezug auf die Zugänglichkeit, bericht La Vanguardia.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 April 2018 10:05

Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) GmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zur Direktvergabe SPNV 2019 - Dieselnetz Wiener Neustadt 1 gegeben (2018/S 079-177712).

weiterlesen ...

Dienstag, 24 April 2018 09:53

Schneebergbahn startet in die Sommersaison Zwickl

Von 28. April bis 28. Oktober fährt die Schneebergbahn täglich auf den höchsten Berg Niederösterreichs. Foto NÖVOG/Zwickl.

Ab Samstag, den 28. April fährt die Schneebergbahn wieder täglich auf den höchsten Berg Niederösterreichs, den Schneeberg.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 April 2018 07:10

Seit dem Frühling 2016 publiziert die Homepage der citrap-vaud (communauté d'intérêts pour les transports publics, section vaud) exklusiv einen Bericht über die Entwicklung des Eisenbahnhochgeschwindigkeitsnetzes erstellt von Dr. Carlo Pfund, ehemaliger Direktor des Verbandes öffentlicher Verkehr (VöV) und übersetzt von Jean-Pierre Membrez.

weiterlesen ...

Dienstag, 24 April 2018 07:05

In Raum Patra wird auf 12 km des ehemals umfangreichen meterspurigen Peloponnesbahnnetzes ein S-Bahn-ähnlicher Betrieb abgewickelt, der sehr gut angenommen wird. Schon 2017 sollte dieser Betrieb auf der Strecke Richtung Pirghos um ca. 30 km bis Kato Achaia auf Kosten der Region ausgedehnt werden, die erforderlichen Bauarbeiten sind bisher nicht abgeschlossen, die lokale Presse bezeichnet das Projekt teilweise als "entgleist".

weiterlesen ...

Dienstag, 24 April 2018 06:55

Das Eisenbahnsystem der Schweiz ist nach wie vor das beste in Europa, heisst es im European Railway Performance Index 2017. "Die Schweiz verfügt über eine ausgezeichnete Nutzungsintensität, die vor allem durch den Personenverkehr gestärkt wird. Sie hat auch ein gutes Rating für die Servicequalität und ein sehr gutes Rating für die Sicherheit", heißt es in dem von der Boston Consulting Group (BCG) zum dritten Mal veröffentlichten Bericht.

weiterlesen ...

Montag, 23 April 2018 14:49

Groupe Eurotunnel S.E., eine europäische Gesellschaft mit einem Kapital von 220.000.009,70 Euro und Sitz in 3 rue La Boétie, 75008 Paris, Frankreich, änderte am 18. April 2018 ihren Namen in Getlink S.E.

weiterlesen ...

Montag, 23 April 2018 13:42

Gestern (22.04.18) titelte die NZZ am Sonntag, dass dem Güterverkehr der Ruin drohe. SBB Cargo-Chef Nicolas Perrin nimmt Stellung:

weiterlesen ...

Montag, 23 April 2018 12:37

Die Pariser Staatsanwaltschaft gab heute (23.04.18) bekannt, dass sie gegen die Freilassung von acht antikapitalistischen Aktivisten aus der so genannten Gruppe "Tarnac" keine Berufung einlegen wird. Die beiden Hauptangeklagten, Julien Coupat und seine ehemalige Freundin Yildune Lévy, die der Sabotage der Oberleitung einer TGV-Linie im November 2008 beschuldigt wurden, wurden am 12. April vom Pariser Strafgericht mangels Beweisen freigesprochen. Sie hatten die Taten immer geleugnet.

weiterlesen ...

Montag, 23 April 2018 10:16

Der Obmann des Fachverbandes Schienenbahnen in der Wirtschaftskammer Österreich (WKO), Thomas Scheiber, zeigt sich erfreut über den am Freitag im Nationalrat gefassten Beschluss der Vergabrechtsnovelle. Die Direktvergabe von Eisenbahnverkehrsleistungen soll damit beibehalten werden, verpflichtende Ausschreibungen sind vorerst vom Tisch.

weiterlesen ...

Montag, 23 April 2018 10:14

„Erfreut“ zeigt sich vida-Vorsitzender Roman Hebenstreit über den Beschluss der Vergaberechtsnovelle im Nationalrat. Die Vergaberechtsnovelle bringe verpflichtende Qualitätskriterien bei personenbezogenen Gesundheits- und Sozialdienstleistungen, bei Bewachung und Reinigung sowie beim Straßenpersonenverkehr. „Bedeutend ist auch, dass es nunmehr die Wahlmöglichkeit der öffentlichen Kommunen zwischen der bewährten Direktvergabe von Eisenbahnverkehrsleistungen und Ausschreibungen mit einem entsprechenden Rechtschutz weiterhin gibt“, betont der vida-Gewerkschafter.

weiterlesen ...

Montag, 23 April 2018 10:10

Breiten Konsens gab es am 20.04.18 im Nationalrat für die Reform des Vergaberechts. Neben den Koalitionsparteien stimmten auch die SPÖ und die NEOS für das von der Regierung vorgelegte umfangreiche Gesetzespaket. Ziel des Pakets ist es, Vergabeverfahren zu modernisieren und zu vereinfachen und das Bestbieterprinzip zu stärken, außerdem müssen EU-Vorgaben umgesetzt werden.

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 13:18

Am 20. April 2018 um 4 Uhr führten ein 50-Jähriger aus Straßwalchen und sein 27-jähriger Kollege aus Neumarkt im Zuge ihrer beruflichen Tätigkeit Verschubarbeiten am Bahnhof in Lengau durch. Vier Güterwaggons, beladen mit Papierrollen und einem Gesamtgewicht von rund 300 Tonnen, hätten auf den dafür vorgesehenen Lageplatz zum Abladen der Rollen verschoben werden sollen. 

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 13:14

salzb

Foto Hans Schrama, twitter.com/HansSchrama.

54 Leichtverletzte forderte am 20. April, um 04:45 Uhr ein Zusammenstoß zweier Personenzüge am Salzburger Hauptbahnhof. Bei einem Rangiermanöver auf Bahnsteig 4 sollten zwei Wagengarnituren zusammen gekoppelt werden. Dabei stießen von einem Triebwagen geschobene Waggons mit geringer Geschwindigkeit auf die stehenden Waggons. Die Ursache für die Kollision muss bei den weiteren Ermittlungen geklärt werden.

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 13:05

Die Europäische Kommission hat eine schwedische Beihilferegelung zur Förderung der Verlagerung des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene als mit den EU-Beihilfevorschriften vereinbar befunden. Die Maßnahme wird die Umwelt- und Verkehrsziele der EU fördern und gleichzeitig den Wettbewerb im Binnenmarkt aufrechterhalten.

weiterlesen ...

Freitag, 20 April 2018 12:55

Die SBB hat die Stossrichtung des BAV für den künftigen Fernverkehr zur Kenntnis genommen und wird die Vorlage im Detail analysieren. Obwohl ein Grossteil der Strecken bei der SBB bleiben soll, handelt es sich doch um einen Paradigmenwechsel im bewährten ÖV-System Schweiz. Vor der inhaltlichen Stellungnahme sucht die SBB nochmals mit allen Beteiligten das Gespräch.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter