english

Nachrichten aus Europa

Freitag, 17 Juli 2020 07:05

Nach einer durch die COVID-19-Epidemie verursachten Pause von fast vier Monaten werden die Tschechischen Bahnen in Zusammenarbeit mit ihren ausländischen Partnern schrittweise die Nachtzüge nach Polen wieder aufnehmen. Die Verbindungen IC 407/406 Chopin und Nightjet 456/457, auf denen regelmäßig Direktwagen zwischen den mitteleuropäischen Hauptstädten verkehren, werden ab 16. Juli schrittweise wieder in Betrieb genommen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 16 Juli 2020 18:37

Mitglieder der Verwaltungsräte der Tschechischen Bahnen ČD und der Güterbahn ČD Cargo diskutierten gestern (15.07.2020) über die möglichen Ursachen der Eisenbahnunfälle der letzten Tage. Trotz des bestehenden Systems von Sicherheitsmassnahmen und des Programms der gründlichen Ausbildung von Lokführern hat die Leitung beider Gesellschaften Vorschläge für weitere Massnahmen der beiden grössten Eisenbahnunternehmen vorgelegt. Ihre Umsetzung wurde heute bei einer gemeinsamen Sitzung der Expertengruppe mit der Eisenbahnverwaltung und dem Verkehrsministerium diskutiert.

weiterlesen ...

Donnerstag, 16 Juli 2020 10:09

img 8080P1160940
Fotos GK, Gunter Mackinger.

Das von der Achenseebahn selbst vorgelegte Sanierungskonzept zur Fortführung der Bahn ist nicht umsetzbar, es wurde vor wenigen Tagen im Insolvenzverfahren zurückgezogen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 16 Juli 2020 08:00

nrail2nrail1
Fotos vorher und nachher Network Rail.

Der britische Bahnnetzbetrieber Network Rail teilte jetzt mit, dass die seit einer Überflutung im Juni gesperrte sog. West Highland Line zwischen Fort William und Mallaig im Westen Schottlands nach umfangreichen Reparaturarbeiten nun wieder durchgehend befahrbar ist.

weiterlesen ...

Donnerstag, 16 Juli 2020 07:10

ddz
Foto NS.

Die niederländische Staatsbahn NS ergreift strukturelle Maßnahmen im Wartungs- und Inspektionsprozess von Doppelstocktriebzügen des Typs DDZ. Dies ist eine der Maßnahmen, die sich aus der Untersuchung der Entgleisung eines solchen Zugtyps in der Nähe des Haager Hauptbahnhofs am 2. Januar dieses Jahres ergeben haben.

weiterlesen ...

Donnerstag, 16 Juli 2020 07:05

CP 1909 Valenca 32 14 10 18CP 592 005 R15230 Cerveira 1 14 10 18
Fotos Rüdiger Lüders.

Wie der spanische Infrastrukturbetreiber ADIF mitteilte, konnte die Elektrifizierung der Bahnstrecke zwischen Guillarey, dem Abzweigbahnhof an der Hauptstrecke von Monforte de Lemos nach Redondela, und der portugiesischen Grenze bei Valença do Minho jetzt abgeschlossen werden. Damit sind auf der spanischen Seite alle Voraussetzungen erfüllt, um die grenzüberschreitende Eisenbahnverbindung zwischen Porto und Vigo bzw. Ourense durchgehend elektrisch zu betreiben.

weiterlesen ...

Mittwoch, 15 Juli 2020 10:05

unfallunfall2
 Fotos Policie ČR, Správa železnic, Drážní inspekce.

Am Dienstag, 14. Juli, kollidierten abends ein Personen- und Güterzug im Abschnitt zwischen Úvaly und Český Brod auf der Hauptstrecke Prag - Kolín. Nach Angaben der Tschechischen Staatsbahn ČD griffen die Komponenten des integrierten Rettungssystems in der dritten Alarmstufe an Ort und Stelle ein, eine Untersuchung der Ursachen wird folgen.

weiterlesen ...

Mittwoch, 15 Juli 2020 09:37

swietelsky
Foto ÖBB/Mosser.

Die Modernisierung des 234 km langen Schienennetzes in Salzburg erreicht für 2020 auf der Weststrecke im August ihren Höhepunkt. Die ÖBB setzen im Flachgau gleichzeitig drei Bauprojekte zur Erhaltung und Erneuerung um. Im Nah- und Regionalverkehr gilt vom 3. August bis 4. September ein Sonderfahrplan.

weiterlesen ...

Mittwoch, 15 Juli 2020 08:00

bdz1bdz2
Fotos BDŽ.

In der Zeit vom 29. Juni bis zum 3. Juli führten technische Spezialisten der BDŽ - Personenbeförderung AG Vor-Ort-Inspektionen zur Durchführung von Verträgen für grössere Reparaturen von Elektrolokomotiven durch. Das Unternehmen verfügt über zwei solcher Reparaturverträge mit der Association of the Czech Railway Industry (ACRI) in der Tschechischen Republik und der ŽOS Vrútky a.s. in der Slowakei.

weiterlesen ...

Mittwoch, 15 Juli 2020 07:05

don1don2
Fotos CYCASA, ETS-RFV.

In der baskischen Stadt Donostia-San Sebastian hat jetzt der Umbau des sog. Atotxa- oder Nord-Bahnhofs der Eisenbahnverbindung zwischen Irun und Madrid begonnen. Die baskische Regierung, die die Arbeiten durchführen wird, und der spanische Eisenbahninfrastrukturbetrieb Adif stellten die technischen Details des Projekts bereits im vergangenen Jahr vor, doch aufgrund der COVID-19-Krise wird sich die Fertigstellung bis 2023 hinziehen.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Juli 2020 17:12

tsa2tsa1

Traktionssysteme Austria (TSA) hat einen Service-Auftrag über 254 Motoren mit einem Bestellwert von EUR 889.000,- von Stadler Rail gewonnen.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Juli 2020 13:20

cfm1cfm2
Fotos CFM.

Die ersten sechs von zwölf modernen Diesellokomotiven TE33AC, die dank der gemeinsamen Finanzierung durch die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD), die Europäische Investitionsbank (EIB) und die Europäische Union (EU) angeschafft wurden, sind heute in Chișinău bei der der staatlichen moldauischen Eisenbahngesellschaft Calea Ferată din Moldova (CFM) eingetroffen.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Juli 2020 08:00

pkp connect
Foto PKP Cargo.

Am 10.07.2020 hat der erste CONNECT-OPERATOR-Zug von PKP CARGO CONNECT Sp. z o.o." (PKPCC), einem Unternehmen der PKP CARGO-Gruppe, auf der Strecke Warszawa - Gdynia - Warszawa den Hafen von Gdynia erreicht. Die Container enthielten mehrere polnische Produkte, die nach China exportiert wurden.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Juli 2020 07:10

ES 3008 ES 9132 L=St.Pancras 1 19 09 12ES 3017 Paris=Nord=1 15 09 19
Fotos Rüdiger Lüders.

Nachdem die Bahngesellschaft Eurostar, die internationale Züge zwischen London, Brüssel und Paris anbietet, kürzlich angekündigt hat, ihre Betriebskosten um 20 Prozent zu senken, um die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auszugleichen, was erhebliche Auswirkungen auf Arbeitsplätze und Dienstleistungen hätte, forderte die britische Verkehrsgewerkschaft RMT die Regierung auf, Eurostar finanziell zu unterstützen.

weiterlesen ...

Dienstag, 14 Juli 2020 07:05

st1st2
Fotos Trafikverket.

Im Herzen der Hauptstadt Stockholm wird derzeit eine der wichtigsten Verkehrsachsen von Schweden saniert. Der zwei Kilometer lange Eisenbahnabschnitt "Getingmidjan" bildet das Eingangstor für alle Züge aus dem Süden des Landes und gehört damit zu den am stärksten befahrenen Strecken von Schweden. Er führt über die bekannte Insel Riddarholmen und befindet sich direkt gegenüber dem Rathaus und dem Hauptbahnhof.

weiterlesen ...

Montag, 13 Juli 2020 13:13

hir1hiron2
Fotos SNCF Réseau.

SNCF Réseau, Betreiberin des nationalen Eisenbahnnetzes, führt Modernisierungsarbeiten auf der Ligne des Hirondelles (Linie der Schwalben) zwischen Champagnole und Saint-Claude durch.

weiterlesen ...

Montag, 13 Juli 2020 12:55

Die SBB ist wegen der Coronakrise in einer ernsten finanziellen Situation. Als Service-Public-Unternehmen hat sie während des Lockdowns das Grundangebot aufrechterhalten. Gleichzeitig brachen die Einnahmen ein. Ende April hat die SBB Sofortmassnahmen lanciert, um die internen Kosten laufend zu reduzieren; so ein Einstellungsstopp in den Verwaltungsbereichen und Abbau von Zeitguthaben.

weiterlesen ...

Montag, 13 Juli 2020 12:00

BWB Personenzug mit Lok U.25 ist im Bhf. Bezau eingefahren 11.07.2020 Dr. M. Strssle (88)BWB Dienstwagen D 1 beim ersten Einsatz nach dem Neu Aufbau in Bezau 11.07.2020 Dr. M. Strssle (85)

Am 11.07.2020 haben die aktiven Kollegen der Bregenzerwald-Museumsbahn nun die Sommer-Saison 2020 auf der 5 Kilometer langen Museumsbahn zwischen Bezau und Schwarzenberg eröffnet.

weiterlesen ...

Montag, 13 Juli 2020 10:47

stambana
Foto Trafikverket.

Am 24.06.2020 entschied der Verwaltungsrat der schwedischen Verkehrsbehörde Trafikverket, dass die Arbeiten an neuen Hauptstrecken in einer neuen Organisation zusammengefasst werden. Das Programm mit dem Namen "Nya stambanor" wird ein neuer Teil der Organisation von Trafikverket sein, der insofern einzigartig ist, als er sich auf derselben Ebene wie die Tätigkeitsbereiche befindet.

weiterlesen ...

Montag, 13 Juli 2020 09:00

ltg3ltg2

Nach der Erneuerung der Markenkennzeichnung ihrer drei Unternehmen LTG Link, LTG Cargo und LRTG Infra plant die Gütersparte der litauischen Eisenbahngruppe LTP Cargo die Expansion nach Polen. Sie dient dazu, die Betriebsrisiken der LTG Cargo zu diversifizieren, den Frachtstrom zu erhöhen und das in der Strategie festgelegte Ziel - 65-70 Millionen Tonnen Fracht pro Jahr - zu erreichen.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter