english

Nachrichten aus Europa

Mittwoch, 23 Januar 2019 07:10

regse

Am Montag (21.01.19) hat Schwedens alter und neuer Ministerpräsident Stefan Löfven (S) sein neues Kabinett vorgestellt, in dem die Schlüsselpositionen aber unverändert blieben. Die Minister, die dem Ministerium für Infrastruktur (Infrastrukturdepartementet) angehören, waren bisher dem Wirtschaftsministerium (Näringsdepartementet) zugehörig. Tomas Eneroth (S) ist wieder Infrastrukturminister, Anders Ygeman (S) Energie- und Digitalisierungsminister. Die Regierung hat Mattias Landgren zum Staatssekretär beim Infrastrukturminister ernannt. Sebastian De Toro wurde Staatssekretär beim Energie- und Digitalisierungsminister.

weiterlesen ...

Dienstag, 22 Januar 2019 12:44

Die Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV begrüsst den Entscheid der SBB, ihrer Cargo-Tochter eine eigenständige Führung zu geben. «Damit werden die konzerninternen Interessenkonflikte endlich minimiert und der politische Wille umgesetzt», sagt SEV-Gewerkschaftssekretär Philipp Hadorn. «Allerdings gesteht die SBB damit auch ein, dass SBB Cargo unter der gegenwärtigen Konzernführung nicht in der Lage war, den Güterverkehr erfolgreich zu entwickeln.»

weiterlesen ...

Dienstag, 22 Januar 2019 12:00

abh1ah2

Fotos ÖBB/Scheiblecker.

Am Bahnhof Tullnerfeld dürfen sich Bahnfahrerinnen und -fahrer ab sofort über ein besonderes Service freuen: Die INTERSPAR-Abholbox! So können online auf interspar.at/lebensmittel bestellte Lebensmittel am Weg nach Hause bequem und einfach am Bahnhof Tullnerfeld abgeholt werden. Neben dem Pilotprojekt am Bahnhof Tullnerfeld sind für 2019 noch weitere Abholboxen an den niederösterreichischen Bahnhöfen Wolf in der Au und Hadersdorf geplant.

weiterlesen ...

Dienstag, 22 Januar 2019 11:54

hk1hk2

Fotos ÖBB/Holleis.

Von 25. bis 27. Jänner 2019 stellen die ÖBB als verlässlicher Mobilitätspartner rund 75.000 zusätzliche Sitzplätze für die Fans auf Schiene. Zwischen Kirchberg in Tirol – Kitzbühel – St. Johann in Tirol pendelt der „Hahnenkammexpress“ kostenlos und im Takt. Wer mit den ÖBB-Zügen zu den Rennen nach Kitzbühel reist, steigt an der Haltestelle Kitzbühel-Hahnenkamm beim Zielgelände aus, ohne Parkplatzsuche und egal bei welchem Wetter.

weiterlesen ...

Dienstag, 22 Januar 2019 10:32

Kapsch CarrierCom hat die Implementierung der Railway Dedicated Network (RDN) Lösungen für die Société Nationale Des Chemins De Fer Luxembourgeois (CFL) erfolgreich abgeschlossen. Das standardbasierte System GSM-R umfasst 271 Streckenkilometer und verfügt über Roaming-Vereinbarungen mit allen benachbarten Bahnunternehmen.

weiterlesen ...

Dienstag, 22 Januar 2019 10:17

Mit 1,079 Mrd. Euro ist der Umsatz der Kanaltunnelbetreiber-Gruppe Getlink im Jahr 2018 bei konstantem Wechselkurs um 5% gestiegen. Nach Steigerungen von 4% in den Jahren 2016 und 2017 ist dies das neunte Jahr in Folge mit Umsatzwachstum bei konstanten Wechselkursen und Konsolidierungskreis.

weiterlesen ...

Dienstag, 22 Januar 2019 08:30

lux

François Bausch während der Pressekonferenz.

Am 21. Januar 2019 hat François Bausch die Bestimmungen zur Einführung des kostenlosen öffentlichen Transports im ersten Semester 2020 vorgestellt. Der Minister sieht konsequente und kontinuierliche Investitionen als conditio sine qua non zur Förderung der Attraktivität des öffentlichen Transports.

weiterlesen ...

Dienstag, 22 Januar 2019 07:10

Die DSB hat CAF am 4. Dezember 2018 für die geplante Lieferung neuer Eisenbahnwaggons zusammen mit Siemens und Talgo präqualifiziert. CAF hat nun jedoch angekündigt, dass sich das Unternehmen aus kommerziellen Gründen aus dem Angebot zurückzieht. Damit bleiben zwei Bieter bei der Lieferung der neuen Zugwaggons an die DSB übrig.

weiterlesen ...

Dienstag, 22 Januar 2019 07:05

Eddie Stobart Logistics hat gestern (21.01.19) angesichts der steigenden Unsicherheit über den Brexit einen Eisenbahndienst vom Londoner Hafen Tilbury nach Daventry gestartet, wo große Einzelhändler wie Amazon über Distributionszentren verfügen. Die Regierung der britischen Premierministerin Theresa May hatte davor gewarnt, dass ein Scheitern eines Ausstiegsabkommens mit der Europäischen Union zu schweren Störungen im Transport führen wird, und hat entsprechende Tests an Europas verkehrsreichstem Fährhafen in Dover durchgeführt.

weiterlesen ...

Montag, 21 Januar 2019 09:53

obb1obb2

Fotos ÖBB/Mühlanger.

Die aufgrund der Witterung unterbrochenen Strecken gehen zum Wochenende hin wieder in Betrieb, die Arlbergbahn ist ab heute Freitag wieder befahrbar. ÖBB-MitarbeiterInnen stehen seit zwei Wochen im Dauereinsatz. 

weiterlesen ...

Montag, 21 Januar 2019 07:05

cud

Foto CUD.

Die Präsidentin des Ballungsraums Dunkerque (Communauté urbaine de Dunkerque, CUD), Patrice Vergriete, blickte am 14.01.19 auf ein Jahr 2018 zurück, das durch die Einführung eines seit vier Monaten kostenlosen Busnetzes geprägt war, der das Bild des CUD grundlegend verändert hat.

weiterlesen ...

Samstag, 19 Januar 2019 19:50

app

Linie Rheineck-Walzenhausen. Foto Appenzeller Bahn.

Zusammen mit einem Ingenieurbüro klären die Kantone Appenzell Ausserrhoden und St.Gallen, ob kundenfreundlichere Alternativen zum heutigen Bahnangebot machbar und nötig sind. Geprüft werden Varianten, die von der Optimierung der heutigen Angebote über die Erschliessung mit Bussen bis hin zur Umstellung auf einen automatischen Bahnbetrieb reichen. Grund für die Überprüfung sind sinkende Nachfragezahlen sowie eine tiefe Wirtschaftlichkeit. Die Ergebnisse liegen voraussichtlich Ende Juni vor.

weiterlesen ...

Samstag, 19 Januar 2019 10:00

foto 1 (c)dannerfoto 2 (c)danner

Rund 30 Bäume entlang der Strecke sind aufgrund der enormen Schneelast und des starken Windes auf die Oberleitung gestürzt. Neben der Räumung der Strecke müssen auch Bahnhöfe und Anlagen freigeschaufelt werden. Fotos NÖVOG/Danner, Teubenbacher, Tschudnig.

Die Sperre der 36 Kilometer langen Bergstrecke der Mariazellerbahn zwischen Laubenbachmühle und Mariazell bleibt auch in den kommenden Wochen aufrecht. Grund sind zahlreiche umgestürzte Bäume, die die Oberleitung beschädigt haben und vier bis fünf Meter hohe Schneeverwehungen.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 15:33

Die SBB löst die bisherige Division Güterverkehr aus dem Konzern und führt sie seit Anfang Jahr als eine eigenständige Konzerngesellschaft. Die Entflechtung der SBB Cargo AG vom SBB Konzern erfolgt im Jahr 2019 schrittweise. Damit legt die SBB die Basis, um die Drittbeteiligung an der SBB Cargo AG noch in diesem Jahr zu realisieren.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 15:25

01 flirt belarusian railway

Heute haben die weissrussische Eisenbahndirektion und Stadler einen Vertrag über die Lieferung von zehn neuen FLIRT für den interregionalen Personenverkehr unterschrieben. Die ersten Züge werden 2020 in Betrieb genommen.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 13:48

Am Donnerstag, den 17. Januar 2019, hat die dänische Transport-, Bau- und Wohnungsbehörde der Eisenbahngesellschaft DB Cargo Scandinavia A/S die Erlaubnis erteilt, den Transport von Sattelaufliegern auf Taschenwagen wieder aufzunehmen. Die verschärften Bedingungen in Bezug auf die Geschwindigkeit von Güterzügen in Bezug auf die Windverhältnisse werden beibehalten.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 12:36

ratp

Der Verkehrsbund Île-de-France Mobilités und die Pariser Verkehrsbetriebe RATP haben mit der CAF-Gruppe am 14.01.19 einen Vertrag über die Renovierung der 43 RER-Züge MI2N auf der RER-Linie A unterzeichnet. Der Auftrag umfasst die Planung und Erneuerung der Züge für insgesamt 121,3 Mio. Euro.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 12:00

asynchron

Foto Archiv Škoda Transportation.

Vor genau 30 Jahren, am 18. Januar 1989, wurde der erste Zug der damaligen Tschechoslowakischen Staatsbahn (ČSD) mit modernen, mit Asynchronmotoren ausgestatteten Lokomotiven gestartet. Es geschah auf der Strecke von Prag nach Benešov bei Prag. Der 8207 verließ den Prager Hauptbahnhof um 10:15 Uhr und kam um 11:24 Uhr in Benešov an.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Januar 2019 10:18

Renaud Muselier, Präsident der Region Provence-Alpes-Côte d'Azur, und Guillaume Pepy, Präsident der SNCF, haben am 17.01.19 die Absichtserklärung für das künftige Abkommen über den Betrieb von TER-Diensten in der Region Süd 2019-2023 unterzeichnet. Der künftige Vertrag wird den gewählten Regionalvertretern auf der nächsten Vollversammlung des Regionalrats am 15. März zur Abstimmung vorgelegt.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter