english

Nachrichten aus Europa

Dienstag, 22 Mai 2018 11:11

Noch vor einem Monat war als höchst wahrscheinlicher Standort für das 200ha Logistikzentrum betreffend die Breitspurbahn aus China der Ort Parndorf im Burgenland im Gespräch. Bei einer Pressekonferenz in Wien haben die Klubobleute der Grünen Wien, NÖ und Burgenland ihre Bedenken geäußert und die offenen Fragen der BürgerInnen beleuchtet. Seit kurzem ist die Variante Parndorf nicht mehr im Gespräch, sondern das Logistikzentrum soll nun nach Niederösterreich kommen.

weiterlesen ...

Dienstag, 22 Mai 2018 07:05

DSC 9371 minDSC 9296 min

Fotos Region Silizilien.

Am 17.05.18 haben Sebastiano Musumeci, Präsident der Region Sizilien, und Orazio Iacono, Geschäftsführer und Generaldirektor von Trenitalia in Palermo einen neuen Verkehrsvertrag unterschrieben, den ersten, der nach der Übertragung der Verantwortung für den Eisenbahnverkehr vom Staat auf die Region unterzeichnet wurde. Der 10-Jahres-Vertrag hat ein Volumen von 1,2 Mrd. Euro und sieht die Modernisierung der Infrastruktur vor, wobei die Frequenz in städtischen Gebieten erhöht und die regionalen Langstreckenverbindungen zwischen den wichtigsten regionalen Zentren beschleunigt werden sollen.

weiterlesen ...

Montag, 21 Mai 2018 14:00

IMG 6663IMG 6668

1893 konnte ein gewaltiges Bergbahn-Projekt in der Zentralschweiz umgesetzt werden. Nur 3 Jahre von der Idee zur Realisierung - erstmals wurde mittels Standseilbahn in 3 Sektionen ein Höhenunterschied von rund 1400 Höhenmetern bezwungen. Dies war bis zu diesem Zeitpunkt ausschließlich wagemutigen Zahnradbahnprojekten vorbehalten.

weiterlesen ...

Sonntag, 20 Mai 2018 20:22

IMG 6692IMG 6687

Man glaubt es nicht - in bester Lage am Vierwaldstättersee - gibt es eine Standseilbahn die seit 2005 auf einen Prinz wartet, der sie wachküsst. Errichtet wurde die Fürigen Bahn als Zubringer zum Hotel Fürigen in Stansstad im Jahr 1924 und beförderte in ihrer besten Zeit bis zu 1000 Fahrgäste /Tag.

weiterlesen ...

Samstag, 19 Mai 2018 11:16

Am 30. April 2018 hat die französische Sicherheitsbehörde EPSF der Rete Ferroviaria Italiana S.p.a. (RFI) eine Sicherheitsgenehmigung für den Abschnitt der französisch-italienischen Grenze bis Modane mit Ausnahme des Bahnhofs Modane erteilt. Diese Genehmigung, die Aufgaben für Betrieb, Verkehrsmanagement und Instandhaltung der Infrastruktur umfasst, gilt bis zum 30. April 2023.

WKZ, Quelle EPSF

Freitag, 18 Mai 2018 13:56

Die Fünf-Sterne-Bewegung (MoVimento 5 Stelle) und die Rechtsaußen-Partei Lega haben sich Nachrichtenagenturen zufolge heute (18.05.18) auf ein gemeinsames Regierungsprogramm geeignet. Das Programm sei in allen Punkten zu Ende verhandelt und öffne den "Vertrag für eine Regierung des Wandels", über den die Anhänger beider Parteien noch abstimmen müssen.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Mai 2018 12:30

Mit 1. Juli 2018 gelten für die Nutzung von Bussen und Bahnen in der österreichischen Ostregion mit Ausnahme von Tickets für die Kernzone Wien neue Tarife. Betroffen sind Wochen- und Monatskarten sowie Einzel- und Tageskarten im Verkehrsverbund Ost-Region (VOR). Die Preisanpassung der Jahreskarten im VOR erfolgt ein Monat später per 1. August 2018.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Mai 2018 12:16

Die italienische Wettbewerbsbehörde AGCM hat am 03.05.18 ein Verfahren gegen Ferrovie delle Stato S.p.A., Rete Ferroviaria Italiana S.p.A. und Trenitalia S.p.A. zum Anfang des Jahres von der Region Venetien mit Trenitalia unterzeichneten Verkehrsvertrag über 4,4 Mrd. Euro für die Jahre 2018 bis 2032 eingeleitet. Geprüft werden soll die Frage, ob die Firmen ihre beherrschende Stellung im Zusammenhang mit der direkten Vergabe öffentlicher Personenverkehrsdienste von regionalem und lokalen Interesse missbraucht haben.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Mai 2018 11:15

Am 18. April 2018 hat die französische Sicherheitsbehörde EPSF dem Bauunternehmen SFERIS die Sicherheitsgenehmigung als Infrastrukturbetreiber auf der "Morvan"-Linie erteilt, um dort operativen Verkehrsmanagementaufgaben zu übernehmen.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Mai 2018 10:22

Die Nationale Kommission für Märkte und Wettbewerb (CNMC) hat entschieden, dass das öffentliche Unternehmen Renfe Züge an den privaten Sektor vermieten muss, um den Wettbewerb anzukurbeln. Bis zur Liberalisierung des Personenverkehrs wird die Entscheidung vorerst nur den Güterverkehr betreffen. Der noch nicht veröffentlichte Beschluss wird laut der digitalen Zeitung El Independiente in Kürze erwartet.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Mai 2018 08:55

harry1harry2

Am Samstag werden Prinz Harry und Meghan Markle in das meist diskutierte Hochzeitsboot des Jahres 2018 steigen. In Erwartung dieses Ereignisses sind zehn niederländische Junggesellen, sogenannte Prinz Harry's, mit Eurostar in Richtung London aufgebrochen, um ihre eigene "Meghan Markle" (m/w) zu treffen. Initiator NS International hat ihre Abenteuer auf Video aufgezeichnet.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Mai 2018 07:10

Der South Devon Railway Trust wurde am 14.05.18 vom Newton Abbot Magistrates' Court zu einer Geldstrafe von 40.000 GBP (46.800 Euro) verurteilt, nachdem seine Vertreter zugegeben hatten, Passagiere in Gefahr gebracht zu haben, indem sie den Zugang zu einer Toilettenkabine, in der der Kabinenboden fehlte, nicht ausreichend zugesperrt zu haben.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Mai 2018 07:05

Die Verkehrsministerin Elisabeth Borne kündigte am Mittwoch (16.05.18) an, den Text für die Reform der SNCF und des Eisenbahnsystems am 22. oder 23. Mai dem Ausschuss für Raumordnung und nachhaltige Entwicklung des Senats vorzulegen, bevor er am 29. Mai im Plenum behandelt wird. Nach seiner Verabschiedung sollte der Gesetzentwurf dann seine quasi endgültige Form angenommen haben.

weiterlesen ...

Freitag, 18 Mai 2018 06:55

Die französischen und britischen Regulierungsbehörden Arafer und ORR haben am 16.05.18 ihre Stellungnahme zu den Nutzungsbedingungen für die Infrastruktur des Eurotunnels für den Fahrplan 2019 (ab Dezember 2018) veröffentlicht. Beide Regulierungsbehörden sind der Ansicht, dass die von Eurotunnel vorgenommenen Änderungen den in einer früheren Stellungnahme geäußerten Forderungen nur teilweise entsprechen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 14:58

Hector Rail hat heute (17.05.18) die Ernennung von Anders Bellander zum Commercial Director der Hector Rail AB, Schweden, mit Wirkung zum 9. April bekannt gegeben. Anders war zuvor bei PostNord tätig. Mit mehr als 14 Jahren in der Logistikbranche und 20 Jahren im Militärdienst bringt er sowohl Führungserfahrung als auch kommerzielles Know-how in der Logistik- und Lieferkettenbranche mit.  

WKZ, Quelle Hector Rail

Donnerstag, 17 Mai 2018 14:53

Die Kommission bietet den Akteuren auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene praktische Hilfe zur Verbesserung der Luftqualität in Europa und greift auch stärker gegenüber sieben Mitgliedstaaten durch, die gegen die vereinbarten EU-Vorschriften über Grenzwerte für die Luftverschmutzung und über die Typgenehmigung für Autos verstoßen haben.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 13:18

In seiner Rede zur Lage der Union vom September 2017 gab Präsident Juncker der EU und ihren Unternehmen das Ziel vor, in Bezug auf Innovationen, Digitalisierung und Verringerung von CO2-Emissionen weltweit die Nummer eins zu werden. Aufbauend auf den bisherigen Maßnahmen des Pakets „Europa in Bewegung“ vom Mai und November 2017 stellt die Juncker-Kommission heute (17.05.18) ein drittes und letztes Maßnahmenbündel vor, um dieses Ziel im Mobilitätssektor Wirklichkeit werden zu lassen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 13:08

Der Fahrplan 2019 bringt für die Kunden in der Ostschweiz und im Raum Zürich grosse Verbesserungen: Mehr schnelle Verbindungen zwischen Zürich und St. Gallen, kürzere Fahrzeiten zwischen Zürich und Romanshorn sowie bessere Anschlüsse zwischen Fern- und Regionalverkehr. In der Romandie bildet die erste Etappe des Léman Express einen Meilenstein. Im grenzüberschreitenden Verkehr fährt ein Teil der Züge Biel–Delle bis nach Belfort- Montbéliard TGV. Im Fahrplanjahr 2019 führt die SBB zudem Bauarbeiten vermehrt im Rahmen längerer Sperren durch. Für die Kunden stehen Ersatzkonzepte bereit.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 12:50

kig1

Frühe Naturerfahrung und die Förderung eines Umweltbewusstseins bei Kindern im Kindergartenalter sind auch für die ÖBB wichtige Bildungsziele. Erfahrungen, die Kinder mit "Natur" machen, haben im Erwachsenenalter direkten Einfluss auf ihre Sensibilität der Umwelt gegenüber. Um dies zu fördern, hat der Nationalpark Hohe Tauern Kärnten gemeinsam mit den ÖBB die Kindergarten-Aktionswochen "Kindergartenkinder besuchen den Nationalpark" ins Leben gerufen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 17 Mai 2018 12:46

Die Agentur für Passagier- und Fahrgastrechte (apf) setzt sich für Reisende im Bahn-, Bus-, Schiffs- und Flugverkehr ein. Im Rahmen außergerichtlicher Schlichtungsverfahren hilft die apf Passagieren kostenlos und provisionsfrei zu ihrem Recht.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter