english

Europa

Dienstag, 20 Februar 2018 07:10

Da wird zur Zeit im Großraum Sevilla mit der Tranvia de Alcala de Guadaira seit 2011 eine 12 km lange Straßenbahnlinie gebaut, die den Vorort Alcala der Guadaira mit der Haltestelle Pablo de Olavide der Metro Sevilla verbinden soll. Der Bau der Linie mit 12 Haltestellen allerdings zieht sich seit Jahren hin, so dass der zuletzt genannte Termin der Inbetriebnahme das Jahr 2019 sein sollte.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 07:08

Die Woiwodschaft Pomorskie ist bereit, 160 Mio. PLN (39 Mio. Euro) für den Kauf neuer Züge für PKP SKM im Austausch gegen Anteile an der Gesellschaft zu stellen. Wenn die Aktionäre von SKM diesem Vorschlag zustimmen würden, hätte die Woiwodschaft eine Mehrheitsbeteiligung und einen größeren Einfluss auf ihre Eisenbahn. PKP, die derzeit die größte Beteiligung an SKM hält, ist an dem Vorschlag aber nicht interessiert.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 07:05

Am 19. Februar stellte der belgische Infrastrukturverwalter Infrabel den Pendlern ein neues Tool zur Verfügung: MobiPulse. Dieses Barometer gibt einen Überblick über Pünktlichkeit und durchschnittliche Fahrzeiten auf den Hauptstrecken zwischen Brüssel und den Provinzstädten. Diese Ergebnisse werden zweimal täglich (nach der Hauptverkehrszeit) auf der Website kommuniziert.

weiterlesen ...

Dienstag, 20 Februar 2018 07:00

SBTn BaustelleAlliance For Nature

SBTn-Baustelle im Fröschnitztal (Steiermark). Foto Alliance For Nature.

Aufgrund eines Änderungsantrages der ÖBB-Infrastruktur AG vom 15. Mai 2017 betreffend wasserrechtlicher Bewilligung des Bauvorhabens "Semmering-Basistunnel neu" (SBTn) hat das Amt der Steiermärkischen Landesregierung als zuständige Behörde am 20. Juni 2017 eine mündliche Verhandlung vorgenommen, Gutachten eingeholt und per Bescheid vom 18. Dezember 2017 die wasserrechtliche Bewilligung für die im Projekt dargestellten Änderungen und Ergänzungen der Bescheide vom 22. Oktober 2012 in der Fassung des Erkenntnisses des Bundesverwaltungsgerichtes vom 26. Mai 2015 erteilt.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 21:11

gw1fw2

Foto Freiwillige Feuerwehr Piesendorf.

Am 19.02.2018, um 13:24 Uhr, geriet die Pinzgauer Lokalbahn, an der Haltestelle Walchen, im Bereich des Maschinenraumes in Brand. Der Lokführer und die Zugbegleiterin konnten, rechtzeitig mit den 16 Fahrgästen, die Zuggarnitur verlassen und blieben unverletzt.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 16:43

Mit der Konzessionsvergabe an "Domo Swiss Express AG" hat das Bundesamt für Verkehr eine wichtige Weiche im Schweizer öV-System gestellt. Domo Swiss Express AG hat die Konzession für den Betrieb von drei Fernbus-Linien erhalten. Es sind diese St. Gallen – Zürich – Biel – Genf Flughafen, Zürich Flughafen – Basel – Luzern – Lugano und Chur – Zürich – Bern – Sitten.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 15:56

tram1tram2

Fotos ÖBB/Marek Knopp.

Anlässlich 25 Jahre bilateraler Beziehungen zwischen Österreich und der Slowakei wird im Rahmen des Kunst-Projektes „T.R.A.M. – Zeitreise Wien-Pressburg“ ein planmäßig zwischen Wien und Bratislava verkehrender Zug künstlerisch bespielt. Der Zug verkehrt bis November 11 Mal täglich zwischen den beiden Städten. Er wird in Kooperation der ÖBB und ZSSK geführt. Das Projekt wurde von der Österreichischen Botschaft Pressburg initiiert und soll Wien und Bratislava auf eine künstlerische Weise verbinden.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 15:15

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat dem Unternehmen "Domo Swiss Express AG" die Konzession für drei nationale Fernbus-Linien erteilt. Das Unternehmen hat alle notwendigen Bestätigungen und Nachweise zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften erbracht.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 11:23

bls1

Daniel Hofer leitet neu den Geschäftsbereich Personenverkehr bei der BLS AG und wird Mitglied der Geschäftsleitung. Der 36-jährige Berner arbeitet seit 2011 als Leiter Vertrieb bei der BLS.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 09:27

Gegen die Hälfte der Fahrer der Transportgesellschaft Ast der Region Sizilien, die den Nahverkehr innerhalb der verschiedenen Gemeinden durchführt, wird derzeit ermittelt, weil sie die Einnahmen von verkauften Tickets nicht abgerechnet haben.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 09:17

Wenige Tage nach der Vorstellung des Spinetta-Berichts zur Zukunft der Eisenbahn empfing Premierminister Edouard Philippe heute Morgen (19.02.18) die Leitung der SNCF für die erste Konsultationsphase. Auch die Gewerkschaften sowie Vertreter von Nutzern und Regionen werden empfangen. Die Methode und der Zeitplan der Reform werden Ende des Monats bekannt gegeben.

weiterlesen ...

Montag, 19 Februar 2018 07:05

Der spanische Infrastrukturbetreiber Adif hat den Aufrag für die Elektrifizierung der 107 km langen Strecke von Salamanca nach Fuentes de Oñoro mit 25 kV Wechselspannung an das aus Enclavamientos y Señalización Ferroviarias und Sociedad Española de Montajes Industriales bestehende Joint Venture erteilt.

weiterlesen ...

Sonntag, 18 Februar 2018 09:38

bw1bw2

Das nun unter Schutz gestellte Bahnwärterhäuschen Nr. 233 am Brenner. Foto LPA/Abteilung Denkmalpflege.

Die Landesregierung hat am 16. Februar auf Vorschlag der Landesabteilung Denkmalpflege die Bahnwärterhäuschen in Ehrenburg in der Gemeinde Kiens und am Brenner unter direkten Denkmalschutz gestellt. Beide Gebäude befinden sich heute im Besitz des italienischen Schienennetzbetreibers RFI, wurden aber in den Jahren von 1869 bis 1871 im Zuge des Baus der Brennerbahnlinie durch die damals k.& k. Südbahngesellschaft errichtet.

weiterlesen ...

Sonntag, 18 Februar 2018 07:10

Als das 4. Eisenbahnpaket 2016 vom Europäischen Parlament verabschiedet wurde, kämpften die Sozialisten und Demokraten für den Schutz der öffentlichen Schienenverkehrsdienste vor übermäßigem Wettbewerb. Heute lehnen wir die neoliberale Philosophie ab, die dem Bericht Spinetta zugrunde liegt, der die wirtschaftliche Rentabilität zum Alpha und Omega der Zukunft der öffentlichen Eisenbahnverkehrsdienste macht.

weiterlesen ...

Sonntag, 18 Februar 2018 07:00

IMG 4863IMG 4897

Sucht man nach unverfälschter Tiroler Lokalbahn-Romantik so kommt man bei der Achenseebahn von 1889 und der Rittnerbahn von 1907 voll auf seine Kosten. Am Achensee in Nordtirol mit den originalen Dampflokomotiven aus dem Eröffnungsjahr, in Südtirol mit einem Mix aus Nostalgie und Moderne am 1200 m hoch gelegenen Hochplateau des Ritten.

weiterlesen ...

Samstag, 17 Februar 2018 11:27

dosto

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 14. Februar 2018 entschieden, dass die SBB die neuen Fernverkehrs-Doppelstockzüge FV-Dosto für Fahrten mit Kundinnen und Kunden einsetzen darf.  Die SBB begrüsst den Entscheid des Bundesverwaltungsgerichts (BVGer) und wird Ende Februar den neuen Fernverkehrs-Doppelstockzug für Fahrten mit Kundinnen und Kunden einsetzen.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 14:13

IMG 4828IMG 4819

Mit dem X1 - so lautet die offizielle Bezeichnung - beschaffte die Achenseebahn AG erstmals in ihrer bald 130-jährigen Geschichte, ein zeitgemäßes Zweiwegefahrzeug für Zwecke der Bahnerhaltung.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 12:53

Die DSB erweitert den seit dem Ende des Betriebs der ME-Lokomotiven Ende Januar bestehenden Notfallplan. Ab Montag, den 5. März, wird es auf den Nordvestbanen einen Halbstundentakt zwischen Holbæk und København sowie zusätzliche Fahrten auf der Strecke zwischen Kalundborg und København geben. Auf der Sydbanen werden mehr Züge zwischen Nykøbing F und København eingesetzt, so dass die Anzahl der Sitzplätze erhöht wird. 

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 11:51

hupac

Beni Kunz und Michail Stahlhut.

Der CEO der SBB Cargo International AG wechselt im August 2018 zum Kombi-Operateur Hupac. Mit im Gepäck ist umfassendes Bahn-Knowhow als entscheidender Erfolgsfaktor für die Zukunft des Kombinierten Verkehrs.

weiterlesen ...

Freitag, 16 Februar 2018 11:47

Der neue Leiter Sven Flore startet im Juli 2018 bei SBB Cargo International. Flore bringt umfassende Kenntnisse im Transportsektor mit und hat zuletzt verschiedene Eisenbahnunternehmen beraten. Der bisherige CEO, Michail Stahlhut, übernimmt die Leitung der Hupac Intermodal AG.

weiterlesen ...

Nachrichten-Filter