english

Nachrichten aus Europa

Freitag, 06 Dezember 2019 12:44

Verkehrsdienstevertrag: Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) hat am 2. Dezember 2019 im Auftrag der Länder Wien und Niederösterreich die neue, auf 15 Jahre abgeschlossene Leistungsbestellung der Badner Bahn ab Dezember 2020 beauftragt. Die beiden Länder bekennen sich damit zu einer langfristigen Angebotssicherung und -steigerung auf der Badner Bahn.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 07:10

EMT 220.011 Luton=Parkw 16 09 08EMT 220.007 Luton=Parkw2 16 09 08

EMR Intercity und Regional in Kettering, Luton Airport Parkway und Nottingham. Fotos Rüdiger Lüders.

East Midlands Railway (EMR) hat der britischen Öffentlichkeit jetzt die Planung für die zukünftigen Angebote im Intercity-, Vorort- und Regionalverkehr zwischen London und den sog. “East Midlands”, also der Region zwischen Leicester, Nottingham, Derby und Sheffield vorgestellt.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 07:05

train1LE 480.002 LE1357 Chocen 16 05 23

Fotos Rüdiger Lüders.

Die tschechische Eisenbahngesellschaft Leo Express will den Verkehr auf der Strecke Warschau - Krakau aufnehmen. Die Züge würden bis zu zwölf Mal am Tag verkehren. Nun wird die Eisenbahnverkehrsbehörde UTK entscheiden, ob es die erforderliche Zustimmung erteilt.

weiterlesen ...

Freitag, 06 Dezember 2019 07:00

Nur mit einer Karpatenstrategie können der Naturreichtum und das multikulturelle Erbe bewahrt und die nachhaltige sozioökonomische Entwicklung der Region gesichert werden. Der Europäische Ausschuss der Regionen (AdR) verabschiedete auf seiner Plenartagung im Dezember eine Stellungnahme zu einer makroregionalen Strategie für die Karpaten, die auf Initiative von Władysław Ortyl (PL/EKR), Marschall der Woiwodschaft Podkarpackie (Karpatenvorland), erarbeitet wurde.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 16:55

Das BMVIT hat heute eine Notvergabe für die Ostregion angekündigt, die aufgrund einer Entscheidung des BVwG gegen die ursprünglich am 4. Dezember 2018 vorangekündigte Direktvergabe erforderlich wurde. Das ist ein notwendiger Schritt, um – wie auch von der WESTbahn immer unterstrichen – lückenlos das Regionalverkehrsangebot aufrecht erhalten zu können.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 14:02

Das Bundesverwaltungsgericht hat die Wahl des Vergabeverfahrens von Schienenpersonenverkehrsdienstleistungen im Nahverkehr in der Ostregion teilweise für nichtig erklärt. Es war daher notwendig die weitere Vorgehensweise seitens BMVIT zu analysieren und rechtlich zu bewerten. Dabei wurde seitens BMVIT und SCHIG mbH entschieden, in Umsetzung des Erkenntnisses des Bundesverwaltungsgerichtes die ÖBB-Personenverkehr AG mit der Erbringung von Schienenpersonenverkehrsdienstleistungen in der Ostregion für das Fahrplanjahr 2020 zu beauftragen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 13:19

fr1

Foto CGT.

Die Mobilisierung gegen die Rentenreform verläuft am Donnerstag, den 5. Dezember, massiv. Rund 245 Kundgebungen und Demonstrationen wurden im ganzen Land angekündigt, so der Innenminister, der auch sagt, dass er erwartet, dass "schwarze Blöcke" und "radikale gelbe Westen" anwesend sein werden. Laut SNCF wurden 90% des TGV und 80% der TER am Donnerstag abgesagt. Die RATP kündigte einen "extrem gestörten" Verkehr mit 11 geschlossenen Metrolinien an.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 12:10

greenpeace

Foto Astrid Schwab/greenpeace.

Die Umweltorganisation Greenpeace startete heute im Rahmen einer Pressekonferenz einen Aufruf an die österreichische Bevölkerung, sich der Klimaklage vor dem Verfassungsgerichtshof anzuschließen. Im Zentrum steht die unfaire Bevorteilung des klimaschädlichen Flugverkehrs gegenüber der Bahn. Während grenzüberschreitender Bahnverkehr Umsatzsteuer zahlen muss, sind internationale Flüge davon befreit.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 12:02

Das Westbahnhof-Areal der ÖBB, eine derzeit noch unbebaute Fläche südlich vom Villacher Westbahnhof, soll künftig Gewerbebetriebe, Bildungseinrichtungen sowie modernen Wohnraum beheimaten. Im Rahmen eines europäischen Architekturwettbewerbs wurde heuer nach den besten Stadtentwicklungs-Konzepten gesucht.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 11:55

steiermark

Foto ÖBB/Knopp.

Mit 20. Jänner 2020 übernimmt Peter Wallis die Leitung des Regionalmanagements Steiermark. Der gebürtige Steirer arbeitet seit 34 Jahren bei den ÖBB. 2005 begann der gelernte Fahrdienstleiter bei der ÖBB-Infrastruktur AG im Geschäftsbereich Verschub. 2014 folgte dann der Wechsel zur ÖBB-Personenverkehr AG. Hier hat er seit 2016 als Leiter den Bereich Produktionsleistungs- und Qualitätscontrolling verantwortet.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 10:38

bbtIMG 8376

LH Günther Platter begrüßte EU-Koordinator Pat Cox.Foto Land Tirol/Graus. Bilder vom BBT-Tunnel. Fotos GK.

Gestern auf den Tag genau vor zehn Jahren wurde mit den Tunnelbauarbeiten am Brenner Basistunnel (BBT) in der Sillschlucht bei Innsbruck begonnen: „Ich erinnere mich daran, wie wir damals vor dem zukünftigen Eingang des Tunnelportals standen und noch kein einziger Tunnelmeter ausgebrochen war – heute freue ich mich, dass bereits die Hälfte der Ausbrucharbeiten abgeschlossen ist. Allein durch unser Land verlaufen 66 Kilometer an Tunnelsystemen – das ist beachtlich“, resümiert LH Günther Platter.

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 09:13

arrivaarriva2

Fotos Arriva Danmark A/S.

Die Geschäftsführung von Arriva in Dänemark hat an ihre Mitarbeiter einen Brief verschickt, der wie folgt beginnt: "Insgesamt sind wir bei Arriva DK ziemlich unter Druck geraten. Alle vier Einheiten (Bus, Zug, DriveNow, UCPlus) liegen hinter unserem erwarteten Ergebnis zurück, und teils sogar weit."

weiterlesen ...

Donnerstag, 05 Dezember 2019 07:10

image3image4

Batteriezüge sind in Österreich derzeit im Testbetrieb. Fotos Paul Gregor Liebhart.

Der dänische Verkehrsminister Benny Engelbrecht hat sich mit den Regierungschefs der Hauptstadtregion, der Region Seeland und der Region Mitteldänemark darauf geeinigt, Batteriezüge auf der Strecke zwischen Helsingør und Hillerød sowie auf der Lemvigbanen zu testen. Vor diesem Hintergrund werden die Lieferanten von Batteriezügen nacheinander zur Probefahrt eingeladen, der für die zweite Jahreshälfte 2020 und die erste Jahreshälfte 2021 geplant ist.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 Dezember 2019 12:17

Die EU-Verkehrsminister trafen sich am 2. Dezember in Brüssel. Den Vorsitz führte die Ministerin für Verkehr und Kommunikation, Sanna Marin. Der Rat (Verkehr) hat seinen Standpunkt zu dem Vorschlag über die Rechte und Pflichten der Fahrgäste im Eisenbahnverkehr festgelegt. Die neuen Vorschriften werden allen Fahrgästen zugute kommen und die Eisenbahnunternehmen ermutigen, mehr und bessere Dienstleistungen für die Fahrgäste zu erbringen. Dies wird die Nutzung des Schienenverkehrs erhöhen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 Dezember 2019 08:53

Frankreich bereitet sich auf einen "schwarzen Donnerstag" vor, an dem bei der SNCF 90 % aller Züge ausfallen und die RATP nur noch die strukturstarken Strecken betreibt. Die Gewerkschaften fordern eine Mobilisierung gegen die Rentenreform, die sehr erfolgreich sein dürfte.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 Dezember 2019 07:10

Das Polizeigericht in Brüssel entschied am Dienstag (03.12.2019), dass neben dem Lokführer des L-Zuges (20%), der an der Bahnkatastrophe von Buizingen beteiligt war, vor allem die SNCB und Infrabel zu je 40% für diesen Unfall verantwortlich waren, bei dem 2010 neunzehn Menschen um das Leben kamen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 04 Dezember 2019 07:05

cp 592 084 r803 verride 4 16 01 23cp2

Fotos Rüdiger Lüders, CP.

Die portugiesische Bahngesellschaft Comboios de Portugal (CP) hat am Donnerstag (28.11.2019) im Bahnhof Rossio in Lissabon ihren ersten öffentlichen Dienstleistungsvertrag mit dem Staat unterzeichnet. Als Entschädigung für die Unkosten aller Stadt-, Regional- und Fernzüge, mit Ausnahme des Alfa Pendular, erhält die CP ab 2020 pro Jahr 90 Mio. EUR, eine Zahl, die ab 2024 - und dies ist die Erwartung der Regierung - sinken könnte, wenn der geplante Investitionsplan abgeschlossen ist.

weiterlesen ...

Dienstag, 03 Dezember 2019 18:28

lpa1

Foto LPA.

Für lokale Züge, die 2018 wiederholt verspätet oder gar nicht gefahren sind, bekommen regelmäßig fahrende Abonnenten jetzt den "Pendlerbonus" gutgeschrieben.

weiterlesen ...

Dienstag, 03 Dezember 2019 12:51

sev

Foto SEV.

Die laufenden, für den Betrieb schädlichen Reorganisationen bei der SBB müssen gestoppt werden. Das ist die Hauptforderung des SBB-Personals. Gut hundert von ihnen, Mitglieder der Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV, haben am Montag Nachmittag der Leitung des Unternehmens symbolisch einen Bremsschuh überreicht.

weiterlesen ...

Dienstag, 03 Dezember 2019 12:44

Die Niederösterreichische Verkehrsorganisationsges. m.b.H. (NÖVOG) als Eigentümerin der Eisenbahnstrecke Waidhofen an der Ybbs - Gstadt, Teilabschnitt Vogelsang (km 3,19) bis Streckenende (km 5,673), führt eine öffentliche Interessentensuche zur Übergabe dieses Teilabschnitts gemäß $ 28 EisbG i.d.g.F. an einen Infrastrukturbetreiber durch.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter