english

Europa

Freitag, 11 Januar 2019 13:10

Die zum ersten Mal vom Office of Rail and Road (ORR) veröffentlichten amtlichen Statistiken zeigen, dass zwischen April und Mitte Oktober 2018 rund 3 Mio. GBP (3,3 Mio. Euro) Schadenersatzforderungen wegen Verspätungen auf der Schiene gestellt wurden, von denen 84% genehmigt und 92% innerhalb von 20 Arbeitstagen geschlossen wurden.

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 12:31

sbb337

Im ersten Monat des fahrplanmässigen Betriebs kam es beim neuen Doppelstockzug für den Fernverkehr (FV-Dosto) immer wieder zu Zugsaufällen und Verspätungen. Die SBB entschuldigt sich bei ihren Kunden für die Unannehmlichkeiten und fordert vom Hersteller Bombardier Verbesserungen.

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 12:20

oeun

Die ÖBB Infrastruktur stattet ihre knapp 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Service, Securtiy, Reinigung und Information mit neuen Uniformen aus. Die neue „activeTex“-Kollektion mit ihrem zeitgemäßen Design hat bei Tragetests der Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter hervorragend abgeschnitten.

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 11:24

pl1pl2

Fotos Polícia Slovenskej republiky.

Gegen 20:00 Uhr ist gestern (10.01.19) bei relativ hoher Geschwindigkeit der Personenzug 4032 an einem unbeschrankten Bahnübergang bei Podvysoka mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Zwei Wagen des Personenzuges waren entgleist. Nach vorläufigen Informationen befanden sich rund 70 Fahrgäste im Zug, von denen 7 verletzt wurden. Fast zwanzig Feuerwehrleute aus Turzovka und Čadce waren im Einsatz.

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 07:05

Gegen einen Mitarbeiter der SNCF wurde am Mittwoch, den 9. Januar, im Rahmen der Untersuchung der Eisenbahnkatastrophe in Brétigny-sur-Orge (Essonne) ein Ermittlungsverfahren wegen "fahrlässiger Verletzung und Tötung" eingeleitet. Dies ist das erste Mal, dass in diesem Fall eine natürliche Person verfolgt wird.

weiterlesen ...

Freitag, 11 Januar 2019 07:00

Der spanische Bahnbetreiber Renfe wird seinen Kampf gegen die Liberalisierung des AVE-Verkehrs in Spanien in die belgische Hauptstadt verlagern. Zu diesem Zweck wird Renfe ein Büro in Brüssel einrichten, von dem aus ein engerer Kontakt zu den Verantwortlichen in der Europäischen Union und eine Lobbyarbeit bei den Gesetzgebungsorganen möglich sein wird.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 Januar 2019 13:56

Die Europäische Kommission hat nach der EU-Fusionskontrollverordnung den Erwerb der gemeinsamen Kontrolle über das indische Unternehmen SPC durch Siemens (Deutschland) und TUTPL (Indien) genehmigt. SPC ist ein neu gegründetes Unternehmen für den Bau, die Implementierung, den Betrieb und die Wartung einer Metrolinie in Pune, Indien.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 Januar 2019 12:10

paris

Anne Hidalgo stellt den Bericht zum kostenlosen Verkehr vor. Foto Stadt Paris.

Nach neunmonatiger Konsultation hat die Pariser Bürgermeisterin Anne Hidalgo beschlossen, den öffentlichen Verkehr nicht völlig kostenlos zu machen. Das Projekt hätte im Mittelpunkt der Kampagne für die Kommunalwahlen 2020 stehen und Paris zu einem weltweiten Vorbild machen können. Wie die Bürgermeisterin heute (10.01.18) ankündigte, kann "freier Zugang allein nicht das Alpha und Omega einer Verkehrs- oder Mobilitätspolitik sein".

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 Januar 2019 10:13

blspr1blspr2

Das Bundesamt für Energie verleiht der BLS heute den Schweizer Energiepreis Watt d’Or in der Kategorie energieeffiziente Mobilität. Die BLS freut sich sehr über diese Anerkennung für eine ihrer vielen Massnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 Januar 2019 10:00

ose

Foto ErgOSE.

Wie der griechische Netzbetreiber OSE sowie die für Ausbaumassnahmen zuständige Tochtergesellschaft ErgOSE mitgeteilt haben, wurde am 07.01.2019 ein 31 km langer Abschnitt der Neubaustrecke Lianokladi - Domokos inclusive dem 6,4km langen Othrys-Tunnel in Betrieb genommen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 Januar 2019 07:10

joerg seidel mallorca sfm 2019 erofnung palma 009 lowjoerg seidel mallorca sfm 2019 eroffnung palma 007 low

Eröffnungszug mit der Minsterpräsidentin der Balearen, Francina Armengol, und ihre Stellvertreterin Isabel Busquets.

Mit einem Festakt in Manacor nahm am Dienstag (08.01.19) die mallorquinische Ministerpräsidentin Francina Armengol (PSOE) offiziell den elektrischen Betrieb auf dem Gesamtnetz der landeseigenen Inselbahn SFM in Betrieb. Zuvor war die Ministerpräsidentin mit ihrer Stellvertreterin Isabel Busquets (Més), ihrem Kabinet und zahlreichen Vertretern des öffentlichen Lebens mit der Triebwagengarnitur 81-07/08 von Palma nach Manacor gefahren.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 Januar 2019 07:05

Dass die Politik Einfluss auf den öffentlichen Verkehr nimmt und dies für sich zu nutzen versucht ist nicht neu, auch nicht in Griechenland. Etwas skurril war jetzt aber doch die "Einweihung" der Metro in Thessaloniki am 29.12.2018 durch Ministerpräsident Tsipras. Genau genommen handelt es sich nur um eine Station. Die Inbetriebnahme des ersten Abschnitts der Metro, an der seit 1986 gebaut wird, ist frühestens 2020.

weiterlesen ...

Donnerstag, 10 Januar 2019 07:00

bandm

Foto Banedanmark.

Der dänische Infrastrukturverwalter Banedanmark hat am Mittwoch (09.01.19) die ersten Schritte zur Elektrifizierung der Nordwestbanen Kalundborg - Roskilde angekündigt. Die erste Inspektionssitzung ist am Donnerstag (10.01.18) vorgesehen, und in den kommenden Jahren wird der Abschnitt von Roskilde über Holbæk nach Kalundborg elektrifiziert und mit dem neuen Signalisierungssystem ERTMS ausgestattet. Gleichzeitig wird die Strecke zwischen Holbæk und Kalundborg erneuert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 09 Januar 2019 12:36

minib

Mit der Erteilung der Fahrbewilligung durch das GS-UVEK (Generalsekretariat Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation) geht das gemeinsame Pilotprojekt der SBB, Mobility, Zugerland Verkehrsbetriebe AG, Stadt Zug und Technologiecluster Zug in die nächste Phase. Nachdem der MyShuttle im Frühjahr 2018 seine Strecken in Zug erfasst hat, wird er nun in den Strassenverkehr eingebunden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 09 Januar 2019 11:01

skanetrafiken x61 alstom carsten brand

Foto Alstom/Carsten Brand.

Alstom hat erfolgreich den letzten der 30 zusätzlichen Coradia Nordic Regionalzüge ausgeliefert, die 2015 von Skånetrafiken, dem regionalen Verkehrsunternehmen und Betreiber in Südschweden, bestellt wurden. Mit diesem Auftrag hat Skånetrafiken seine Flotte an Coradia Nordic Zügen, besser bekannt unter dem Namen „Pågatågen”, auf insgesamt 99 Züge erhöht – eine der größten Flotten in Schweden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 09 Januar 2019 10:45

Die vielen Toten und Verletzten sind sehr bedauerlich. Für mich ist dieser Unfall aber nicht überraschend. Im Jahr 2017 sind wir mit unserem Wohnmobil bei recht moderater Windstärke über die kombinierte Eisenbahn/Straßen-Brücke gefahren. Die Brücke ist ja recht lang und völlig dem Wind ausgeliefert.

weiterlesen ...

Mittwoch, 09 Januar 2019 10:26

sw1sw2

Fotos ÖBB/Mühlanger.

Aufgrund der Witterungsverhältnisse ist zwischen Saalfelden und Hochfilzen sowie zwischen Scharnitz und Mittenwald kein Zugverkehr möglich. Auch Ennstal- und Salzkammergutbahn unterbrochen. ÖBB mobilisieren alle Kräfte - bis zu 5.000 ÖBB-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind für die Kundinnen und Kunden mit Hochdruck im Einsatz.

weiterlesen ...

Mittwoch, 09 Januar 2019 10:03

Der Prozess um die Katastrophe von Buizingen wurde am Dienstag (08.01.19) in Brüssel eröffnet, fast neun Jahre nach der Kollision zwischen dem L 3678 von Liège nach Braine-le-Comte mit dem IC 1707 Quiévrain - Liège-Guillemins am 15.02.2010, die 19 Todesopfer und mehr als 300 Verletzte forderte. Bei den Angeklagten handelt es sich um einen Lokführer, der im Verdacht steht, ein rotes Signal überfahren zu haben, was er stets bestritten hat, sowie um SNCB und Infrabel wegen Fahrlässigkeit in Bezug auf die Sicherheit.

weiterlesen ...

Mittwoch, 09 Januar 2019 07:10

gtl 319.450 luton=air=p 2 16 09 15gtl 319.443 luton=parkw1 16 09 08

Triebzüge der Baureihe 319, vor zwei Jahren noch im Einsatz für “Thameslink”, einmal in den Farben von First Capital Connect  (dunkelblau) und dann in “Thameslink”-Lackierung (silberweiß mit TL-Logo). Fotos RL.

Die britische Leasinggesellschaft Porterbrook, die derzeit etwa 5000 Schienenfahrzeuge vermietet oder vorbestellt hat, gab am 07.01.19 bekannt, dass sie der Rail Operations Group (ROG) zwei ihrer neuen “FLEX”-Züge für den zukünftigen Einsatz als Postzüge bereitstellen wird. Diese Triebzüge basieren auf der 1987-1990 von BREL hergestellten Baureihe 319, welche im “Thameslink”-Verkehr in London inzwischen vollständig durch neue Züge ersetzt worden ist.

weiterlesen ...

Mittwoch, 09 Januar 2019 07:05

Der spanische Bau- und Infrastrukturkonzern Acciona hat der Nationalen Kommission für Märkte und Wettbewerb (CNMC) offiziell die kürzlich getroffene Vereinbarung zur Allianz mit ILSA gemeldet, einem Unternehmen von Air Nostrum, das bereits berechtigt ist, als erster privater Eisenbahnbetreiber mit Renfe im AVE-Verkehr zu konkurrieren.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter