english

Europa

Freitag, 08 Juni 2018 09:30

vins

Die Bahnsteige an insgesamt neun Bahnhöfen (im Bild jener von Plaus) und Haltestellen werden verlängert. Foto STA/Margit Perthoner.

Die Bauarbeiten an den Bahnhöfen bzw. Haltestellen Kastelbell, Latsch, Goldrain, Eyrs, Schluderns, Algund, Rabland, Plaus und Naturns werden in diesen Tagen übergeben und starten demnächst. Dabei werden die bestehenden Bahnsteige auf 125 Meter verlängert und damit den Erfordernissen der sechsteiligen FLIRT-Züge angepasst, die nach der Elektrifizierung auf der Linie verkehren. Zusätzlich werden an den Haltestellen Naturns und Rabland die Ausschilderung und das taktile Leitsystem neugestaltet.

weiterlesen ...

Freitag, 08 Juni 2018 07:05

Die schwedische Regierung hat am 04.06.18 den nationalen Infrastrukturplan für die Jahre 2018-2029 beschlossen. Er umfasst eine Gesamtinvestition von 700 Mrd. SEK (68 Mrd. Euro) mit dem bisher größten Eisenbahnanteil der Neuzeit. Der Plan sieht umfangreiche Investitionen sowohl in den Neubau als auch in Erhalt und Modernisierung der bestehenden Infrastruktur vor.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Juni 2018 11:02

bern

Perronverlängerung Bahnhof Bern. Foto SBB/Ikonaut.

Die Arbeiten am Grossprojekt «Zukunft Bahnhof Bern» sind in der Stadt deutlich sicht- und spürbar geworden. Auf der Grossen Schanze, im Hirschenpark, im Eilgut und im Perimeter Laupenstrasse/Stadtbachstrasse sind die Arbeiten in vollem Gang. Im Bahnhof Bern hat die SBB mit den Arbeiten für die Verlängerung des Perrons Gleis 9/10 begonnen.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Juni 2018 10:15

Für die Alpen-Initiative ist zentral: Die Verkehrskapazität am Gotthard darf mit der zweiten Röhre nicht erhöht werden. Doch genau dieser Punkt ist im Ausführungsprojekt «2. Röhre Gotthard-Strassentunnel» zu unverbindlich geregelt. Die Alpen-Initiative erhebt deshalb Einsprache gegen das Ausführungsprojekt.

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Juni 2018 07:15

Gestern (06.06.18) fuhr der erste elektrische Zug von Piräus aus über die Kallidromos-Neubaustrecke bis Lianokladi, anwesend waren neben Vertretern der griechischen Regierung auch der EU-Koordinator für den TEN-V-Korridor Mathieu Grosch. Der kommerzielle Betrieb soll in Kürze aufgenommen werden. 

weiterlesen ...

Donnerstag, 07 Juni 2018 07:10

Der Organisationssekretär der PSOE, José Luis Ábalos aus Valencia, wird das Ministerium für öffentliche Arbeiten (Ministerio de Fomento, Entwicklungsministerium) als Nachfolger von Iñigo de la Serna übernehmen. Am Mittwochabend (06.06.18) gab der spanische Ministerpräsident Pedro Sánchez die Zusammensetzung der neuen Regierung bekannt. Ábalos, von Beruf Lehrer, gilt als einer der wichtigsten Unterstützer von Pedro Sánchez. Er war einer der Führer im Regenerationsprozess der "neuen PSOE".

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Juni 2018 15:00

sob1sob4

Fotos SOB.

Stadler und die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) haben heute mit circa 200 Gästen aus Wirtschaft und Politik den Roll-out des neuen „Traverso“ für die Voralpen-Express-Strecke gefeiert. Nach nur knapp zwei Jahren Entwicklungs- und Bauzeit konnte der Triebzug des Typs FLIRT „Traverso“ zum ersten Mal präsentiert werden.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Juni 2018 13:26

alpt1alpt2

Am Mittwoch, 30. Mai 2018, wurden im Ceneri-Basistunnel die letzten Gleise verlegt. Rund 400 m vom Nordportal entfernt, goss der Unternehmer die «goldene Schwelle». Ein grosser Moment für alle Beteiligten und ein wichtiger Meilenstein für das Projekt. Rund neun Monate dauerte die Einbauzeit. 66.6 km Schienen wurden verlegt. Nun ist der Tunnel auf seiner ganzen Länge von 15.4 km durchgehend mit Diesellok befahrbar.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Juni 2018 10:59

schl

Die Modernisierungsarbeiten der Haltestelle Schloss Laufen am Rheinfall sind beendet. Die S33 der Regionalbahn Thurbo verkehrt zwischen Winterthur und Schaffhausen und hält ab dem 10. Juni 2018 neu bis Betriebsschluss am Bahnhof Schloss Laufen. Bis anhin hielt die S33 von 7.50 bis 18.26 Uhr. Neu ist die Haltestelle von 7.50 bis 00.06 Uhr bedient.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Juni 2018 10:03

Der britische Verkehrsminister Chris Grayling und Eisenbahnminister Jo Johnson trafen sich gestern (5. Juni 2018) mit mehr als 50 Abgeordneten, um sich über die ernsten Probleme zu informieren, mit denen die Fahrgäste nach der Einführung neuer Fahrpläne auf den Strecken von Northern (Arriva Rail North) und Govia Thameslink Railway (GTR) konfrontiert sind.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Juni 2018 07:16

Am Dienstag, den 5. Juni 2018, verabschiedeten die Senatoren um 15.30 Uhr in öffentlicher Abstimmung mit 240 zu 85 Stimmen bei 18 Enthaltungen den geänderten Gesetzentwurf für einen neuen Eisenbahnpakt (loi "pour un nouveau pacte ferroviaire"). Parlamentarier und Senatoren werden sich am 11. Juni - und nicht wie ursprünglich geplant am 13. Juni - im Gemischten Ausschuss unter Vorsitz von Hervé Maurey voraussichtlich auf eine gemeinsamt Version einigen können. Der Streik geht vorerst weiter.

weiterlesen ...

Mittwoch, 06 Juni 2018 07:05

04 06 2018 Conference de presse prochaines etapes Etoile (2)04 06 2018 Conference de presse prochaines etapes Etoile (7)

François Bausch, Minister für nachhaltige Entwicklung und Infrastrukturen, Lydie Polfer, Bürgermeisterin der Stadt Luxemburg, Patrick Goldschmidt, Stadtrat für Mobilität der Stadt Luxemburg, und Antonio Campos, Bereichsleiter der CAF, haben am Dienstag (05.06.18) gemeinsam mit Luxtram-Vertretern die bevorstehende Inbetriebnahme der Straßenbahnlinie zum Place de l'Etoile vorgestellt.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 15:24

Derzeit finden Hausdurchsuchungen in fünf österreichischen Niederlassungen des Bauunternehmens STRABAG statt. Dies gab STRABAG heute, Dienstag, bekannt. Die Hausdurchsuchungen stehen in Zusammenhang mit jenen, die im Mai 2017 bei zahlreichen österreichischen Bauunternehmen erfolgt sind.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 14:28

Foto Nick Brooks

ALLRAIL-Generalsekretär Nick Brooks.

In den vergangenen Jahrzehnten legte das Schweizer Bundesamt für Verkehr (BAV) einige der besten Konzepte für den öffentlichen Personenverkehr in Europa vor. Die nächste Priorität sollte Wettbewerb im Fernverkehr sein - die Ausschreibung von Konzessionen sollte eingeführt werden. Damit können sich alle Schweizer Bahnen am Besten für die Zukunft rüsten, und Passagiere wären die Nutznießer.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 10:55

bn2bn1

Fotos Ragnhild Aagesen / Bane NOR.

Alstom hat von Bane NOR, der Norwegischen Eisenbahnbehörde, den Auftrag erhalten, die gesamte norwegische Bahnflotte mit fahrzeugseitigen ERTMS-Zugsteuerungslösungen auszurüsten und das System über einen Zeitraum von bis 25 Jahren zu warten. Der Einbau der Ausrüstung an Bord der Züge wird 2026 abgeschlossen sein.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 10:04

Vom Papst-Besuch bis zum Konzert von Ed Sheeran: Die SBB stellt zwischen Juni und September insgesamt 450 Extrazüge für Grossveranstaltungen. Da gleichzeitig überall in der Schweiz Gleisbauarbeiten stattfinden, empfiehlt die SBB, jeweils die Verbindungen im Online-Fahrplan genau zu prüfen.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 08:00

eurot

Eurotunnel und Ernst & Young (EY) haben der EU-Kommission eine neue Studie über die Handelsströme zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU über den Kanaltunnel vorgelegt. Der Bericht zeigt zum ersten Mal die Einzelheiten der von Eurotunnel gesteuerten Verkehrsströme zwischen dem Vereinigten Königreich und seinen fünf wichtigsten europäischen Partnern Deutschland, Frankreich, Niederlande, Spanien und Irland.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 07:10

Der polnische Infrastrukturverwalter PKP Polskie Linie Kolejowe (PKP PLK) hat die Zustimmung des Amtes für Wettbewerb und Verbraucherschutz (UOKiK) erhalten, einen Teil des Eigentums der in Insolvenz befindlichen Infrastrukturreparaturgesellschaft Przedsiębiorstwo Napraw Infrastruktury (PNI) zu erwerben. Dies teilte das UOKiK nach der Durchführung eines Kartellverfahrens mit.

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 07:05

Dutzende leitende Beamte aus staatlichen Unternehmen werden sich mit dem Regierungswechsel in Spanien auf ihren Abschied vorbereiten müssen. In den kommenden Tagen, nach der Bildung der neuen Regierung unter der Leitung von Pedro Sánchez, wird die Parade der Rücktritte und Ernennungen beginnen. Was ist auf dem Eisenbahnsektor zu erwarten?

weiterlesen ...

Dienstag, 05 Juni 2018 07:00

Die SBB bietet gemeinsam mit dem Kanton Basel-Stadt und den Basler Verkehrs-Betrieben (BVB) ihren Kundinnen und Kunden einen weiteren Schritt in der nahtlosen Tür-zu-Tür-Mobilität. Seit heute weisen schweizweit einmalige Anzeigetafeln sowie ein grosser LED-Screen den Reisenden den Weg und informieren über Anschlussverbindungen innerhalb der Stadt sowie über die besten Verbindungen zu Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter