english

Nachrichten aus Europa

Dienstag, 13 Februar 2018 07:00

cflertms

Am Freitag, den 9. Februar 2018, wurde einer Delegation aus Vertretern der Region Grand Est, der Europäischen Union und der luxemburgischen Eisenbahn CFL bei einem Besuch im Industrietechnikzentrum der SNCF in Saint-Pierre-des-Corps der erste Prototyp von 25 Zügen des Typs TER 2N NG (Doppelstock, Nouvelle Génération) vorgestellt, der mit ERTMS ausgestattet ist, um im grenzüberschreitenden Verkehr Luxemburg anfahren zu können. Der Umbau beläuft sich auf fast 30 Mio. Euro, die von der Region und der Europäischen Union finanziert werden.

weiterlesen ...

Montag, 12 Februar 2018 14:52

Aus noch ungeklärter Ursache kam es heute gegen 12:45 Uhr im Bahnhofsbereich Niklasdorf (Steiermark) zu einer Flankenfahrt zwischen einem Regionalzug und einem Eurocity. Dabei entgleisten mehrere Wagons. Aufgrund der Unfallentwicklung wurden, den ersten Informationen der vor Ort befindlichen Rettungs- und Einsatzkräfte zufolge, mehrere Personen teils schwer verletzt.

weiterlesen ...

Montag, 12 Februar 2018 07:10

Der britische Schatten-Schatzkanzler John McDonnell (Labour) skizzierte am Wochenende auf einer Labour-Versammlung in London seine Agenda, um die öffentlichen Dienstleistungen "irreversibel in die Hände der Arbeiter" zu legen. Er enthüllte Vorschläge zur Rückführung von Eisenbahnen und anderer lebenswichtigen Diensten in den öffentlichen Besitz. In ähnlicher Weise äußerte sich gleichzeitig auch der Labour-Vorsitzende Jeremy Corbyn auf der Ownership Conference. Die Tories kritisierten dies als Kehrtwendung "back-to-the-future".

weiterlesen ...

Montag, 12 Februar 2018 07:05

mbse

Martial Bourquin. Foto Senat.

Die gewählten Vertreter des Europäischen Betriebsrats von Alstom, die zu einer beratenden Stellungnahme aufgefordert waren, lehnten am Donnerstag (08.02.18) die Annäherung des französischen Eisenbahnherstellers an den deutschen Konzern Siemens nicht ab, so dass der Prozess fortgesetzt werden kann.

weiterlesen ...

Montag, 12 Februar 2018 07:00

eurostar

Eurostar, Betreiber der kanalübergreifenden Hochgeschwindigkeitszüge zwischen dem Vereinigten Königreich und dem europäischen Festland, kündigte am 08.02.18 an, dass seine neue Direktverbindung von London nach Amsterdam am Mittwoch, den 4. April, eröffnet wird. Der Kartenverkauf beginnt am 20. Februar.

weiterlesen ...

Sonntag, 11 Februar 2018 10:00

2017 war in vielerlei Hinsicht ein Rekordjahr für PKP Intercity. Dazu gehören 42,8 Mio. Passagiere, ein Nettogewinn in Höhe von 270 Mio. PLN (64 Mio. Euro) und das größte Investitionsprogramm in der Unternehmensgeschichte: "PKP Intercity – Kolej Dużych Inwestycji". Die Ergebnisse lassen PKP Intercity seit Jahren nicht mehr so optimistisch in die Zukunft blicken, verkündet der Bahnbetreiber während der Pressekonferenz.

weiterlesen ...

Samstag, 10 Februar 2018 14:09

Nach der Übergabe der neuen Kallidromosstrecke Tithorea - Lianokladi zum 01.02.2018 und der vorläufigen Betriebsaufnahme im Güterverkehr, wird ab heute auch der Personenverkehr über die Neubaustrecke geführt, allerdings vorerst eingleisig und im Dieselbetrieb.

weiterlesen ...

Freitag, 09 Februar 2018 13:56

ave1ave2

Der Minister für öffentliche Arbeiten, Íñigo de la Serna, hat am 06.02.18 in Barcelona das neue Konzept von Renfes Smart Train vorgestellt, ein Produkt, das hohe Geschwindigkeit mit der Digitalisierung aller Prozesse verbindet und ein System vorhersehbarer Preise für jeden Kunden, die Möglichkeit von Haus-zu-Haus-Reisen und die Integration mit anderen touristischen Produkten beinhaltet. Der Name: Eva.

weiterlesen ...

Freitag, 09 Februar 2018 12:54

Der Europäische Fonds für strategische Investitionen (EFSI) - das Kernelement des Investitionsplans für Europa - wird nach den jüngsten Transaktionen, die vom Verwaltungsrat der Europäischen Investitionsbank (EIB) genehmigt wurden, voraussichtlich 264,3 Mrd. EUR an Investitionen auslösen. Dies entspricht etwa 84 % des ursprünglichen Ziels, bis zum Sommer 2018 Investitionen in Höhe von 315 Mrd. EUR zu mobilisieren.

weiterlesen ...

Freitag, 09 Februar 2018 12:34

brue

Gut Ding will Weile haben? Nicht im Falle der Berner Stauffacherbrücke: Hier reichten zehneinhalb Stunden, verteilt auf die letzten zwei Wochenenden. So lange benötigte die SBB, um das Stahlgerippe der Brücke im Wylerquartier um 24 Meter quer und fünf Meter längs zu verschieben.

weiterlesen ...

Freitag, 09 Februar 2018 10:23

Die niederländische Staatssekretärin für Infrastruktur und Wasserwirtschaft, Stientje van Veldhoven, hat mehr als 300 Mio. Euro bereit gestellt, um die Strecke Den Haag - Rotterdam für 8 Intercity-Fahrzeuge und 6 Sprinter pro Stunde und Richtung auszubauen. So kann auf dieser Strecke bald alle fünf Minuten ein Zug fahren. Die intensivere Nutzung der Eisenbahnen ist notwendig, um die wachsende Zahl der Fahrgäste auch in Zukunft bedienen zu können. Die zusätzlichen Züge können ab dem Fahrplan 2025 verkehren.

weiterlesen ...

Freitag, 09 Februar 2018 07:05

Die Aktionäre von Nuovo Trasporto Viaggiatori S. p. A. haben am 07.02.18 beschlossen, ein Angebot des Global Infrastructure Partners III Fonds (GIP) über 1,940 Mrd. Euro für den Erwerb des gesamten Aktienkapitals von Italo (früher Nuovo Trasporto Viaggiatori) anzunehmen. GIP ist ein internationaler Investor, der auf Infrastruktur spezialisiert ist und rund 40 Mrd. USD verwaltet. Der Fonds investiert vor allem in Häfen, Flughäfen, Schienengüterverkehrsgesellschaften und Energie.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 Februar 2018 18:15

fh1fh2

Stehend v.l.n.r.: Jochen Döderlein, Gesellschafter der Firma Stern & Hafferl, Vorstand der Lokalbahn Gmunden - Vorchdorf AG, Günter Neumann, Geschäftsführer der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft mbH, Tobias Knoll; sitzend, v.l.n.r.: Doris Schreckeneder, Geschäftsführerin der Stern & Hafferl Verkehrsgesellschaft mbH, LH Thomas Stelzer, Otfried Knoll, Martina Knoll| Copyright: Land Oberösterreich / Sabrina Liedl.

Für ihr Engagement für ihre Mitmenschen, MitarbeiterInnen und die Gemeinschaft überreichte Landeshauptmann Thomas Stelzer 15 verdienten Personen eine Landesauszeichnung im Linzer Landhaus. In Anerkennung und Würdigung seines Engagements für Bahnprojekte in Oberösterreich erhielt auch Otfried Knoll, Leiter des Departments Bahntechnologie und Mobilität an der Fachhochschule St. Pölten, das Silberne Verdienstzeichen des Landes.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 Februar 2018 12:52

Infrastrukturminister Ing. Norbert Hofer stellt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft bei den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB). "Die ÖBB sind auf einem guten Weg. Die vielen Diskussionen in den vergangenen Wochen rund um die Veränderungen im Aufsichtsrat der ÖBB-Holding AG sind dem größten Infrastruktur-Betrieb des Landes nicht zumutbar. Daher wird schon Anfang März 2018 die konstituierende Sitzung des neuen Aufsichtsrats der ÖBB-Holding AG im Rahmen der ersten Aufsichtsratssitzung stattfinden. Ich bedanke mich bei den bisherigen Aufsichtsräten für ihre gute Arbeit und wünsche dem neuen Aufsichtsrat und dem Management eine "glückliche Hand" bei der Führung dieses für alle Österreicher so wichtigen Unternehmens", erläutert Verkehrsminister Ing. Norbert Hofer.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 Februar 2018 08:54

pkpc2pkpc1

Höhere Schrottpreise vermindern Abschreibungen bei Rollmaterial. Fotos PKP Cargo.

Der polnische Güterbahnbetreiber PKP Cargo SA hat am Mittwoch (07.02.18) bekannt gegeben, dass sich die Höhe der Schrottpreise (Stand 31.12.2017) in Polen günstig auf den Restwert ihrer Lokomotiven und Waggons auswirkt, so dass eine Abschreibung aufgrund der laufenden Wertminderung des Rollmaterials von bis zu 27,4 Mio. PLN rückgängig gemacht werden kann.

weiterlesen ...

Donnerstag, 08 Februar 2018 07:05

talgotren2

Fotos Talgo.

Die spanische Staatsbahn Renfe hat Talgo am 05.02.18 einen Auftrag über 107 Mio. Euro für die Umrüstung von 156 Wagen (entspricht 13 Zügen) der unter der Handelsmarke "Tren hotel" betriebenen Nachtzüge in Hochgeschwindigkeitszüge erteilt. Es existiert eine Option auf 72 zusätzliche Wagen (d.h. 6 zusätzliche Züge), abhängig von den endgültigen Anforderungen der Renfe. Der volle Auftragswert für den Fall, dass die Option ausgeübt wird, beläuft sich auf 151 Mio. Euro für den Umbau aller 228 Wagen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 07 Februar 2018 13:20

stau2stau5

Eine "bemerkenswerte und lang anhaltende" Schnee-Periode, die am Dienstag, den 6. Februar einsetzte, erschwert derzeit in Frankreich die Fahrbedingungen auf einer Achse, die von den Pays de la Loire und Poitou über die Ile-de-France bis in die Ardennen reicht. Die nördliche Hälfte Frankreichs wird durch Schnee und Kälte gebremst.

weiterlesen ...

Mittwoch, 07 Februar 2018 13:02

IMG 3693IMG 1141

Fotos GK.

Das Mobilitätskonzept des Landes vereint Mobilität, Lebensqualität und Umweltschutz. Demnach will die Landesregierung unter dem Leitmotiv #südtirolverbinden möglichst viel Verkehr auf Bus, Zug und alternative Verkehrsmittel verlagern, öffentliche Verkehrsmittel qualitativ verbessern und Mobilität in all ihren Formen vernetzen. "Wir wollen nachhaltige Mobilitätsmittel für die Menschen so attraktiv wie möglich machen", betont Landeshauptmann Arno Kompatscher.

weiterlesen ...

Mittwoch, 07 Februar 2018 13:00

Der verschneite Winter treibt Wildtiere auf Landstraßen und Eisenbahnen. Norrtåg meldet in den letzten zwei Monaten 80 Kollisionen mit Wildtieren. Mehr als die Hälfte, 47, betraf Elche. Dies wiederum hat zu Verspätungen und abgebrochenen Zugleistungen geführt.

weiterlesen ...

Mittwoch, 07 Februar 2018 11:17

bil3sj3

Die schwedische Staatsbahn SJ konnte im Jahr 2017 einen neuen Rekord verzeichnen. Zum ersten Mal verkaufte sie 30 Mio. Tickets in einem Jahr, eine Steigerung von zwei Millionen gegenüber dem Vorjahr. Als Folge konnte SJ heute (07.02.18) ein stabiles operatives Ergebnis für das Gesamtjahr 2017 von 666 Mio. SEK (68 Mio. Euro) (im Vorjahr 837) und einen Nettoumsatz von 7,78 Mrd. SEK (789 Mio. Euro) (im Vorjahr 9,34) vorweisen. Die niedrigeren Erträge gegenüber dem Vorjahr beruhen vollständig auf der Übernahme der S-Bahn in Stockholm durch MTR.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter