english

Europa

Donnerstag, 07 Dezember 2017 10:01

Die Europäische Kommission hat nach den EU-Beihilfevorschriften einer italienischen Regelung zur Förderung der Güterverkehrsverlagerung von der Straße auf die Schiene in der Provinz Bozen zugestimmt. Die Maßnahme wird zur Verwirklichung der Verkehrs- und Umweltziele der EU beitragen, ohne den Binnenmarktwettbewerb zu beeinträchtigen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Dezember 2017 09:24

Die Verkehrsverbund Tirol GesmbH hat im Amtsblatt der Europäischen Union eine Vorinformation zum SPNV Außerfernbahn (Streckenabschnitt Staatsgrenze nächst Schönbichl km0,00 bis Reutte km 14,39) gegeben (2017/S 235-487947).

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Dezember 2017 09:02

bbf1bbf2

Anlässlich des Festtages der Schutzpatronin der Bergleute, Mineure und Geologen, der Heiligen Barbara, wurde am Montag (4. Dezember) zur Barbarafeier am Koralmtunnel KAT3 in St. Paul im Lavanttal geladen. Die Aufstellung von Barbarastatuen und Verteilung von Barbarazweigen symbolisiert die Verbundenheit der Bergleute und Mineure zu der Heiligen, der zu Ehren traditionellerweise jährlich am 4. Dezember Barbarafeiern abgehalten werden.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Dezember 2017 08:59

obero

Das Infrastrukturbudget des Landes Oberösterreich konnte im Vergleich zum Vorjahr auf relativ konstantem Niveau gehalten werden. Für das wichtige, kommende Infrastrukturjahr wurden budgetäre Umschichtungen vorgenommen. „Das ist auch ein Paradigmenwechsel – erstmals gibt es mehr Geld für den öffentlichen Verkehr“, betont LR Mag. Steinkellner.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Dezember 2017 07:25

Zwanzig Jahre nach Abschluss der Bahnprivatisierung müssen die Fahrgäste in Großbritannien mit verspäteten, teuren und häufig überfüllten Zügen Vorlieb nehmen. In einer Bestandsaufnahme spricht der britische Guardian vom "Fehler einer Bahn-Privatisierung aus ideologischen Gründen".

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Dezember 2017 07:20

Am Dienstag (05.12.17) verkündete die Rail Delivery Group als Vertreter der britischen Bahnindustrie die neuen Tarife für das Jahr 2018. Ab dem 2. Januar 2018 werden die Fahrpreise in Großbritannien im Durchschnitt um 3,4% steigen und damit unter dem reglementierten Preisanstieg (3,6% im Juli) und der aktuellen Inflationsrate (4% im Oktober) liegen. Es handelt sich aber um den höchsten Preisanstieg seit fünf Jahren, und dass zu einer Zeit, in der die Reallöhne seit 2016 wieder sinken.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Dezember 2017 07:15

ellett

Am 05.12.17 hat das Kabinett in Lettland den Bericht des Verkehrsministeriums über den Fortschritt zur Vorbereitung des Großprojekts "Elektrifizierung des lettischen Eisenbahnnetzes" und dessen Umsetzung angenommen. Es ist vorgesehen , dass die Finanzierung der ersten Stufe des Projekts ohne den Staatshaushalt zu belasten über die Lettische Eisenbahn (LDz) mit Unterstützung durch den Kohäsionsfonds der Europäischen Union erfolgen kann.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Dezember 2017 11:14

vin1vin2

Die Vorstudie für eine mögliche Verkehrsverbindung Mals - Bormio wurde gestern vorgestellt. Rund 80 Interessierte, darunter fast alle Obervinschger Bürgermeister, informierten sich. Fotos LPA/Veith.

Beim vorgestellten Dokument handle es sich um eine Vorstudie, erklärte Landesrat Richard Theiner. Bewusst habe man diese zuallererst im Vinschgau und im Veltlin präsentieren wollen, um die Bevölkerung von Anfang an zu informieren. "Dieses Bauvorhaben wird sicher nicht so schnell umgesetzt, ist aber ein wichtiger Denkanstoß für künftige Verkehrsanbindungen, mit dem wir uns ernsthaft auseinandersetzen sollten", betonte der Umweltlandesrat vor rund 80 Interessierten, die sich gestern im Malser Kulturhaus eingefunden hatten.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Dezember 2017 09:20

bq1

Mit einer in den sozialen Medien heiss diskutierten Kampagne werben die Region Bretagne und die SNCF für die Wiedereröffnung des TER-Betriebs auf der Strecke Brest - Quimper: "Brest und Quimper wieder vereint," heisst es auf dem Plakat in Anspielung auf die Tatsache, dass Brest im Norden und Quimper im Süden des östlichen Zipfels der Bretagne liegen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Dezember 2017 07:15

Der französische Hersteller Alstom will sein Geschäft mit Aptis-Elektrobussen aus seiner Tochtergesellschaft NTL (New Translohr) herausnehmen, um es mit einem Teil der Belegschaft in einer neuen Struktur unterzubringen. Damit sollen einem Bericht des Fachblattes Mobilicités zufolge die Finanzierung der Entwicklung dieser Lösung durch die Einbindung von Investoren erleichtert und die Lohn- und Gehaltskosten von NTL reduziert werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Dezember 2017 16:33

Die Schienen-Control Kommission ist eine unabhängige Regulierungsbehörde unter richterlichem Vorsitz. Die völlig unabhängige Entscheidungsfindung ist notwendig um einen Ausgleich zwischen den Interessen aller Marktteilnehmer sicher zu stellen. Die Verfahrenspartei WESTbahn versucht hier sichtlich auf den Ausgang von Verfahren bei der unabhängigen Regulierungsbehörde durch Litigation-PR Einfluss zu nehmen.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Dezember 2017 15:35

20171203 073a20171203 079a

Zum Fahrplanwechsel am 9.12.2017 verkehren letztmalig die Züge des Angebots "IC Bornholm", welche bislang zweimal täglich eine Direktverbindung zwischen der dänischen Ostseeinsel Bornholm via den schwedischen Fährhafen Ystad und der Hauptstadt København/Kopenhagen herstellen. Das dänische Verkehrsministerium hat den Verkehrsvertrag für die "DSB Intercity Bornholm" zu diesem Zeitpunkt gekündigt.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Dezember 2017 13:42

smart1smart2

FotosKEYSTONE/Christian Merz.

In Zusammenarbeit mit der Schweizer Bahnbranche testen die SBB und Stadler auf der Strecke Bern-Olten neue digitale Assistenzsysteme für Lokführer. Bei diesen in der Schweiz erstmals durchgeführten Tests wird ein Doppelstockzug im Beisein des Lokführers automatisch gebremst und beschleunigt. Zudem folgt er einem vorgegebenen Programm für eine energiesparende Fahrweise.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Dezember 2017 13:32

Aus einer gerade in Ausarbeitung befindlichen Studie von ALLRAIL, der Alliance of Rail New Entrants, hat die WESTbahn vorab eine Erkenntnis gewonnen, die sie veranlasst, die dringend notwendige Optimierung der Arbeit der Schienen-Control zu fordern: Auch in Österreich soll der Europastandard der Schnelligkeit bei der Regulierung im Schienenbereich erreicht werden.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Dezember 2017 10:10

Der 6. Geburtstag und die Aufnahme des Halbstundentakts zwischen Wien und Salzburg mit 6 neuen Stationen in Wien, nämlich Wien Praterstern, Wien Mitte, Wien Rennweg, Wien Quartier Belvedere, Wien Hauptbahnhof (Bahnsteig 1-2 im Tiefgeschoß) und Wien Meidling, sind für die WESTbahn ein großer Grund zur Freude. Auch die Kunden können sich freuen: Zum diesjährigen Fahrplanwechsel gibt es ein besonderes Angebot, nämlich für jede Zugverbindung der Linie WESTblue 66 WESTblue Eröffnungstickets zu 6 Euro am Tag des Fahrplanwechsels, also am Sonntag, 10. Dezember.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Dezember 2017 07:15

Die Reparaturarbeiten in Basel SBB konnten wie geplant durchgeführt werden. Seit Samstag, 2. Dezember, 13.00 Uhr, verkehren die Züge von und nach Bahnhof Basel SBB wieder ohne Einschränkungen. Die beiden unbeschädigten Teilkompositionen des ICE konnten bereits nach Basel Badischer Bahnhof überführt, die zwei verbliebenen, beschädigten Waggons weggestellt werden. Damit war der unbeschränkte Zugang zur Schadenstelle frei.

weiterlesen ...

Montag, 04 Dezember 2017 15:36

Die Niederländische Bahn NS wird ab Sonntag, dem 10. Dezember, die Zugverkehre Zwolle - Kampen und Zwolle - Enschede an Keolis übergeben. Natürlich will NS die letzten Fahrten auf diesen Strecken nicht unbemerkt verstreichen lassen und sich symbolisch verabschieden.

weiterlesen ...

Montag, 04 Dezember 2017 14:02

Die französische Verkehrsministerin Elisabeth Borne hat heute morgen Patrick Jeantet, den Präsidenten und Generaldirektor des Infrastrukturverwalters SNCF Réseau empfangen, um die Verkehrsunterbrechung am Sonntag am Bahnhof Montparnasse zu besprechen, die durch eine Computerstörung an einem Stellwerk verursacht wurde. Die Ministerin betonte, dass die sofortige Umsetzung eines Ersatzplans, insbesondere am Bahnhof Austerlitz, die Auswirkungen auf die Reisenden gegenüber dem Vorfall im Juli verringert habe.

weiterlesen ...

Montag, 04 Dezember 2017 12:52

blsav1blsav2

Die BLS betreibt ab den Fahrplanwechsel vom Sonntag, 10. Dezember 2017 den Autoverlad am Simplon zwischen Brig und Iselle. Damit übernimmt sie den Betrieb von der SBB, nachdem diese bekannt gegeben hatte, auf diesen zu verzichten. Das Angebot für die Kunden wird ausgebaut, während die Verladetarife unverändert bleiben.

weiterlesen ...

Montag, 04 Dezember 2017 10:14

Der Zugverkehr im Pariser Bahnhof Montparnasse war seit Sonntagnachmittag nach einem Computerfehler, der die Signalisierung beeinflusste, vollständig unterbrochen. Am Montagmorgen nahm der Verkehr allmählich wieder Fahrt auf, der PDG von SNCF Réseau, wurde von der Verkehrsministerin zum Rapport einberufen.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter